Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'xsara'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

219 Ergebnisse gefunden

  1. Citroën Wühltisch bei Schwäbisch-Gmünd gefunden… weil es hier ja so ruhig ist https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bestandsliste.html?userId=44193626
  2. Hallo Habe vor ein paar Tagen die ZKD mit Zahnriemen, Wapu und Thermostat gewechselt. Mein Problem ist die Motortemperatur. Wenn ich zur Arbeit fahre (5Km pro Weg) ist alles ok. Heute bin ich länger gefahren und die Temp. ging kurz vor den roten Bereich, dann fällt sie wieder auf 90 Grad und steigt langsam wieder/schwankt. Am Kühlerdeckel haut er mir Wasser raus. Heizung wird warm, Schläuche sind auch warm aber nicht heiß und haben keinen Druck. Ob der Verschlussdeckel defekt sein könnte? 1.4i 75 Ps, 03/1999
  3. Liebe Citroen Fans Ich habe einen Xsara Picasso 1.6 Benzin mit 95 PS. Er hat in 1800 km die 300.000 erreicht ohne Motor Probleme bis auf die Einspritzventile. Was meint ihr hällt so ein xsara aus Öl Wechsel werden immer gemacht. Meine Frage deswegen da ich in das auto schon sehr viel neuteile investiert habe. Wie komplett neue Hinterachse. Vorne komplett neu alle Leitungen neu von bremsen bis benzin .Fahrwerk usw usw bei diesem auto ist das einzige noch alte Karosserie und motor . aber so langsam mach ich mir Gedanken um die Laufleistung . wurde ihr neuen Motor verbauen oder neu anschaffen Rost hat er keinen
  4. smrt808h

    Suche Getriebe Xsara Coupé 1,6 VTR

    Moin, hat jemand hier im Westen ein ordentliches Getriebe für das obige Fahrzeug abzugeben? SN 3001 742 001 0 Falls ja, bitte PN, melde mich dann. Danke!
  5. Hallöchen.....ich wieder....neuer Tag, neues Problem: Ich habe mein Autoradio angeschlossen, funktioniert einwandfrei, aber ich bekomme keinen Sender dauerhaft gespeichert. Sobald ich den Schlüssel abziehe und kurz drauf oder auch später den Wagen wieder anmache sind die vorher gesuchten und laut Radio auch gespeicherten Sender wieder weg. Was tun????? Danke schon mal im Voraus
  6. Hallo liebe Kollegen Die Heckklappe meines C5 1 2.2 HDi Break 03 öffnet nicht mehr, fühlt sich an, als ob der Taster keinen Kontakt mehr herstellt. Kabel habe ich geprüft. Fragen: Gibt es eine Notentriegelungsmöglichkeit, damit ich wenigstens mal einen Koffer rausbekomme? Wie wird der Taster ausgebaut? Aud den ersten Blick müsste wohl die Plastik/Aluleiste oberhalb des Kennzeichens weg, sehe nur nicht, wie diese demontiert wird. Hatte jemand dieses Problem auch schon mal? Vielen Dank im voraus und herzliche Gruesse, Delage.
  7. Hallo Meine Scheiben beschlagen bei warmer Heizung und es riecht nach Kühlwasser im Innenraum. Hat jemand eine Anleitung für den Tausch? Xsara, 1.4i, Klimaanlage, Bj. 03/1999
  8. Hallo. Ich habe mir vor kurzem einen Xsara (Bj.03/1999) 1.4i mit 75 PS gekauft. Da die Kopfdichtung an der üblichen Stelle undicht war, habe ich mich gestern daran gemacht, die ZKD mit Zahnriemen und Wasserpumpe, sowie Thermostat zu erneuern. Jetzt gerade bin ich auf einen Ventilfederspanner gestoßen. Kann mir einer sagen ob es unbedingt wichtig ist, diesen beim spannen des Zahnriemens zu benutzen? Ich bin selbst Mechaniker und habe schon viele Zahnriemen gewechselt, aber diese Druckplatte kenne ich bis heute nicht. Hier mal ein Link zu diesem Ventilfederspanner https://www.autoteile-schork.de/Shop/Werkzeuge-Werkstattbedarf-Betriebseinrichtung/Automobil-Motor/Motoreinstellwerkzeug-Einzelteile/_Ventilfeder-Spanner-CitroënPeugeot-4533-TZ_8339,de,143722,150731 Besten Dank
  9. WalterBrandel

    Xsara 4 Wege Kühlwasserschlauch 6464 PC

    Such einen 4 Wege Kühlwasserschlauch vom Heizungskühler zum Motor für Xsara Bj. 98, 1,8, 16 Ventiler Nr. 6464 PC
  10. Memphisto

    Suche Fensterheberaufnahme Xsara 1

    Mahlzeit; Hat jemand das Teil übrig, womit man die Fensterheberschalter fixiert. Auf dem Bild rechts über dem Radioschacht, dürfte ein dünnes Metallteil sein, das man auch per Post leicht versenden kann. Vielen Dank schon einmal für jedes Angebot! Achja: Xsara 1.4i EZ 12/98
  11. Unser Xsara (BJ 2001) betreibt einen der beiden Scheinwerfer als FLAK-Suchscheinwerfer, d.h. das Abblendlicht ist viel zu hoch. Außerdem reagiert er nicht auf die Leuchtweitenregulierung, und offensichtlich läuft der Stellmotor für die Leuchtweitenregulierung im Dauerbetrieb, solange das Abblendlicht eingeschaltet ist (ich höre es beständig surren). Ob man da etwas reparieren kann, ohne einen neuen Scheinwerfer zu kaufen? Wie baut man eigentlich den Scheinwerfer aus? Vielleicht ist es ja nur ein Wackelkontakt.
  12. Hallo zusammen, Biete umständehalber eine heute frisch ausgebaute und intakte 2.0L 16v 163PS Motor-Getriebeeinheit aus einem 1998er Schlacht-Xsara mit nur 125tkm. Diese soll komplett mit allen Anbauteilen, wie Anlasser, Klimakompressor 750€ VB kosten. Der Motor wäre beim hier im Forum bekannten Uwe K. in Köln kurzfristig abzuholen. Alternativ wäre auch eine Abholung durch eine selbst zu organisierende Spedition denkbar. Versand leider aus nachvollziehbaren Gründen nicht möglich :-) Bei Interesse bitte hier posten, oder mir eine private Nachricht (PN) mit Telefonnummer schicken ( http://www.andre-citroen-club.de/messenger/compose/?to=68786 ) , danke. Gruß, Dottore Edit: Fotooo Edith: ein Bild sagt mehr wie tausend Worte. Käthe: Hmm, bisschen unscharf isses ja schon. Edith: Pff*
  13. Hallo, sind die Kotflügel eines 99er Xsara lediglich verschraubt und somit gut austauschbar oder sind die auch verklebt? PS: Ist ein Kombi, falls das einen Unterschied macht. Gruß Gaser
  14. silvester31

    Welchen kaufen ?

    Leute, Leute, Leute. Ich komme nicht weiter. Gebt mir mal Input. Ich bin auf der Suche nach einem Nachfolger für den ZX Break TD. Es eilt nicht, da der ZX top in Schuß ist. Aber irgendwann muß was (leicht) moderneres her, mit mehr Airbags und mehr Sicherheit. Zur Auswahl stehen - da ich ganz gerne bei PSA bleiben würde : Xsara II Break, allerdings nur als HDI 110. Gibt es kaum, gefällt mit nicht besonders, ist schlechter verarbeitet als der ZX. Positives ? Xantia Break, auch nur als HDI 110. Außen gefällig, innen nicht so meins, HP mit allen Vor- und Nachteilen, evtl. Rostproblem. XM, egal ob Limo oder Break, vorzugsweise 2.1 TD oder TCT. Innen/außen top, genug Platz, HP mit allen Vor- und Nachteilen, Rost, im Unterhalt wohl rel. teuer. C5 I / II Break als HDI 110 oder Benziner (gibt es was zwischen 2.0 16V und V6 ?). Innen /außen gewöhnungsbedürftig. HP, Rost ? 206SW als HDI 110 oder 2.0 16V. Innen/außen gut, rel. klein, rel. stramme Federung durch kurzen Radstand, aber geradenoch o.k., großes Angebot. 307SW als HDI 110 oder 2.0 16V. Innen/außen grausam, Federung ? 406 Break als HDI 110, 2,0 16V 0der 2.2 Benziner. Innen / außen sehr gut, Federung o.k. (nicht mehr), groß, rel. großes Angebot. Als Verzweiflungstat : Suzuki Liana Kombi mit HDI 1.4 / 90 PS. Gutes Platzangebot, innen/außen akzeptabel, Federung ähnlich 206, gute Ausstattung, günstig. Aaaalso : Ich bitte um Aussagen zu den einzelnen Modellen, bzw, zu den einzelnen Motoren. Vorzugsweise von Menschen, die ein solches Teil selbst bewegt haben. Und ja : Ich weiß zwischen einem 206 und einem XM liegen Welten ! Den 206 bin ich mit 75 PS Benziner Probe gefahren, war o.k. und geht mit stärkerem Motor knapp an der Notlösung vorbei, ist aber gut verfügbar. Der 307SW wäre wohl die Vernunftlösung, ist aber häßlich. Xantia und XM habe ich ein bischen Bammel, wegen evtl. Anfälligkeit aufgrund des Alters. C5 habe ich garkeinen Plan, über die Optik könnte ich hinwegsehen, wenn ihr sagt, der ist top. Von allen Aspekten her wäre der 406 mein Favorit, ist aber (zumindest als Diesel) rar. Der Suzuki ist auch ernst gemeint, hat halt nur den 1.4er HDI. Taugt der was ? Wie sind die Unterschiede in der Qualität bei den HDI 1.6 ; 2.0 und 2.2 ? Bei Ford gibt es wohl häufig Probleme mit dem 1.6er (Motor, als auch Turboschäden). Toll wäre, wenn es jemanden aus meiner Nähe (Saarland/Westpfalz) gäbe, der mich ein paar Meter mit seinem Auto fahren lassen würde.
  15. Leider ist der Schlauch (Rot umrandet) meiner Servolenkung kaputt und verliert extrem Öl. Auto ist daher nicht mehr Fahrbereit. Kann jemand sagen mit welchen Kosten ich da in der Werkstatt rechnen muss und/oder wo ich die passenden Teile finde? Ist das stück nur geschraubt, oder ein ganzer Strang der getauscht werden müsste? BJ 02, 3001/733 1.6 Benzin
  16. Zitroen

    Hinterer Scheibenwischer-Xsara Break

    So, die Liste wird immer wie weniger und bald ist dann auch noch das letzte elektronische Weh-wehchen beseitigt.... Ja, mein hinterer Scheibenwischer funktioniert nicht! Um anzufangen so das Problem herrscht mal folgendes, wenn ich den hinteren Scheibenwischer betätige, hauts mir die Sicherung! Was heisst das? Habe schon mal hinten alles abgebaut und ich habe nun freien Zugang zum Scheibenwischer-Motor! Vielen lieben dank
  17. Moin! Ich biete hier für meinen Freund einen Xsara an. Leider hatte er einen Wildunfall, sodass die linke Vorderseite repariert werden müsste. Laufleistung 190.000, Motor 1.6 16V SX, Erstzulassung 31.08.2001, TÜV bis Mai 2017. Bedingt fahrbereit. Standort 31603, Diepenau-Essern - nahe Minden Bilder sind unter :https://drive.google.com/drive/folders/0B-D8zLMwe5BjenRuc3RhMjNoRHc?usp=sharing einsehbar. Preisvorstellung liegt bei 300€
  18. 0_ahnung

    xsara exclusive Lüftung

    0_Ahnung Xsara Themenstarter Hallöchen, habe vor kurzem einen Xsara exclusive 1.6 16v erstanden. Das gute Stück ist Top bis auf die Lüftung (läuft auf volle Leistung). Da alles elektronisch geregelt ist hoffe ich auf jemanden der sich damit auskennt. Transistoren sind schon gewechselt sowie ein kompletter Träger als Bauteil. Baujahr: 31.01.2002 Daten : 3001 743004, Fahrzeug-ID: VF7N2NFU173522282 Denke es ist die Elektronik die anstelle des Vorwiederstandes unter dem Handschuhfach sitzt. Vielleicht kann jemand helfen Karsten aus Panitzsch
  19. Hallo, Biete vier Alufelgen Fondmetal Tech 1. 6j x 14, 4-Loch, 108mm, ET 22 mm, 16 Radbolzen. Tüv Gutachten auf pdf. VHB Euro 80.-, Selbstabholer bevorzugt, Versand wird voraussichtlich teuer.
  20. Pikiwedia

    Xsara Radio nachrüsten

    Hallo Liebe Community, ich habe folgendes Problem bzw Anliegen und hoffe ihr könnt mir da ein bisschen weiter helfen. Ich habe schon diverse Foren durchsucht und Google zum rauchen gebracht aber ich finde trotzdem keine passenden Antworten. Ich habe mir einen gebrauchten Xsara 2er BJ 2000 EZ 31.10.2000. Als Werkseitiges Radio ist das Clarion Pu 2995 c installiert. 1.)Ein CD-Wechsler Adapter. Ich hatte mir zuerst überlegt, das Werksradio aufgrund der LFB und des BC zu behalten und um einen Adapter (AUX, Bluetooth) zu erweitern. Dieser Adapter würde auch morgen ankommen. Das Problem ist, dass das Radio wohl ein RD 2 Radio ist. Leider finde ich über dieses Modell kaum Informationen. Ich finde nur Adapter für RD 3, nachdem mir die Steuerung über AD2P per Lenkradfernbedienung wichtig ist. CD-Wechsler freischalten kostet bei den Citroen und Peugeot Händlern zwischen 30-80 Euro, ohne Garantie dass das auch funktioniert. Ich denke mal da wird es aber zu Kompatibilitätsproblemen kommen oder ? 2.) Ein Nachrüst-Radio. Zweite Möglichkeit wäre ein neues Radio zu kaufen. Dort brauche ich ja ein Lenkrad Interface Adapter. Allerdings finde ich da kaum bis gar keine, die für meinen Xsara kompatibel wären. Bei den meisten Adaptern steht geschrieben, dass dieser erst bei Xsara´s ab dem BJ 01 funktionieren, oder aber Adapter bis zu einem BJ von 99. Ich habe auch davon gehört, dass es Adapter gibt, bei denen es funktionieren soll, die Informationen auch auf das Display vom BC zu übertragen (Bei Kenwood soll das mal funktioniert haben). Des weiteren habe ich ehrlich gesagt keine Lust auf ein funkelndes Party-Radio, sondern möchte eher ein schlichtes. Nun zu meinen Fragen: -wird es Kompatibilitätsprobleme mit dem RD3 Adapter mit meinem Radio geben? -Falls nein, wie sieht es mit der Lautstärke aus, die soll ja geringer sein ? -Gibt es Empfehlungen für Werkstätten, die sowas günstiger machen(Welche Software/Hardware für Freischaltung des CD-Wechslers in der BSI wird benötigt) -Welchen Adapter sollte ich mir holen einhergehend mit der Frage, -Welches schlichte Autoradio würdet ihr mir bis ca~130 Euro empfehlen? -Gibt es besagte Adapter für die Übertragung auf den BC? Ich bedanke mich schon einmal. Liebe Grüße aus OBB
  21. Hallo, ich habe im Forum gesucht und nur Tipps zu Getriebeölen gefunden (GL5, 75W80, Castrol TAF-X nein, LiquiMoly 3658 ja). Aber wieviel fülle ich ein, wenn ich an der unteren Schraube das Öl ablasse? Und ist der Durchmesser der Ablass-/ Einfüllschraube zufällig identisch mit dem des 2CV6, so dass ein Dichtring mit 16,3x22x2mm passt? Viele Grüße Patrick
  22. xsara-sg

    P3290186.JPG

    Bild meines Xsara
  23. Hallo. Biete meine Alufelgen Autec Z757, 7,5"x17", ET18, Lochkreis 4 x 108 mit Sommerreifen Semperit Speed Grip 225/45 R17 zum Verkauf an. 2 der Reifen sollten allerdings ersetzt werden. Gutachten für Pluriel und diverse Peugeots ist dabei. Waren aber auch schon auf Xsara und Xantia drauf. Eintragen war nie ein Problem. Preis VB200 €. Versand ist möglich, würde aber bestimmt 50€ kosten. Achtung! Auch wenn auf den Bildern ein Fahrzeug zu sehen ist. Es geht nur um die Räder. Das Fahrzeug ist längst verkauft. http://home.arcor.de/oli70/bilder/links.JPG http://home.arcor.de/oli70/bilder/vornerechts.JPG
  24. ACCM Andreas Gräfendorf

    Xsara Handbremsseil wechseln Reparaturanleitung

    Bin beim TÜV wegen gestauchten Handbremsseilen mit meinem Xsara durch gefallen. Kann mir jemand einigen Tipps geben zum wechseln der selben.
  25. Artika

    Turbolader defekt?

    Hallo liebe Community, möchte mich gern vorstellen, lebe im schönen Norden in HH (Ost) und fahre begeistert seit meinem 18. Lj Citroen (zuest ein Saxo und nun ein Xsara Picasso). Jetzt sehe ich mich mit einem Problem konfrontiert, welches uns unseren kleinen Ersparnisse (bin Student mit Familie) zu fressen droht! Vielleicht könnt ihr mir behilflich sein?! Auto: CITROEN XSARA PICASSO (N68) 1.6 HDi, 09.2005, 66KW, 90PS, 1560 Hubraum, 4 Zyl. Baujahr 2006, 120 000 km, letzter Ölwechsel vor 1,5 Jahren. Fahren den Wagen eher gemütlich. Folgendes ist passiert (Meine Frau fährt mit dem Wagen, habe also nicht alles selber erlebt) Es begann plötzlich mit einem Surren, welches relativ zeitnah in ein schnelles, blechernes, reiben überging, Drehzahlabhängig! Kuppeln und Drehen des Lenkrads hatten keine Auswirkungen, Riemen und alle Rollen scheinen soweit ich sehen kann rund zu laufen. Als ich versuchte das Geräusch zu orten, meine Frau hat dann immer wieder mal auf das Gas gedrückt, plötzlich verschwand das Geräusch bei Drehzahlen von ca. 3000 und lies sich nicht mehr provozieren. Der Motor läuft dabei rund, als ob nichts wäre. Am nächsten Tag setzte ich mich ans Steuer und merkte, dass der Leistungsverlust immens ist. Gefühlt 70% weniger!!! Erreiche zwar 100 kmh aber das wars dann auch und dafür brauch ich sehr lange, der Wagen zieht nicht! Meine Frau hat im Nachhinein auch angegeben, dass es einige male auffällig nach Abgasen im inneren des Wagens gerochen hat (immer mal wieder) und auch einige mal "geknackst" hat, dabei hat sie dieses "knacken" hinten im Auto vernommen. Für mich hört sich das so an, als hätte sich etwas an der "heissen" Seite des Turbos verabschiedet und wäre Richtung Auspuff geflogen. Ich tippe daher fürs Erste auf den Turbolader, da ich auch das Geräusch zumindest aus dieser Richtung auch vernommen habe. Motorhaube auf und mal ein paar Fotos gemacht. Dann auch mal das Rohr für die Luftansaugung abgemacht, steht bisschen Öl drin, die Welle (also kalte Seite) sieht relativ in gut aus (kleine Einschläge -> siehe Foto), hat nur leichtes spiel. Denke, dass es vielleicht die andere, "heisse" Seite des Turbos zerfetzt hat?! Darüber hinaus ist mir noch aufgefallen - hier bitte ich direkt um entschuldigung, da ich nicht vom Fach bin, falls ich was verwechseln sollte oder etwas nicht richtig benenne. Um den rechten Injektor ist irgendwie zu viel Öl, die anderen sind ja alle sauber. Was denkt ihr, kann das die Ursache sein (Ölverklumpung oder ähnliches), hat das kleine Sieb (Ölzulauf zum Turbolader) zugesetzt und dann zu heiss gelaufen und adios? Oder sind das zwei unabhängige Baustellen? Meine vorgehensweise würde jetzt so sein: 1. Werkstatt und das Problem verifizieren lassen -> 2. könnte den Turbo selber mit meinem Dad tauschen, dieser wohnt aber 200 km weit weg, darum die Frage: wäre es sehr problematisch diese Strecke zu fahren? Könnte es Folgeschäden geben? Gerne bin ich für Ideen und Vorschläge offen, auch was Werkstätte oder Ähnliches in Hamburg und Umgebung angeht! Vielen Dank für eure Mühe Artika Alle Fotos: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=053e98-1423432919.jpg (TL Welle) http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=c42e77-1423433012.jpg (TL Welle2) http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=886546-1423433142.jpg (Übersicht) http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=53792a-1423433223.jpg (Injektor1) http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=83f2cd-1423433304.jpg