Jump to content

Thermostat beim CX25 wechseln: Schrauben drohen abzubrechen


CX-25-GTI
 Share

Recommended Posts

Hallo, da vermutlich das Thermostat defekt ist, soll es getauscht werden. Ist es richtig, dass es vorn an der Wasserpumpe links sitzt? Die auf dem Bild umkreisten 2 von 3 Schrauben sitzen so fest, dass sie vermutlich abreissen werden. Ist das Gehäuse dann Schrott oder kann man notfalls auch aufbohren oder wird es reißen?

zsv4lfw4.jpg

Und bei Abbildungen von Wasserpumpen ist immer nur der rechte Teil dieses Gehäuses zu sehen. Wie nennt man denn dann die linke Hälfte?

Danke für Hinweise

Edited by CX-25-GTI
Link to comment
Share on other sites

Richtig, dort sitzt der Thermostat.

Ich würde die Schrauben mehrere Tage mit Rostlöser einwirken lassen.

Link to comment
Share on other sites

CX20 Prestige

Das ist der Wasserpumpenflansch, dort sitzt auch das Thermostat drin.

Die drei Schrauben sitzen verdammt fest, so das sie mit Sicherheit abbrechen.

Ist mir so passiert, ich musste den Flansch ersetzen.

Man kann aber vorsichtig die Schraubenreste ausbohren und ein neues Gewinde bohren, dabei musst Du aber aufpassen das du ja gerade bohrst, ansonsten kannst Du den Flansch vergessen oder Du hast jemanden der ALU schweißen kann.

Die Reste der Schraube entfernen und das Loch zuschweißen und ein neues Gewinde bohren geht auch.

(Aluschweißen)

Gruß André

Link to comment
Share on other sites

Ist bei mir auch passiert. Haben dann eine Schraube angeschweißt . Und noch eine und noch eine. Beim dritten Anlauf kam die Restschraube endlich raus.

Link to comment
Share on other sites

CX20 Prestige
Ist bei mir auch passiert. Haben dann eine Schraube angeschweißt . Und noch eine und noch eine. Beim dritten Anlauf kam die Restschraube endlich raus.

Hi Frank wie habt ihr denn das gemacht? Das musst Du mir beim nächsten Treffen mal erzählen, hat ja schon was mit Kunstschweißen zu tun.icon6.png

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Einschätzungen.

Es gibt ja diesen Test, dass bei heißem Motor einer der Kühlschläuche kühl bleibt, weil das Thermostat nicht mehr öffnet. Weiß jemand welcher Schlauch das sein müsste und wo man diesen findet?

Kann man den Thermostat sehen, wenn man den Schlauch abzieht?

Ich hoffe ja immernoch, dass ich mir diese Reparatur ersparen kann...

Edited by CX-25-GTI
Link to comment
Share on other sites

Stahl in Alu gammelt fies fest.

Bei einem ähnlichen VW Wapu Gehäuse habe ich mal alle (ca. 12) Schrauben heil herausbekommen, nachdem ich nacheinander die Schraubenköpfe mit scharfer Flamme rotglühend gemacht habe, 20 Sekunden warten, dann vorsichtig drehen. Wenn immer noch fest, wieder glühend machen und nochmal versuchen.

(Die Schrauben sind dann natürlich Tonne...)

PS:

Wenn Schraube bündig abgerissen, Mutter aufschweißen, auch da wirkt die Hitze rostlösend und man hat wieder was zum Drehen.

Bei M6 ggf. erst eine Karoscheibe und darauf eine Mutter schweißen.

Edited by Oldieopa
Link to comment
Share on other sites

Hi Frank wie habt ihr denn das gemacht? Das musst Du mir beim nächsten Treffen mal erzählen, hat ja schon was mit Kunstschweißen zu tun.icon6.png

Das hat nur geklappt weil die Schraube nicht direkt am Gewindeeingang gebrauchen ist und genug Platz war um da was anzuschweißen .

Link to comment
Share on other sites

@sille_cx: Was würdest Du denn für das Gehäuse haben wollen? Wenn die Schrauben abreißen sollten kann man abwägen ob Austauschteil oder Reparatur.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...