Jump to content

Und mal wieder....die Heizung/Klimaregelung


Exe
 Share

Recommended Posts

Heute morgen ist die Klima- und Heizungsregelung ausgefallen. Keine kalte Luft und das Gebläse läuft nur auf der höchsten Stellung.

Lexia sagt:

- Kurzschluß Gebläsemotor

- Störung Umluft/Wegeklappen

- Fehler Steuerung Klimakompressor

- Fehler KD nicht bekannt

- Fehler KD nicht bekannt

So langsam macht er mich fertig. Da sich so langsam aber sicher die Probleme häufen, bin ich ernsthaft am überlegen ob ich mich vom XM trenne. Wie wild ist es den Lüftermotor zu wechseln, und hat den jemand rummliegen? Und was sollen die Störung der Klappen? Motor kaputt? Wenn ja, warum schreibt er das nicht?

Gruß

Herbert

Link to comment
Share on other sites

Acha ja. Ein Detail noch. Der Lüfter fängt auf höchster Stufe erst nach ca. 1 Minute an zu laufen.

Wie hängt das mit dem Rest der Steuerung zusammen?

Gruß

Herbert

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hm, die Transistorplatte ist es wohl nicht. Die habe ich getauscht. Vorausgesetzt die ist in Ordnung, hat es nix am Problem geändert. Mal sehen ob man diese Transistoren messen kann.

Gruß

Herbert

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Transistoren haben wir gestern durchgemessen. Die sind in Ordnung. Es liegt also ein anderes Problem vor. Jetzt müßte man nur wissen welches.

Bei der Durchsicht des Bedienteils sind alle Birnchen kaputt gegangen. Warum? Wenn ich das wüßte. Wo bekommen ich diese Birnchen her? Das mittlere ist eine 12 V 1 Watt Steckbirne, das sollte kein Problem sein. Aber auf den anderen steht nix drauf. Was sind das für welche?

Gruß

Herbert

Link to comment
Share on other sites

CX20 Prestige

Herbert die drei Birnen für die Hintergrundbeleuchtung des Bedienteils sind alles die gleichen insgesamt drei, ich hatte hier schon Bilder eingestellt:

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?147897-Klimabedieneinheit-XM-Y4&p=5148581&viewfull=1#post5148581

Wenn Du keine Birnchen bekommen solltest, die sollte es bei jedem Teilehändler geben, dann meld Dich ich hab da noch welche.

Übrigens die vom Tacho passen auch.

Ansonsten hätt ich echt auf die Transistoren getippt, aber jetzt fehlen mir auch die Ideen.

Gruß André

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß leider nicht wie das Bedienteil im Y4 angeschlossen ist, bei meinem Y3 sind es zwei Stecker, die wie eine Einheit vergossen ist. In dem Verguss teil hatte ich einen Wackelkontakt. Der weiteren schmorte mir am Motor der Stecker durch. Die Transistoren werden über Masse gesteuert. Wenn man den Ansteuerdraht entfernt und ein Potentiometer mit ca. 5 Kohm gegen Masse anschießt, kann man schön schauen ob der Motor sich dann Stufenlos regeln lässt. Sollte das so sein, ist mit den Transistoren und Motor alles in Ordnung, dann liegt es wohl an der Steuerung im Bedienteil. Dort befindet sich (zumindest im Y3) auf einer Seite einen fetten Widerstand, der gerne mal durch schmort....

Link to comment
Share on other sites

Im Bedienteil ist nix verschmortes zu sehen. Im Y4 ist dieser Stecker teilbar. Kenne ich so auch nicht. Den Motor müßte ich dann mal über Masse messen. Welches ist die Masse?

Andre, ich rufe dich nachher mal an.

Gruß

Herbert

XM Break 2,0 Turbo BJ. 99 mit Automatik, Schiebedach und Fendt Bianco Sportivo. www.sea-shepherd.info

Link to comment
Share on other sites

Herbert die drei Birnen für die Hintergrundbeleuchtung des Bedienteils sind alles die gleichen insgesamt drei, ich hatte hier schon Bilder eingestellt:

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?147897-Klimabedieneinheit-XM-Y4&p=5148581&viewfull=1#post5148581

Gruß André

Also in meinem Bedienteil sind andere Birnchen verbaut. Jeweils Außen sind es ganz flache schwarze Sockel mit einem Kreuzschlitz und einer kurzen nicht lösbaren Leuchte.

Die in der Mitte hat einen weißen hohen Sockel und die Leuchte ist gesteckt. Scheinbar ist es egal was dort eingebaut wird. Darf wohl nur nicht zuviel Watt haben.

Sind Klimasteuergerät und Bedienteil eins, oder gibt es noch irgendwo ein verstecktes Steuergerät?

Edited by Barbecker
Link to comment
Share on other sites

CX20 Prestige

Ja die kleinen flachen sind die originalen Du kannst aber auch die mit dem hohen Sockel verbauen, die passen auch rein wie auf den Bildern zu sehen ist.

Was das Steuerteil anbelangt bin ich mir fast sicher das es in dem Bedienteil integriert ist, wenn man den Kabelbaum der Klimasteuerung sieht dann gibt es da nichts weiter was ein Steuerteil sein könnte.

Gruß André

Link to comment
Share on other sites

...Weiss nicht ob es hilft, aber wenn die Transistorplatte keine Masse hat läuft der auch nur auf Höchststellung. Ist zumindest am CX so...

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

So, nochmal getestet und nachgemessen. Die Transistoren waren doch beide hin. Die gelieferten Werte waren wohl zu unplausibel.

Neue von Conrad gekauft, eingebaut, Klima läuft einwandfrei.

Thema kann geschlossen werden.

Gruß

Herbert

XM Break 2,0 Turbo BJ. 99 mit Automatik, Schiebedach und Fendt Bianco Sportivo. www.sea-shepherd.info

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...