Jump to content

C5 III zweite Lambdasonde innerhalb 6 Monaten defekt?


Higgins*

Recommended Posts

Im Februar hatte ich die Fehlermeldung P0171 Masseschluss Lambdasonde am HDi 165. Die LS wurde vom Händler (für knapp 300,-) gewechselt und der Fehler war wieder weg. Da nun TÜV ansteht, habe ich die Diagbox nochmal angeschlossen und siehe da: Wieder P0171 Masseschluss Lambdasonde (bzw. laut google Magerlauf Bank 1). Da ich kaum glauben kann, dass schon wieder die Sonde im Eimer ist, würde ich gerne wissen was vielleicht noch diesen Fehler hervorrufen kann. Drosselklappe, AGR, LMM, Ansaugkrümmer, Falschluft von irgendwo anders her?

Der Wagen fährt ganz normal und der Verbrauch hat sich auch nicht verändert. KM-Stand ist 110000, Bj. 2009.

Gruß Higgins

Link to comment
Share on other sites

Hallo Higgins,

einen vergleichbaren Defekt hatte mein Lancia Delta mit 2,0 ltr. Diesel-Maschine. Neun Monaten (17.000 km) nach dem Tausch einer Lambda-Sonde auf Bank 1 wurde wieder eine Defekt an der Lambda-Sonde angezeigt. Statt die Sonde erneut zu tauschen, habe ich sie mit einem weichen Lappen gereinigt und wieder eingebaut. Sie war stark verrußt und die Öffnungen waren durch den Ruß verschlossen.

Nach der Reinigung ist alles in Ordnung. Die Lambda-Sonde war nicht defekt, sondern nur verrußt, und hatte dadurch falsche Werte an die Steuerelektronik geliefert.

Link to comment
Share on other sites

Das Blöde ist nur, dass ich an die Sonde nicht ohne Weiteres drankomme. Dafür muss das rechte Rad ab und das Radhaus runter. Ich werde das bei der Inspektion mal weitergeben. Danke!

Gruß Higgins

Link to comment
Share on other sites

Hi

"P0171 Masseschluss Lambdasonde" würde ich als Kurzschluss, bzw. zu geringen Widerstand gegen Masse werten.

Das Ding reinigen und Stecker / Kabel auf Schluss prüfen. Feuchtigkeit ?

-Lupus

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...