Jump to content

Habt Ihr schon mal solch ein Pfusch gesehen ?


Ecktown Elch

Recommended Posts

Moin

bin grade mal wieder auf der such nach einem Job und weil man da ja Zeit hat mache ich den XM von Vatern, so eben "nebenbei" wieder Fit. Bei dem Wagen war ein richtiger Könner unserer KFZ-Zunft dran. Weil er zu blöd war die Hydralikleitungen vernümpftig abzudichten hat er sie einfach mit Giesharz vergossen und dabei schön die Diravi unrettbar versaut. Auch die " Lösung" mit dem Kühlerschlauch zeugt nicht von Sachverstand. Der Verkäufer dieses XM hat uns versichert den Wagen immer bei Seinem Schwager in einer freien Kfz-Werkstatt, welche sich auf VW Käfer spezialisiert hat , zur Wartung gegeben zu haben. Jedenfals belgen das auch die mitgegebenen Rechnungen.

Hier noch ein paar Fotos zum Grusseln

bidbqvki.jpg

robmbikt.jpg

h8cotvls.jpg

mdx2iyof.jpg

Link to comment
Share on other sites

Zeugt von einer gewissen Hilflosigkeit, find ich nicht weiter sensationell. Lustig auch die Versuche, Druckregler, Hydraulikpumpen und andere Bauteile von außen abzudichten, Klebezeugs gegen 180 Bar. Da hatte ich schon einiges nutzfrei zugeschmiertes in der Hand.

Manche Hobbybastler und einige Werkstätten wissen schlicht nicht, woran sie da arbeiten.

Link to comment
Share on other sites

Superpfusch aus Unwissenheit und purer Hilflosigkeit...

Ein so "hergerichtetes" (um nicht "hingerichtetes") Fahrzeug muß aber hoffentlich günstig zu haben gewesen sein - wer tut sich sowas an und zahlt dafür auch noch viel Geld?

Edited by ACCM Peter D.
Link to comment
Share on other sites

Lustig auch die Versuche, Druckregler, Hydraulikpumpen und andere Bauteile von außen abzudichten, Klebezeugs gegen 180 Bar. Da hatte ich schon einiges nutzfrei zugeschmiertes in der Hand.

Manche Hobbybastler und einige Werkstätten wissen schlicht nicht, woran sie da arbeiten.

Und darunter sind dann auch sogenannte echte Citroen-Fachwerkstätten...wie bei meinem Xantia auch. HD-Pumpe auch mit irgendwelchem Zeugs zugeschmiert...auch Deckel des LHM-Fasses..ok lasse ich mir noch eingehen, da hats auch genutzt und es kann nicht wirklich was passieren..

Link to comment
Share on other sites

Nun ja der XM war wohl für den Pfusch zu teuer mit Tansport 650,- € . Aber die Karosse und der Innenraum sind wirklich super hab bis jetzt noch keinen Y4 gesehen der besser war. Und die Technik bekommt man wieder in den Grif auch wenn es viele Arbeitssunden und Geld kostet. So hat mein Vater dan bald einen schönen XM und kann schweben. Sein C5 II war ja nicht das was er von Citroen gewohnt war. Und weil er immer meine XM ausgeleihen hatte, hat er jetzt den gekauft. Wenn er fertig ist hoffe Ich erhat noch viele Jahre gut von dem XM.

Grüße Matthias

hier noch ein paar Fotos:

jtyppsjz.jpg

ubn3wawn.jpg

58oaim4n.jpg

zu diesem Bild hab ich noch eine Frage an die Diravi Experten, wo gehört der rot eingekreiste abgeschnittene Schlauch hin ?

fmllccxl.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...