Jump to content

Tipps zum Fahrerairbag-Ausbau im Xsara


Memphisto
 Share

Recommended Posts

Schöne Pfingsten allerseits!

Weiß jemand auswendig, welchen Biteinsatz ich da brauche? Xsara I/EZ 12/98.

Sonst noch Wichtiges? Muss die Batterie abklemmen, das weiß ich. Muss die Lenkradverkleidung ab?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Bei mir wars Torx 30, Verkleidung blieb dran. Ist eine leichte Arbeit, wenn man einen Schraubendreher hat. Mit Bit-Einsatz gehts schlecht, weil zu dick.

Ein- und Ausbau geht ruckzuck, war aber leider umsonst, unterm Fahrerairbag steckt nicht, wonach ich gesucht habe.

Link to comment
Share on other sites

Xsara_Daniel
Einen GPS-Tracker/Peilsender habe ich gesucht.

Aha. Und wie soll der da hingekommen sein? Und warum ausgerechnet dort? Oder muss man das nicht verstehen?

Ciao, Daniel

Link to comment
Share on other sites

Ausgerechnet dort, weil da der Otto Normalfahrer sich nicht traut, nachzuschauen.

Und weil ich da noch nicht nachgeschaut habe.

Wenn Dir jemand ohne Dein Wissen einen Peilsender an Dein Auto pappt und Du Dein Auto de facto nicht mehr nutzen kannst, würdest Du mich verstehen.

Es gibt Menschen, die ein unstillbares Verlangen danach haben, Kontrolle über andere Menschen zu erlangen. Denen Gesetze wurschtegal sind. Nein, verstehen muss man das nicht, weil es da nichts zu verstehen gibt.

Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies

also mal ehrlich, wer auf dem planeten ist so doof (und mutig) ein auto aufzubrechen, den airbag zu demontieren, alles wieder ordnungsgemäs zusammenzubauen (an einem fahrzeug wo er nicht erst stundenlang üben konnte) und das alles ohne spuren zu hinterlassen

...dann noch vor dem hintergrund das es erreichbarere stellen gibt um sowas anzubringen (die aber von niemand erreicht werden können um nachzusehn)

...ich werd dir jetzt auf keinen fall irgendwas auflisten, sonst packst du am ende noch die flex aus...

....oder versenkst die kiste im nächsten baggersee

geh zum arzt!

Link to comment
Share on other sites

geh zum arzt!

Denkfehler. Zum Arzt gehören Menschen, die anderen nachforschen und nachlaufen. Wenn Du jahrelang gestalkt wirst, bist Du natürlich auch nervlich überlastet, deshalb möchte ich ja den Dreck unbedingt abstellen.

Einmal habe ich mein Auto abgestellt und dann kam eine Tusnelda extra hergefahren und hielt mich für einen Anwohner und fragte, wo der Herr mit dem Auto da hingegangen ist! Ist Dir das auch schon einmal passiert? So geht es seit Jahren. Von absurderen Verfolgungsjagden ganz abgesehen.

Merkst Du was?

Der GPS-Tracker wurde eingebaut, wenn man ungestört Zugang zum Auto hat, da wurde nichts aufgebrochen. Die angewandten Methoden kenne ich schon.

Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies

also ernsthaft, vater staat hat gegen mich ermittelt weil sie eine nicht genehmigte autoverwertungsanlage mit semiprofessionellem teileverkauf vermuteten (weis ich, ich hab die ermittlungsakte gelesen) ...die lesen hier übrigens auch mit aber das geht mir am arsch vorbei

wenn du dich von stalkern bedroht fühlst, geh zur polizei

wenn du vermutest, das die auch involviert ist (und ebenso ärzte), dann hast du entweder extrem dreck am stecken, was ich mal nicht hoffe ...oder du leidest eindeutig an verfolgungswahn ...und das sollte behandelt werden

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...