Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'bremsscheiben'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog
  • acc intern's Future Corner
  • acc intern's Citroen / DS
  • acc intern's Markt & Technik
  • acc intern's Interaktiv
  • acc intern's History
  • acc intern's Der ACC

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Hallo, hätte eventuell jemand die Verschleißgrenzen für die Bremsscheiben vorne/hinten für einen 2009er C5III Tourer HDI 2.0 136 PS parat? Hab über die Suche nix finden können ... Danke, Max
  2. ACCM Spiegeleifabrik

    Biete XM Teile

    Biete div. XM Teile Vorglührelais Hüco 132080 NEU Brensscheiben Break hinten Neu Bremsbeläge Break hinten NEU Kofferraumabdeckung gebraucht 4x Stahlfelgen mit zwei noch fahrbaren Continental Winterreifen 205/65 R 15 mit 5-6mm Profil Bitte Angebote per Mail spiegeleifabrik@freenet.de oder 07033/6371 à bientot Thomas
  3. Ich biete hier also einen Komplettsatz Scheiben + Beläge hinten für einen Y4 2.5 Break an. Die Teile sind neu und originalverpackt. Über den Preis wird man sich einig, aber € 50,- wäre nicht schlecht.
  4. Hallo, bin grad am überlegen meine Bremsscheiben+Klötze vorne entweder in Werkstätte oder selber zu wechseln. Hat jemand Tipps/Erfharungen dazu, ob es sich auszahlt vom Aufwand und von der Kostenersparnis her. Da Bremsscheiben Haarscharf schon unter dem Limit liegen, muss ich sie wechseln. Bisher meine Kostenvoranschlagsbiepsiele betragen zwischen 300 und 450 Euro Gesamt (Scheiben + KLötze) für vorne. Von dem her, was ich im Internnet von Materialkosten recherchiert habe, bin ich auf rund 150 Euro gekommen (Scheiben +Klötze vorne) -> realistisch? und kommen dann noch andere Teile hinzu, sollte man sich darüber wagen? --> Also finger weg oder noproblem, auch für einen nicht-Profi!? (Muss dazu sagen, habe solch eine Reperatur selber noch nicht durchgeführt) Vielen Dank für Inputs!
  5. Hallo,bin grad am überlegen meine Bremsscheiben+Klötze vorne entweder in Werkstätte oder selber zu wechseln. Hat jemand Tipps/Erfharungen dazu, ob es sich auszahlt vom Aufwand und von der Kostenersparnis her. Da Bremsscheiben Haarscharf schon unter dem Limit liegen, muss ich sie wechseln. Bisher meine Kostenvoranschlagsbiepsiele betragen zwischen 300 und 450 Euro Gesamt (Scheiben + KLötze) für vorne. Von dem her, was ich im Internnet von Materialkosten recherchiert habe, bin ich auf rund 150 Euro gekommen (Scheiben +Klötze vorne) -> realistisch? und kommen dann noch andere Teile hinzu, sollte man sich darüber wagen?--> Also finger weg oder noproblem, auch für einen nicht-Profi!?(Muss dazu sagen, habe solch eine Reperatur selber noch nicht durchgeführt)Vielen Dank für Inputs!
  6. Hallo, bin grad am überlegen meine Bremsscheiben+Klötze vorne entweder in Werkstätte oder selber zu wechseln. Hat jemand Tipps/Erfharungen dazu, ob es sich auszahlt vom Aufwand und von der Kostenersparnis her. Da Bremsscheiben Haarscharf schon unter dem Limit liegen, muss ich sie wechseln. Bisher meine Kostenvoranschlagsbiepsiele betragen zwischen 300 und 450 Euro Gesamt (Scheiben + KLötze) für vorne. Von dem her, was ich im Internnet von Materialkosten recherchiert habe, bin ich auf rund 150 Euro gekommen (Scheiben +Klötze vorne) -> realistisch? und kommen dann noch andere Teile hinzu, sollte man sich darüber wagen? --> Also finger weg oder noproblem, auch für einen nicht-Profi!? (Muss dazu sagen, habe solch eine Reperatur selber noch nicht durchgeführt) Vielen Dank für Inputs!
  7. Hallo, bin grad am überlegen meine Bremsscheiben+Klötze vorne entweder in Werkstätte oder selber zu wechseln. Hat jemand Tipps/Erfharungen dazu, ob es sich auszahlt vom Aufwand und von der Kostenersparnis her. Da Bremsscheiben Haarscharf schon unter dem Limit liegen, muss ich sie wechseln. Bisher meine Kostenvoranschlagsbiepsiele betragen zwischen 300 und 450 Euro Gesamt (Scheiben + KLötze) für vorne. Von dem her, was ich im Internnet von Materialkosten recherchiert habe, bin ich auf rund 150 Euro gekommen (Scheiben +Klötze vorne) -> realistisch? und kommen dann noch andere Teile hinzu, sollte man sich darüber wagen? --> Also finger weg oder noproblem, auch für einen nicht-Profi!? (Muss dazu sagen, habe solch eine Reperatur selber noch nicht durchgeführt) Vielen Dank für Inputs!
  8. Hallo, bin grad am überlegen meine Bremsscheiben+Klötze vorne entweder in Werkstätte oder selber zu wechseln. Hat jemand Tipps/Erfharungen dazu, ob es sich auszahlt vom Aufwand und von der Kostenersparnis her. Da Bremsscheiben Haarscharf schon unter dem Limit liegen, muss ich sie wechseln. Bisher meine Kostenvoranschlagsbiepsiele betragen zwischen 300 und 450 Euro Gesamt (Scheiben + KLötze) für vorne. Von dem her, was ich im Internnet von Materialkosten recherchiert habe, bin ich auf rund 150 Euro gekommen (Scheiben +Klötze vorne) -> realistisch? und kommen dann noch andere Teile hinzu, sollte man sich darüber wagen? --> Also finger weg oder noproblem, auch für einen nicht-Profi!? (Muss dazu sagen, habe solch eine Reperatur selber noch nicht durchgeführt) Vielen Dank für Inputs!
  9. Hallo,bin grad am überlegen meine Bremsscheiben+Klötze vorne entweder in Werkstätte oder selber zu wechseln. Hat jemand Tipps/Erfharungen dazu, ob es sich auszahlt vom Aufwand und von der Kostenersparnis her. Da Bremsscheiben Haarscharf schon unter dem Limit liegen, muss ich sie wechseln. Bisher meine Kostenvoranschlagsbiepsiele betragen zwischen 300 und 450 Euro Gesamt (Scheiben + KLötze) für vorne. Von dem her, was ich im Internnet von Materialkosten recherchiert habe, bin ich auf rund 150 Euro gekommen (Scheiben +Klötze vorne) -> realistisch? und kommen dann noch andere Teile hinzu, sollte man sich darüber wagen?--> Also finger weg oder noproblem, auch für einen nicht-Profi!?(Muss dazu sagen, habe solch eine Reperatur selber noch nicht durchgeführt)Vielen Dank für Inputs!
  10. Mein C5 ist ca. 130.000 km gelaufen und hat schon die dritten Bremsscheiben und Beläge verbaut. Jetzt sind erneut die Bremsscheiben und Beläge der Hinterachse dran. Außerdem ruppern die Bremsen deutlich hör und fühlbar ab Tempo 130 und der Wagen wird unruhig. In der Fach-Werkstatt konnte man das Problem des rupperns nur halbwegs und kurzfristig bessern. Also der Wagen ist hauptsächlich auf der Autobahn unterwegs bei vorausschauender Fahrweise. So langsam Frage ich mich aber ob es normal sein kann, das man alle 2 Jahre neue Scheiben und Beläge montieren muss. Hat jemand Erfahrung oder Tipps um diesen Verschleiß einzudämmen? Gruß Torsten
  11. hallo leute welche der sicherungen beim genannten modell ist für das abblendlicht zuständig? in der bedienungsanleitung steht nix vom abblendlicht. im voraus vielen dank. gruss, octavio
  12. Hallo alle Miteinander, habe hier schon die letzten Tage fleißig gelesen und einigs gelernt. Nun muss ich aber meinen Turbo wechseln. Ja, der ist definitiv kaputt, klingelt wie ein Spielmannszug wenn er gefordert wird. Gibt es irgendwo eine Anleitung wie man den am besten heraus bekommt? Hebebühne, vernünftiges Werkzeug und handwerkliches Geschick im KFZ-Bereich sind vorhanden. So wie ich das sehe muss der Vorderwagen raus, richtig? Geh das ohne grössere Probleme? Der Rest des FZ ist in einem sehr guten Zustand( wenig km,kein Rost ), deswegen soll der Turbolader auch gewechselt werden. Der neue ( refurbished ) ist schon unterwegs. Kontakt gerne auch per PN Gruß Stephan
  13. Hallo, ist ein Wenig speziell, aber vielleicht kann mir jemand helfen. Kann ich als geübter Laie selbst feststellen/messen, ob meine Bremsbeläge runter sind? Wir haben einen C4 GP Exclusive (AIJ00015), HDi 165 Baujahr 2011. Bei der 60.000er meinte der Freundliche, die würden es noch 10-15 tun. TÜV hat vor 2 Monaten auch noch nichts moniert. Ich würde mir aber gerne ein Bild verschaffen. Verschleißwarnkontakte hat der Wagen vermutlich nicht, oder? Kennt jemand die Verschleißgrenzen? Vielen Dank im Voraus. Jede Info hilft. Wischnek
  14. Als ich ihn eingebaut hatte zeigte das Thermometer am Anfang 3° an, danach ging die Anzeige auf 6° hoch und pendelte sich dann bei 4-5° ein. Meine Außenthermometer an der Wohnung zeigen beide 3° an. Ja … was kann man da machen? Ich hätte es ja gerne richtig genau. Kann es sein, dass eine der Adern, die in die Tür gehen, einen zu hohen Widerstand hat? Die ist nämlich etwas farbig angelaufen und nicht kupferglänzend wie die andere? Wie reagiert der Sensor auf Temperatur? Höherer Widerstand, je wärmer es ist? Oder umgekehrt? Dann könnte man ja durch parallel- bzw. Reihenschaltung eines Widerstands die Anzeige korrigieren.
  15. Verschleiß ist ja bekanntlich vom Fahrstil abhängig. Obschon ich gerne zügig unterwegs bin, ist mein Fahrstil eher vorausschauend und erfahrungsgemäß von meinen anderen Fahrzeugen halten bei mir Bremsscheiben und Beläge eher länger als kürzer zum Durchschnitt. Da ich mehrmals im Jahr Touren zwischen 5.000 und 8.000 Kilomter nach Skandinavien reise und jetzt 50.000km mit meinem Citroen Hdi200 gefahren und habe folgende folgende Fragen: 1. Wie lange halten durchschnittlich Brermsläge und Bremscheiben des Fahrzeues? 2. Ist es ratsam, bei Bremsbelagwechsel auch gleich die Scheiben zu wechseln, auch wenn diese noch nicht die Verschleißgrenze erreicht haben sollten? 3. Bei meinen vorherigen Fahrzeugen hatte ich beste Erfahrungen mit Bremsscheiben/Belägen von Bosch. Ich habe vor Ort ein kompetentes Bosch Car-Service Team, welches ja erheblich günstiger als die Vertragswerkstatt ist. Hat jemand Erfahrung mit markenfremden Bremsen bei diesem Fahrzeug? Schon mal Danke im Voraus für Tipps.
  16. ACCN Ernesto

    Bremsbeläge für C6

    Hallo, wo bekommt man zuverlässig Bremsbeläge und Bremsscheiben für den C6 (außer beim Freundlichen)? bremsen.com hat sie um Angebot, aber die Erfahrungsberichte im Netz sind nicht so gut. Gruß Ernesto
  17. Hallo, was ist es für eins? Vielleicht ein Anhägerblinkrelais? Typ Cartier 12V Ref. 02 406. Gruß Rainer
  18. Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit Bremsscheiben, die nicht vom Freundlichen stammen? In der Bucht gibt es jetzt gelochte und geschlitzte Scheiben. Zimmermann: http://www.ebay.de/itm/160869008641?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649 ATS-Performance Center: http://www.ebay.de/itm/230785604503?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649 MTEC Brakes: http://www.ebay.de/itm/300788219496?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649 ATE: http://www.ebay.de/itm/ATE-BREMSSCHEIBEN-hinten-CITROEN-C6-TD-ab-09-2005-/220837366129?pt=DE_Autoteile&hash=item336aeec971 Am liebsten wäre mir die ATE powerdisc, die gibt es leider nicht für den C6. Die Scheiben von ATS-Performance sehen zwar vielversprechend aus, aber ohne Erfahrungsberichte möchte ich das Risiko auf eine Zitrone reinzufallen nicht eingehen. Wenn also jemand zu einer dieser Scheiben Erfahrungen hat, wäre ich sehr dankbar.
  19. Biete hier ein Satz ATE Bremsscheiben wegen Fehlkauf an. Die Bremsscheiben sind Neu, mit Schrauben und mit Schutzlack überzogen. passend für: Xsara Picasso, Xantia, Berlingo, BX, Xsara, ZX, sowie bei vielen Peugeot Modellen VB 55€ plus Versand
  20. onlyvisa

    Saturn Prospekt mit ZX

    Im neuen Saturn-Prospekt ist auf zwei Bildschirmen der angebotenen Fernseher ein schönes Motiv mit einem Fukang (chinesischer ZX).Ein Muss für jeden ZX-Fan !!!
  21. Hi Leute, mir ist heute aufgefallen, dass mein einer Bremsklotz sich gerade auflöst Nun wollte ich bei Kfz-(T)eile 24 Scheiben und Klötzer bestellen. Doch die Auswahl ist gigantisch und damit meine ich nicht die Marken, sondern die Abmessungen, die Größen, die Hersteller der Bremsanlage, ob mit ob ohne Verschleißanzeiger etc. Kann mir hier jemand mithilfe meiner Orga-Nummer oder der Fahrzeug- Nummer die passende OE Nummer geben oder zumindest die Abmaße der Klötzer und Scheiben? Im Vorraus Danke LG Philipp
  22. auf der Suche nach einer TSN-Liste hab ich das hier gefunden: http://www.autoampel.de/suche/_400______1_mt_84_1 Nette Hilfe bei der Auswahl des Autos.
  23. Hallo, da ich diverse Dinge nicht selber machen möchte (Arbeitszylinder vo/li wechseln etc) nicht selber machen will und die hiesigen Cit-AHs einen sehr schlechten ruf (Preis hoch aber viel schlimmer Leistung schlecht) haben, würde ich mich freuen wenn mir einer einen Werkstatt-Tip im Raum 06xxx geben könnte. Vielen Dank für Eure Hilfe!
  24. Hallo, da nach wenigen Hundert Kilometer meine vorderen Bremsscheiben schon verzogen sind, suche ich verstärkte, gelochte Sportbremsscheiben. Bisher habe ich aber keine finden können. Weder bei Zimmermann, noch bei EBC. Kennt jemand eine Bezugsquelle oder hat auch regelmässig Probleme mit seiner C6-Bremsen? Offensichtlich ist diese Geschwindigkeiten jenseits des französischen Tempolimits nicht gewachsen :-( Beste Grüße Klaus
  25. Maroc_Zx

    Saxo Angel eyes

    suche angel eyes fürn saxo bj. 97
×
×
  • Create New...