Jump to content

Mit dem 2CV übers Timmelsjoch


JK_aus_DU
 Share

Recommended Posts

das hatte ich 1992 mit einem Fiat 500 Kombi, mit 15 PS und drei Leuten mit Camping-Gepäck. Die letzte Stunde vor dem Timmelsjoch sind wir im ersten Gang gefahren, mit 10-15km/h ;) Aber der Blick der italienischen Grenzbeamten war Gold wert. Wir sind von Hannover nach Verona gefahren und auf dem Rückweg in Innsbruck mit kaputten Antriebswellen liegengeblieben - eine meiner schönsten (und anstrengendsten) Schraubergeschichten. Haben auf irgendeiner Wiese die ATW gewechselt - u.a. Differential auseinander bauen. Diese Geschichte im Assessment-Center-Training hat mir mal einen Job eingebracht ;) Damals gabs leider noch kein juhtjuhb

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Mit 'nem T3 50PS Sauger war das auch ein Erlebnis. Meine Holde konnte nebenbei Blumen pflücken :D

Dagegen zieht der 200D so hoch. 2. Gang, AK und ab der Fisch. :D

Link to comment
Share on other sites

Dagegen zieht der 200D so hoch. 2. Gang, AK und ab der Fisch. :D

Jaja, Mercedes, das beste Auto der Welt, wir wissen schon...

Zum Thread-Thema noch was PASSendes aus meiner Vergangenheit :

!973 grosse Tour durch die frz. Alpen mit meiner Big-Block Dyane6 (28PS):

unter anderem wurde auch der Restefonds ( bisschen über 2800m) erstürmt.

Zweifel auf dem Weg nach oben wurden durch eine entgegenkommende Uralt-

Kastenente erfolgreich beseitigt.

mfg Klaus

Link to comment
Share on other sites

Nö. Liegt einfach daran, dass der Kahn 150% Leistung und 50% Gewicht vom T3 hat. So mal ganz unemotional betrachtet... ;-)

Link to comment
Share on other sites

Der 200 D schleppt pro PS rd 17 KG. Die Ente etwa 21 KG. Also gar nicht so weit auseinander, wenn auch sicher spürbar.

Link to comment
Share on other sites

Nebenbei ist das Drehmoment der Motoren noch entscheidend. Der 2CV hat 39 Nm bei 3750 rpm, der 200D hat 126 Nm bei 2700–3550 rpm.

Aber mir ging es ja eher um den Vergleich zu unserem Ex-Bulli. Die lahmste Karre der Welt. :D

Link to comment
Share on other sites

Der 200 D schleppt pro PS rd 17 KG. Die Ente etwa 21 KG. Also gar nicht so weit auseinander, wenn auch sicher spürbar.
Der Fiat 500 Kombi schleppt 33KG/PS und ob er Drehmoment mit seinen knapp 500ccm hat, wage ich einfach mal zu bezweifeln ;) Aber die Nacht mit offenem langen Faltverdeck und den Liegesitzen mit Blick in den Sternenhimmel war unbeschreiblich ;)
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...