Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'verkaufen'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 17 results

  1. Hallo liebe Citroen Liebhaber, biete auf diesem Weg einen weißen Citroen BX (XB-)19 GTi (Erbstück). Die Erstzulassung erfolgte auf meinen Vater 03/1991, anschließend erfolgte die Umschreibung auf meine Mutter, bis der Wagen abgemeldet wurde. Der BX wurde früher ausschließlich für den Urlaub benutzt und stand ansonsten in der Garage. Da der Wagen lange nicht gefahren wurde weiß ich leider nicht ob er fahrtüchtig ist (hat keinen TÜV). Ich würde das Auto gerne an einen Liebhaber dieser Reihe abgeben und nicht als "Ersatzteillager". Preis VB. Bilder kann ich gerne bei Interesse zusenden. Der Wagen befindet sich in PLZ 44579 (Castrop-Rauxel). Weitere Beschreibung des Fahrzeuges: kein TÜV Baujahr 1991 Laufleistung 82290 km GKat Leistung 88 kW (120PS) Hubraum 1891ccm Kraftstofftyp: Benzin Alufelgen Einhängbare Jalousie in der Heckablage Elektrische Fensterheber Zentralverriegelung Nichtraucherauto
  2. Hallo, ich dachte ich wende mich mal an euch vll. sucht ja jemand im Moment einen C4 Grand Picasso 7 Sitzer von 09/2013? Wir müssen unseren aus Finanziellen Gründen leider verkaufen. Preis liegt bei 20.500€ Verhandlungsbasis. Würde mich freuen wenn sich jemand meldet. E-Mail Adresse: Rademacher-Sabine.90@web.de
  3. Zumindest äußerlich haben sie da ein wenig Hand angelegt… An sich aber ein sehenswertes Youtube-Video:
  4. Hallo, da vermutlich das Thermostat defekt ist, soll es getauscht werden. Ist es richtig, dass es vorn an der Wasserpumpe links sitzt? Die auf dem Bild umkreisten 2 von 3 Schrauben sitzen so fest, dass sie vermutlich abreissen werden. Ist das Gehäuse dann Schrott oder kann man notfalls auch aufbohren oder wird es reißen? Und bei Abbildungen von Wasserpumpen ist immer nur der rechte Teil dieses Gehäuses zu sehen. Wie nennt man denn dann die linke Hälfte? Danke für Hinweise
  5. Hallo Cit-Freunde, ich lese bei euch nun schon eine Weile mit, nicht aus langeweil, nein, wie ihr Euch denken könnt fahre ich auch Citroen. Mir gefällt dieses Forum und ich finde immer wieder interessante Themen wobei ich dann denke, das hat meiner noch nicht. Aufgrund von Erfahrung verbunden mit dem sachkundigen Wissen vieler Spezialisten, durch Informations-austausch, Hinweise und nützliche Tipps rund um den Citroen, habe ich mir den einen oder anderen Gang zum Freundlichen im wahrsten Sinne des Wortes schon sparen können. Aber auch durch die Hilfe von netten Kollegen, zB, Florian (Floroppel), Kroack Rainer, Christian Ostheus, konnte so mancher Fehler durch schnelle unkomplizierte Lieferung von Ersatzteilen in kurzer Zeit behoben werden. Wie oben schon erwähnt, für die vielen Tipps, die ich bisher mitlesen konnte und die meine Entscheidungen beeinflusst haben, möchte ich mich bei Euch Allen ganz herzlich bedanken. Vielen Dank … In diesem Zusammenhang, möchte ich mich und mein jetziges Problem mit dem XM kurz vorstellen. Mein Name ist Friedbert, bin 59Jahre jung und komme aus dem Raum Aschaffenburg. Citroen fahre ich seit 35 Jahren und seit dessen, schraube ich an den Autos auch ein bisschen dran rum. Durch verschiedene Reparaturen wie Motor aus-u einbauen, Kupplung wechseln, Antriebswelle tauschen, Zylinderlaufbuchse, Papier-Dichtung und Kolbenringe (CX )wechseln um hier nur einiges zu nennen, haben wir uns über die Jahre hinweg, wenn es auch manchmal schwer gefallen ist, zusammengerauft und angefreundet. Wobei ich ergänzen muss, daß die mit unter verhärteten Gesichtszüge immer wieder aufgeweicht wurden, wenn zuvor der Leihwagen zur Überbrückung einer Reparatur, eine alternativ Federung hatte. Ihr wisst schon was ich meine. Angefangen hat es mit der Baureihe ID19 und DS23 über CX 25GTI, zu XM Y3 und jetzt XM Y4 Pallas 2,0tct Bj.99 zZ 158000km. Nachdem auch dieser XM ab und zu zickt, selbst bei mMn ausreichender Pflege und Fürsorge, so bin ich, wie zuvor erwähnt in diesem Forum unterwegs um den einen oder anderen Tipp der Fehlerursache und deren Behebung zu finden. Meistens kann einem durch das Wissen der Fachmänner hier geholfen werden und es platzt einem nicht gleich wieder der Kragen. Jüngstes Problem, mein XM stand auf einem kostenpflichtigen Parkplatz und war seitens der Hydraulik inkontinent. Das war für mich eine neue Erkenntnis. Bisher hatte ich mit HD-Leitungen nie Ärger. Auf der Fahrerseite in Höhe der B-Säule, war die äusserste Hydraulikleitung 3,5mm in dem Bereich wo sie in der Kunststoffhalterung gehalten wird, durchgerostet und die grüne Brühe lief aus. Ein Druckaufbau im System war somit nicht mehr möglich. Wenn auch ärgerlich, aber eine von der Seite doch leicht zugänglichen Stelle. Beim anrufen der hier im Umkreis ansässigen Citroen-Händlern, wusste niemand etwas über eine mögliche Reparatur die vor Ort ausgeführt werden kann, zB ein Stück neue HD-Leitung mittels Schneidring-Verbinder einsetzen. Aussage aller 4 Cit-Händler, ... der Wagen muss in die Werkstatt und die HD-Leitung muss kpl. erneuert werden. Nachdem ich dann hier im Forum gelesen habe, daß man Schneidring-Verbinder und die entsprechende Cunifer Leitung u.a. auch beim Kroack Rainer kaufen kann, gab es offensichtlich doch eine Möglichkeit die Rep. vor Ort durchzuführen. Also Teile bei Rainer bestellt. Ohne große Formalitäten waren die nötigen Teile nach zwei Tagen da. Die Reparatur an sich warne Sache von nichtmal 30min. Ein Stück der durchgerosteten Leitung abgetrennt, alles schön entgratet, sauber gemacht und eine ca.10cm neue Leitung zwischengesetzt. Nun kam der Moment wo Emotionen getrennte Wege gehen und sich klar positionieren. Also XM gestartet alles im grünen Bereich, dicht … saubere Arbeit, also es geht doch. Zur Strafe musste er ein paar Liegestützen absolvieren (entlüften), Ticket für die insgesamt 6 Tage Parkgebühren ausgelöst und mit einem doch etwas mulmigen Gefühl auf dem kürzesten Weg (15km) nach Hause und dort sofort auf die Grube. Die restlichen Kunststoffverkleidungen entfernt, alle Leitungen aus den Halterungen ausgeclipst und anschließend die selben von vorne bis hinten zum Tank kontrolliert. Ich konnte nichts auffälliges entdecken was zur Sorge beitragen könnte. Seit vier Tage fahre ich wieder und es ist bisher auch dicht. Die Region hinter dem Tank in puncto HD-Leitung werde ich am WE näher betrachten. Die neu eingesetzte Leitung mit Verbinder liegt wie gesagt auf der Höhe der B-Säule unter einer Kunststoffabdeckung. Ist diese Rep.-Arbeit pfusch, ? ...aber warum gibt es dann diese Verbinder, ?.... sollte man die Leitung kpl. neu einziehen ?. Warum dieses Verhalten der Citroen Händler?, nicht einmal einen Ansatz von … ja es gibt da was, aber …. !! Habt ihr eine Erklärung. Für Eure Geduld beim lesen bedanke ich mich jetzt schon. Ach noch was, schreibfehler erhöhen die Leseaufmerksamkeit und wer sie findet, darf diese auch behalten. mfg Friedbert
  6. http://www.ebay.de/itm/370908171769?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649 Ich bin bis jetzt immer 15W 40 gefahen,überlege aber auf 10W 40 umzusteigen.
  7. ZF und Levant Power entwickeln den ersten vollaktiven und rekuperationsfähigen Pkw-Stoßdämpfer der Welt: http://www.zf.com/corporate/de/press/press_releases/press_release.jsp?newsId=21996072 Interessant, warum nicht auch energierekuperation mit HP?
  8. Hallo bin weit weg von zu Hause in Königsberg/Russland. Heute morgen habe ich meinen 99er 3,0 XM abgewürgt Danach sprang er nicht mehr an --> Anlasser dreht nicht, keine Reaktion. Hab es 50 Mal versucht Batteria an und abgeklemmt. Wagen angeschoben..läuft. An Aus An NEIN. Danach dann 15min gefahren zur Werkstatt wollte den Fehler zeigen --> Wagen funktioniert einwandfrei. Hat jemand eine Idee was sich da ankündigen könnte? Was sollte ich machn wenn es wieder vorkommen sollte? Vielen Dank
  9. BX_19_GTI

    Was wäre mein XM noch wert?

    Hallo wie in einem anderem Thread erwähnt war ich auf der Suche nach einer Werkstatt für die Abgaskrümmerdichtung Da ich aber nicht bis Januar warten möchte mit der Reparatur ist die Frage was er in diesem zustand für euch noch Wert ist. Ich überlege mir auf einen Kleineren Umzusteigen da ich zur Arbeit 5 KM hab und das lohnt sich einfach nicht jedesmal den XM zu starten und wie ihr wisst ist Kurzstrecke nicht gut für den großen. Technische Daten: XM V6 167 PS ( Steuerkettenmotor ) Y4 BJ 1996 Km Stand: 134,000 KM ( Im Mai 2012 fällt der Tacho Sporadisch aus ) Farbe: Grün Mängel: Tacho fällt sporadisch aus Abgaskrümmerdichtung hintere Bank undicht ( Im warmen Zustand zieht es sich wieder zusammen ) Karrosserie: Beule auf dem Dach ( Neid ) Beule Linker Kotflügel Fahrertür Unten kleine Delle Rost hat er nicht Sommerreifen auf 18 Zöllern Winterreifen auf 16 Zöllern Was wäre euch der XM wert? Bilder:
  10. BX-Bernd

    AX-Gti

    92er..zum Schlachten zu verkaufen.Unfallfahrzeug mit Frontschaden.Batterie und Lichtmaschiene nagelneu,8fach bereift,Wintereifen eine Saison unter 1000km, Querlenker+Spurstangenköpfe+Stabis+Radbremszylinde r/Schläuche hinten+Endschalldämpfer sind einjährig.Abholung bei Hildesheim.Angebote bitte unter 0179 6007902 Bernd oder Berndjensherman@web.de
  11. Guest

    noch ein neuer Xantia

    Hallo an die Gemeinde, Mein erster Citroen... Bin seit 4 Wochen stolzer Besitzer eines X2 1.8 16V Break Orga 8170. Wartungsstau 1. die Radlager hinten sind lauter als der Motor 2. die Spurstangenköpfe am liebsten wurde ich gleich die Spurstangen und Faltenbälge mit wechseln. am Clio und am Trafic waren die Axialgelenke auch fertig, wenn die Köpfe tot waren. 2a. zum Spureinstellen müssen die Höhen stimmen - stand hier irgentwo wie sind die Maße und kann man das selbst machen oder kann das nur der unfreundl. Freundliche 3. die hinteren Bremsen Die Schrauben f. die hinteren Bremssättel habe ich schon - die Scheibe schleift am Sattel. Gegen die Korrosion wollte ich dann zwischen Schwinge und Sattel von einem Kunststoffschnellhefter ein Formteil schneiden und dazwischen legen. Und dann neue Scheiben und Beläge. Vorne reichen neue Beläge 4. den durchgescheuerten Fahrersitz hab ich schon zerlegt und mit nem neuen Bezug wieder zusammen gesetzt. davon gibts einen Haufen Fotos die ich bei Interesse als Anleitung verschicken könnte. 5. Kugeln, Zahnriemen und Kupplung sind 10000 km alt, das Öl 5000. 6. Handbremsseile von den Reifen durchgescheuert - ist das mormal 7. Auto rostfrei - nur die Hinterachse sieht schrecklich aus welche Stellen muß man kontrollieren. wo wirds tragisch 8. heuliz kündigt sich ganz entfernt an 9. Kreuzgelenk der Lenkung völlig verrostet - Lenkung geht schwerer als bei allen vorher gefahrenen Autos 10. Koppelstangen vorn ausgeschlagen ich habe 2 Tage Werkstatt mit Hebebühne und dann nur noch Bordstein und schön Wetter welche Reihenfolge schlagt Ihr vor das wärs fürs Erste Gruß Thomas
  12. Hallo, ich möchte mir einen Citroen HY Verkaufswagen kaufen. Möchte jemand von Euch ein loswerden oder kennt irgendwer irgendjemanden, der eins loswerden möchte? Zustand ist egal. Gerne auch bereits restaurierte... Freue mich über jedes Angebot. Viele Grüße aus Frankfurt
  13. Hallo Die Schwellerverkleidung (rote Farbe) ist in den Radläufen hinten + vorne mit einer Schraube befestigt. Es ist allerdings die Fahrerseiteschwellerverkleidung. Ist die Schwellerverkleidung noch zusätzlich auf dem Wege von Radkasten zu Radkasten befestigt, geclipst oder so. Weiß das jemand? Ich will meine entfernen, sie hat einige Kratzer und Macken. liebe Grüsse
  14. shorty38

    Verkaufe Xsara 1,8 i SX

    Hallo möchte meinen Xsara verkaufen , Motorinspektion neu gemacht, Bremse VA im Herbst ern, letzten August ohne Mängel überm TÜV , 210tkm , AHK nur 3 mal gebraucht ,Michelin Sommerreifen, Winterräder 2x neu, Gebrauchtsspuren vorhanden ist ja kein Neuer.Siehe auch bei Mobile.de mit Bilder
  15. hallo, Verkaufe meinen citroen c3. baujahr: 02/2004 km stand: 69.000 Leistung: 54 kw (73 Ps) Krafstoff: Benzin Außenfarbe: Grün metallic Der citroen befindet sich in einem sehr gutem zustand. Bei interesse Forum beitrag, Tel. 02331-3966039 oder mail : kouadria9@aol.com gruß Kouadria
  16. Verkaufe hier meinen türkisblauen Visa. VB: 800 € Tel: 0881 7450 August Frank Bilder auf Anfrage
  17. herrmanndrucker

    4000 Km mit dem Xantia 1.8 16V

    Hallo Allerseits! Sind seit Heute aus dem Urlaub zurück. Ein mal Kroatien - Deutschland und Retoure mit knapp 2500Km, danach nochmal Ratzeburg - Speyer (zusammen 1500 Km) und Retoure. Bis auf eine kurze Schrecksekunde Aufgrund einer spinnenden Zentralverrieglung ohne Probleme. Das Auto hat nun 230000 Kilometer runter. Das ist jetzt das dritte Jahr mit dieser Tour. Bin echt immer wieder erstaunt, wie bequem man mit einem nicht Hydractiven Reisen kann. Gut zugegeben, es wurde auch ein bisschen zwischenzeitlich investiert in das Auto, aber nicht desto Trotz freut mich das doch. Die besten Investitionen vor dem Urlaub mal hier in kürze auf gelistet: - Umrüstung auf elektrische Sitze (100mal bequemer als die Standard. Activa-Gestühl mal ausgenommen) Meine Frau wollte das alte Grün gepunktete Muster unbedingt behalten........Das ab beziehen und die Sitzheizungsreparatur habe ich selbst übernommen. Das beziehen übernahm aus Zeitgründen ein Sattler zu einem erstaunlich fairen Preis. - Windabweiser 35€. Herrlich frische Luft ohne Zug. Nein wir sind keine Raucher - Vier Edelstahl-Baumarktmetallwinkel inkl. der Schrauben für 10,50€ zur Reparatur der Sitzkonsolen auf beiden Seiten. Die sind beide ausgebrochen. Nun ist auch endlich das quietschen weg! Da habe ich mich dumm und dämlich gesucht, seit wir das Auto haben. - Eine Flasche Ölverlust-Stop (10,50€) von Liqui Moly. Der Motor hat relativ viel Öl verbraucht und war sowohl an der Ventildeckeldichtung als auch am Kurbelwellensimmering undicht. Ich war echt erstaunt! Kein Tropfen mehr am Auto bis Heute. Nach dem rein kippen habe ich eine Motorwäsche vorgenommen. Bin ja jetzt nicht so sehr der Freund von solchen Wundermitelchen aber das taugt nicht schlecht so wie es scheint. Die diversen Wartungsarbeiten wie Bremsen und diverse Vorderachslager Liste ich jetzt mal nicht auf, da diese so und so fällig gewesen wären. Musste das aber jetzt aber mal los werden. Der Xantia ist einfach ein richtig gutes Auto Gruß Marcel PS.: Fast vergessen. Dank an das Citroen Autohaus in Mustin, deren Souvenir-Shop ich geplündert habe und die mir noch mit einer Sicherung aus geholfen haben.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...