Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'v6'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

48 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich möchte meinen C5 in liebevolle Hände abgeben! Er ist gut gepflegt worden und hat auch eine LPG Anlage (Teleflex GFI) eingebaut. Er hat ca.164394 km auf der Uhr und ist bis vor wenigen Tagen noch auf der Straße unterwegs gewesen. Ich gebe ihn als defekt ab, da ich nicht genau weiss, was er hat... es qualmt ein wenig blau aus dem Auspuff und läuft etwas unrund, jedoch noch auf allen 6 Zylindern. Danach habe ich ihn nicht mehr gefahren, aus Angst, da könnte noch mehr kaputt gehen. Entschuldigt, ich kenne mich mit Fahrzeugen nicht so gut aus. Für Fragen und Angebote stehe ich gern zur Verfügung. Ausstattung: Exclusive Xenon Scheinwerfer, Klimaautomatik, Alcantara Sitze, Tempomat, elektrisch einstellbare, anklappbare und beheizbare Aussenspiegel, Radio-CD mit Satellit, Winter und Sommerreifen auf Alufelgen, Regensensor, PDC hinten, Viele Grüße FirstContact
  2. Thorsten Graf

    Suche XM V6

    Hallo, bin auf der Suche nach einem XM V6. Ob KettenV6 oder RiemenV6 steht noch nicht fest. Er sollte Klima haben, möglichst Lederausstattung, gesunde Substanz (kein Handlungsbedarf in Sachen Rost ect.), kein Wartungsstau. Automatik oder Schalter ist egal. Möglichst wenige Vorbesitzer. Grüße Thorsten
  3. Barbecker

    Fehler P113

    Moin. Die nächsten Geschichten machen mich doch etwas nachdenklich. Im Steuergerät ist der Fehlercode P113 abgelegt. Zwar als verschwindendes Ereignis, ist aber eigenlich permanent vorhanden. Das sagt jedenfalls das Journal aus. Den Fehler habe ich bei KM Stand 93733 z.B. 11 Mal. Leider ist der Fehler nicht aufgeführt, soll aber von der Einspritzung kommen. Kennt jemand diesen Fehler und was er zu bedeuten hat? Ich vermute mal das dieser Fehler mit dem Automatikgetriebe zusammen hängt, da ich dort auch einen ominösen Fehlercode habe den meine Werkstatt nicht entschlüsseln kann (U1208 + U1213). Am Montag habe ich einen Termin beim Ölmann in Hannover, da hätte ich gerne vorher noch ein paar Informationen zu diesem Fehler. Kann mir da jemand weiter helfen?
  4. ACCM Kai

    Frage Xantia Reparaturbücher.. inkl. V6 ?

    Hallo, habe schon verschiedene Reparaturbücher von Buchli oder Haynes gesehen, aber welches beinhaltet denn auch den V6 3l Motor? Es geht mir jetzt nicht um eine Komplettrevision oder 'engine blueprining', aber ein bisschen Ahnung würde ich mir schon gern anlesen. Auch wg. Anbauteilen wechseln etc, ist beim 3l ja alles ein bisschen anders. Danke und Grüße, Kai
  5. Moin Forum. Das Thema gab es bestimmt schon X-Mal, ich habe es über die Suche nicht gefunden. Mich würde interessieren wie die Fahrwerkshöhe beim C5 I Carlsson ist und wie die über die Lexia eingestellt werden kann. Ich habe den Verdacht das mein C5 vorne zu hoch steht. Ab 130 KM/H fängt er an zu vibrieren. Auch laufen die Vorderreifen außen ab. Nicht gut. Gibt es ein Maß das man von Außen messen kann. Wie z.B. vom Felgenrand zum unteren Kotflügelrand? In der Lexia habe ich gesehen das die Fahrwerkshöhe und Differenzen über "Schritte" eingestellt werden. Wie ist das zu verstehen? Die Schritte haben ja alle den gleichen Wert. Gruß
  6. Hallo zusammen! Biete hier meinen gerne gefahrenen Citroen Xantia V6 Activa Bj. 4/1998 mit Gasanlage zum Verkauf an! Sommer und Winterreifen auf Alufelgen, beide Sätze würde ich noch eine Saison fahren (soll aber jeder für sich entscheiden). AHK, Leder (die originalen waren kaputt, sind aus einem Exclusive), MP3 Radio mit USB, Aux und Bluetooth. Sitzheitzung (Carbonmatten) nachträglich eingebaut. Bassbox mit Endstufe und Boxen auf der Ablage sind auf Wunsch dabei, wer es nicht möchte wird alles ausgebaut und eine ordentliche Hutablage ohne Löcher mit gegeben. In den letzten zwei Jahren sind einige Reparaturen von Torsten X1 durchgeführt worden. Vor 1,5 Jahren für ca. 1000 Euro und dieses Jahr ein neuer Mitteltopf. Ölwechsel steht an, Klima geht seit diesem Sommer nicht mehr, nehme an das Kühlmittel fehlt. Dachhimmel und Türen wurden mit blauem Stoff bezogen, da der original Stoff sich vom Himmel löste. Ansonsten technisch soweit in gutem Zustand. Muss mich leider von dem Wagen trennen, da er nicht mehr zu meinen Anforderungen passt. Wie auf den Fotos zu sehen, ist die Stoßstange vorne schlecht lakiert worden (hatte vor meiner Zeit mal einen Treffer). Das Dach verliert auch seinen Glanz und der Radlauf hinten links ist verbeult (Vorbesitzer verlor das Rad). Kratzer Fahrerseite durch netten Zeitgenossen mit Schlüssel bekommen. Die Heulecke, bedarf in nächster Zeit auch etwas Liebe und Zuneigung! Bei Fragen, bitte ich Euch diese zu stellen, werde versuchen schnellstmöglich darauf zu antworten. Ich hätte gerne 4900 Euro! Die Bilder sind schon etwas älter, zur Besichtigung und zur Übergabe wird der Wagen gereinigt sein. Wagen ist angemeldet und wird auch noch gefahren. Probefahrt kein Problem! Gruß Marco
  7. Barbecker

    Temperatursensor Automatikgetriebe

    Moin. Heute wollte ich mal den Ölstand des Automatikgetriebes prüfen lassen. Das passiert bei einer Öltemperatur von 60 Grad. Beim auslesen wurde festgestellt, daß die Öltemperatur bei -40 Grad liegen soll. Also ist entweder der Temperatursensor kaputt oder das Steuergerät hat einen weg.Die Frage ist nur wo dieser Sensor sitzt und wo das Steuergerät des Automatikgetriebes. Kommt man da von Außen ran, oder muss das Getriebe zerlegt werden?Gruß Herbert
  8. Barbecker

    C5 II V6 Fehlercode D213

    Moin. Beim auslesen des Fehlerspeichers an meinem C5 II erscheint immer wieder der Fehlercode D213. VOM Einspritzsteuergerät empfangene Information Wert falsch. Bauteil Getriebe: Fehlercode U1208 oder U1298. Ereignis: Verschwindend. Hat jemand eine Liste mit den verschiedenen Fehlercodes? Oder kennt jemand dieses Problem?
  9. Hallo liebe Nutzer, melde mich das erste Mal im Forum, habe aber schon viele gute Hinweise gelesen. Mein Problem: meine V6 Kette läuft nur auf 5 Pötten; Kompression gut, Funke ist da, Zündkerze sieht gut aus. Da habe ich erstmal auf die Düse getippt, ist aber nicht mehr lieferbar. 1. Kann es auch was Anderes sein? 2. Hat jemand einen Tipp wo ich eine Düse bekomme oder reparieren lassen kann?
  10. ACCM Stefan Rosenstock

    Biete BX, Xantias auch activa und XM

    Biete diverse Fahrzeuge zum Schlachten oder Machen: BX 14, fahrbereit, Kopfdichtung muss gemacht werden, gute Substanz, 300,- Euro Xantia 2,0 16V Activa, Kupplung muss gemacht werden, noch TÜV, nur 140.000 km, 800,- Euro Xantia 2,0 HDI Break mit grüner Plakette, Frontschaden, 300.000 km, 250,- Euro XM 2,0 turbo c.t., Kein Ladedruck, eine Hydraulikleitung defekt, sonst gepflegt. 400,- Euro XM V6 mit Musketier Applikationen. Lenkung undicht, 400,- Euro XM V6, schwarz, Leder, Lenkung undicht, Zündschloss aus dem Verkehr gezogen (Starterknopf), ansonsten sehr schönes Auto, 800,- Euro Außerdem biete ich eine bei Bart Ebben bezogene DiRaVi-Lenkung für XM V6 für 500,- Euro. Beste Grüße, Stefan
  11. Hallo! Ich hab eine ganz kurze Frage: Ist bei einem Citroen XM Y4 V6 Unterdruck im Motorraum zugänglich und nutzbar für z.B.. dem Nachrüstempomat MagicSpeed 50 von Waeco? Beste Grüße und vielen Dank! Tim Folgende Thread habe ich bei meiner Suche gefunden: http://www.xantia-ig.de/forum/viewtopic.php?t=376
  12. Gast

    Orginal 87000km!!! XM V6 BJ. 90

    Hallo XM Gemeinde, dieser interessante XM ist zu verkaufen. Es lohnt sich, muss was gemacht werden. Aber die KM sind echt. Den XM habe ich persönlich vor Ort besichtigt. Bei Fragen gerne PN an mich. Nun die Fakten: https://drive.google.com/folderview?id=0BxuVpzw--Vn1VmFzWk9nTnVKX0k Citroen XM 3.0 Bj 1990 verkaufen. Bei Interesse steht er Ihnen für weitere Fragen gerne telefonisch unter 015222088740 , Mario Perri zur Verfügung. Original 85.000 km. , Kugeln getauscht, TÜV bis Mai 2018, Klimakompressor neu ohne Befüllung, Ölverlust an der Hinteren Zylinderbank im Bereich Fahrgastzelle. ich habe mir den XM angeschaut… ist in einen guten Zustand für die 27 Jahre. Klima noch befüllen, ein Domlager muss neu. Preis VB 1900 Euro. Grüsse Rolf
  13. Hallo, angenommen Ihr schaut Euch einen C5 Limo 3.0 V6 Automatik mit 156000km auf der Uhr an... Checkheftgepflegt, Zahnriemen wurde gemacht, Zündspulen ein halbes Jahr alt und läuft gut soweit... Worauf würdet Ihr noch besonderes Augenmerk legen? Irgendwas hab ich da mit der Lüftung in Erinnerung.. z.B. ... und Abgasregelung... irgendwie... Was fällt Euch dazu ein? Grüssle aus BW
  14. Ich fahre einen Xm Bj 1992 V6 24v Y3 und habe seit einiger Zeit ein Problem bei feuchtem Wetter. Vielleicht hat jemand hier im Forum eine Idee oder ähnliche Probleme mal gehabt? Also das Problem tritt nur auf, wenn der Wagen ein paar Tage steht und in dieser Zeit feuchtes Wetter herrscht, was in den den letzten Monaten zumindest in Hamburg ständig so war. Starten kann man den Wagen dann erstmal ganz normal, er läuft dann aber gerne mal sehr unrund und nimmt das Gas nicht richtig an. Wenn man dann ein paar Kilometer fährt, bis der Motor warm geworden ist, ihn dann auschaltet: dann springt er nicht mehr an! Ich muss dann immer (es ist jetzt schon 3-4 mal so gewesen) ca. 15-20 Minuten warten bis er wieder anspringt. Wenn man ihn danach aber ein bißchen tritt und ausfahren kann ist wieder alles wunderbar. Ich hatte mal versucht, ob ein Vergase-Reiniger Additiv da was bewrikt, dem war aber nicht so.. Also falls jemand hier eine Idee hat woran das liegen könnte, ich würde mich über Hinweise freuen!
  15. berndjetztmitxm

    Heute geholt

    Den hab ich heute geholt. XM, V6, 167 PS, Tecnic. 130.000 Kilometer Laufleistung. Man achte auf das Gespann.
  16. Peugeot406

    Bremskraftregler Hinterachse einstellen

    Hallo zusammen, ich bin neu im Forum, und wurde von einem Mitglied empfohlen. Da mir leider bei Peugeot nicht wirklich jemand helfen konnte. Ich fahre einen Peugeot 406 mit der ES9J4 V6 Maschine BJ.1997. Ich habe Ihn vor 2 Jahren vorne und hinten durch Federn um ca. 40mm tierfergelegt. Damals wurde dann schon die Bremse hinten jedes mal heiss. Daraufhin habe ich die bremsen hinten vor kurzem nochmal komplett neu gemacht und festgestellt, das es immer noch manchmal sporadisch hinten heiss wird. Selbst bei der TÜV Prüfung meinte er das hinten rechts die Bremswirkung nur teilweise richtig erreicht wird. Könnt Ihr mir vielleicht helfen wie man den Bremskraftverteiler/ Regler hinten an der Achse richtig einstellt. Wenn ich Ihn komplett öffne und die Spannung weg nehme wird die Bremse hinten rechts trotzdem teilweise sehr heiss. Soll ich mal den Kipphebel komplett anlegen mit der Stellschraube ? Viele Dank für Eure Hilfe. Im Voraus Grüsse vom Peugeot fahrer.
  17. Biete : XM V6 Y4 190PS, Automatik 4HP20, Bj 1999, 2.Hand, 325.000km, Torsten ("TorstenX1") hat den Wagen gerade erst in den Fingern gehabt um ihn TÜV-fertig zu machen, wer ihn kennt weiß, daß das ein Qualitätssiegel ist !!! TüV gerade fällig aber kein Problem, Motor läuft wie eine 1, Öl- und Spritverbrauch wie immer, Hydraulik bis auf ein leicht leckendes Bremsventil (Heck sackt in ca 5-10h ab) ok, Federkugeln alle weich, Druckregler dicht und schaltet ok, Hydractiv-Ventile mit Diode versehen und ok, Pumpe vor 70.000km überholt und dicht, Lenkung dicht, Klimakompressor vor 1 Jahr neu, Klima dicht und funktioniert, Simmerring Kurbelwelle, Wasserpumpe, Rollen und Zahnriemen vor 15.000km neu, Getriebe schaltet butterweich..., Wandler gerademal 70.000km, Vorderachse spielfrei, Spurstange rechts gerade erneuert and jetzt auch spielfrei, Radlager vor ca 50.000 vorne neu, Hydraulikleitungen zur Hinterachse vor 3 Jahren neu, Domlager machen noch einen vertrauenserweckenden Eindruck,Bremslichtschalter -Relais-Umbau, Farbe Vega-Grün, Polster Leder BEIGE !!! in noch gutem Zustand, Sitzheizung vorne beidseits Litze neu, alle Lautsprecher intakt, evtl. auch Pioneer-Radio(CD & MP3) mit umgebauter Lenkradbedienung nach Absprache, fast neue Sommer-Reifen von 2015 (6,5-7,0mm) und Winter-Reifen (5,5-6,5mm) auf Stahl !!! Und hier der Haken: nachdem ich vor 75.000km erfolgreich das Getriebe überholt hatte (s.Forum), meldet sich seit ca. 1.000km das Differential, ich fahre z.Zt. vom Geräusch eher einen "Turboprop" , Torsten hat meinen Verdacht bestätigt: Diff und nicht Radlager oder Zwischenlager der langen ATW re., Für mich ist das jetzt ein k.O.-Kriterium, da ich keinen Bock habe, nochmals den Antriebsblock rauszuholen und das Getriebe zu wechseln. Aber für alle mit Elan kein schlechter Deal !!! Zwei kleine Schrammen links und rechts am hinteren Kotflügel, die Schweller sind an Höhe der Wagenheber schon schwach geworden (seit 10 Jahren hier nicht mehr angehoben), die vorderen Kotflügel sind hinten/unten angegammelt, Beifahrertür angerostet, Der Wagen ist angemeldet und natürlich fahrbereit, bin nur bis Freitag 6.5.16 erreichbar, danach erst wieder ab Juni. Preisvorstellung 750.-€ Blder hier : https://www.dropbox.com/s/uk05u62gog0odr0/IMG_8280.JPG?dl=0
  18. ACCM Jan Schüsseler

    Biete neuen vorderen Stoßfänger für Xantia V6 Serie

    Ich biete einen neuen, unlackierten Stoßfänger für den Xantia V6 Serie 1 (Kunststoff weiß) an. Der Unterschied zu dem Stoßfänger der anderen Modelle ist neben dem Material der spoilerartige Wulst unten. Das Teil dürfte ansonsten nicht mehr neu zu finden sein. Der Stoßfänger passt auch an andere Xantia Serie 1, allerdings muss dann das Unterteil dunkelgrau lackiert werden. Der Stoßfänger muss in 38350 Helmstedt, Ortsteil Emmerstedt, abgeholt werden. Versand ist wegen der Größe schwierig. Preisvorstellung 200 EUR.
  19. Hallo zusammen, ich suche gerade einen V6 und habe bei Autoscout diesen gefunden. https://www.autoscout24.de/angebote/citroen-xantia-kombi-v6-exclusive-benzin-rot-8e811b4f-b2f2-4b39-e053-e250040a5db7?cldtidx=7 Kennt jemand diesen Wagen oder ist er eventuell sogar von einem Forumsmitglied? Ich möchte einfach einigermaßen Sicher gehen dass der Wagen eingermaßen gut ist und nicht zu Teuer im Aufbau wird. Zum Anschauen steht er leider zu Weit weg für mich! Was bedeutet eigentlich "Hydra Activell" in der Anzeige?
  20. VIN: ...WH0714 FOTOS: https://www.dropbox.com/sh/4ycb0oy5u2ha4aa/AAAIuVEMmtbxS0eenq1kMLaUa?dl=0 https://www.facebook.com/pg/qkcitroenclassics/photos/?tab=album&album_id=879771105494606 KOH Farbe. Eine von ersten XMs mit ES9J4 Motoren. BJ 1997. Auto kurz nach komplett Renovierung. Super Blech Zustand. Kein Rost im Ture, an Schweller usw. Auto hatte lange zeit in Garage gestanden. Federung natürlich lauft in Ordnung. Hydractive funktioniert problemlos. AUX in Audioanlage. Innen ist gewaschen und gepflegt. Alles funktioniert. 4HP20 lauft sehr gut. Getriebeöl war ausgetauscht. Wir haben folgendes Service gemacht: 11.2015 208000km -LHM Pompe - neu Dichtungen; -Druckspeicher Dichtung; -LHM - Austausch; -Alle Kugeln Neu (hinten Komfort) -Neu Motoröl +Filter; -Ölwanne Dichtung; -Leitung für Lenkung Austausch; -Neu Ol in Getriebe; -Auspuff Sanierung; -Lichtbirnchen in Innen Austausch; -Klartextanzeige; -Neue Teppichen; -Neu Sicherung-Stecker für Lüftung; -Neu Lackieren viele Teile -Neu Alcantara Fahrersitz komplett, -Neu Scheibenwischern Bosch; -Neu Linkere Spurstangekopf; -Fahrspur Einstellung; -Neu Klimatrockner; -Neu Antenne; -Neu Batterie; -Neu Fensterheber Seile Edelstahl VR und VL; -Loten verbessern in Zentralverriegelung Modul; -Schrittmotor reinigen; -Zierleisten Polieren; -Unten Windschutzscheibe reinigen 05.2017 209000km -Neu Zahnriemen; -Neu Motoröl; -Neu Motorlager; -Klima Service; -Laser im CD Wechsler reinigen; -AUX in Radio einbauen; Preis: 5700 EUR
  21. VIN: ...WG2341 FOTOS: https://www.dropbox.com/sh/6etogkil7nxcs9w/AAD4JJi9NWc-ZwGMwVS1sppja?dl=0 https://www.facebook.com/pg/qkcitroenclassics/photos/?tab=album&album_id=812889002182817 Eines einmaliges Gelegenheit eines sehr atemberaubend XM zu kaufen. Savana Leder + EHJD farbe, ES9J4 Motor, Schaltgetriebe - wirklich einzigartig! Auto nach komplett Renovierung. Federung natürlich lauft in Ordnung. Hydractive funktioniert problemlos. AUX in Audioanlage. Wir haben folgendes Service gemacht: -LHM Pompe - neu Dichtungen; -Druckspeicher Dichtung; -LHM - Austausch; -Neu Öl +Filter; -Ölwanne Dichtung; -Leitung für Lenkung Austausch; -Neu OL in Getriebe; -Auspuff Sanierung; -Alle Federnkugeln Check und Austausch/Nachfühlen; -Lichtbirnchen in Innen Austausch; -Klartextanzeige; -Neue Teppichen; -Neu Sicherung-Stecker für Lüftung; -AUX in Radio einbauen; Preis 6800 EUR
  22. schwarzsurfer

    Suche BX 16v oder Xantia Activa V6

    Hallo, bin auf der Suche nach einem Xantia Activa V6 und/oder einem BX 16v. Auto sollte solide sein und die Technik soweit funktionieren, das ein oder andere kann ich aber auch selber machen. Vielleicht möchte ja jemand seinen Bestand verkleinern oder kennt jemanden, der es möchte? Viele Grüße Marian
  23. Hallo zusammen, nach fünf Jahren muss ich mich von meinem XM trennen. Der Grund: beide Wagenheberaufnahmen vorne wurden 2012 schon mal gemacht, leider sind sie zwischenzeitlich durch mehrere Fachwerkstätten erneut professionell kaltverformt worden. Hier ist dringender Handlungsbedarf. Im hinteren Bereich des Schwellers gibt es zudem etwas Kantenrost. Da mir die Baustelle zu groß ist biete ich den Schweber hier an. Das gute Stück habe ich 2012 aus zweiter Hand mit 69.000 km gekauft. Ich bin der dritte Besitzer. In den vergangenen Jahren habe ich viel in den Wagen investiert. Neben den regelmässigen Inspektionen (im Wartungsheft dokumentiert) wurden unter anderem folgende Dinge gemacht (Rechnungen weitestgehend liegen vor): - Zahnriemen 2012 bei 70.000 - Sommer-/ Winterreifen 2012 - 2012 Schutzleisten ringsum neu lackiert und mit Inox-Leisten versehen - Federkugeln vorne 2014 - Federkugeln hinten 2016 - Hydraulikpumpe neu abgedichtet 2015 - Edelstahlauspuff ab Kat 2015 - Riemenscheibe 2016 - Bremsen hinten 2014/vorne 2016 Die Elektrik funktioniert, bis auf modellspezifische Kleinigkeiten: - Pixelfehler in der linken Anzeige - Fensterheber Beifahrerseite ohne Funktion - Tür Fahrerseite hinten schließt/öffnet zeitweise nicht über ZV - Die Anzeige der Fahrstufe und der Klimaanlage zeitweise ohne Funktion Optisch ist der XM nicht perfekt und zeigt die Zeichen seines Alters: - Ringsum hat er ein paar kleine Dellen und Kratzer - der betagte Erstbesitzer hat sich hier verewigt. - Die Zierleiste an der Fahrertür ist verknickt. Der XM schwebt ansonsten wunderbar und der durchzugsstarke Motor schnurrt wie ein Kätzchen. Die Klimaanlage funktioniert tiptop. Zusätzlich gibt es noch vier ordentlich profilierte Winterreifen mit schicken UFO-Radabdeckungen. Fazit Ein technisch gut gewarteter XM mit überschaubarer Laufleistung in eleganter Farbkombination mit Baustelle im Schwellerbereich. EZ: 8. Juni 2000 Nächste HU: Juli 2017 Neupreis 2000: 63.000 DM Preis: faire 2.400 EUR Standort: Nähe Münster Bilder http://www.dreamies.de/mygalerie.php?g=hsmdkpkf Interessierte melden sich gerne per PN. Beste Grüße, Thorsten
  24. Zanthia

    (Stand)heizung Xantia V6

    Hallo allerseits, ich habe mit meinem Xantia V6 ( ES9 J4 (XFZ) Motor) folgendes Probelm: Ich habe das Auto erst vor Kurzem gekauft und bei der ersten längeren Fahrt festgestellt, dass die Heizungswirkung sehr schwach ist. Selbst wenn die Heizung auf höchster Temperatur eingestellt ist und das Kühlwasser ordnungsgemäße Temparatur hat, wird es im Innenraum kaum warm. Erst bei höheren Geschwindigkeiten wird es etwas wärmer. Es wurden schon Heizungskühler, Thermostat und Wasserpumpe gewechselt (im Zuge des "Wiederaufbaus" des Autos). Auch die Luftklappe wurde kontrolliert, sie schließt vollständig. Das Gebläse läuft auch auf allen Stufen einwandfrei. Im Auto ist auch eine Standheizung von Webasto (ThermoTop C) verbaut (von einem autorisierten Fachbetrieb eingebaut). Wenn ich sie einschalte, läuft sie an und der Auspuff wird heiß, d.h. sie produziert Wärme, geht aber nach ca. 1 Minute wieder aus, startet von neuem und schaltet kurz darauf wieder ab. Das Auslesen des Fehlerspeichers der Standheizung ergab keinen Fehler. Bei laufendem Motor funktioniert die Standheizung (Stromversorgung und Relais wurden überprüft bzw. getauscht). Die Batterie ist neu. Daraufhin wurde eine neue Standheizung eingebaut, der Fehler besteht aber immer noch. Vermutlich hängen beide Probleme zusammen. Hat jemand eventuell dieses Problem auch schon mal gehabt, bzw. eine Lösungsidee? Für Vorschläge wäre ich dankbar, da das Auto schon mehr in der Werkstatt stand als bei mir vor der Garage Claudia
  25. Commodore_HH

    Xantia "hupt" beim ausschalten

    Moin in die Runde! Nach nun längerer Standzeit in der Garage (4 Monate) war die Batterie leer und ich habe meinen Xantia V6 nach der Aufladung dann einmal gestartet. Alles normal, er sprang sofort an, pumpte sich schön hoch, lief ruhig. Dann beim Ausschalten der Zündung war aus dem Motorraum (auf jeden Fall vorderer Bereich) ein kurzes aber recht deutliches (lautes) "hupendes" Geräusch zu hören. Habe mich total erschrocken. Habe den Vorgang wiederholt, ob dies reproduzierbar ist - leider ja, wieder hupte es beim Ausschalten. Hat jemand sowas schon mal gehabt bzw muss ich mich auf etwas Ernsteres einstellen? Grüße Mathias