Jump to content

günstiger Einbau eines USB-Anschlusses am Originalradio?


Diabolos
 Share

Recommended Posts

Moin moin aus dem Norden,

ich habe mir vor Kurzem einen Citroen C5 Break Bj. 2003 mit 69000 km Laufleistung zugelegt (ein Schnäppchen sozusagen).

Nun suche ich eine günstige Option einen USB Anschluß am Radio zu installieren. Am besten wäre es, wenn ich danach weiterhin den Bedienhebel am Lenkrad für das Radio und das Display in der Mitte des Armaturenbretts nutzen könnte.

Oder gibt es in dem Fall lediglich die Option ein neues Radio mit USB einzubauen und auf das Display und den Hebel am Lenkrad zu verzichten?

Gruß

Björn

Link to comment
Share on other sites

Einen usb-Anschluss m Radio zu installieren? Willst Du ein Loch ins Radio bohren?

Um Dir helfen zu können, wäre interessant zu wissen, welches Radio Du hast. Bei manchen kann man usb nachrüsten, bei anderen nicht.

mike

Link to comment
Share on other sites

radio ist vermutlich noch das rd3? eine günstige variante ist eine usb-box von yatour (gibts auch unter anderen bezeichnungen) am wechsleranschluss zu installieren und ins handschuhfach zu verpflanzen (durch das loch für die klima). lenkradfernbedienung funktioniert weiterhin. optional gibts die dinger auch mit bluetooth-audio und mikrofon (freisprech). sowas hier: http://www.amazon.de/gp/product/B00A8Z2NR0

einbau dauert keine 30 minuten. evtl. muss der wechsler im lexia freigeschaltet werden.

Link to comment
Share on other sites

Hallo und danke schonmal für die Antworten.

Laut Anleitung habe ich ein "Audiosystem Copact Disk RDS". Mehr steht dazu leider nicht im Anleitungsbuch. Einen CD-Wechsler gibt es dazu leider nicht.

Link to comment
Share on other sites

Schau dir mal Bilder an con RT3, RD4, RT4 (google Bildersuche). Oder sag uns welche Displays du hast, welche Tasten, oder auch ein Foto würde helfen.

Ciao, Daniel

Link to comment
Share on other sites

Falls Interesse, ich haben hier aktuell einen Yatour Adapter inkl. Bluetooth-Freisprecheinrichtung liegen. Das würde ich für 75 Euro alles zusammen abgeben. 12 Wochen alt. Passt an RD3.

Greetz, Arne

Link to comment
Share on other sites

Ist ein RD 3 von Clarion, vermutlich.

Da kannst du den Wechsler frei schalten lassen, und dafür den Yatour Adapter anschließen.

Funktioniert einwandfrei. Mit USB, Line in, und SD Karte. Und mit dem Bluetooth Dongle auch streamen direkt vom Telefon, wie auch eben telefonieren.

Greetz, Arne

Link to comment
Share on other sites

Falls Interesse, ich haben hier aktuell einen Yatour Adapter inkl. Bluetooth-Freisprecheinrichtung liegen. Das würde ich für 75 Euro alles zusammen abgeben. 12 Wochen alt. Passt an RD3.

Greetz, Arne

ich möchte dir nicht zu nahe treten aber das ding kostet neu doch nur 78,90 inkl versand ;) siehe mein link oben

Link to comment
Share on other sites

ich möchte dir nicht zu nahe treten aber das ding kostet neu doch nur 78,90 inkl versand ;) siehe mein link oben

Meiner ist ja auch von Yatour, siehe hier: http://www.amazon.de/Adapter-Bluetooth-Freisprechanlage-folgenden-Modellen/dp/B00DM3PQOC/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1411244671&sr=8-2&keywords=Yatour+Bluetooth+Citroen+C5

Der kostet eben mehr. Und mein Adapter ist praktisch neuwertig.

Den von dir verlinkten kenne ich nicht. Ich habe bislang nur mit den Yatour Adaptern Erfahrungen gemacht. Und die sind positv.

Greetz, Arne

Link to comment
Share on other sites

Klingt beides gut, allerdings habe ich die Codekarte zum Radio nicht und habe keine Ahnung von den Anschlüssen. Entweder man bekommt über Citroen eine neue Codekarte wenn man das Radio abklemmt, oder ich muss eben doch ein komplett neues "modernes" Radio mit USB-Anschluß etc. einbauen.

Link to comment
Share on other sites

In meinen alten Autos war es bis jetzt so dass man beim Abklemmen einen Code eingeben musste sonst war das Radio nicht mehr zu gebrauchen. Wenn es sowas bei Citroen nicht gibt ist es umso besser.

Link to comment
Share on other sites

Aha, gut zu wissen, danke. Allerdings habe ich keine Ahnung was "lexia" ist. Wenn das eine Citroen Software ist habe ich auf jeden Fall keine CD dafür, da kein Navi etc. inbegriffen ist. Wo genau schließe ich denn den Adapter an? Ist das unmissverständlich am Radio hinten erkennbar?

Für die Option ein neues Radio einzubauen:

-funktionieren da die Lenkradsteuerung und das Display noch?

Als ich bei nem Car HiFi Spezi nachgefragt habe meinte der, daß so ein Adapter, welcher das Display funktionieren läßt und die Lenkradbedienung 300 Euro kosten würde.

Link to comment
Share on other sites

Also, Lexia ist die Bezeichnung der Diagnosestation, welche der Freundliche hat. Die wird am Autoa angeschlossen, und der CD Wechsler wird einfach als Kundenoption frei geschaltet.

Nun muss nur noch dass Radio raus, dazu nimmt man die beiden Blenden je links und rechts vom Radio raus. Darunter sind Torx-Schrauben. Die beiden raus, und schon ist das Radio gelöst.

Wenn du einen Adapter wie den Yatour einbauen willst, muss der nur am Radio oben wo der freie Platz ist dran. Dann muss auf dem Medium, je nach dem ob Karte oder Stick eine Ordnerstruktur drauf. Und zwar CD1, CD2, etc., bis CD6. Mehr kann der originale Wechsler nicht, und die Bezeichnungen müssen so heissen sonst kann er sie nicht als CD's erkennen. Pro CD, also verzeichnis kann man dann 99 Titel speichern. Allerdings werden keine Infos zu den Titeln im Display angezeigt, nur Titelnummer und Zeit.

Willst du ein anderes Radio einbauen, kannst du auch z.B. für Sony einen Adapter kaufen, meiner hatv 45 Euro gekostet, damit kannst du direkt anschließen und die Lenkradfernbedienung funktioniert auch.

Schließe bitte kein Fremdradio direkt an die Verkabelung an, auch wenn sie passt. Das funktioniert nicht, da das originale Radio in der BSI angelernt ist, und die Kabel von der Belegung nicht passen. Auch bloss nicht zerschneiden, das kann ungeahnte Fehler hervorbringen.

Greetz, Arne

Link to comment
Share on other sites

Würde ich nicht sagen. Ich habe in meinem Citroen C3 ein RD3 von Siemens-VDO. Daran habe ich einen Yatour-Digitalwechsler mit Bluetooth-Schnittstelle eingebaut. An den Player kann ich einen USB-Stick, eine SD-Karte oder einen 3,5 mm Audio-Stecker anstöpseln. Am häufigsten nehme ich jedoch mein Smartphone und streame davon die Musik via Bluetooth ins Autoradio. Klingt klasse und lässt sich ganz gut bedienen. Als Nebeneffekt kann ich mein Smartphone als Navi mit Sound-Ausgabe über das Autoradio nehmen, und ich habe eine sehr gute Freisprecheinrichtung fürs Handy. Und die Bedienbarkeit über Zentraldisplay und Lenkerfernbedienung bleibt erhalten.

Beste Grüße vom Sampleman und seinem Tatschpätt

Link to comment
Share on other sites

Kommt für mich eher nicht in Frage, da ich mit dem Handy keine Musik streame und selten als Navi benutze. Wenn ich mein Handy als Navi benutze reichen mir die Smartphonelautsprecher meines S5 aus, da die i.V.m. der erweiterten Sprachausgabe top klingen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe das gleiche Problem und würde diesen Radio-Thread gerne um ein Radio erweitern. Ich habe ein Radio mit Navi und Wechsler, habe allerdings keinen Plan, um welches es sich handelt. Im Internet findet man die Produktbezeichnung 96441980ZK.

Hier ist ein Link zu einem solchen Radio.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.auto-lich.de%2Fbilder%2FServer%2FNummer%2F700_Citroen_C5%2FRadio1.JPG&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.auto-lich.de%2Fshop1%2Findex.php%3Fcat%3Dc5286_Citroen-C5.html%26page%3D7&h=600&w=800&tbnid=4ewSUh5tWG20vM%3A&zoom=1&docid=DBbITK3bt_rfeM&ei=dKEpVPDhFKqV7AaB_oHgAw&tbm=isch&client=firefox-a&iact=rc&uact=3&dur=1957&page=1&start=0&ndsp=25&ved=0CFUQrQMwEQ

Ich hätte auch gerne einen digitalen Eingang für dieses Radio, weiß aber nicht, ob das rd3 Interface hier auch passt. (Anschluß- und Softwaremäßig). Hat jemand solch ein Teil schon mal ah einer sollchen Anlage installiert?

Ich bin für jeden Tip dankbar.

Gruß

Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Ob das Interface passt weiss ich nicht, aber das Radio sieht nach einem RT2 aus. Wenn es passt musst Du Dich auf jeden Fall vom CD-Wechsler verabschieden, mein RD3 Interface nutzte den Eingang vom Wechsler und wurde auch in der BSI als solcher angemeldet.

Link to comment
Share on other sites

Lt Hersteller geht es mit einem Yatour Interface nicht. Hat jemand das Ganze trotzdem schon mal ausprobiert oder eine andere Lösung gefunden?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...