Jump to content

Höhenkorrektor Xantia


XM_Boris

Recommended Posts

Suche für X1 Break 1.8 non-hydractive beide Höhenkorrektoren. Meinetwegen auch reparaturbedürftig, wenn der Preis stimmt.

An unserem Break ist das Federgestänge schwergängig bzw. der Bolzen eingenudelt. Ich würde lieber ausgebaute Exemplare überarbeiten anstatt die jetzigen rauszunudeln und das Auto solange nicht fahrfähig dastehen zu haben.

Angebote am besten per Email oder hier, bitte keine PM.

Link to comment
Share on other sites

Weil ich den eingenieteten Bolzen meine, um den sich der ganze Spiralfederschei..dreck dreht. Wenn der eingelaufen ist, schlackert das ganze unnötige Gehebel wie ein Kuhschwanz und die Höhe stimmt so gut wie nie. Im Repsatz ist ja nur das Kugelköpfchen und der Knochen.

Link to comment
Share on other sites

... nimm den Knochen mit und hole dir beim Landmaschinenschrauber die passende Kugel mit Gewinde.

Dann mußt du nur noch U-Scheibe und Mutter von oben reinfummeln!

Link to comment
Share on other sites

... nimm den Knochen mit und hole dir beim Landmaschinenschrauber die passende Kugel mit Gewinde.

Dann mußt du nur noch U-Scheibe und Mutter von oben reinfummeln!

Nett gemeint, aber hilft nicht. Lies bitte nochmal oben. :)

Link to comment
Share on other sites

Ah das Ding, ich kann mal gucken ich hab noch eine Mechanik liegen für hinten....

Das wäre super. Und noch besser, wenn Du auch eine für vorne hättest.

Link to comment
Share on other sites

Was Rüdiger nicht hat kannst du von uns haben. Wir haben gerade erst frisch geschlachtet, die Teile sind noch warm ;)

Kann ich bestätigen... :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Boris,

schreib doch den Torsten direkt an,...... ;)

Gruß Herbert

Na dann halt nicht :D

Die Dinger sind inzwischen bei vielen Xantias verschlissen und mit reichlich Spiel, ich bin ehrlich gesagt froh wenn ich Material für Ad-Hoc-Reps am Platz hab.

Link to comment
Share on other sites

Sind die eigentlich bei allen Xantias inkl. Activa gleich? Ich habe mir mal vor etlichen Jahren einen nagelneu beim Freundlichen gekauft und hab den immer noch in Reserve. War damals für einen 95er X1 1,8 16V ohne Hydractive, wüsste gerne ob der beim Activa oder auch Babs X1.0 1,8i natürlich auch ohne Hydractive passt (Falls die mal rumzicken sollten, sind ja beide ca. 20 Jahre alt). Sorry fürs Threadjacking, aber erweitert ja sicher auch die Optionen wenn man weiss was wofür passt :)

Link to comment
Share on other sites

Zumindest für alle X1 gibt es beim Höhenkorrektor direkt keine Unterschiede zwischen den Baureihen.

Der vordere ist immer der selbe. Der hintere ist immer der selbe.

Die Anlenkungen am Stabi montiert sind unterschiedlich.

Ich meine auch irgendwo gelesen zu haben, daß die Korrektoren über alle Xantia austauschbar sind.

Fred

Link to comment
Share on other sites

Na dann halt nicht :D

Die Dinger sind inzwischen bei vielen Xantias verschlissen und mit reichlich Spiel, ich bin ehrlich gesagt froh wenn ich Material für Ad-Hoc-Reps am Platz hab.

Torsten, Du erstaunst mich, wenn Du jetzt auf eingeschnappt machst. Rüdiger wollte mal schauen, ob er noch einen rumliegen hat und ich wollte höflich sein, und ihn nicht umsonst suchen lassen. Außerdem ist es mir auch nicht so brandeilig, und neben dem ACC-Forum gibt es auch ein Real Life, das einen manchmal davon abhält, sofortige Anfragen an übliche Teilehöker zu richten.

Aber dann probier ich es einfach nochmal hier: magst Du Dich von evtl. vorrätigen Teilen trennen? Dann gib mir doch bitte den Preis durch.

Gruß

Boris

Link to comment
Share on other sites

Hallo Boris, das war jetzt ganz und gar nicht eingeschnappt gemeint oder geschrieben. Ich bin da völlig entspannt, die Teile setzen bei mir keinen Schimmel an. Hast gleich eine PN.

Gruß

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Kann ich bestätigen, nicht nur die gute Qualität von Torstens Teilen, sondern auch dass an meinem nie verbauten Korrektor auch nach rund 7 Jahren nicht die Spur von Schimmel zu sehen ist :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Torsten, dann habe ich Deinen Beitrag oben falsch interpretiert. Umso besser, dann ist ja alles in Butter. :) PM ist raus.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Sehr angenehm, wenn der Xantia mit dem getauschten Umlenggestänge plus einem neuen Kugelköpfchen aus dem allseits bekannten Reparaturset wieder präzise die Bodenfreiheit hält und sich auch manuell wieder auf drei verschiedene Höhen stellen lässt.

Tip am Rande: einfaches Schmieren ist schön und gut. Wenn man den ganzen blöden Hebelgeraffelkram aber vorher ausbaut, reinigt, in ein Ölbad legt und dann alles durch mehrmaliges Betätigen ordentlich gangbar bekommt, lohnt sich das Schmieren mit z.B. Kettenspray erst.

Und beim Zusammenbau an den Klassiker denken: nicht die Leitungen vertauschen. :) Sonst hebt sich immer eine Achse, während die andere sich absenkt und umgekehrt. :P Bin anfangs schon wieder drauf reingefallen.

Link to comment
Share on other sites

Hat also alles gut geklappt nehme ich an ;)

Mich verblüfft, daß du jetzt 3 Höhenstufen hast. Ich gehe eigentlich davon aus, daß die erhöhte Fahrposition erst durch Nacharbeit am Verstellhebel oder an den Plättchen der Gestänge an den HKs zuverlässig ermöglicht wird, das ganze also eine fehlerhafte Konstruktion ist.

Link to comment
Share on other sites

oOOosashoOOo

Steh ich grad auf dem Schlauch? Man kann doch vier verschiedene Höhen einstellen: Tiefststellung, normale Fahrhöhe, erhöhte Fahrhöhe und ganz nach oben zum Reifenwechseln oder für ganz schlechtes Terrain. Ergibt vier Fahrwerkseinstellungen und drei mehr oder weniger gut fahrbare Höhen, oder nicht?

Gruß

Sascha

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...