Jump to content

HPI Motor C5 läuft zu fett


Meister Lott
 Share

Recommended Posts

Meister Lott

Hallo Citroen Spezialisten,

..wir haben einen C5 1. Hand mit HPI Motor 140 PS mit 88.000 km erstanden.

Wir haben festgestellt bei der AU, das der CO Wert erhöht ist, im Leerlauf rasselt und klingelt der Motor wie ein Diesel,

- keine Fehler im Speicher

- Zündkerzen neu

- Motor frei gefahren, wegen hoher Standzeit

- Nockenwellenrad und Steuerrzeiten I.O.

Brauche nun mal Eure Hilfe

vielen Dank

Meister Lott

Link to comment
Share on other sites

Der HPI krankt an 2 Dingen: der Nockenwellenverstellung und der Direkteinspritzung.

Wenn die Rückstellfeder der Nockenwellenverstellung zu schwach geworden ist, dann gibt es das harte, metallische Nageln im LL. Stichwort: 'Diesel ohne Drehmoment' :) Da hilft nur ein neuer Nockenwellenversteller - am besten beim Zahnriemenwechsel. Spezi hierzu ist 'Pillhuhn'

Bei der Direkteinspritzung geht gerne mal die Hochdruckpumpe mit gerissenen Membranen oder ausgewaschener Ölfüllung (*) über den Jordan. Und der Druckregler verliert mit zunehmendem Alter seine Geschmeidigkeit und regelt ruckartig oder gar nicht mehr und muss dann ersetzt werden. Beide Bauteile vertragen kein Ethanol!!!

Ob eines der beiden Teile für den erhöhten CO-Wert verantwortlich ist, kann ich nicht sagen.

Gruß Stefan

(*) Die Ölfüllung wird durch Benzin, das von der Druckseite rübersickert, ausgewaschen. Das führt dazu, dass die Pumpe deutlich schwergängiger läuft und sich Späne bilden, die sowohl das Kugelllager, als auch das gesamte Hochdruckeinspritzsystem kontaminieren können - bis zum Ausfall einer Einspritzdüse. Man kann die Ölfüllung recht einfach erneuern. Ich mache das inzwischen alle 10 Tkm. Ich habe zwar keinen HPI, aber einen 2.2direct von Opel in mit identischer Hochdruckpumpe Pflege.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...