bx-basis

[BIETE] BX 19 TRS Automatic

Recommended Posts

ACCM Jelle

Hübsches Auto. Diesel?

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grinda
vor 11 Minuten, fredo sagte:

Keinen klassischen, der Dein Interesse wecken würde. C30.

i.O., da hast Du Recht. Bei 240 bis V70/I wär ich evtl. ins Grübeln gekommen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fredo
vor 21 Minuten, ACCM Jelle sagte:

Hübsches Auto.

Ja.

vor 21 Minuten, ACCM Jelle sagte:

Diesel?

Ja. D5.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fredo

So, ich war gestern sehr unvernünftig, mehr an dieser Stelle nicht. Jedenfalls bleibt dem BX damit der Einsatz als Winterauto bei mir erspart.

Es ist nun für mich vorstellbar, den BX in die Ecke zu stellen und "auf besseres Wetter" oder so zu warten. Es ist aber genauso in Ordnung für mich, den friesisch-fränkischen Wanderpokal weiterzureichen. Daher hier das Angebot:

bx-Basis hat den Wagen folgendermaßen beschrieben:

Am 6/7/2017 at 12:12 , bx-basis sagte:

Nochmal kurz zusammengefaßt einige Eckpunkte damit man sich nicht durch 5 Seiten lesen muß:

  • etwas über 80.000km Laufleistung, glaubhaft und durch Wartungsheft nachvollziehbar
  • 4 neue Ganzjahresreifen (Vredestein 165/70R14 81T) auf Stahlfelgen mit Original-Radkappen
  • Federung weich, Hydraulik dicht (Lenkzylinder kürzlich ersetzt)
  • 4 Leitungen zur Hinterachse neu (Edelstahl)
  • Bremsen rundum neuwertig
  • Auspuff sehr gut (so weit ich weiß komplett Originalteile)
  • Karosserie sehr gut, geschweißt am rechten Schweller sowie in der linken Kofferraumecke
  • Motor 1,9l 75kW mit G-Kat (DFZ), Zahnriemen mit Rolle und Wasserpumpe neu, Zylinderkopfdichtung neu, läuft einwandfrei, keine Ölsardine
  • Getriebe 4HP14 mit langer Übersetzung (unter 2500/min bei 100 km/h), schaltet sehr schön, manchmal leider verzögertes Einlegen des 3. Gangs (Motor heult dann auf). 3 Teilölwechsel sowie Filterreinigung in den letzten 2500km
  • Normale TRS-Ausstattung mit grauen Stoffsitzen, 4x eFH, ZV (Plip fehlt), getönte Scheiben (bronze) - kein Schiebedach, keine Klima

Außer dem Automatik-Problemchen hat er noch 2 mir bekannte Schwächen: das Fenster der Fahrertür kippt etwas, das würde ich aber noch reparieren. Außerdem ist der Kontakt der Heckscheibenheizung von der Scheibe abgefallen, auch das würde ich versuchen noch instandzusetzen (kleben+Leitsilber). Ansonsten ein früher Serie-2-BX mit voller Alltagstauglichkeit der sich unglaublich unverbraucht anfühlt. Kein aufpolierter Showroom-Wagen im Neulack sondern ein wie ich finde ehrliches Auto mit sehr solider Basis in einer eher seltenen Variante.

Ich ergänze:

- Laufleistung nun 90500 km, bis nächste Woche werden es wohl knapp 91000 km sein.
- Die Federung war für mich nicht ok, die Federbeine vorne wurden von mir abgeschmiert, MoS2 dem LHM beigegeben und neu befüllte vordere Kugeln eingebaut. Derzeit sind rundum Kugeln vom CX drin, jetzt bin ich mit der Federung sehr zufrieden, auf Wunsch würde ich die BX-Kugeln wieder einschrauben.
- 90000km Wartung ist erfolgt (neues 10W-40-Öl plus Ölfilter)
- Automatiköl ist ebenfalls nochmals von mir gewechselt worden vor 1000km. Das Schaltverhalten des Getriebes ist damit deutlich besser geworden. Das Hochdrehen vor dem Einlegen des dritten Gangs tritt nahezu gar nicht mehr auf. Hendrik sagte mir, wenn man den Wagen kenne, könne man es 100% vermeiden. Das ist absolut richtig. Zu meinem Kaufzeitpunkt war es aber auch möglich, es 100% zu provozieren, wenn man den Wagen kennt. Das geht heut nicht mehr, wenn ich es versuche zu provozieren liegt meine "Erfolgsquote" allenfalls bei 20%. Ich biete an, nochmals das Öl zu wechseln vor einem Verkauf.
- Reparaturen auf den letzten 1500km, die von mir gefahren wurden: Tankentlüftungsleitung, O-Ring am Verteiler.
- Verbesserungen: ich habe die Hohlräume komplett mit Fluid-Film geflutet, habe alle Unterbodenfalze gewachst. Das Frontblech habe ich entrostet und ebenfalls konserviert, ebenso alle HD-Leitungen (eine rostige Stelle gab es nach Hendriks Arbeit mit den langen Leitungen nur an einem Clip nahe der Vorderradbremse). Die Automatikkulisse habe ich letzte Woche noch ersetzt, das Rollo ist nun wieder komplett und das Armaturenbrett somit quasi im Neuzustand. Ebenso wurden noch hintere Kopfstützen (gekürzte vordere) verbaut.

Hier im Forum rufe ich 2000 Euro auf, das ist unter meinen Selbstkosten.

Aktuelle Bilder sind gemacht, ich schalte heute oder morgen eine Anzeige auf mobile und verlinke sie hier.

bearbeitet von fredo

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.Jones
vor 17 Minuten, fredo sagte:

Verbesserungen: ich habe die Hohlräume komplett mit Fluid-Film geflutet

Wieviel geht dabei eigentlich an Fluidfilm drauf?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fredo

Je nach dem wie es nachher auf dem Boden aussehen soll zwischen 1 und 3 Liter. Fluid Film A ist recht flüssig, ich nutze eine 360°-Dose an einer Druckbecherpistole. In den BX habe ich ungefähr 1,5 Liter gepumpt, Hendrik hatte die hinteren Träger aber schon gemacht.

Größere Mengen führen nur zu größeren Pfützen auf dem Boden.

bearbeitet von fredo

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Ich hatte die hinteren Träger sowie beide Schweller mit FluidFilm behandelt, außerdem den Bereich oberhalb vom Tank weil ich da zufällig gerade gut dran kam ;) Der Rest hätte im Sommer gemacht werden sollen, aber da war der Wagen schon wieder verkauft worden. So um die 1,5 Liter hatte ich da wohl schon drin versenkt, also sind 3 Liter ein ganz realistischer Wert.

Es freut mich zu lesen dass sich das verhalten der Automatik mit jedem Ölwechsel noch weiter verbessert. Das war nun insgesamt Teilölwechsel Nummer 4 seit km-Stand 81022, inkl. einer Kur mit Reinigungsadditiv. Das Öl was beim kauf drin war sah schon recht dunkel aus, obendrein war zu wenig drin. Das letzte Öl was ich abgelassen hatte war noch erkennbar rot, wie sah es denn jetzt aus?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fredo
vor 9 Minuten, bx-basis sagte:

Das letzte Öl was ich abgelassen hatte war noch erkennbar rot, wie sah es denn jetzt aus?

Erkennbar rot schon, aber deutlich dunkler als neues Öl.

vor 10 Minuten, bx-basis sagte:

Es freut mich zu lesen dass sich das verhalten der Automatik mit jedem Ölwechsel noch weiter verbessert.

Das freut mich tatsächlich auch sehr, da hatte ich wirklich Sorgen beim Kauf. Die lang übersetzte 4HP14 dürfte als das beste 4-Gang-Automatikgetriebe in mein persönliches Ranking eingehen (zusammen vielleicht mit den GM-4L60). Sehr angenehm.
 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fredo

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fnoise

Wie flutet man denn die Hohlräume beim BX am besten? Könntest du das bitte näher beschreiben? Also durch welche Öffnungen das Fluid Film eingebracht wird? Würde das auch gerne bei meinen BXen machen.

Danke!

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Es sind überall ausreichend große Öffnungen in den diversen Trägern (teilweise mit Deckeln), Schweller haben beidseitig große Abdeckstopfen, A- und B-Säulen erreicht man gut durch die Kabeldurchführungen zu den Türen. Es macht Sinn die Stoßfänger und Kotflügel (mindestens Radhausschalen) abzubauen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cit Duo

Hallo,

Am ‎05‎.‎12‎.‎2017 at 08:36 , fredo sagte:

Die Federung war für mich nicht ok, die Federbeine vorne wurden von mir abgeschmiert

wie und womit hast du denn Federbeine abgeschmiert ?

   Schöne Grüße Ralf

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fredo

So wie in diesem historischen Thread im vorletzten Beitrag beschrieben:

Ich weiß wohl, dass es im Innern eines BX-Federbeines noch Klemmstellen geben kann, mein alter 14er hat auf alles Schmieren der sichtbaren Kolbenstange und des Dichtringes nicht dauerhaft positiv reagiert. Beim 19er bin ich mit dem Ergebnis aus MoS2, Kolbenstange/Ring schmieren und CX-Kugeln sehr zufrieden.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fredo

Und wieder mal verkauft, der BX.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM andrefrey

... der ??- Besitzer?? 

hier im forum geblieben?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fredo

Es steht mir, denke ich, nicht zu, den neuen Besitzer hier zu nennen. Entweder gibt er sich zu erkennen oder nicht.

Ich kann aber sagen, dass der BX über das Forum verkauft wurde und nicht über die Anzeige auf mobile.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM andrefrey

nee, Namen wollte ich nicht, geht mich ja auch nix an.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StefanR

Ja, den BX mag ich sehr gerne. Er fährt jetzt als KA-BX19H durch die Lande, hoffentlich ohne große Probleme. Falls doch werde ich halt hier fragen!

  • Like 5

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Jelle

Ach? In Ka ist er gelandet? Vll werd ich ihn da mal sehen, bin jeden Tag dort unterwegs...

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fnoise
Am ‎07‎.‎12‎.‎2017 at 21:52 , bx-basis sagte:

Es sind überall ausreichend große Öffnungen in den diversen Trägern (teilweise mit Deckeln), Schweller haben beidseitig große Abdeckstopfen, A- und B-Säulen erreicht man gut durch die Kabeldurchführungen zu den Türen. Es macht Sinn die Stoßfänger und Kotflügel (mindestens Radhausschalen) abzubauen.

Vielen Dank! Hab mittlerweile auch hier 

https://www.gs-gsa-ig.de/Korrosionsschutz/DINOL Korrosionsschutz/DINOL Plaene.htm#Citroen_BX_Limousine

Pläne gefunden. Dürften aber sicher schon bekannt sein.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden