Jump to content

Heulecken bitte um Ratschlag


Enrico69
 Share

Recommended Posts

Das sind meine Heulecken

Ich habe schon einige gelesen aber bin mir nicht schlüssig was ich mache.

Soll ich den Hohlraum durch die Gurtschraube fluten oder rausschneiden

Was meint ihr?

http://14011814996581.jpg

http://14011814755668.jpg

Edited by Enrico69
Link to comment
Share on other sites

Bei der oberen Ecke würde ich nur fluten, sieht bei mir ähnlich aus und wird im sommer gemacht. Bei der unteren würde ich ein Blech einsetzen lassen. Dieses gibts hier im Forum zum günstigen Kurs.

Link to comment
Share on other sites

Das sehe ich so ähnlich. Auf der rechten Seite kann man den Rost wohl noch stoppen, links wird es schwierig, da müsste man von innen UND aussen fetten... Ein neuer Lackaufbau wird es da nicht tun.

Bakerman:

Besser nicht bis zum Sommer warten, denn die salzreichen Wochen können jetzt noch kommen.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Claude-Michel

Hallo Enrico,

bevor es an die Kosmetik der Heuliez-Ecke geht, wäre es besser, sich um die Ursache zu kümmern: der Spalt zwischen hinterem Kotflügel und Radkasten. Da kam und kommt der Dreck in den gesagten Hohlraum rein und dann vergammelt es von innen. Ich würde so vorgehen:

_ den Spalt, da wo es anfängt zu rosten frei kratzen.

_ durch den Spalt zwischen hinterem Kotflügel und Radkasten, Wasser reinspritzen um den Moder raus zu schwämmen.

_ den Spalt im Radkasten mit Unterbodenschutz schließen.

_ im Sommer, wenn alles getrocknet ist, kannst du durch den frei gekratzten Spalt im Türbereich Rostschutzmittel reinsprühen:

f92101390132946.jpg

Auf dem Bild ist die linke Heuliez-Ecke meines Xantias zu sehen, wie sie jetzt aussieht. Vor 4 Jahren hatte ich den Spalt im Radkasten geschlossen. Es hat nicht weiter gerostet. Ich gebe zu, ich müsste mich endlich mal um die Kosmetik kümmern.

Wenn ich die Bildern deines Xantias sehe, würde ich nicht mehr tun als oben beschrieben. Also noch keine Bleche einschweißen.

Hier noch ein Link wo die Problematik erklärt wird:

http://claudemichel.de.tl/Syndrome-Heuliez.htm

Edited by ACCM Claude-Michel
Link to comment
Share on other sites

Finde ich den Spalt im Radkasten?

Vieleicht hat auch einer von Euch ein Bild?

Es sieht so auch als ob du das Blech angehoben hast um mit dem Sprührohr drunter zu kommen?

Geht das so einfach?

Ich danke Euch

Link to comment
Share on other sites

ACCM Claude-Michel

Hallo Enrico,

wenn du den Link http://claudemichel.de.tl/Syndrome-Heuliez.htm öffnest, siehst du ein Bild wo ich mit dem Schlauch Wasser in den Hohlraum spritze. Da ist der Spalt der zu schließen ist. Den sieht man wenn das Rad ab ist.

Ja, ich habe das Blech etwas angehoben damit der Moder rauskommt. Auf der linken Seite war an dieser Stelle zu. Deswegen konnte der Dreck nicht raus. Auf der rechten Seite war offen: Wasser und Dreck konnten wieder raus (Bildern im Link). Die rechte Seite ist noch gut.

Auf der rechten Seite wa

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...