Jump to content

Mobile-Fund: Xantia V6 rentnerbunt, Volleder, Gas


sola fide

Recommended Posts

silvester31

Naja - vorne sind mal schon beide Ecken angeschrammt, von hinten gibt's garkein Foto.

Wenn es für dich nicht so weit ist, schau ihn dir an...

Für weitere Wege wäre mir das erstmal zuviel für den Wagen.

Link to comment
Share on other sites

Nun ja wenn Du genug Platz und Zeit hast das Getriebe auszubauen viel Vergnügen dass is ne menge Arbeit.

Abgesehen davon das die Automatik nicht zu den langlebigsten zählt.

Ausnahmen bestättigen die Regeln ich weiß Jürgen ;-))

Link to comment
Share on other sites

Für mich sieht der Wagen ausgesprochen ungepflegt, zumindest aber verdreckt aus.

Die Automatik kann selbstverständlich jederzeit die Ölversorgung von sich strecken, ein leichter Ölverlust ist aber kein Indiz dafür.

Link to comment
Share on other sites

Ja, aber der Hinweis im Inserat kann dazu dienen, daß man bereits vorher gesagt hätte, daß das Getriebe nicht ok ist.......... Und: Wahrscheinlich hat das Getriebe wie die meisten keinen einzigen Tropfen frisches Öl gesehen seit der Wagen vom Band lief. Wieviel ist jetzt noch drin ? Wieviel war bei km-Stand 120.000, 160.000, 200.000 noch drin ?

Was mich noch sehr stört: Kein Hinweis auf die Machart der LPG-Anlage, kein Bild vom Motorraum. Für sowas würd ich zum Ansehen nicht weiter als 10 km fahren, erfahrungsgemäß gehe ich davon aus daß da einiges verheimlicht wird.

Link to comment
Share on other sites

Der Käufer

Wenn du dich mit der Problematik des eingebauten Getriebes ( Bezeichnung ist 4HP20 ) etwas vertraut machen möchtest, dann wirf mal einen Blick in diesen wunderbaren Beitrag:

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?114095-4HP20-Getriebereparatur-%96-eine-Photoreportage

Und ansonsten ist bei einem Kilometerstand von 230.000 der nächste Zahnriemenwechsel in 10.000 km fällig.

Link to comment
Share on other sites

Tja, mit der Automatik ist der dann auch nicht fahrbereit, Zahnriemen fällig und dann auch noch in Silber, von den anderen Reparaturen

nicht zu sprechen, ist kaum 750 Euro wert.

Link to comment
Share on other sites

Tja, mit der Automatik ist der dann auch nicht fahrbereit ...
Wer sagt denn das nun wieder?

Ich bin schon mal tagelang mit einer leicht ölenden und außen leicht verölten 4HP20 rumgefahren, das Getriebe lebt 6 Jahre später immer noch!

Link to comment
Share on other sites

Es gibt immer wieder Menschen, die hätten im Mittelalter mit Leichtigkeit Hufschmied werden können. Die können nämlich einem vorbeigallopierenden Pferd so genau auf die Hufe schauen, dass sie hinterher 4 genau passende Hufeisen ohne Anpassungsarbeiten am Pferd anbringen.

Link to comment
Share on other sites

Immerhin sind wir uns dank visueller Ferndiagnose weitgehend darin einig, dass eine Vorortbesichtigung mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer Enttäuschung führen würde. :)

Link to comment
Share on other sites

Sehe ich auch so, positiv zu erwähnen ist, daß das Auto in der Nähe von Gießen steht und somit nahezu im Zentrum von Deutschland

Link to comment
Share on other sites

Für mich ist die Karre verdammt weit weg, und ich habe keine Lust, so weit zu fahren und dann vor einem Schrotthaufen zu stehen. Gottlob brauche ich nicht dringend ein Auto und kann mich in Ruhe nach einer günstigen Gelegenheit umsehen.

Link to comment
Share on other sites

Wer sagt denn das nun wieder?

Ich bin schon mal tagelang mit einer leicht ölenden und außen leicht verölten 4HP20 rumgefahren, das Getriebe lebt 6 Jahre später immer noch!

Solange man zuverlässig in Erfahrung bringen kann, wieviel Öl noch im Getriebe ist, geht es möglicherweise. Wenn man es nicht weiß, bleibt vernünftigerweise nur der Trailer. Bakerman und ich haben mal einen V6 stehenlassen, trotz mitgebrachter teuer bezahlter Überführungskennzeichen, weil sich der Tachostand als manipuliert herausstellte und nach kurzer Berechnung ein direkt bevorstehender Riemenriß sehr gut möglich war. Die Angelegenheit beschäftigt inzwischen den Richter.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...