Jump to content

OBD-II Interface für DS3


Recommended Posts

KleinerFranzose

Hallo,

ich habe mir einen Bluetooth OBD-II Diagnose Adapter gekauft, um eine wahrscheinlich anstehende Fehlermeldung der Lamda-Sonde quittieren zu können. Vor 13 Monaten hatte ich plötzlich massiven Leistungsverlust. Werkstatt meinte, es ist die Lamdasonde. Die hatten den Fehler erstmal quittiert, das Problem war vorerst beseitigt (volle Motorleistung war wieder vorhanden) und 2 Tage später wurde dann die Lamdasonde gewechselt. Das gleiche Problem mit dem Leistungsverlust habe ich nun wieder. Wollte daher versuchen, den Fehler selbst auszulesen und zu quittieren. Nur mit dem OBD-II Adapter bekomme ich aber keinen Zugriff auf die ECU (das ist das Steuergerät).

Hat jemand schon Erfahrungen mit einem OBD-II Adapter gemacht?

Link to comment
Share on other sites

Hallo.

Auf Zündung kannst du den Fehler mit dem Elm 327 löschen.

Hab ich mit der Mini-Version bereits mehrfach praktiziert.

Smartphone mit der APP "Torque".

T.

Link to comment
Share on other sites

KleinerFranzose

Hallo,

mit dem Elm327 klappt es tatsächlich? Ich hatte mir dieses Modell besorgt:

http://www.conrad.de/ce/de/product/396059/cartrend-Bluetooth-OBD-II-Car-Interface-Geeignet-fuer-alle-Fahrzeuge-mit-OBD-II-Buchse?ref=searchDetail

Damit funktionierte es wie gesagt nicht und als ich das Problem dem Hersteller schilderte, antwortete dieser:

Dass Sie mit unserem Diagnosegerät keine Verbindung zwischen FZG und Diagnosegerät aufbauen können, kann auch an einem Hersteller modifizierten Protokoll liegen. Um Eingriffe in die Fahrzeugtechnik zu bekommen, haben einige Hersteller Ihre Diagnose sozusagen gesperrt. Diese Protokolle sind sodann nur mit dem Herstellermodifizierten Gerät auslesbar.
Link to comment
Share on other sites

Aua, da hast Du ja richtg Geld gelassen! Sagen wir es mal diplomatisch: Ich bin kein Freund von Conrad!

Den Chinakram bekommst Du auch billiger: http://www.amazon.de/Diagnose-Interface-Wireless-Bluetooth-Protokolle/dp/B005DT6LT2/ref=pd_sim_auto_11

Ich habe mir so einen bestellt nur vom anderen Anbieter. Kommt naechste Woche! Ich sage bescheid ob er was taucht. Ich will nur ein wenig mit rumspielen.

Die Antwort die Du bekommen hast halte ich fuer Unsinn, schicke das Geraet zurueck!

Hier eine Liste von Geraeten die sicher funktionieren, leider aber noch mehr als deines kosten.

http://torque-bhp.com/wiki/Bluetooth_Adapters

Gruss

Matthias

ELM327 scheint ein Protokoll (oder ein Chip) zu sein. Das scheint das gaengigste zu sein, mit dem auch "Torque" spricht. Bei deinem kann ich den Hinweiss darauf nicht finden.

Edited by MatthiasM
Link to comment
Share on other sites

KleinerFranzose

Hatte noch einen Gutschein zum Einlösen bei Conrad! ;-)

Eine Verbinung per Bluetooth mit Torque zu meinem OBD II Adapter ist ja zustande gekommen, nur der Adapter hat nicht mit dem Steuergerät kommuniziert!

Ist nur die Frage, ob die Geräte, die von Torque empfohlen werden, mit dem offensichtlich nicht dem Standard entsprechenden Übertragungsprotokoll von Citroen zurecht kommen.

Bin mal gespannt, ob du mit deinem Gerät Erfolg haben wirst!

Aber bei dem Preis von 6,52 Euro könnte es eine von vielen Chinakopien sein, die nicht gerade lobende Worte in diversen Foren erhalten haben.

http://www.wgsoft.de/elm327-achtung-falle.html

Aber wenn es timmy_g mit seinem Elm327 (ist die Bezeichnung des verbauten Chips) geschafft hat...

Timmy, wie lautet die exakte Bezeichnung deines Adapters?

Link to comment
Share on other sites

Xantiakraschi

Hallo Kleiner Franzose,

Ich habe mir für meine Citroen,s ein USB-Interface ELM 327 bei Amazon gekauft und mir die Software von Carport.de angeschafft. Funktioniert bei allen OBD-Fahrzeugen super.

Fahre selber einen THP 155 und konnte mir damit schon viel selber helfen wo die Freundlichen überfordert waren. Man braucht aber dafür viel Hintergrundwissen um mit den Fehlermeldungen was anfangen zu können.

Habe so manche Fehler beim THP damit entdeckt wobei aber eigentlich nichts defekt war, denn das Steuergerät reagiert manchmal sehr merkwürdig auf unterschiedliche Betriebsbedingungen. Damit arbeite ich schon seit 3 Jahren.

Gruß

Kraschi

Link to comment
Share on other sites

Aber wenn es timmy_g mit seinem Elm327 (ist die Bezeichnung des verbauten Chips) geschafft hat...

Timmy, wie lautet die exakte Bezeichnung deines Adapters?

http://pages.ebay.com/link/?nav=item.view&id=400596683700

Nummer 5 und Nummer 7. Gestern erst mit dem kleinen bei einem Ford Focus den Fehlerspeicher gelöscht.

Hab jetzt in allen drei Autos einen liegen. :)

T.

Link to comment
Share on other sites

Aber bei dem Preis von 6,52 Euro könnte es eine von vielen Chinakopien sein, die nicht gerade lobende Worte in diversen Foren erhalten haben.

http://www.wgsoft.de/elm327-achtung-falle.html

Was heisst hier koennte? Das ist eine Billigkopie! Ich befuerchte aber das Teil von Conrad ist auch nichts anderes, nur mit einem kleinen Unterschied. Aber Tommys Billigkopien scheinen ganz gut zu funktionieren.

Mir war China nur zu weit weg, das dauert mir zu lange da habe ich die 3 Euro draufgelegt. Die Nummer 2 ist ja das was ich in Berlin bestellt habe. Das ist aber sicherlich nur eine Weiterleitungsstation

Wenn Du in China bestellst zahlst Du fuer weniger als 22Eur Warenwert noch nicht einmal MwSt. Das Porto gehoert zum Warenwert! Ach ja, PayPal brauchst Du auch, selbst Die "Ueberweisung" und dei KK wird ueber PP abgerechnet, und diese Seuche kommt mir nicht ins Haus! :D

Gruss

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Seltsamer Hersteller.

Natürlich gibt es Einschränkungen bzgl der Dinge die man mit dem Interface machen kann. Mann kann mit den Billiginterfaces und der normalen SW IMMER lesend auf die Steuergeräte zugreifen, wenn auch nicht auf alle :-) (Karrosseriesteuergeräte, ABS-Steuergeräte, Lenkungssteuergeräte ....). Es gibt ein paar standadisierte OBD-Parameter die immer ausgelesen werden können, die aber auch gelöscht werden können (Einträge in den Fehlerspeichern ....).

Darum ist die Aussage des Herstellers gelinde gesagt Schwachsinn.

Ich selber habe die billigsten BT-Adapter im Einsatz, die funktionieren klaglos.

Wie gehst Du vor?

- Diagnosegerät einstecken

- Zündung an

- Verbindung zwischen Handy und Diagnosegerät aufbauen

- Und dann in Torque den OBD-Adapter konfigurieren? (http://torque-bhp.com/wiki/Getting_Started)

Edited by salemsen
Link to comment
Share on other sites

Ich habe den großen auch in Deutschland gekauft für deutlich mehr als das was in der zitierten Auktion verlangt wird.

Der ist aber genau der gleiche, wie jener, den man aus China direkt bekommt.

Man brauch halt etwas Geduld, aber bisher ist alles angekommen, was ich bestellt habe.

Zwei Hinweise am Rande:

1. Ich kopple den Adapter ohne Zündung. Der Zeitrahmen bis zum Eintreten des Energiesparmodus langt locker aus. Geht freilich auch mit Zündung. Fehler löschen geht nur mit eingeschalteter Zündung und nicht laufendem Motor.

2. Wie es scheint, kann der große Elm mehr Parameter während der Fahrt auslesen. So wurde die Spannung bei dem mini-Elm im Ford Focus nicht angezeigt.

Wenn es nur darum geht, OBD-Fehler auszulesen und zu löschen, reicht der kleine locker.

Da geht auch nix kaputt. Auch, wenn die Werkstätten einem etwas anderes erzählen wollen.

Trotzdem würde ich es nicht unbedingt im Handschuhfach liegen lassen, wenn der Wagen zu einer Garantiearbeit in die Werkstatt muss.

T.

Link to comment
Share on other sites

KleinerFranzose

Ich hatte zuerst die Vorgehensweise laut Handbuch durchgeführt: Zündung aus, Adapter in Buchse stecken und Verbinung mit Smartphone herstellen.

Weil aber die Verbindung zum Steuergerät nicht aufgebaut wurde, habe ich Rücksprache mit dem Hersteller gehalten. Der empfahl mir, den Adapter bei laufendem Motor in die Buchse zu stecken.

Aber das hat auch nicht geholfen, der Adapter konnte keine Kommunikation mit dem Steuergerät aufbauen!

Link to comment
Share on other sites

So mein Blauzahnadappter ist gestern Abend angekommen, aus England! Da es schon spaet war, nur ein kurzer Test mit Torque...Frust, keine Verbindung.

Heute habe ich ein wenig mehr Zeit zum spielen, gehabt. Um es kurz zu machen, mit (Power(7)) Bluetooth Scanner ist mir die Verbindung zum Adaspter gelungen und mit ScanMaster Lite habe ich Verbindung zur ODB des C4 bekommen. Mit Torque kam keine Verbindung zu Stande. Mit ScanMaster konnte ich einige Parameter wie Luftdurchsatz, Drehzahl, Temperatur usw beobachten. Bei den Fehlermeldungen hat das App nur eine Nummer ohne Beschreibung (unbekannter Fehler) und einige Nummern bei denen die hinteren beiden Ziffern ausgeixt waren (in dieser Version nicht verfuegbar).

Ich werde mal etwas weiter testen und ggF auch eine Vollversion kaufen, bei ScanMaster habe ich aber keine gefunden.

ODBBLU kann man sich schenken, keine Verbindung und spanisch!

Gruss

Matthias

Link to comment
Share on other sites

So, ein paar Schnelltest weiter. Auch Torque laesst sich mit laufendem Motor verbinden. Aber die Android_App ueberzeugt mich nicht. Der Firlefanz, wie die Anzeigen der Parameter, gefallen mir bei ScanMaster Lite am besten, Fehler auslesen und loeschen geht mit OBD Auto Arzt (Doctor) von PNN Soft am besten.

Wenn man nach ODB Code sucht gibt es auch noch zwei Apps die einige der Codes uebersetzen, aber leider sehr lueckenhaft.

Wie greifst Du denn auf dein Interface zu?

Gruss

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Man kann Probleme bekommen, wenn eine APP im Hintergrund noch aktiv ist und man dann beispielsweise mit Torque eine Verbindung versuchst.

Ich verbinde immer erst im BT-Menü mit dem Adapter und wenn dieser gefunden wurde, starte ich Torque und die Verbindung zur ECU. Die ist sehr schnell hergestellt.

Ich habe nach den guten Erfahrungen nun die kostenpflichtige Version von Torque im Einsatz.

Den Autodoktor usw habe ich auch durch, aber Torque war am stabilsten. Vor allem geht die Verbindung am einfachsten.

Wie gesagt, die BT-Verbindung stelle ich her, ohne Zündung. Das Ding bei laufendem Motor einzustecken mag problemlos sein, klingt aber ungesund und ist, bei mir zumindest, überflüssig.

Übrigens zeigt die Lite-Version von Torque schon den Fehlercode an. Den muss man dann halt googeln.

T.

Link to comment
Share on other sites

Den Autodoktor usw habe ich auch durch,...

Da gibt es zwei, die fast gleich heissen, im Playstore heist der eine Arzt der andere Doctor. In der Anwendung nennt sich der Arzt dann auch Doctor :D.

Das Ding bei laufendem Motor einzustecken mag problemlos sein, klingt aber ungesund und ist, bei mir zumindest, überflüssig.

Nein, eingesteckt habe ich es nicht bei laufendem Motor. Nur die Verbindung beim C4 kam bei Torque erst mit laufendem Motor zustande.

Aber ich habe auch noch nur wenig Zeit investiert und nicht wirklich systematisch ausprobiert. Nur als Torque erst einmal keine Verbindung bekam, war ich erst einmal erschrocken und ging von einem defekten Geraet aus. Jetzt weiss ich aber das es mit meinem Chinakracher moeglich ist sich Betriebsparameter und Fehlercodes anzuschauen und letztere auch zu loeschen. Welche App mir am meisten zusagt, werde ich noch austesten, Torque gefiel mir erst einmal nicht so, aber ich nehme das was fuer meine Zwecke am funktionellsten ist. Die Fehlermeldungen die ich hatte, waren alle der Klimaanlage zuzuordnen, so das kein Anlass zur echten Beunruhgung besteht, zumal sie auch noch funktioniert. Gekauft hatteich das Teil auch mehr aus Neugier, denn aus Notwendigkeit.

Gruss

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Genau OBD AutoArzt und OBD Auto Doctor habe ich erst kürzlich noch einmal probiert und auch immer noch auf dem Smartphone. Aber, wie gesagt, Torque verbindet bei meinen "Chinateilen" immer noch am schnellsten.

Good Luck!

T,

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Hallo, hat Jemand vielleicht Erfahrung OBD II ELM 327 Verbindung mit USB Kabel ?  Mit gelieferte CD läuft nicht habe auch andre Software ausprobiert so gar Scan Master.

Habe C5 2,2l BJ. 2002 Exklusiv

wo mache ich Fehler ?

Edited by autopol4
keine daten von mei PKW
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...