Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'jahrestreffen'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog
  • acc intern's Future Corner
  • acc intern's Citroen / DS
  • acc intern's Markt & Technik
  • acc intern's Interaktiv
  • acc intern's History
  • acc intern's Der ACC

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 9 results

  1. Guten Tag, ich habe jetzt mein Video vom ACC Treffen 2021 fertiggestellt. Mein Ziel war es, dass gesamte Treffen abzubilden. Hoffentlich gefallen euch die vielen Bilder und Videoausschnitte. Wenn ein Auto bzw. eine Person im Bild sein sollte, was derjenige nicht möchte, kann er mir gerne schreiben. Mit einem YouTube Abo könnt Ihr mich kostenlos unterstützen, für weitere Auto und Citroen Videos. Hoffentlich gibt es nächstes Jahr keinen Regen Viel Spaß beim ACC Treffen 2021 Video. Mit freundlichen Grüße Clyde Zajac https://www.youtube.com/watch?v=zQ9gpl7HYts&t=813s
  2. Hallo, Nachdem wir uns letztes Jahr das 56. "Statt"-Jahrestreffen auf der Kippenburg in Aschaffenburg abgehalten haben (denn wir waren ja Pfingsten 2017 schon im Taunus), sind wir dieses Jahr im Herbst wieder zurück im Taunus. Wie in den Jahren zuvor findet das 57. "Statt" ACC-Jahrestreffen oder Herbsttreffen im Taunus im TaunusCamp in Niederjosbach (Eppstein) statt. In den jahren zuvor waren ca. 60 - 80 Fahrzeuge und etwa 100-120 Personen über das Wochenende verteilt anwesend. Jede Menge tolle Autos waren zu sehen. Besondere Schmankerl waren bisher z.B. 5CV, 11CV und Citroen SM, aber auch die Alltags-Citroens sind vertreten. Jede Menge gute Gespräche, schöne Autos und gesellige Abende sorgten immer wieder für eine gute Atmosphäre. Wir haben mit dem TaunusCamp vereinbart, dass wir vom 31. August bis zum 02. September 2018 dort wieder unser nun 57. "Statt"-Jahrestreffen durchführen können. Natürlich ist die Anreise auch schon ab dem Donnerstag (30.08.2018) und früher möglich. Das Treffen wird wie in den letzten Jahren wieder ein zwangloses Zusammentreffen von Citroen-Fahrern. Wir bieten kein Programm an, aber neben Benzingesprächen, dem Begutachten der Autos, Treffen von neuen und alten Freunden gibt es rundherum viel zu entdecken. Für das leibliche Wohl sorgen Ulla Christiansen und ihr Team, im großen Zelt werden wir fast rund um die Uhr kulinarisch verwöhnt. Wir freuen uns darauf! Ich habe zum Tanuscamp auch noch Bilder und einen Lageplan. Reserviert haben wir wieder die Zeltwiese T35 und die Areale T34, T31 und T29 für Wohnwagen bzw. Wohnmobile: Hier mal ein paar Impressionen aus den letzten Jahren: Hier die aktuellen Preise: Wer lieber ein festes Dach über dem Kopf möchte, findet hier alle Infos: http://www.eppstein.de/staticsite/staticsite.php?menuid=97&topmenu=93 http://www.taunuscamp.de/angebote-2/ferienwohnung-2 http://www.taunuscamp.de/angebote-2/mietwohnwagen-2 Zum Thema Anmeldung: Auch diesmal wird die Anmeldung zum Treffen komplett über den ACC laufen (Forum, Treffens-E-Mail), wir werden auch die Plätze für Zelte und Caravans einteilen, die Abrechnung erfolgt dann aber wieder direkt von den Teilnehmern mit dem TaunusCamp. Hotels und Pensionen müsst ihr euch selbst buchen, alles rund ums TaunusCamp und ums Treffen fällt in unsere Zuständigkeit. Für Rückfragen stehe ich euch gerne zur Verfügung, entweder null 6 4 null 3 sechs 7 0 sechs 9 acht 1 wählen oder mir unter acc.herbsttreffen.taunus@gmail.com mailen. Danke! Viele Grüße Das Orga-Team (Ulli, Ulla, Ludger, Pascal und Fred)
  3. 56. ACC.„statt“ Jahrestreffen in 63739 Aschaffenburg, vom 01. bis 03. September 2017 Wie schon in der Clubzeitung vorab bekanntgegeben, wird unser Herbsttreffen 2017 in Aschaffenburg am Main auf dem Gelände der Burgruine Kippenburg stattfinden. Man könnte es augenzweinkernd auch als so ne Art Geburtstagsfeier für ACCM Nikolaus Brachmann bezeichnen, unter dessen Regie es dankenswerterweise augerichtet wird. Das Gelände ist etwas knapp bemessen, daher müssen wir zusammenrücken. Die Schaffung eigener Vorgärten bei Zelt und Wohnwagen / WoMos ist nicht möglich. Und bitte denkt daran, wir sind in herrlicher Natur mitten im - nachts stockdunklen - Wald. Eine Taschenlampe sollte daher jeder am Mann bzw. an der Frau haben !!!!!! Ganz bewusst möchte ich auf zu viel Orgagedöns verzichten. Doch eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, vor allem für Wohnmobile und Wohnwagen; und die Mitteilung wer Stromanschluss haben mag: Mail: Nikolaus.Brachmann@t-online.de Anmeldeschluss für besagte Gruppe ist definitiv der Freitag, 25.August !!! Die früheste Anreise ist Fr., 01.09., (gilt nicht für Orga-Team), die späteste Abreise Mo., 04.09. möglich. Vor Ort verteilt das Orga-Team die Plätze. Näheres, wie Hotels, Parkplatz, Preise für Treffen- bzw. Tagesgäste und Verpflegung bitte in der Clubzeitung nachlesen. Siehe ausführlich i nder Ausgabe 4/17, Juli & August, die um den 05. Juli erscheint. oder nachfragen beim André Citroën Club in Mainz... ...per eMail: citroen-club@t-online.de ...per Fax: 06131 - 4 18 17 Die Anfahrt: Aschaffenburg liegt südlich der A3 bzw. ca. 40 km östlich von Frankfurt und drei Kilometer östlich vom Autobahndreieck A3 - A45. Die Stadt befindet sich auf sicheren bayerischen Boden, profitiert aber von der hessischen Lebensfreude. Von Frankfurt aus die Abfahrt 58 nehmen, von Würzburg her kommend die Abfahrt 59. Dann über die B 26 immer schön in die Stadt fahren und auf Hinweisschilder Klinikum oder Zeichen rotes Kreuz achten !! Das Klinikum liegt in unmittelbarer Nähe der Kippenburg. Wenn ihr alles richtig macht, kommt ihr in die Ludwigsallee, die stetig bergauf geht. Sobald Ihr dort das Ortschildende Aschaffenburg passiert habt, solltet ihr nach ca. 150 Metern die erste mögliche auf die geteerte Straße links abbiegen ( Am Krämersgrund !! ). Die Navi-Adresse: Am Krämersgrund ist die NAVI Adresse !! Alternativ wenn in eurem Navi nicht vorhanden: Ludwigsallee !!!! Danach geht es sofort wieder nach links auf den geschotterten Parkplatz. Bereits dort könnt ihr schon mit unseren bewährten Doppelwinkeln rechnen. Der einige hundert Meter lange Weg zur Kippenburg ist nur in eine Richtung befahrbar für Wohnwagen und Wohnmobile. Selbst wenn sich zwei Pkw entgegenkommen wird es sehr eng. Daher bitte folgendes Procedere: Bei Ankunft unten auf dem Parkplatz ruft ihr bitte eine der folgenden Nummern an: 0171 – 753 81 81 Nikolaus ... und wir sorgen dann dafür, dass euch niemand entgegenkommt. Für Alle gilt: Schrittgeschwindigkeit. Wenn euch Fußgänger entgegenkommen bitte anhalten und vorbeilassen, dass gilt generell bei Leuten mit Hund !!!! Somit wünsche ich uns durch die Größe des Geländes bestimmt ein intimes, kuscheliges und fröhliches 56. Herbsttreffen ! ACCM Nikolaus Brachmann, Aschaffenburg Info-Tel.: 0171 – 753 81 81 oder 06021 - 980244 Mail: Nikolaus.Brachmann@t-online.de
  4. Vorschlag für das 6. Treffen der C6-Fahrer in Deutschland im September 2016 in einer Stadt mit 66 als Präfix Samstag: 12h00 Treffen in Orscholz, Parkplatz Nähe Cloef-Atrium, Mittagessen im oder am Cloef-Atrium-Bau (Gelegenheit Weinkauf Saarweine von der Mosel und von der Saar) 13h00 Fußmarsch zur Cloef (durch Waldstück, 7 min), grandioser Blick auf die Saarschleife aus knapp 200 Metern Höhe, Rückmarsch https://de.wikipedia.org/wiki/Saarschleife 13h45 Konvoi nach Mettlach (Villeroy und Boch, Gelegenheit zum Geschirrnachkauf für die Damen), kurzer Rundgang Mettlach (Abtei von Villeroy und Boch), Fahrzeit: 10 min 15h00 Konvoi (Autobahn, ca. 30 min) nach Völklingen (Weltkulturerbe Völklinger Hütte) 15h45 Völklinger Hütte, Fototermin mit C6-en vor der bizarren Kulisse der mächtigen Hochöfen auf dem angrenzenden Parkplatz (sozusagen: C6 trifft Eisenhütte) 16h00 Besichtigung der Hütte (u.a. Gasgebläsehalle, Hochofenensemble mit Blick von der Gischtbühne (ca. 30 m hoch) auf das gigantische Hüttenareal und eventueller kurzer Besuch der aktuellen Ausstellung möglich (falls Zeit bleibt). Für Freunde von Industriekultur unverzichtbar 17h30 Konvoi nach Saarbrücken (ca. 15 km Autobahn), eventuell kurze Rast auf Schlossplatz SB mit Blick aus ca. 20 m Höhe auf die Innenstadt Saarbrückens. Erklärung des „Unsichtbares Denkmals“ am Schloss( Parkerlaubnis auf dem Platz vorausgesetzt). Saarbrücken ist die einzige Stadt Deutschlands, in der die Autobahn mitten durchs Stadtzentrum verläuft. Das muss man erst mal bringen! 18h30 Abfahrt zum Hotel in Saarbrücken (Nähe Messegelände), geplant: VICTORS (dort haben u.a. Michael Jackson, Giscard D’Estaing und Beckenbauer übernachtet), http://www.hrs.de/hotels/de/deutschland/saarbruecken-saarland/victors-residenz-hotel-113.html?customerId=406577002&CMP=PS-14196_DE-NB-626-419-8027&ef_userid=3621&s_kwcid=AL!3621!3!48610562756!b!!g!!_inurl%3A-113.html&ef_id=9chPehBKI1AAAEei:20160129051923:s 19h30 Abendessen im Hotel VICTORS (Open End) Folgetag (Sonntag): 10h00 Gemeinsames Frühstück im VICTORS 11.00 ENDE des Treffens Möglichkeiten der Weiterfahrt oder Besichtigung für C6-Langzeiturlauber (vor oder nach dem offiziellen C6-Treffen): - Weingebiet um Wiltingen an der Saar (Günter Jauch hat dort ein eigenes Weingut in Kanzem), weltbekannte Weißweine (u.a. VAN VOLXEM), die Queen trinkt ihn laut JOHNSON angeblich auch (vor allem aber vermutlich MÜLLER-Weine) - Weingebiet um Perl (an der Mosel, Grenze zu Luxembourg) - Schloss Malbruck (Marlborough) bei Perl, aber bereits in Frankreich gelegen - Luxembourger Altstadt, Europaort Schengen - Saarbrücken (Max Ophüls-Stadt, Filmfestival) - Metz, 3000 Jahre alte französische Stadt ca. 60 km entfernt von Saarbrücken - Riquewihr, der vielleicht schönste kleine Ort Europas mit mittelalterlicher Vergangenheit (16. Jhrdt.) mitten im elsassischen Weingebiet (ca. 1,5 Stunden südlich von Saarbrücken, Autobahn) - Ribeauvillé (ein paar Kilometer nörlich von Riquewihr), die zweite Perle des Mittelalters im Elsass - Worms und Speyer (auf den Spuren der Nibelungen am Rhein) Berühmte Personen aus dem Saarland: - Max Ophüls („Lola Montez“-Regisseur) - Günter Rohrbach (Produzent: „Das Boot“, „Ödipussi“, „Unendliche Geschichte“) - Wolfgang Staudte (Regisseur u.a. „Der Seewolf“, Kartoffel-Zerquetschszene mit Raimund Harmsdorf) - Erich Honnecker (u.a. „Staatsratsvorsitzender“ der DDR) - Oskar Lafontaine („Das Herz schlägt links“) - Nicole („Ein bisschen Frieden“) - Boris Henry (Speerwerfer) - Claudia Kohde-Kilsch (ehemalige Tennisspielerin) - Frank Nimsgern (Musical-Komponist, u.a. „Snowhite“) - Frank Farian (Pop-Musik Produzent, Boney M. („Daddy Cool“) und Milli Vanilli) - Dieter Thomas Heck (ZDF-Hitparaden-Moderator) - Peter Altmeier (aktueller Kanzleramtsminister Merkels in Berlin) - Heiko Maas (aktueller Bundesjustizminister) - Dr. Simone Peter (aktuelle Grünen Chefin) - Armin Hary (100-Meter Weltrekordler, 10,0 sek) Es gibt viel zu tun. Also packen wir’s an. zurigo
  5. Wer am Samstag, 8. Sept. 2012, in der Nähe von Frankfurt/Bad Orb (Schloss Ramholz) dabei sein will, kann sich hier unten mit einem Post eintragen. Die Veranstaltung beginnt um 14.00 Uhr an einem Ort in der Nähe von Bad Orb/Salmünster (direkt an Autobahn A66, auf halber Strecke zwischen Frankfurt und Fulda). Dort kann man die Kinzigtalsperre besichtigen. Danach geht es in einem Konvoi zum Schloss Ramholz, wo in der herrlichen Orangerie ein Kaffee eingenommen wird. Danach suchen wir ein Restaurant irgendwo in der Nähe auf, wo das feudale Abendessen stattfindet. Dort sollte auch die Hotelübernachtung sein. Am nächsten Tag ist dann nach dem Frühstück freie Abreise. Jeder kann dann auf eigene Faust Besichtigungen absolvieren oder stracks nachhause fahren. Interessenten bitte hier als Posting folgende Infos abgeben: 1. Von wo man anreist (also quasi das Autokennzeichen)? 2. Wie lange man bleibt (1 oder 2 Tage)? 3. Mit wie vielen Leuten man kommt? (1,2,3, usw.). Sich selber bitte mitzählen. Details zum Treffen werden es recherchiert, wenn genug Teilnehmer sich angemeldet haben. Auf geht's. zurigo
  6. Salu allseits! Mein Arbeitgeber ist ein sehr neugieriger welche und möchte von mir nun endlichmal wissen, wann ich in 2009 meinen Urlaub zu nehmen gedenke. Für die Planung fehlt mir aber noch der Termin des unseres 48. Jahrestreffens. Wer kann mir da mit genauen Daten weiterhelfen? Vielen Dank und allseits schwebende Adventsgrüße ACCM Wolf-Hagen
  7. Hallo! Habe eine Frage an die Dieselspezis unter euch: Mein Xantia zeigt nach einem Wochenende mit vielen Vollastautobahnkilometern ein sehr schlechtes Kaltstartverhalten, muß ihn warmorgeln wobei er dann erst auf einem und dann nach und nach auf allen Zylindern zündent und dabei weiß qualmt. Denke es sind klar die Glühkerzen, Spannung liegt beim Vorglühen an den Kerzen an, Nachglühfunktion ist auch da, unter Last schaltet er diese ab im Leerlauf dann wieder zu. Also Elektrik unauffällig. Warmstart auch ohne Probleme. Nach meinen Informationen gehen Glühkerzen ja auch ganz gerne kaput, wenn das Spritzbild der Düsen nicht mehr stimmt. Sieht man einen so entstandenen Schaden der Kerze an? Habe jetzt 190000km auf der Uhr, an den Düsen ist noch nie etwas gemacht, die Kerzen sind 90000km "alt", sollte normales Verschleißalter für Glühkerzen sein oder? Komme auf die Düsen, weil mir seit längerem auch der Leerlauf manchmal nicht ganz gefällt, etwas unrund, wie wenn bei einem Benziner mit der Zündung eines Zylinders was nicht stimmt. Will nur vermeiden, daß er mir evtl. die neuen Glühkerzen direkt wieder verbrennt und wenn ihr mir mehrheitlich dazu ratet, evtl. mal die Düsen zum Abdrücken zu Bosch geben. Was meint ihr? Schönen Sonntag noch Daniel
×
×
  • Create New...