Jump to content

Neuzugang in der Familie: X2´99 Break in schwarz


Bastian B
 Share

Recommended Posts

Hallo @all,

ich möchte euch unseren Neuzugang nicht vor enthalten, meine Activa hat einen kleinen Bruder bekommen ist ein schwarzer X2 Break von 99 1.8 16V. Auto ist soweit in Ordnung, aber es gibt ja immer etwas zu tun. Die beiden größten Baustellen dürften wohl der zu wechselnde Wärmetauscher im Innenraum sein und er hat leider am Radlauf hinten links ein wenig Rost und ganz geringen an zwei Türen unten an der Pfalz. So wie ich es gesehen habe, hat die Heulecke links ganz leichte Anfänge von Rost. Da werde ich in den nächsten Wochen die ganzen Hohlräume mit FluidFilm fluten. Den anderen Rost wollte ich erst einmal entfernen soweit es geht und dann Owatrol drauf.

Eine nicht so schöne Sache ist die Beifahrertür, da ist wohl mal aus irgendwelchen Gründen das obere Scharnier abgerissen und es hat jemand sehr stümperhaft wieder angeschweißt, leider 7mm zu weit "draußen". Auf der Autobahn hat man nun nette Windgeräusche, dicht ist es aber.

Sonst spinnt die Tankanzeige mal aber da muss ich ja eh ran, wenn der Wärmetauscher gemacht wird. Genau hierzu auch meine Frage, ich möchte gerne alle Cockpit-Lampen wechseln, also die Beleuchtung, dann die einzelnen Kontroll-Lampen und die Beleuchtung der Heizungseinheit. Welche Birnentypen benötige ich da genau und wie viele ungefähr? Habe in der Suche gesucht, aber meistens nur gefunden, dass glaube ich 1.2W Glassockel sind, dann nochmal irgendwo 3W Glassockel und dann noch die Rede von welchen mit Kunststoffsockeln ist. Leider finde ich im Internet ganz viele Sockel, die immer eine genaue Bezeichnung haben. Vielleicht kann mir der ein oder andere da helfen.

Drei Sachen sind mir noch aufgefallen:

Wenn er kalt ist und man Gas gibt, vibriert der das ganze Auto ein wenig, außerdem habe ich das Gefühl das die "Schubabschaltung" und danach das wieder "Gas geben" irgendwie ruckelig ist. Was könnte das sein?

Auf der BaB ab 120 ungefähr dröhnt es sehr laut wenn man in der Schubabschaltung ist.

Die Mittelarmlehne scheint irgendwie ausgeleiert zu sein, da man sie nach links und rechts bewegen kann, wenn sie unten ist. Hatte jemand so etwas schon mal, oder weiß wie man es reparieren kann? Ich vermute ich muss den Sitz mal "ausziehen" und die Aufnahme der Mittelarmlehne nach biegen oder neu machen.

Um Steinschläge auszubessern suche ich noch Farbe, als Lackstift oder in der Dose zum sprühen. Farbcode muss ich nachher mal nachschauen

Hat jemand ein Tipps?? Das wäre echt super. Und hier noch ein paar Bilder von der gestrigen Polieraktion. Natürlich muss er von unten und vor allem in den Radhäusern noch sauber gemacht werden. Wenn ich vorne in die Wasserablaufschächte schaue ist da alles voll von Blättern und anderem Zeugs.

Danke und Gruß,

Basti

Hier der Link zu den Bilder: https://plus.google.com/photos/111886810110876637213/albums/6006496677069688305?authkey=CJSNwYya7r7RoQE

P.S. Leider gab es Probleme bei citdoks.de die Bilder hoch zu laden. Es kam immer die Fehlermeldung das das Dateiformat ungültig sei, obwohl es jpgs sind^^

Edited by Bastian B
Link to comment
Share on other sites

... P.S. Leider gab es Probleme bei citdoks.de die Bilder hoch zu laden. Es kam immer die Fehlermeldung das das Dateiformat ungültig sei, obwohl es jpgs sind^^
Überprüf mal Deine Dateinamen, ich hatte früher mal das Problem, wenn da Umlaute enthalten waren.

Ansonsten: viel Erfolg mit dem Herrichten des X2!

Link to comment
Share on other sites

Der Käufer

Glassockellampen gibt es bei Firma carware (Autoteile + Zubehör) unter

Beleuchtung,

Glühlampen,

sonstige.

12V 1,2W mit Sockel W2 x 4,6D

Artikel Nr.: 2721

Davon benötigst du mindestens 20 Stück.

oder bei Firma Cartechnik Stahlgruber, Art.-Nr.: 127 81 92

Zu Heizungsbirnchen wurde hier im Forum mal geschrieben, dass die verlötet sind und die Bezeichnung BX 8,4d haben;

z.B. Osram 2351MFX6

Davon sind mindestens 2 Stück erforderlich.

Edited by Der Käufer
Link to comment
Share on other sites

ACCM Claude-Michel

Zur Heuliez-Ecke: Nicht vergessen, den senkrechten Spalt zwischen Radkasten und Aussenkarrosserie zu schließen, sonnst bringt die innere Konservierung nichts.

Link to comment
Share on other sites

Oh. la, la ... black is beautiful :) . Ich sehe ja Xantias generell hier in meiner Gegend eher selten bis sehr selten, aber ich glaube in schwarz habe ich noch gar nie nicht einen gesehen. Doch, ja, sieht auf den Fotos sehr edel aus.

Glückwunsch. Gruß, der Michael

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Informationen.

@ACCM Claude-Michel: Da muss ich nochmal nach dem senkrenchten Spalt Googlen. Ich werde auf jedenfall dieses große Loch im hinteren linken Radkasten schließen. Von einem Spalt wusste ich bewusst nichts, wobei wenn ich es lese erinnere ich mich, einmal darüber etwas gelesen zu haben.

Dann werde ich mir mal einige Birnen besorgen, um alles austauschen zu können. Diese Lampen sind dann sowohl für die Beleuchtung des KI im Dunkeln als auch für die einzelnen Kontrollampen? Hatte irgendwie in Erinnerung dass die Beleuchtungslampen größer/anders wären...

@Micha: Ja schwarz ist schon edel, nun müssen noch alle anderen kleinen Baustellen ausgemerzt werden und dann passt alles :)

Der Farbcode ist übriges EXY. Wenn also jemand dafür Farbe hat, bitte melden!

Edited by Bastian B
Link to comment
Share on other sites

Die Birnchen in der Mittelkonsole sind nicht identisch mit denen im KI. Deine Erinnerung täuscht dich also nicht, aber... Für die Beleuchtung des KI gibt es 2 Varianten: 1,2W und 2W. Die Warnlampen im KI haben immer 1,2 W. Es sind aber in jedem Fall Steckbirnen mit Glassockel. Also am Besten erst einmal das Ki ausbauen und nachsehen.

Link to comment
Share on other sites

Und die Beleuchtung sind dann die 2W Glasssockelbirnen mit dem W2x4.6D Sockel, oder? Würde gerne vorher die ganzen Sachen besorgen, und nicht erst wenn ich es ausgebaut habe.

Sag mal Günni, hast du noch ein Schlachtauto, bei dem ein anderes Radio verbaut ist außer dem Originalen? Ich bräuchte den kleinen Zierrahmen für das Heizungselement.

Link to comment
Share on other sites

ChristophX2

Moin,

die Heizungsbeleuchtungsbirnchen haben auch nur 1,2W.

Bei meinem `93er X1.0 mit Tachowelle gab es im KI 3 T10 Birnen mit 2W für die großen Rundinstrumente. Beim ´97er X1 sind es nur die T5 1,2W Typen.

Vielleicht liegt der Unterschied auch bei Sagem vs. Jaeger.

Gruß,

Christoph

Edited by Christoph X1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...