Jump to content

XM oder auch CX 3 Achser!


citropart

Recommended Posts

Hallo, ich bin auch der Suche nach einem XM(am liebsten) oder CX 3 Achser. Wer kennt einen, weiß wo einer angeboten wird oder kann etwas vermitteln. Am besten LKW Zulassung und 5 Sitzplätze, Lieferwagen oder Ambulance... einfach mal alles anbieten!

Ich brauche einen Transporter!!!! Und wenn dann sowas!

DANKE!

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte eine rostfreie Y4 Ambulance 2.1 TD , Motor 35 Tsd, dummerweise nur 2 Achsen auf denen das Teil zu Rammstahl fahren könnte um eine dritte zu bekommen. Du hättest den Vorteil, dass er dann so wird, wie Du ihn brauchst.

Link to comment
Share on other sites

Nun ja... eine Ambulance habe ich selbst.... ich will was größeres.... und was anfertigen lassen ist sicherlich kein Schnäppchen!

Link to comment
Share on other sites

Die CX-Autotransporter sind ja fabelhaft. Werden die Schleppachsen da zwangsmitgelenkt?

Was allerdings grundsätzlich Transportprobleme angeht: Es gibt PKW, und es gibt LKW. Mischungen sind prinzipiell nicht Fisch, nicht Fleisch. Besorg Dir einen Düsseldorfer oder Bremer Benz mit H-Kennzeichen. Das sind richtige Transporter.

Link to comment
Share on other sites

Bei Dreiachsern gehen die Uhren anders. Mit den Maßstäben für einen z.B. guten XM ist jeder Dreiachser "fertig".

Eigentlich sind alle Typen vom "Werk" aus schon immer nur grob zusammengeschustert worden.

War für die damaligen Zwecke auch ausreichend.

Vor knapp 10 Jahren wurden nochmal eine Handvoll wirklich "neue" gebaut, die waren recht ordentlich.

Der Betrieb machte dann aber zügig wieder dicht.

Von Grund auf restaurierte sind kaum zu finden (am ehesten wohl noch bei Rammstahl).

In der Preislage vom weißen wirst du keinen besseren finden.

Den letzten Heidelberger Loadrunner zum Verkauf habe ich auf der letzten Citrorama in Rheinberg gesehen.

Also schon ne weile her.

Ex-Unfaller mit Knick im Rahmen. Ging für um 8000.- euro als Restaurationsobjekt weg.

Der Beste zur Zeit käufliche 3-achser ist der hier: Tissier, wurden so als Serie 1 keine 10 Stück gebaut.

http://www.cx-basis.de/de/cx-angebot/aktuell.html#001

Link to comment
Share on other sites

Hallo Christian,

wie bereits schon mal erzählt, war mein XM Diesel fast ein Jahr zur Generalüberholung bei Rammstahl. Bei den diversen Besuchen konnte ich mir dann den Bau eines CX Dreiachsers in den verschiedenen Stadien anschauen. So ein Umbau ist ne echt größere Sache, zumindest bei Rammstahl. Und zwar geht das so:

Aus dem umzubauenden Fahrzeug sowie einem Teilespender werden die beiden Hinterachsen ausgebaut. Selbige werden dann komplett zerlegt, gereinigt, die Stahlteile gegebenfalls nachgeschweißt usw. Alle Schraubengewinde, Lagerbuchsen, die später wieder maßhaltig benötigt werden, werden mit Schutzblechen oder Schrauben verschlossen. Das ganze Geraffel kommt dann zur Verzinkerei.

Dann wird am Umbaufahrzeug das gesamte Heck abgeschnitten und vom Spenderfahrzeug der Rahmenteil, der die Achse aufnimmt, rausgetrennt. Dieses Zwischenteil muss dann zwischen den Rahmen und das Heckteil des Umbaufahrzeugs geschweißt werden. Nach diesen Arbeiten muss dann die verlängerte Karosserie sicherlich zum Lackierer. Nach dem Zusammenbau müssen dann die ganzen Hydraulikleitungen für Federung und Bremse neu angefertigt und angschlossen werden. Bei den Rammstahl Sixwheelern bremsen alle 6 Räder und alle werden hydropneumatisch gefedert. Da eine ganze Achse mit Schwingarmen und deren Aufnahmen hinzukommt, wird das Auto über einen Meter länger. Das bisschen Elektrik und der TÜV fallen jetzt nicht mehr ins Gewicht.

Ich habe Gustav mal spaßeshalber gefragt, ob er nicht mal einen XM umbauen möchte, die Begeisterung hielt sich sehr in Grenzen. Ich persönlich galube, dass der CX besser geeignet ist, beim XM sieht das hinten eher etwas komplizierter aus mit den Radkästen und den schrägen Seitenscheiben. Was ist mit der Hydroactiv Funktion, wenn eine Achse dazu kommt??

Die Kosten wage ich nicht zu schätzen, aber wahrscheinlich kannst du für das Geld auch einen C6 mit Platinlenkrad und persönlicher Assistentin bekommen.

Aber jucken täte es wohl so manchen, oder?? Gustav, wie sieht es aus???

Mfg

Uwe

Link to comment
Share on other sites

Das wäre der richtige Modellbahntransporter für mich. Kein Platz, kein Geld :(

Was für ne Spurweite hast du denn ? TT . N, H0 ?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich habe einen guten gefunden, Loadrunner 1, Aussen etwas Rost, ansonsten gesund, Termin beim Lackierer ist bereits gemacht! Nur die Farbwahl macht mir noch etwas Kopfschmerzen, grün oder blau Metallic, eine Original CX Farbe.... Bin mir da noch nicht so sicher

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...