Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'c5'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

104 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, ich biete hier eine originale HP Leitung an für C 5 3 hi. re. 5270 VF ( ex 5270 SQ )
  2. laut43

    Zerhacken c5 x7 2.2HDI 170

    Hallo, wir sind gerade im Urlaub. Auf der Fahrt, habe ich festgestellt, dass die zerhacken nicht anspringen. Sicherungen sind i.o. Strom liegt an beiden Relais an. Beider zerhacken haben auf den Zulaufstecker 12,4v. Mit activia starten sie im Test auch nicht. Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen? Kann es das Steuergerät oder eher die beiden zerhacker sein. Die Kabel scheinen auf Sicht in Ordnung zu sein. Kann mir jemand den Schaltplan vielleicht zukommen lassen. Orga ist 11687. Interessieren würde mich, wie sie gesteuert werden. Über can? Danke euch schonmal im voraus.
  3. Liebe Gemeinde, jetzt habe ich auch endlich mal einen C5 Break, 2.2 HDI, Bj. 2002. Wollte ich mal haben, gab's für ganz kleines Geld, wurde vom Vorbesitzer nicht wirklich anständig behandelt, hat aber bei mir jetzt den Gnadenhof, meine Frau ist schon ganz verrückt danach, weil er halt toll fährt. DPF und Filter hat er schon bekommen, ebenso den defekten Injektor getauscht. Das Problem: Im kalten Zustand lädt die Lima einwandfrei, 14,2 Volt, so wie es sein soll, nach etwa 30 km kommt dann "Unzureichende Batteriespannung", dann wohl als Folge "Umweltschutzsystem für den Motor defekt" und mit "ESP/ASR System defekt" gehen wir dann in den Notlauf. Am nächsten Morgen alles wieder von vorne. Ist das ein bekanntes Problem, gibt es einen Ansatz? Ist mein erster C5, sagt mir bitte auch wo das Bauteil dann liegt und wenn jemand ein Handbuch abzugeben hat wäre ich sehr dankbar.
  4. AlexanderSpunkt

    Zahnriemen c5 V6 211ps

    Hallo zusammen, habe vor bei meinem C5 Tourer v6 den Zahnriemen zu wechsel bzw. Befinde ich mich schon mitten drin. Baujahr 2008. Habe den Wagen soweit auseinander. Nur leider passt das Spezialwerkzeig nicht. jetzt werde ich mir wohl selber was bauen müssen. Mein Problem ist eigentlich das zwar die Auslassnockenwellen einstellen könnte, aber die Einlassnockenwellen haben ja die variable Steuerung. Ich konnte dort nicht die üblichen Vorrichtungen für die dorne finden. Hat hier jemand eine Anleitung von Citroen für den Motor mit der variablen Steuerung? Oder eine Bild? Danke schon mal für die Bemühungen.
  5. Wie im Titel beschrieben, hier noch ein paar Details: Muß: Fahrbereit und zulassungsfähig, Nichtraucherauto, max. 150.000 km (gerne weniger), vor Facelift (also die Zwei-Eck-Scheinwerfer), selbstanpassendes Hydractive 3-Fahrwerk (wohl erkennbar an der "Sport"-Taste zwischen der Niveauregulierung - daher kein 1,8 16 V und kein 2,0 HDi), Zahnriemen bereits erneuert, kein Wartungsstau, guter Zustand (kleinere Kratzer und Beulen sind ok, aber z. B. stark abgewetzte Sitzbezüge, ein schmuddeliger Innenraum oder größere Beulen sind Ausschluß-Kriterien). Fast muß: abnehmbare AHK (muß sonst entsprechend eingepreist werden und ich brauche gute Argumente meiner Holden gegenüber, da sie sowieso lieber eine C4 Picasso hätte), 2,2 HDi (bevorzugt Automatik); bei 2,0 16V Benziner (nur Automatik) sollten es <100.000 km sein (dann muß der fehlende und damit nachzurüstende Tempomat auch eingepreist werden), 3,0 V6 nur mit LPG (die bitte sorgenfrei funktioniert). Ideal: max. 100.000 km, Scheckheft-gepflegt, Automatik, kein Leder, SX-Ausstattung, zur Not auch Executive, Schiebedach, Farbe: Luzifer-Rot, Mauritius-Blau, oder eines der beiden Grüns (Orkan- oder Smaragd-, ich müßte die in echt sehen, um zu sagen, welches), wenn grau, dann am besten Sturm-Grau, möglichst kein Schwarz (ich suche keinen Leichenwagen), 8fach bereift, HU neu. Standort am liebsten max. 2 h um Augsburg, bei größeren Strecken wären viele Bilder hilfreich für die Entscheidungsfindung, da ich das Auto dann gerne gleich mitnehmen würde. Preis je nach Zustand, km, Ausstattung zwischen < 2.000 € und max. 3.500 € (dann müßte der Wagen aber perfekt sein, die Autos sind >14 Jahre alt). Kontakt am besten per PN, ich rufe gerne zurück. Viele hoffnungsfrohe Grüße, wolf
  6. Hallo zusammen, ich möchte meinen C5 in liebevolle Hände abgeben! Er ist gut gepflegt worden und hat auch eine LPG Anlage (Teleflex GFI) eingebaut. Er hat ca.164394 km auf der Uhr und ist bis vor wenigen Tagen noch auf der Straße unterwegs gewesen. Ich gebe ihn als defekt ab, da ich nicht genau weiss, was er hat... es qualmt ein wenig blau aus dem Auspuff und läuft etwas unrund, jedoch noch auf allen 6 Zylindern. Danach habe ich ihn nicht mehr gefahren, aus Angst, da könnte noch mehr kaputt gehen. Entschuldigt, ich kenne mich mit Fahrzeugen nicht so gut aus. Für Fragen und Angebote stehe ich gern zur Verfügung. Ausstattung: Exclusive Xenon Scheinwerfer, Klimaautomatik, Alcantara Sitze, Tempomat, elektrisch einstellbare, anklappbare und beheizbare Aussenspiegel, Radio-CD mit Satellit, Winter und Sommerreifen auf Alufelgen, Regensensor, PDC hinten, Viele Grüße FirstContact
  7. Hallo Gemeinde. Ich habe bei meinen C5 break, 2.0 16V Bj. 2005 bei manchen Drehzahlen ein leichtes sirren/scheppern - ich denke aus Richtung Motorraum - nicht immer - nur bei gewisser Drehzahl. Habe alle Abschirmungen am Auspuff geprüft, ist aber alles i.O. Bei der Gelegenheit das Blech über'm Endtopf ersetzt. Hab das kleine Abschirmblech auf dem Lenkgetriebe in Verdacht, kann die Situation aber auf der Bühne nicht nachstellen - da klappert immer nichts. Hat da jemand Erfahrung, was das noch sein könnte? Oder liege ich mit dem auf das Lenkgetriebe aufgesteckte Blech richtig? Kann das evtl. einfach entfernt werden und mit einem Aluklebeband ersetzen? Oder mit Schlauchschellen irgendwie fixieren? Das macht mich echt fertig, da man eben mit einem scheppernden Auto rumfährt. Danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe.
  8. Ein herzliches "Hallo" von mir zu später Stunde an die Doppelwinkel-Fahrer bzw. Erfahrenen hier. Evtl. hat man hier Tipps für mich. Mein C5 Break Serie 2 HDi geht bei starkem Links- oder Rechtslenkeinschlag nur vorne in eine höhere Position als die Normalstellung. Ziemlich nervig wenn man vom Parkplatz dann "weghoppelt". Ich bin hier relativer Laie und erhoffe mir Ansatzpunkte für den Grund für das Verhalten bzw. für das Beheben des selbigen. Mein Serie 1 V6 Break, den ich davor hatte, hatte ein solches Verhalten keineswegs und von anderen C5 kenne ich es auch nicht. Im Voraus schon mal vielen Dank für die Tipps. Grüße abi!
  9. Liebe Citroen-Freunde, ich habe einen alten (EZ 2003) C5 I Break Exclusive, 2.2 HDi, den ich mit 148 tkm gebraucht gekauft habe und der dann erstmal 100 tkm problemlos gelaufen ist. Leider habe ich jetzt ein scheinbar nicht so einfach zu lösendes Problem mit rubbelnden Bremsen. Ich habe gesucht und kenne http://www.andre-citroen-club.de/forums/topic/79212-welche-bremsscheiben-für-c5-i-22-hdi-sind-verzugfrei/ Ich habe eine chronologische Auflistung der relevanten Reparaturen aufgeschrieben in der Hoffnung, daß noch jemandem etwas einfällt was mein Problem löst. Das Auto ist sonst gut in Schuß und ich würde es gerne noch eine Weile fahren. Datum tkm Tätigkeit 2016.03 148 C5-I Break 2.2HDI 133PS gebraucht gekauft, EZ 2003. Problemloser Langstreckenbetrieb, nur Kleinkram und Wartung 2017.10 247 Bremsen VA (ATE, eigenhändig). Danach zunächst keine Probleme 2017.11 252 Radlager VA beide erschwert erneuert (Werkstatt, 3.75h) 2017.12 253 Räder VA ausgewuchtet, war aber unnötig und hat nichts geändert. Bei hoher Geschwindigkeit gefühlt immer noch leichte Unwucht, ausserdem zunehmend derb flatternde Bremsen. 2018.01 258 Bremsen VA (Werkstatt, auch ATE), Bremssättel VA: gereinigt, gangbar gemacht, neue Stützlager sowie Bremsseilführung Feststellbremse, weil das eh nötig war 2018.02 260 weiterhin leichte "Unwucht" im Lenkrad fühlbar, auch nach Montage neuer Reifen VA, die ordentlich ausgewuchtet sind. 2018.03 270 beide Achsschenkel VA komplett erneuert, Bremsscheiben abgedreht, Bremsbeläge plan abgezogen, Querlenker VR und VL erneuert, Antriebswellen VR und VL erneuert. Etwas (15%) Kulanz bei den Teilen, viel (50%) beim Lohn, weil der Meister wohl meiner Argumentation folgen konnte, daß das nicht von allein so geworden ist. Wir verstehen uns immer noch, ich will der Werkstatt nichts böses, hätte aber - wenn ich die Radlager selbst ausgebaut hätte - das irgendwie mit weniger roher Gewalt gemacht. Bei mir wäre das allerdings Freizeit, gewesen, nicht Stundenlohn. daher verstehe ich daß jemand da gewerblich anders handelt. 2018.04 275 Wieder flatternde Bremsen, zunächst aber ohne fühlbaren Schlag der Bremsscheiben, nur in einem Geschwindigkeitsbereich zwischen ca. 50 und ca. 100 km/h. Inzwischen ist mind. eine der Scheiben auch wieder verzogen. Beim erneuern der Bremsen war keinerlei Gewalt nötig, vom Anzugsdrehmoment der Bremssattelhalterung abgesehen. Beim zweiten Tausch von Scheiben und Belägen vermutlich nicht mal das, war ja gerade erst alles zerlegt und neu gemacht. Beim erneuern der Radlager durch die Werkstatt wurde offenbar lang und heftig dran herumgeklopft, weils sonst nicht auseinander ging. Ich hatte allerdings gehofft, daß nach der umfangreichen und nicht ganz kostenfreien Austauschorgie im letzten Monat das Problem weg ist. Leider ist dem nicht so.
  10. Hallo, ich biete hier nach Kollegen Hilfe fürs raussuchen die beiden grüngetönten rechten Seiten Scheiben an für 125 € VB. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/citroen-c-5-seiten-scheibe-rechts-gruengetoent-no-gs-cx-bx-ds/890222714-223-2021
  11. Mailanundjo

    elektrische Heckklappe C5 Tourer Bj 2011

    Hallo zusammen. Seit 2 Tagen öffnet sich die elektrische Heckklappe meines C5 Tourer nur noch bis zur Hälfte. Sie bleibt einfach dort stehen. Geht dann nur noch Manuell hoch drücken. Wenn ich sie dann wieder zu machen möchte funktioniert das nur genau so wie sie geöffnet hat...also manuell bis zur Hälfte runter ziehen....dann den Betätigungsknopf an der Heckklappe drücken und sie schließt. Was kann das sein....?...danke für Eure Hilfe. .. ...Batterie ist NEU.
  12. Hallo zusammen, in diesem Thema möchte ich euch meinen C5 gerne vorstellen... Da mein vorheriger Renault Megane dCi 130 im Dezember 2014 leider mit einem Motorschaden ausgefallen ist, suchte ich einen neuen grösseren Wagen für meine Familie und mich. Meine Wahl fiel auf einen Citroen C5 Tourer 240 HDI V6 Biturbo von 07/2009 als gebrauchtes Fahrzeug. Der Wagen wurde vorher als Zweitwagen mit Saisonkennzeichen nur im Sommer gefahren (möchte nicht wissen, was der Vorbesitzer als "Erstwagen" gefahren ist"... Der Wagen hat so ziemlich alles, was ich mir wünschen könnte. Also neben Ledersitzen mit Heizung und Massagefunktion, Automatikgetriebe, elektrische Heckklappe, Bi-Xenon mit aktivem Kurvenlicht, Hydractive, 19 Zoll Alufelgen im Sommer, 18 Zoll Alufelgen im Winter, Bluetooth-Radio und dem Navidrive 3D mit 7" Bildschirm gibt es kaum etwas, was ich mir wünsche.... Nach nun mittlerweile einem Jahr habe ich einige Dinge am C5 geändert bzw. ändern lassen: Scheibenfolie rundum folierte Rückleuchten Musketier Tieferlegung Musketier Ladekantenschutz Musketier Softwareoptimierung auf ca. 285 PS Heckwischer "gecleant" DTE Pedalbox Innenraumbeleuchtung komplett auf LED umgerüstet C5 Crosstourer Unterfahrschutz an der Frontstoßstange HEKO Windabweiser vorn und hinten Eibach Spurplatten vorne und hinten je 42mm je Achse LED Tagfahrleuchten anstelle der NSW Kopfstützen mit eingebauten Monitoren DVB-T Modul NaviDrive 3D (Version 2016-1) superhelle CREE LED's als Standlicht Blinker hinten auf LED umgerüstet Es gibt auch noch einige Todo's, die in den kommenden Monaten noch umgesetzt werden: Crosstourer Belnde hinten anbringen Doppelwinkel vorne vom Facelift verbauen LED Zusatz-Fernscheinwerfer anbringen Umrüstung der Scheinwerfer vom Facelift Außenspiegel vom DS5 verbauen Evtl. Komplettfolierung Nach und nach werde ich dieses Thema hier aktualisieren. LG Martin
  13. Hallo Community, Ich habe meinen C5 jetzt mal 2 Jahre und habe nun im Herbst bevor ich die Sommerpatscherln gegen die Winterslicks getauscht habe festgestellt, dass die Sommerreifen einfach total einseitig abgefahren waren, obwohl das Lenkrad eigentlich nicht schief stand und ich wissentlich nirgendwo angefahren bin. Vorgeschichte: Ich habe auch 2. im laufe der 2 Jahre Spur einstellen lassen, weil ich immer das Gefühl hatte der Wagen zieht und lenkt irgendwie selbstständig (d.h. er zieht plötzlich nach LI od. RE) Ausserdem haben mehrere Leute festgestellt, das das Lenken irgendwie komisch ist, denn wenn man einlenkt, dann biegt der Wagen einfach ab (das sollte er auch :-)), aber nicht linear, sondern exponentiell, was heissen soll ich schlage leicht ein und er verändert die Fahrtrichtung, dann lenke ich weiter und plötzlich war das verändern der Fahrtrichtung eher ein 90 gradiges abbiegen (den Kindern hat es immer gefallen, wenn die G Belastung abrupt ansteigt, nur die Erwachsenen, die gerade einen Coffee schlürfen durften dann die Waschmaschine benutzen) Wir haben es alle so hingenommen, weil die Spur und alle Einstellungen einfach lt. Protokoll gut waren. Dann hat es angefangen ab und an mal kurz zu knacken, wenn man bei Volleinschlag rückwärts eingeparkt hat, Ein Klappern, wie bei einem defekten Spurgelenk war auch da, dann hab ich mir heute gedacht, dass es eigentlich an der Zeit ist, vor dem Sommer mal klar Schiff zu machen und habe mal den Wagen hochgehoben und habe den Reifen Li/Re bewegt...Symptom: Spurgelenk...weil merkliches Spiel und ein knacken... Böse Überaschung, weil das Spurgelenk war ja eigentlich neu, und das Innere auch. Jetzt musste ich feststellen, dass nachdem ich den Balg, der sich runtergewurschtelt hat (d.h. die Zahnstange war frei allen witterungen und den Dreck ausgesetzt :-( )die Zahnstange die aus der Lenkung rauskommt auf und ab geht wenn ich leicht an der Bremsscheibe versuche Links und Rechts zu lenken. Man sieht so einen schwarzen Ring, könnte eine art Linearlager sein. Kann man da was tauschen, ausser die Lenkung... Gibt es da was man tun könnte oder haben wir nun EOL (End of Life) erreicht, was schade wäre, denn der Wagen hat Stage 1 Tuning, ist die Exclusive Ausführung, ein Kombi, mit Xenon, und allem was man sich wünscht... bin ratlos Vielleicht könnt ihr mit Ratschlägen oder Erfahrungen weiterhelfen..... all the Best
  14. Nuri-Hakan Malkoc

    Citroen I C5 2.2 Hdi macht Probleme

    Hallo Liebe Citroen Community, mein Vater hat sich einen Citroen C5 1. Generation 2.2 Hdi FAP 133Ps Bj 2003 gekauft und der Wagen lief den ersten Monat ohne Probleme. Am Samstag den 14.04. hat das Auto dann einen Fehler angezeigt. Der Motor geht in den Notlauf und fährt sich dann wie ein Auto mit 20PS. Als Fehler im Board Computer wird angezeigt das das Umweltschutz System defekt sei. Daraufhin hat mein Vater im Internet geguckt und da Stand man sollte den Luftmassenmesser Tauschen. Den hat mein Vater dann getauscht die Marke hiervon ist von Hella. Der Fehler bestand nach wie vor. Dann habe ich das Fahrzeug mal an Lexia 3 angeschlossen und da spuckte das Auto folgende Fehler aus. - DPF Verstopft (Fehler war Sporadisch nach löschen und einer Testfahrt trat der Fehler nicht mehr auf. Habe trotzdem eine DPF Reinigung per Lexia durchgeführt, das Auto hat dann im Stand einmal auf 4000 Umdrehungen und ein paar Minuten später auf 3000 Umdrehungen gedreht. (Fehler trat nicht mehr auf) - Ständiger Fehler Ladedruck. Gemessener Ladedruck zu Hoch (nach löschen und einer Probefahrt kam der Fehler wieder) Die anderen Fehler könnt ihr euch von den Bildern entnehmen. Woran kann es jetzt genau liegen? In Lexia steht das der Eolys noch voll sei. Würde gerne wissen was ihr dazu sagt! Danke für eure Hilfe und euch noch einen schönen Abend! https://photos.app.goo.gl/5G9Jqrp9DjSNYzCh2
  15. adler85

    Radio Paarung

    Hallo, Ist jemand da aus Raum GG/Darmstadt, der ein Originalradio mit einem '03er C5 paaren könnte? Das lokale Autohaus war da leider keine große Hilfe.
  16. ro4drunn3r

    Federkugeln Haltbarkeit?

    Hallöle, laut Citroen soll das Fahrwerk 200.000km Wartungsfrei sein, ist das wirklich so? Wie lange halten die Federkugeln? Habe die bei meinen Citroen's immer gegen Komfortkugeln getauscht, bei meinem jetzigen hab ich das nicht vor. Kann man die Kugeln noch testen indem man vorne und hinten das Auto runterdrückt?
  17. Moin, Moin, an unserem C3-III bj2012 will die elektrische Spiegelverstellung nicht mehr weit genug nach innen fahren. Ein bisschen kann man ihn bewegen, und man hört auch den Motor summen, aber der Spiegel bewegt sich nicht weiter. Ich tippe mal auf ein mechanisches Problem. Kann mir einer einen guten Rat geben? Wie bekomme ich das Glas am Stück runter? Ich habe Angst es kaputt zu machen. Es geht hier nicht ums anlegen des gesamten Spiegels beim Abschließen, sondern nur um die Verstellung des Glases! vielen Dank schon mal in Vorraus Hanne
  18. Freddy25

    Hoher Öl verbrauch

    Hallo Zusammen, hab seid einem Jahr einen c5 bj2010 1.6 thp 155 Motor , brauche seit einiger zeit viel Öl .Der Turbolader wurde vor einiger Zeit ausgetausch. Seit dem braucht Motor mehr ÖL. Wer hat so ein Ähnliches Problem, oder woran kann es liegen. Euer Freddy
  19. Barbecker

    C5 II V6 Fehlercode D213

    Moin. Beim auslesen des Fehlerspeichers an meinem C5 II erscheint immer wieder der Fehlercode D213. VOM Einspritzsteuergerät empfangene Information Wert falsch. Bauteil Getriebe: Fehlercode U1208 oder U1298. Ereignis: Verschwindend. Hat jemand eine Liste mit den verschiedenen Fehlercodes? Oder kennt jemand dieses Problem?
  20. Hallo meine lieben! Habe noch eine übrige Schutzleiste von einem C5 Cross Tourer übrig. Ist noch Nagelneu und war nie verbaut. Für die mit Teilefilm Zugang ist es die #: 98095298PD Für jene ohne - das ist die Leiste am Frontstoßfänger unten dran die dem Fahrzeug auch den Optik Touch gibt. Da ich diese leider nicht mehr gebrauchen kann gebe ich sie günstig ab! Neupreis waren 251,37€ Versand ist versichert möglich (da nie ausgepackt!) Hätte dafür gerne noch so 150€. Zum herumliegen ist es ja auch zu Schade! Liebe grüße, Roland!
  21. Bis 2000€ ca.Benziner bevorzugt TÜV muss sein.Umkreis 72359 wäre klasse ;-) Ansonsten zusammen schauen was es für Möglichkeiten gibt was die Entfernung angeht.
  22. thoka26

    Festplatte tauschen

    Hallo, meine Festplatte beim RT3 oder RT4 (? Bild anbei) ist extrem lauf geworden. Ich befürchte ich muss sie tauschen evtl. gegen eine SSD-Karte. Jetzt stellen sich mir folgende Fragen: Wie bekomme ich das Teil raus? Welche Teile brauche ich dafür? Wo ist die Festplatte? Darf ich die Anschlüsse des Radios trennen und wenn, muss ich nach der neuen Verbindung irgendeinen Code eingeben? Wie gebe ich den Code ein Für eure Hilfe wäre ich dankbar.
  23. ro4drunn3r

    C5 III Tourer - Xenon Leuchtweite

    Guten Morgen, gestern das erste mal wieder meine Madame im Dunkeln gefahren (jaja, ich fahre selten damit), und war erstaunt und gleichzeitig verwundert über die Leuchtweite des Xenonlichts. Was mich wundert, ist das wirklich so, oder liegt es nur daran das wohl die Fahrwerkshöhe hinten nicht stimmen könnte? Rein optisch sieht er normal aus. Denn, die Ausleuchtung kommt mir sehr weit vor, mache ich das Fernlicht an, bemerke ich kaum noch ein Unterschied. Bisher habe ich allerdings auch keine Lichthupe vom Gegenverkehr bekommen... Im Kundendienst war er erst vor 1 1/2 Monaten, nur so als Randbemerkung.
  24. Fyntax

    C5 RT4 HILFE ☠️

    Hallo liebe Leute, Ich habe mir einen C5 2008 mit einem rt4 Radio gekauft. Habe leider keinen USB Anschluss Serie. Und habe folgende Fragen manche Fragen findet man aber leider ohne Download links bitte um eure Hilfe. 1. Würde genre einen Usb-Anschluss einbauen 2. Wie bekomme ich andere Hintergründe oder Themen auf mein RT4 3. Wie bekomme ich Blitzer und Geschwindigkeit beim nawi angezeigt. 4. Falls noch andere Sachen möglich sind bin für alles offen Danke im vorraus gerne auch privat Anschreiben
  25. toshniba

    Dieselfilter reinigen (Phase I)

    Hab mir jetzt schon etliche Forenbeiträge diesbezüglich durchgelesen, weiß aber dennoch nicht wie ich weiter machen soll. Mein C5 Phase I (2.0 HDI, Bj 09/04) schreibt seit zigtausen km aka mehreren Jahren "Dieselfilter reinigen" ins Display. Anfangs nur sporadisch, und als kurz nach dem Service wieder die Meldung kam, wurde einem auch gleich mal klar, dass nicht der Dieselfilter gemeint ist, sondern der Partikelfilter (FAP?)... Also gut, nachdem es nicht wegging, wurde schließlich mal von der Citroen-Werkstätte das Durchbrennen empfohlen und durchgeführt. Sollte das nicht klappen, müsst er getauscht werden, hieß es. Es war dann auch tatsächlich ne Zeit lang Ruhe (ca 20tsd km oder so). Die Intervalle der Meldung wurden schließlich immer kürzer und so entschloss ich mich zum Tausch des Teils. Es dürfte dieser FAP gewesen sein, zumindest sieht er genauso aus wie die Fotos lt. Google Bildersuche zu "FAP filter c5". Leider keine Besserung, wovon ich auch nicht verwundert war, weil das ausgebaute Teil immer noch sehr sauber erschien. Naja, solange die Leistung nicht übermäßig darunter litt (subjektiv hat er schon seit Jahren nicht mehr den Schmalz zB beim Bergauffahren, auch mit Hänger dran, aber keine Aussetzer beim Gasgeben o. ä.) Tja, und mittlerweile bekomme ich die Meldung mehrmals täglich und habe - wenn der Motor noch kalt ist - speziell im 1. Gang - Probleme, dass er das Gas ab 2000 Touren annimmt. Der 2. Gang ist dann meist kein Problem, aber hin und wieder gibts auch - solange er noch kalt ist - auch in den höheren Gängen kleine Aussetzer (als ob der LMM was hätte). Sobald der Motor warm ist, kann ich eigentlich keinen Leistungsverlust wahrnehmen (außer den bereits oben erwähnten, seit Jahren). Jetzt die Frage(n), Meine Citroen Werkstätte meint, dass mein C5 keine Additive bräuchte/hätte und somit dessen Auffüllen als Lösung ausscheiden würde. (Im Forum ließ ich aber eigentlich immer, dass alle Additive, dieses Eolys, haben/brauchen; klingt auch logisch) Wie kann ich prüfen, ob/wo ich Additive auffüllen muss? [Lösungsvorschlag lt. Forum] Kann es sein, dass bei mir auch bis jetzt Wasser im Kraftstofffiltergehäuse unentdeckt blieb und das der Grund ist? Kann man das (selbst) prüfen, ablassen, ...? [Lösungsvorschlag lt. Forum] Kann ein Tausch des Additivsteuergerätes helfen? [Lösungsvorschlag aus anderer Quelle] Kann der Referenzdruckgeber "abgesoffen" sein (Wasser im Stecker)? Weitere Lösungsansätze? Kann ich beim Fahren die Symptome etwas lindern oder einen vermutlich bevorstehenden Totalausfall hinauszögern (zB höhertourig fahren, höhere Geschwindigkeiten). Wir schauen eh schon, dass wir ihn möglichst nur für längere Strecken nutzen. Danke für hilfreiche Antworten!