Jump to content

Satz Bremsscheiben 288x28mm Xantia V6


Dakappo

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

ich biete einen Satz Bremsscheiben 288x28mm vom Xantia V6

ich habe die Scheiben ca. 1500km gefahren. Wegen Umstieg abzugeben. Die Scheiben haben keinen Seitenschlag oä.

Preislich macht mir einen Vorschlag.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Ich will keinem ein Geschäft vermiesen, aber gebrauchte Bremsscheiben auf einem anderen Fahrzeug schlagen nach meiner Erfahrung immer...

Link to comment
Share on other sites

ACCM Claude-Michel
Ich will keinem ein Geschäft vermiesen, aber gebrauchte Bremsscheiben auf einem anderen Fahrzeug schlagen nach meiner Erfahrung immer...

Kann ich nicht bestätigen, habe es aber auch nur einmal an meinem Xantia durchgeführt.

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend zusammen,

Bremsbeläge habe ich keine dazu, es geht nur um die Scheiben. Die Scheiben haben keinen Seitenschlag oder ähnliches. Auf den Bremsscheiben stand folgendes, einen Hersteller konnte ich nicht finden. 1420-0518 Mindestdicke.: 26mm. Ich war mit der Bremsleistung zufrieden und gebe sie nur ab weil ich auf gelochte Bremsscheiben umgestiegen bin.

Wenn die Bremsscheiben beim Käufer schlagen sollten kann er sie gerne wieder zurück senden, aber nicht erst nach 3 Wochen ! ( Versand zahlt der Käufer ) dann gibt´s das Geld zurück. Ich verkaufe keinen Schrott!

Hier noch Bilder.

imag02741ycyl.jpg imag0277rdi89.jpg imag0272czepz.jpg

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Auf den Bremsscheiben stand folgendes, einen Hersteller konnte ich nicht finden.

Was stand denn auf der Verpackung, als du sie vor 1500km gekauft hast? Oder weißt du noch, woher du sie hast?

Link to comment
Share on other sites

Was stand denn auf der Verpackung, als du sie vor 1500km gekauft hast? Oder weißt du noch, woher du sie hast?

Hi,

die habe ich bei einem bekannten mitbestellt, ich habe nur die Scheiben mitgenommen ohne Verpackung :/

Link to comment
Share on other sites

...dann 30 Min später halt der link: http://www.kfzteile24.de/index.cgi?rm=articleSearch&search=24.0128-0128.1&notTypeSearch=24.0128-0128.1&searchType=artnrOenr&type=

Der i-Net Händler gibt keinen Hersteller an und verkauft die o. g. Nr. zum "Preis-Hammer" mit 79% Rabatt.....

Kopie:

[TABLE]

[TR]

[TD=align: center] 201928.jpg[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD]pixel.gif[/TD]

[/TR]

[/TABLE]

[TABLE]

[TR]

[TD] pixel.gif[/TD]

[TD] Bremsscheibe · Art.-Nr. 1420-0518

gefunden über Vergleichsnummer

Durchmesser: 288 mm

Höhe: 34 mm

Bremsscheibenart: belüftet

Bremsscheibendicke: 28,0 mm

Mindestdicke: 26 mm

Zentrierungsdurchmesser: 66 mm

Felge Lochzahl: 4

Original-Ersatzteilnummern anzeigen

Fahrzeugtypen anzeigen

[TABLE=class: art-logo]

[TR]

[TD] 900000.jpg[/TD]

[/TR]

[/TABLE]

Preis: 22,99 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

UVP: 111,03 €

Rabatt: 79%

Lieferzeit: 1-2 Werktage

[TABLE=class: art-form]

[TR]

[TD]Menge:[/TD]

[TD][/TD]

[TD][/TD]

[/TR]

[/TABLE]

[/TD]

[/TR]

[/TABLE]

zurueck_zum_suchbaum.png

Link to comment
Share on other sites

Ich will keinem ein Geschäft vermiesen, aber gebrauchte Bremsscheiben auf einem anderen Fahrzeug schlagen nach meiner Erfahrung immer...

Die würde ich mir nicht mal verbauen, wenn sie nagelneu wären

Link to comment
Share on other sites

Hi,

die habe ich bei einem bekannten mitbestellt, ich habe nur die Scheiben mitgenommen ohne Verpackung :/

GANZ GROßES KINO (sorry für schreibfehler, muß immer noch lachen....)

Gruß Herbert

PS: Doofe sterben nie aus

Link to comment
Share on other sites

Ich war mit der Bremsleistung zufrieden und gebe sie nur ab weil ich auf gelochte Bremsscheiben umgestiegen bin.

Warum bist du auf gelochte Bremsscheiben umgestiegen, wenn du zufrieden warst ? Ich hab derzeit Zimmermann montiert und gelochte Zimmermann zu liegen, ich tausch natürlich erst wenn die jetzigen runter sind, weil sie ausgezeichnet Bremsen...

Naja, egal, es geht um den Verkauf von NoName-Bremsscheiben für einen 230 Sachen flotten V6.

Link to comment
Share on other sites

Warum bist du auf gelochte Bremsscheiben umgestiegen, wenn du zufrieden warst ? Ich hab derzeit Zimmermann montiert und gelochte Zimmermann zu liegen, ich tausch natürlich erst wenn die jetzigen runter sind, weil sie ausgezeichnet Bremsen...

Naja, egal, es geht um den Verkauf von NoName-Bremsscheiben für einen 230 Sachen flotten V6.

Wenn ich bedenke, dass man bei Meisen schon gut das doppelte für qualitativ absolut beschissene Scheiben zahlt, dann gute Nacht ;)

Link to comment
Share on other sites

Auch auf die Gefahr, mich zu wiederholen: ich habe neulich die Rechnung für Bremsscheiben für einen Ford Galaxy gesehen. Die Scheiben haben einen Durchmesser von 300 mm. Der Preis: 27,50 - pro Paar. Der Verkauf solcher Teile verboten werden.

Link to comment
Share on other sites

Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen es gibt keine 10 Bremsscheibenhersteller mehr weltweit und Zimmermann lässt seine Scheiben auch fertigen genauso wie Brembo und wer weiss ich noch alles.

Also können Noname sehr wohl aus der gleichen Produktion wie Markenscheiben stammen.

Das es Schrott geben kann gibt es immer auch bei sen angeblich hochwertigen Scheiben.

Ob man gebrauchte Scheiben nochmal auf ein anderes Fahrzeug bauen sollte muss jeder für sich endscheiden, aber Nonames pauschal als Schrott zu bezeichnen ist Unsinn.

Und auch zu glauben bei Markenprodukten bekommt man immer die gleiche Qualität ist Unsinn der Preis regiert die Welt auch bei Bremsscheiben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo....

Schade dass man hier gleich mit Steinen beworfen wird wenn man was anbietet das nicht der Norm gewisser User entspricht.Ich bin nicht auf Zimmermann sondern auf CTF umgestiegen aber das ist ja nicht so wichtig. Zur Qualität kann ich nur der Aussage von pitkawa zustimmen aber das sehen andere ja nicht so. Die Bremsleistung war OK. Wir lassen das Thema nun einfach ich werde die Scheiben zum Schrott geben und gut.

Zu Äußerungen gewisser User sage ich nichts...... sonst nimmt das ganze noch FacebO_ok Niveau an.

Macht das Thema einfach zu und gut.

[h=1][/h]Viel Spaß weiterhin

Link to comment
Share on other sites

Und auch zu glauben bei Markenprodukten bekommt man immer die gleiche Qualität ist Unsinn der Preis regiert die Welt auch bei Bremsscheiben.

@Dakappo:

Die Aussagen hier basieren durchaus auf Erfahrungswerten. Ich z.B. Liege bedeutend weniger unterm Auto, seit ich bei Ersatzteilen nicht mehr nach Preis sondern nach Hersteller kaufe. Meine Bremsen musste ich zuletzt vor knapp 70.000 km anfassen und bin immer noch weit weg von der verschleißgrenze. Vorher waren billige drauf, die mussten nach rund 10.000 runter.

Was vielen hier vermutlich auch aufgestoßen ist, waren die mangelnden Infos deinerseits und die fehlende Preisvorstellung. Das hat durchaus den Eindruck erweckt, dass du durchaus wusstest, dass das die billigen Preishammerscheiben sind. Hätte ja sein können, dass gleich einer mit nem Fuffi winkt.

Ich möchte dir das jetzt nicht unterstellen sondern nur aufzeigen, welchen Eindruck dieser Thread erwecken kann

Link to comment
Share on other sites

Ich wusste nicht dass es sich hierbei um "Preishammer" Scheiben handelt, hätte ich es gewusst hätte ich sie nicht angeboten um solche Diskussionen zu vermeiden. Ich hatte eben nicht mehr Infos.

Über Erfahrungswerte kann man streiten... Wir haben ja nicht alle den gleichen Fahrstil da ist klar dass die Bremse beim einen 70k KM hält und beim anderen eben nur 30k KM... völlig normal

Link to comment
Share on other sites

Ich nehme mal an, den Neupreis kanntest du ;)

Über die Erfahrungswerte unterschiedlicher Leute kann man sicher streiten. Wenn aber eine Person auf einem Fahrzeug bei gleichbleibender Fahrweise diese Teile verbaut, dann lässt sich daran schon eine Aussage über die Qualität der Teile treffen.

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte mal eine Kupplung für einen tct als "Preishammer" gekauft. Es kam eine Valeo. Sicher Glücksache, aber es geht auch so.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt z.B. auch Xenonsteuergerätr von Valeo der letzte Schrott als Serienteil jedes Chinateil is besser verarbeitet.

Übrigens fertigt Valeo weder Xenonsteuergeräte noch Kupplungen selbst alles Zukaufteile

Link to comment
Share on other sites

Aus eigener Erfahrung....bei den Bremsen des V6 ist absolute Top-Qualität der Scheiben und der Beläge äusserst wichtig.

Und das nicht nur bei hohen Geschwindigkeiten. Letzten Samstag etwas zu schnell ins Dorf reingefahren..70..es kommt einer von rechts, der nimmt mir die Vorfahrt. Es hat dank guter Bremsen gereicht. Vor einem Jahr an der genau gleichen Stelle (ist ein neuralgischer Punkt, da sehr unübersichtlich..) mit 50 angekommen und es hat äusserst knapp gereicht. Die Bremsen waren von einer Fachwerkstatt montiert und für gut befunden worden..seit Frühjahr auch Zimmermann von Torsten drauf..der Unterschied ist schon bei niedrigen Geschwindigkeiten immens.

Wenn ich gewusst hätte, welche Schrottbremsen ich da drauf hatte, wäre ich nicht mehr über 200 gefahren..schon gar nicht mehr über 120..was hier in der Schweiz ja das erlaubte Maximum ist..

Link to comment
Share on other sites

seit Frühjahr auch Zimmermann von Torsten drauf..der Unterschied ist schon bei niedrigen Geschwindigkeiten immens.

Die Scheiben allein machen´s nicht, die Beläge müssen zu den Scheiben passen. Du hast Pagid, die Kombi hab ich einigen V6en, auch meinem eigenen, verpaßt.

Aus dem Grund kann man, wenn man eine gute Bremse haben will, keine Scheiben verbauen bei denen man nicht weiß was es ist. Bei NoName-Scheiben ist das Ergebnis Zufall.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

@ Torsten:

Da bei meinem V6 voraussichtlich Anfang nächsten Jahres auch komplett neue Bremsen vorne anstehen und ich gerne Scheiben von Zimmermann verbauen würde, diese aber bisher nicht bekommen konnte:

Woher beziehst Du die Scheiben bzw. könnte man die dann auch über Dich beziehen ;-) ?

Antwort gerne auch als PN. Was verbaust Du im allgemeinen auf der Hinterachse?

Danke Dir!

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...