Jump to content

alte Diskusion - mit 10W40 lauter?


holza
 Share

Recommended Posts

Seit langem fahre ich mal wieder 10W40 weil ich gelesen habe das 10W40 den Motor besser reinigen soll . Ich finde aber das der Motor damit etwas mehr tackert (lauter ist). Kann das einer bestätigen oder achte ich jetzt nur stärker auf die Motorgeräusche?

Wenn das wirklich so ist dann ist 15W40 doch eindeutig besser für den td2.Obwohl die Unterschiede zwischen den Ölen nicht groß sind.

Edited by holza
Link to comment
Share on other sites

Habe bei meinem Seat Marbella auch gerade gewechselt, auch von 10-W-40 auf 15-W-40. Ein vorher deutliches tackern des Stößels der Benzinpumpe ist nun fast ganz weg. Da ich sonst nix geändert habe, kann es eigentlich nur am Öl liegen. Komisch, aber ist wohl so.

Link to comment
Share on other sites

Seit langem fahre ich mal wieder 10W40 weil ich gelesen habe das 10W40 den Motor besser reinigen soll...
Die Reinigungswirkung des Öls wird nicht durch die Viskositätsklasse bestimmt, sondern durch die Additive im Öl!
... Ich finde aber das der Motor damit etwas mehr tackert (lauter ist)...
Etwas mehr tackert als mit welchem anderen Öl? Du solltest schon sagen, mit welcher anderen Viskositätsklasse Du vergleichst. Hattest Du vorher ein im kalten Zustand deutlich zähflüssigeres Öl drin, so kann es diesen Effekt durchaus geben. Bei Motorradmotoren oder auch z.B. beim alten Alu-Flachmotor aus Peugeot 104 (bis hin zum BX) sind da durchaus Unterschiede hörbar, ansonsten braucht man schon ein sehr feines Öhrchen. :)
Link to comment
Share on other sites

Bei einem 1.8er VW Motor mit 325000km rasselten die Hydrostössel dermasen Laut das Hörte sich nach Motorschaden an. 0W40 Vollsyntetisch rein und nach 15 Min war Ruhe. Gruß Jörg

Link to comment
Share on other sites

Juergen 10W40 vs 15W40 wie vorgeschrieben. Mir geht es nicht darum welches Öl besser oder schlechter ist. Sondern ob ein 10W40 Öl mehr tackern verursachen kann.

Edited by holza
Link to comment
Share on other sites

Ja, es KANN, wie gesagt, einfach weil das Öl mit der höheren Viskosität im kalten Zustand Geräusche (z.B. Kolbenkippen) besser dämpft.

Aber zum Einen wird der Unterschied zwischen 10W- und 15W- nicht groß sein (ich dachte eher an einen Vergleich 0W- gegen 20W-...), zum Andern hängt es eben sehr vom Motor ab, ob man den Unterschied wahrnehmen kann.

Aber mir dünkt eigentlich, ich schrub das bereits. :) (Das von HDI Junkie beschriebene Hydrostößeltackern ist ein anderes Thema.)

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

10 oder 15 spielt nur heim kaltstart einen unterschied. Warm haben beide 40er öle die selbe Viskosität! Also kann man das getrost bei seite legen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...