Jump to content

Fernsehempfehlung


vilebrequin
 Share

Recommended Posts

Hy zusammen,

Morgen abend (sonntag) 20:15 auf NDR "Schottland auf die norddeutsche Tour".

Sven Tietzer- kennt den womöglich jemand?- und sein HY-WoMo.

Viel Vergnügen!

Salut Rolf

Link to comment
Share on other sites

Sorry, Leute... :(

Das war ja 'n Griff in 's Klo, zumindest aus HY-Fahrersicht...

Die ersten 10 Minuten konnte ich n icht sehen- was ist denn mit seinem WoMo passiert?

Link to comment
Share on other sites

Guest HY Espressobar

Gerade ist der Film zu Ende.

Tolle Landschaftsaufnahmen, interessante Menschen, gute Musik-

aber der HY war nach kurzer Zeit "platt". Kein Wort welcher Defekt...was ist aus der Kiste geworden...?

Der Titel hätte heißen müssen:

Sven Tietzer der Pannenmann oder mit 3 Autos durch Schottland...

Da hat ja mein HY die vier Stunden nach HH beim NDR Dreh Jo-der Kaffeemann eine bessere Figur gemacht-

Also Sven, wenn du mal einen HY brauchst der über 7000km jetzt fährt-melde dich

Link to comment
Share on other sites

...den Beitrag kann man auch via NDR-Mediathek sehen - habe ich gestern etwas später getan. Sehr schöne Bilder. Der HY hat sich nach 10 Minuten verabschiedet - ist ausgegangen und nicht wieder angesprungen. Der Motor klang bis dahin sehr gesund und gleichmäßig. Kein Sprit oder kein Strom - mehr kann ich dazu ferndiagnostisch kaum rausholen ;) Bestimmt nix wirklich Schlimmes.

Dann ging's mit einem MG weiter, schönes Auto, der allerdings auch mit Defekt ausschied. Der darauf folgende Triumph Stag hat es dann geschafft. Mag ich sehr, dieses Teil und war für den Filmbericht m.M. nach viel pasender als der häßliche Alkoven-HY. Hoffentl. wird der HY im Rahmen der Rep. gleich von seinen stigmatisierenden Auswüchsen befreit und auf Urform rückgebaut. Ich kenne hier jemand aus dem Forum, der bestimmt gute Tipps dazu geben kann :)

Alles in allem ein gelungener Reisebericht mit sehr schönen Bildern. Allerdings scheint, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, da oben nicht nur die Sonne. Und nach zwei Wochen Dauerregen und tiefhängenden Wolken (ohne Änderung in Sicht), habe ich mich damals entschlossen, die Highlands + Hebriden in einem Nonstop-Ritt via Südfrankreich zu verlassen - wo es dann auch regnete. ..such is life...

Edited by HY-plus
Link to comment
Share on other sites

War womöglich nur ein Regie- Gag, weil das "doitsche" Publikum ja schlicht erwartet, daß so ein alter "Franzmann-Scheißkarren" elendig krepiert...

Dann habenses mit dem MG wiederholt- kann man schön Sendezeit mit schinden.

Hätte nach meiner Meinung mehr Land & Leute 'reingekonnt- das 6-minütige Gelaber mit der Freeclimbing-Trulla war völlig überflüssig.

Salut Rolf

Link to comment
Share on other sites

Sven Tietzer schreibt in Facebook das es sich um ein Vergaserprobelm handelte, er schreibt dort von Husten des HY bis später zur Bronchitis. Wenn so eine Sendung mit einem solchen Fahrzeug gedreht wird, sollte ein Fachmann mitreisen, der solch Kleinigkeiten wie Vergaserprobleme usw. lösen kann. Da hätten die mal Mario fragen sollen ob der nicht Lust hat mitzureisen :-)), dann wär das bestimmt nicht so ausgegangen. Immerhin mußten jetzt Hotels gebucht werden, wo sonst der HY für günstige Übernachtungsmöglichkeiten gesorgt hätte und die Leihautos incl. Antransport haben sicher auch einiges gekostet :-))

Aber es ging ja nicht hauptsächlich um den HY sondern um Schottland, so bei Sonne betrachtet ein sehr schönes Reiseziel !

Gruß

Dirk hy

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube es war schon die 3 Sendung mit dem HY.Die erste war Schweden(?) und die zweite Reise ging nach Polen.In der ersten Sendung hatte der HY auch Probleme (Geräusche vom Rad oder so). Der Hy hat aber die Sendung durchgehalten.Ein Bekannter meinte er habe genau so einen HY durch unseren Ort fahren sehen.Das war zeitnah mit der Schwedensendung.Er könnte hier Richtung Sassnitz gefahren sein.

Link to comment
Share on other sites

<Immerhin mußten jetzt Hotels gebucht werden,

glaubt Ihr wirklich, dass da jemals einer im HY übernachtet hat?

Der HY war doch nur Deko für die Story

Grüße

Ansgar

Link to comment
Share on other sites

Das glaub ich auch.

Drängt sich latürnich die Frage auf: Wessen Karre ist das tatsächlich?

(Und wieso läßt der zu, daß sein Baby so deppert dargestellt wird???)

Gibt 's ja eigentlich nur eine adäquate Antwort drauf: Nächstes Jahr mit dem H nach Schottland und dem NDR-Redakteur ein paar Beweisfotos zukommen lassen... :)

Salut Rolf

Link to comment
Share on other sites

Til Stranden

Genau! Die haben das Gelände vom Funkhaus nie verlassen. Alles fake - weiss man doch - ich sach nur "greenscreen". Die nächste Sendung kommt vom Sambesi. Da haben sie die passenden Tierchen und die Kulisse im Zoo Hannover. Hoffentl. schafft der HY das bis dahin überhaupt.

Wäre jetzt mal interessant, wenn sich der Reporter Sven Tietzer zu euren Theorien äußern würde ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...