Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'antenne'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

18 Ergebnisse gefunden

  1. Der Sachse CC6

    0 Satelliten

    Hallo Leute, mein Navi im C6 findet seit kurzem keine Satelliten mehr oder muss ewig suchen. Woran kann das liegen, wer hat einen Tipp? Wolfgang
  2. Higgins*

    GPS Antenne defekt

    Neulich hat es mich auch erwischt. Die integrierte GPS Antenne im Antennensockel des C5 hatte die Grätsche gemacht. Ein Neuteil kostet 45,- ohne Einbau. Ich wollte daher erst mal eine einfachere Lösung suchen und habe eine GPS-Maus mit blauem Fakra-Stecker C bestellt (Amazon 6,50). Dann Navidrive raus (bei der Gelegenheit Festplatte geklont), Abdeckung Lüftung Armaturenbrett raus, Kabel runtergelegt und angeschlossen - funktioniert wieder! Die Maus hat genug Platz unter der Abdeckung und ist vor starkem Sonnenschein geschützt. Ich hoffe sie hält etwas länger (mal sehen, bei dem Preis) Gruß Higgins
  3. Steinkul

    XM V6 in Frankreich

    Auf den muss ich hinweisen: https://www.leboncoin.fr/voitures/1170397973.htm?ca=12_s So einen makellosen Lack habe ich noch nie bei einem XM gesehen und schon gar nicht bei einem von 1980! Ok, es wird 1990 sein, aber das stört mich nicht. Fahrzeugverlängerungen haben schon ein Franzose und ein Holländer und Citroen selbst praktiziert, aber einfach den Auspuff hinten raushängen lassen, genial - andererseits, der sieht neu aus. Bei der Antenne kann ich das Handy zu Hause lassen. Die wenigen Kilometer sind durch den Lack schon nachgewiesen. Schließlich diese Verkaufsformulierung, "ideal für Amateure von alten Autos", da kann er nur mich gemeint haben! Der Verkäufer scheint auch Amateur geblieben zu sein, zumindest auf dem Gebiet der Fotografie.
  4. Hallo liebe Gemeinde, nachdem Ich ursprünglich nur den Antennenstab meines C5 wechseln wollte, dieser aber so fest gerostet war, dass Ich den kompletten Antennenfuß demontieren musste, muss nun eine ganz neue Antenne mit entsprechendem Fuß her. Einzige Vorstellung ist, dass sie mindestens 40 cm lang sein sollte. Navi und GPS und so Kram sind nicht nötig. Gibt es von eurer Seite Empfehlungen? Bin gespannt. Lieben Dank im Voraus
  5. Xman

    XM Antenne von unten

    Auf dem Bild nicht zu sehen ist die Kappe aus Blech, die den Mittelpunkt elektrisch abschirmt, lässt sich leicht (mit Zange) abziehen (keine Gewinde)
  6. Xman

    XM Antennenloch

    großes Loch: 10mm Ø kleines Loch: 4mm Ø
  7. Bernd E.

    Antennenfuss und Kleberreste auf Lack

    Hallo, ich habe zum Schutz des Lacks um den Antennenfuß den Bereich mit sog. Panzerband abgeklebt. Leider war das Produkt wohl von schlechter Qualität. Es sind jetzt Kleberreste des Bandes auf dem Lack verblieben. Schöner Mist. Weiß jemand wie man solchen Kleber schonend vom Lack entfernen kann? Lackradierer habe ich nicht. Glaube auch nicht das das ohne Schäden abgeht. Brauch da eine schnelle Lösung damit die im Kleber enthaltenen Mittelchen den Lack nicht weiter angreifen. Hat da jemand einen tollen Tipp? Zweite Frage, weiß jemand wo genau und was genau man alles entfernen muß beim Y4, um an die Verschraubung des Antennenfußes zu kommen? Gibt es da irgendwo ein Bildchen? Leider muß ich die jetzt funktionsfähige Antenne samt Fuß tauschen. Operation gelungen Patient ... Vielen Dank schon mal an euch! Grüße, Bernd
  8. Liebes Forum, vielleicht kann ich ja auf Eures profundes Wissen zurückgreifen, um die Verwirrung um eine Dyane zu klären, nämlich ob sie eine 4 oder 6 ist, sprich: welchen Hubraum sie genau hat. Folgende Daten liegen mir vor: Fahrgestellnummer 7799778, Motornummer A06/636, Erstzulassung 27.06.1975. Ich wüsste eben gerne, ob es eine 4 oder 6 ist, die ich da bald mein Eigen nennen kann und vielleicht könnt Ihr mir ja eine Quelle zum Nachforschen nennen. Bin absolut neu im Thema. Viele Grüße, Piet
  9. Hi, ich bin am überlegen in meinen C5 I eventuell ein Fremdradio mit DAB einzubauen. (Kenwood KDC-DAB41U) Ich hoffe ich habe diese Info nicht übersehen, allerdings habe ich hier bisher noch nichts gelesen, ob der C5 I eine aktive oder passive Antenne besitzt (ich denke mal aktiv?) und wenn es eine aktive Antenne ist, ob diese über das Antennenkabel mit Strom versorgt wird oder über ein einzelnes Kabel. (Phantomadapter benötigt oder nicht, Passive Antenne könnte über Adapter für DAB mit genutzt werden). Des weiteren würde mich mal interessieren, wie das beim C5 III aussieht, weil dieser irgendwann mal mein nächstes Auto werden soll und ich das Radio dann gern mitnehmen würde,... Bei meinem momentanen C5 ist noch das normale Werksradio ohne Navi verbaut. Danke schonmal im Vorraus
  10. XMbremi

    Wie den Geruch von Teppichschaum entfernen?

    Hallo zusammen, ich habe eine Autositzbank mit Teppichschaum gereinigt (hat auch fast alles geklappt), aber jetzt riecht die Bank nach Teppichschaum. Hat jemand eine Idee, wie ich diesen Geruch wieder rausbekomme? Danke Gruß Martin
  11. Hey Leute! Meine Mutter will sich, nachdem ich sie überzeugt hatte, einen Citroen kaufen. Es soll ein C4 1.4 Style werden. Sie hat jetzt ein paar Bedenken zwecks der digitalen Tachoanzeige. Ich glaube ja, dass die einwandfrei funktioniert, aber trotzdem würde ich euch gerne nochmal fragen, ob ihr damit irgendwelche Probleme habt oder hattet!? Sie ist sogar schon probe gefahren und ist eigentlich sehr zufrieden. Bei einem Internet Gebrauchtwagen Handel gibt es derzeit ein gutes Angebot für einen C4, der gute sechs Jahre alt ist und noch nicht mal 45.000 km gelaufen ist. Der ist unfallfrei und aus erster Hand. Ich finde das Angebot eigentlich sehr gut, aber ich habe mir ja auch leider noch nie ein eigens Auto kaufen können, von daher ist meine Erfahrung nicht gerade die größte Vielleicht könnt ihr ja nochmal ein Auge auf http://www.autoda.de/citroen-gebrauchtwagen/ werfen und mir (bzw. meiner Mutter ) ein Rat geben! Überhaupt wie zufrieden ihr insgesamt mit dem Auto seid! Vielen Dank schonmal im Voraus! Felix
  12. Guten Morgen :-) Ich bin stolzer Besitzer eines C5I, Baujahr April 2004. Nun habe ich das verbaute RD3 durch ein Pioneer DEH-9300SD ersetzt - und damit fingen meine Probleme an. :-D Die entsprechende Box für die Weiterverwendung der Lenkradfernbedienung wurde dazwischengeschaltet und ich verwende zum Anschluss des Radios das dort mitgelieferte Adapterkabel ISO-DIN. Für das Antennenkabel (autoseitig ISO, Radio hat 'nen DIN-Eingang) habe ich mir ebenfalls ein ISO-DIN-Adapter besorgt. Das funktioniert alles ganz prima - allerdings ist der Radioempfang mäßig. Nicht richtig schlecht - nicht richtig gut. Und vor allem: Ganz stark vom Ort abhängig. Einige Sender laufen mit vollem Empfang (4 Striche), andere kriegen gerade mal einen Strich. Wieder andere schwanken zwischen einem und vier Strichen. Hörbar ist der schlechte Empfang natürlich auch: Teilweise rauscht es so stark, dass man kaum etwas versteht. Aber: Manche Sender sind auch glasklar mit vollem Empfang zu kriegen (was ja eigentlich seltsam ist...). Das lief vorher - mit dem RD3 - hingegen deutlich besser. Da war keinerlei Rauschen zu hören und auch die jetzt "kritischen" Sender kamen glasklar rüber. Ich habe das DEH-9300SD mal testweise in ein anderes Auto eingebaut - dort gibt es deutlich besseren Empfang (Radio 21 z.B. hat bei mir idR. 2 Striche - im anderen Wagen waren locker 4 drin). Baue ich das RD3 wieder ein, habe ich auch keine Empfangsprobleme. Ich habe auch ein Navigon-Navi und das TMC per Y-Adapter mit an das Antennenkabel geklemmt. Mit dem RD3 lief TMC super - jetzt mit dem Pioneer sieht das anders aus: Der TMC-Empfang steht immer nur für ein paar Sekunden (maximal Minuten) und bricht dann weg. Dann kommt er kurzzeitig wieder - ist wieder weg...usw. :-) Also hab ich mir gedacht: "Jo, das wird dann wohl eine aktive Antenne im C5 sein" und habe mir zusätzlich ein ISO-Spannungsadapter/Antennenverstärker mit Phantomeinspeisung geholt und das noch dazwischengeschaltet. Die Spannung wurde laut Messung auch korrekt übergeben - am Empfang hat sich jedoch GAR NICHTS geändert. Egal, ob das Ding dazwischengeschaltet war oder nicht - keine Änderung. Habt ihr da vielleicht noch einen schlauen Rat (oder idealerweise: Die Lösung all meiner Probleme! :-)) für mich? Könnte der Verstärker mit Phantomeinspeisung defekt sein? Brauch' ich die Phantomeinspeisung bei dem Modell überhauüt? Oder sollte ich mal einen Verstärker ohne Phantomeinspeisung probieren (wie in einem anderen Thread hier erwähnt...aber ich war halt irgendwie der Meinung, dass beim C5I von Anfang 04 'ne Phantomeinspeisung notwendig ist)? Oder was ganz anderes?
  13. slings

    Probleme Hydraulik Xantia Break HDI 2.0

    Hallo, sei 2 Tagen habe ich ein seltsammes Phänomen mit der Stopleuchte. Sie flackert immer wieder kurz auf oder leuchtet für ein paar Sekunden durchgehend. Habe die Anzeige im Motorraum bei der Hydraulikanlage kontrolliert der Stift ist ganz unten. Kann es sein das ich Hydraulik ÖL nachfüllen muss ? Wenn ja wo muss ich das nachfüllen ? Danke sehr.
  14. Salut! Bei meinem C5II BJ 2005 funktioniert das Reifendrucksystem AM FAHRZEUG hinten links nicht. Die Sensoren im Rad sind OK (wenn ich einen Rädertausch mache, wandert der Fehler NICHT mit). Wo kann ich den Empfänger finden, da es sich wahrscheinlich um eine Kontaktproblem handelt? Gehen die Empfänger auch mal kaputt?
  15. HY, als mein Vater in den 80ern sich für den BX interessierte, bot ihm der Händler einen grasgrünen BX mit rotem Armaturenbrett an. Da mein Vater aber das rote Armaturenbrett doch ein bißchen zu kraß fand, hat er sich den nicht geholt. In unserer Nachbarschaft fuhr einer so einen grünen BX. Davon sollen allerdings nur sehr wenige von produziert worden sein. Hab zwar im "Citroen-Autoatlas 1984" ein Bild von gefunden und ein Modellauto hab ich von dem BX, aber im Internet hab ich jetzt kein Bild von dem grünen BX gefunden. Weiß jemand zufällig, ob so einer noch irgendwo überlebt hat? Oder hat vielleicht sogar jemand von hier so einen? MfG DS
  16. Hallo, habe mir einen C3 BJ2008 vor kurzem zugelegt. Beim Radioeinbau mußte ich feststellen, das mein Vorgänger einfach den orginal Citroen Stecker abgeschnitten und sein Radio irgendwie dran geflickt hatte. Habe die Kabel jetzt auf Iso Stecker gelötet. Soweit alles gut - aber schlechter Radioempfang. Orginale Dachantenne hatte keine eingebauten Verstärker. Habe mir eine orginale Dachantenne mit Verstärker in der Bucht ersteigert und eingebaut. Diese Antenne hat von Anfang an einen fast optimalen Empfang, obwohl ich diese zusätzliche Stromversorgung (rotes Kabel an der Antenne) nicht angeschlossen hatte. Wenn ich jetzt 12 Volt auf dieses Kabel gebe ändert sich nichts. Muß das irgendwie anders angeschlossen werden? Oder ist eventuell der eingebaute Verstärker kaputt? Gruß an alle - Surfherby
  17. Stephan Gürtler

    CX Motor platt ? Wer weiß Rat

    Hallo CX Spezialisten, ich brauche mal Eure Erfahrungswerte. Es geht um meinen CX 2,4 GTI Bj 81 Lange hat mein Motor seit der Restauration meines CX leider nicht durchgehalten (der Motor selber wurde nicht restauriert). Auf einer Autobahnetappe vor wenigen Tagen trat ein pötzlicher Leistungsabfall mit anschließend unrund laufendem Motor auf. Die erste Schadensaufnahme: Die Zündkerze in Zylinder 4 saß nur noch wackelig in den ersten Gewindewindungen und konnte mit der Hand herausgedreht werden. Wahrscheinlich hatte ich sie beim Kerzenwechsel nicht fest genug gezogen und sie hat sich dann vollständig hinausvibriert. Damit konnte wohl die Wärme nicht abgeführt werden mit dem Ergebnis, dass die Masse-Elektrode der Kerze fast vollständig abgebrannt ist und die Mittelelektrode komplett fehlte. Ich habe dann eine neue Kerze eingebaut, der unrunde Motorlauf blieb. Der anschließende Kompressionstest ergab ein Kompression von 0,0 (!!!) Bar auf Zylinder 4. Ich habe dann auf den Rat eines Experten Öl in den Zylinder gegeben, um die Kolbenringe zu testen. Der anschließende Kompressionstest ergab keine Änderung, weiterhin Kompression=0 Das würde aus meiner Sicht primär auf einen Defekt im Zylinderkopf hindeuten (z.B. verbrannte / undichte Ventile). Ich habe dann noch mehr Öl in den Zylinder gegeben, um zu sehen, ob dieses abläuft. Tatsächlich blieb dies nicht im Zylinder stehen, sondern lief langsam innerhalb eines Zeiraumes von Stunden wahrscheinlich in die Ölwanne ab. Ein KfZ-Meister meinte hierzu, dies sei normal, auch bei gesunden Motoren würde Öl im Zylinder an den Kolbenwänden und Kolbenringen vorbei mit der Zeit ins Motoröl fließen. Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob eine Überholung des ZK ausreicht oder der gesamte Motor (Kolbenringe) fällig ist. Was meint Ihr dazu und welcher Schaden ist wahrscheinlicher ? Stephan
  18. ACCM Jan Schüsseler

    Schlechter Radioempfang C-Crosser

    Ein Bekannter fährt seit Kurzem einen neuen C-Crosser. Es ist sein erster Citroen. Insgesamt ist er mit dem Auto zufrieden, allerdings störe der schlechte Empfang des eingebauten Radios. Er sei oft verrauscht und setze manchmal ganz aus. Sein Vertragshändler habe dargestellt, dass das Problem bekannt sei, auch bei den Schwestermodellen von Peugeot und Mitsubishi. Es sei auch unabhängig vom Typ des eingebauten Radios. Eine Lösung gebe es derzeit nicht. Das hört sich für mich nach 70er-Jahre-Bastelei an, aber nicht nach Serienausstattung anno 2009! Weiß jemand mehr? Ist ein solcher Defekt an einem anderen C-Crosser vielleicht schon behoben worden? Besten Dank für Tipps!