Jump to content

Nebelschlussleuchte und Blinker C5 I Erledigt


Wurzelsepp
 Share

Recommended Posts

Wurzelsepp

Hallo,

ich komme nicht weiter und verstehe jetzt garnichts mehr.

Nebelschlussleuchten am Auto gehen nicht mehr.

Bei angeschlossenem Anhänger gehen dessen Nebelschlussleuchten.

Jene am Auto aber auch nicht.

Entferne ich die Anhängerverkabelung an den Rückleuchten im Auto,

und schliesse diese original an, dann gehen sie auch nicht.

Sicherung und Birnchen sind ok.

Messen kann ich 0,04 V.

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Gänsefeder

Hallo HP924,

die Funktion, die Du im dritten Absatz beschreibst, ist gewollt. Bei Hängerbetrieb sollen die Kfz-Nebelschlussleuchten nicht brennen, um eine Blendung des Fahrers durch Reflexionen am Hänger zu vermeiden. Es brennen nur die am Hänger.

Den folgenden Absatz verstehe ich nicht.

Ich hatte den Effekt, nachdem ein 7/13-Pol Adapter in der Steckdose am Kfz steckte.

Grüße in den Süden

Gänsefeder

Link to comment
Share on other sites

Wurzelsepp

Hallo,

ich hab die Rückleuchten wieder original angeschlossen, E-Satz der AHK ist also weg.

NSL gehen trotzdem nicht.

Gruß Herbert

PS: jetzt klarer ?

Edited by ACCM HP924
Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

In der AHK- Steckdose sollte ein kleiner Mikroschalter sein, der wahrscheinlich klemmt (in der Stellung als wäre ein Stecker eingesteckt). Dadurch wird die NSL am Fahrzeug abgeschaltet. Das wäre der Klassiker.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Stefan mit BX
In der AHK- Steckdose sollte ein kleiner Mikroschalter sein, der wahrscheinlich klemmt (in der Stellung als wäre ein Stecker eingesteckt). Dadurch wird die NSL am Fahrzeug abgeschaltet. Das wäre der Klassiker.

herbert schrub, dass der e-satz der ahk doch nicht mehr vohanden ist, also kanns an dem klassiker demnach nicht mehr liegen ;)

edit:

ist der ahk satz komplett ausgabaut? dier nebelschlußleuchte ist normalerweise direkt in deren kabel zwischengeschleift und nicht direkt am stecker der rückleuchten mit dabei!

demnach wäre der klasssiker wieder möglich.

Edited by ACCM Stefan mit BX
Link to comment
Share on other sites

Wurzelsepp

Hallo,

so, NSL gehen wieder, bei Original-Verkabelung.

Sobald ich aber........ naja, ihr wisst schon.

Bleibt mir nur noch, am WE eine neue Dose und dann mal weitersehen.

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Wurzelsepp

Hallo,

die Könner in der Werkstatt haben mir Dauerplus aufs Relais gelegt.

Dieses war also ständig unter Strom und hat mir die Batterie leergezogen.

Dieses hab ich getrennt. Jetzt gehen die NSL wieder.

Leider gehen jetzt die Blinker nicht mehr.

Was nun ?

Gruß Herbert

Edited by ACCM HP924
Link to comment
Share on other sites

Wurzelsepp

Hallo,

es bleibt weiter lustig.

Stecke ich das Relais ein, geht die NSL, aber die Blinker nicht.

Stecke ich es aus, dann gehen die Blinker, aber dafür die NSL nicht mehr.

Gruß Herbert

PS: Habe eine neue Steckdose von Jäger angebracht.

Jetzt geht die NSL vom Anhänger auch nicht mehr.

Edited by ACCM HP924
Link to comment
Share on other sites

Wurzelsepp

Hallo,

hier mal das Relais,

925871401564832_800.jpg

Vielleicht kann jemand was grundlegend falsches entdecken ?

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Wurzelsepp

Hallo,

die 8 Kabel am AHK-Steuergerät gehen/kommen zu/vom

31 - Masse AHK-Dose

L - zum Blinker li

L1 - Blinkerschalter li

LH - Blinker li AHK-Dose

R - Blinkerschalter re

RH - Blinker re

R1 - Blinker AHK-Dose

30 - Relais 86

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies

hmmm, ist das die einzige masse, die deine dose hat? ...leg mal ein kabel direkt an die karosse

Link to comment
Share on other sites

Wurzelsepp

Hallo Detlef,

das sind insgesamt 5 Massekabel im Kabelbaum. Hab ja alles aufgedrösselt.

Sollte reichen.

Steuergerät - Blinker ...? Sonst Cit fragen, ist ja ORIGINAL !!!!!! ??

Gruß Herbert

PS: Jonas findet die Belegung des Relais etwas seltsam und ich die des Steuergeräts.

Edited by ACCM HP924
Link to comment
Share on other sites

Wurzelsepp

Hallo Tim,

zu weiter oben noch eine Idee ?

Ich finde es seltsam, dass vom Schalter und zum Blinker rechts und links vertauscht sind.

Gruß Herbert

Edited by ACCM HP924
Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies

ok, alternativlösung (die ich machen würde wenn es mit direktverkabelung wegen dem bussystem probleme geben sollte - was ich nicht nachvollziehen kann ...und will ;) ):

dauerplus nach hinten legen und

moment

....6 stinknormale schalrelais verbauen, die direkt von den rückleuchten geschaltet werden ...der dauerplus wandert dann über diese relais zu den vorgesehenen verbrauchern ;)

Link to comment
Share on other sites

Wurzelsepp

Hallo Detlef,

keine verdrillten Kabel -> kein Bus.

Ich möchte bitte die korrekte Lösung -> :) die von der Cit-Werkstatt hat mich 2 Batterien gekostet -> 180.-€ :(

Gruß Herbert

Edited by ACCM HP924
Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies
Ich finde es seltsam, dass vom Schalter und zum Blinker rechts und links vertauscht sind.

das ist die spezialausführung für angehende diebe ...um verfolger zu verwirren ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies

nee, ernsthaft, da kann ich dir nicht weiterhelfen (ausser mit meinem vorschlag eine stinknormale 7-polige dose zu montieren)

...aber mir wurde grad extrem weitergeholfen und ich in meiner absicht bekräftigt mir kein neueres fahrzeug zuzulegen - danke

Edited by Thunderstorm Technologies
Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Das Steuergerät erkennt, ob ein AHK-Stecker eingesteckt ist oder nicht. Wenn ja, wird beim Ausfall einer Anhängerblinkleuchte die Blinkfrequenz verdoppelt (erspart die zusätzlich AH-Blinkerkontrollleuchte). Außerdem werden evt. hintere vorhandene PDC Sensoren abgeschaltet. Deshalb muss eine AHK in der BSI angemeldet werden.

Ich habe mittlerweile aber den Faden verloren, weil ich nicht weiß bzw. verstanden habe, was zwischenzeitlich gemacht wurde.

Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies
Das Steuergerät erkennt, ob ein AHK-Stecker eingesteckt ist oder nicht. Wenn ja, wird beim Ausfall einer Anhängerblinkleuchte die Blinkfrequenz verdoppelt (erspart die zusätzlich AH-Blinkerkontrollleuchte). Außerdem werden evt. hintere vorhandene PDC Sensoren abgeschaltet. Deshalb muss eine AHK in der BSI angemeldet werden.

Ich habe mittlerweile aber den Faden verloren, weil ich nicht weiß bzw. verstanden habe, was zwischenzeitlich gemacht wurde.

ot - siehste, und das ist der grund, der mich an manchen "fortschrittlichen" neuerungen zweifeln lässt ....vergesse ich nämlich den stecker in die dose zu stecken, gibt es nun gar nichts mehr was mich drauf hinweist ...kann man verstehen, muss man aber nicht ;)

Link to comment
Share on other sites

Wurzelsepp

Hallo Tim,

ich Einbau AHK -> Original

ich Einbau Kabelbaum -> Original

Ergebnis -> Blinker und NSL am C5 gehen nicht

C5 in Cit Werkstatt und Cit-Deutschland involviert. Cit-Deutschland stellt sich doof. Erstzulassung =Baudatum und noch andere tolle Argumente.

Werkstatt hat den C5 einen kompletten Tag und erbringt folgende Leistung (die mir aber erst später bewusst wird) -> Blinker gehen aber NSL nicht.

Wie das erreicht wurde -> es wurde auf den Pin 86 des Relais Dauerplus geschaltet -> das Relais ist dauernd in Betrieb, also immer !!! und 2 Batterien gingen über den Jordan.

Nun hab ich es doch irgendwann bemerkt und der Hobel muß zum TÜV.

Den Rest, der mich heute 8 Stunden gekostet hat, kannst du oben nachlesen.

Was mich stutzig macht, ist die verquere Belegung des Steuergeräts. Da kann was nicht stimmen ?

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Wurzelsepp

Hallo,

L geht zum Blinker li

R kommt vom Blinkerschalter re

L1 kommt vom Blinkerschalter

R1 geht zum Blinker AHK-Dose

LH geht zum Blinker AHK-Dose

RH geht zum Blinker re

da kann doch was nicht stimmen ?

Kann mir jemand die Bezeichnungen erklären ?

L /L1 / LH ?

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies
L geht zum Blinker li

R kommt vom Blinkerschalter re

L1 kommt vom Blinkerschalter

R1 geht zum Blinker AHK-Dose

LH geht zum Blinker AHK-Dose

RH geht zum Blinker re

versuch mal:

L geht zum Blinker li

R geht zum Blinker re

L1 kommt vom Blinkerschalter li

R1 kommt vom Blinkerschalter re

LH geht zum Blinker AHK-Dose li

RH geht zum Blinker AHK-Dose re

ohne gewähr - evtl. 1 u h tauschen - google war leider nicht sehr ergiebig auf die schnelle und ich hab das logisch interpretiert ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...