Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
knitterliese

Berlingo 1 Elektrikprobleme

Recommended Posts

knitterliese

hallo Leute

...wie gesagt, war ich ja heute nach Flensburg unterwegs, Berli lief wie geschmiert mit Öl im Kühlwasser.

Aber leider hat sich wieder ein Problem eingestellt, was ich so noch nicht erlebt habe.

Hat ja ganz schön geregnet, auf einmal blieb der Wischer einfach stehen, schei....dachte ich bei dem Wetter, aber so nach ein paar Minuten ging er wieder von alleine weiter.Und seltsamerweise gingen auch die Blinker nicht mehr, nur ganz schnell geklackert. Und die Zentralverriegelung ging auch nicht mehr.Wenn die Wischer liefen, funktionierten auch die Blinker.

Dieser Spass hat sich ein paarmal wiederholt, mal kürzere mal längere Zeitabstände.

 

Sachen gibts, die gibts nicht.

viele Grüße

Knitterliese

 

 

 

 

 

 

Sind denn Blinker, Scheibenwischer und Zentralverriegelung über einen Relais verbunden. Muß dazu noch sagen, das Interwallwischen ging bei mir noch nie.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
knitterliese

hallo Hendrik

...wo finde ich denn die Organummer ?

Erstzulassung 29.10.2001

zu 2.1  3001 wie alle Citroens

zu 2.2  755008 2

Fahrgestellnummer : VF7M FNFU 1656 6826 60

M NFU

...die Gasanlage habe ich übrigens rausgescmissen, nachdem der Verdampfer repariert war und alles lief, wollte der Tüv mir den Berli stillegen wegen stark verrosteten Tank.

Das Thema hatte ich ja vor ein paar Monaten angesprochen und Du hattest mir empfohlen die Anlage rauszuschmeißen. Hätte ich mal gleich machen sollen, hätte viel Geld und Stress gespart.

Wieder mal Lehrgeld bezahlt.

Grüße

Knitterliese

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Orga steht auf dem Reifendruckaufkleber, 9051FV in diesem Fall.

Das Ding hat schon eine BSI, da würde ich mal vorsichtig nach Feuchtigkeit suchen...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
knitterliese

...ja feucht war es gestern ganz schön bei dem Regen. Muß nachher noch zur Spätschicht ist im Moment trocken dann kann ich es mal testen.

Was ist denn eine BSI ???? ...und wo befindet die  sich denn ?

Und welches Spray nehme ich am am besten jetzt ohne Schleichwerbung zu machen, gibt es da von Sonax oder Caramba so ein vernünftiges Kontaktspray am besten eins was haftet, dieses wd40 ist ja sehr verbreitet aber für solche Zwecke ungeeignet.

Ich war damals mal mit meinem  BX in der Werkstatt, und der Schrauber hat so ein Haftkontaktspray genommen, habe mir leider nicht gemerkt wie das hieß.

Und jetzt weiß ich endlich wo die Organummer steht.

grüße

Knitterliese

 

 

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Die BSI sitzt unten links unter dem Armaturenbrett. Beherbergt Sicherungen und verwaltet Datenbussysteme. Wenn da Feuchtigkeit drin ist dann hilft meistens kein Spray mehr...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
knitterliese

...habe festgestellt, das wenn die Heizung schön warm ist alles wieder einwandfrei funktioniert. Nur wenn es geregnet hat und die Luft neblig feucht ist, dann gibt es auf den ersten paar Kilometern gelegentlich Probleme mit dem Blinker und Scheibenwischer.

übrigens, ich habe so das Gefühl kann mich aber auch täuschen, das die Lichtmaschine wohl nicht mehr richtig lädt, die Scheinwerfer leuchten nicht mehr so schön hell und der Wischer schleicht auch ganz schön langsam über die Scheibe.

Die Ladestromkontrolleuchte leuchtet aber nicht auf.

Oder sollte die Batterie am Ende sein, ist aber noch gar nicht so alt, 44 AH ,wurde vom Vorbesitzer vor ca. einem Jahr gekauft, noName Produkt.

Habe noch eine 62 AH Batterie da, die ist neuwertig, mal sehen ob die reinpasst.

Grüße

Knitterliese

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asveny

Prüf mal die Kohlebürsten der LM, da wo auch der Regler sitzt. Wenn die runter sind, dann können solche Symptome durchaus auftreten und es ist nur eine Frage der Zeit, daß die Batterie auch die Grätsche macht, weil sie niecht voll geladen wird und damit am Limit arbeitet.  Manchmal ist auch der Regler im Elektronikhimmel. Ein neuer kostet bei Bosch, übrigens eine gute Adresse für Check, wenn selbst nicht genug versiert, sonst auch im Netz bei Teilehökern günstig zu bekommen. Auf Verdacht würd ich die jetzt als erstes ans Ladegerät zum Vollladen hängen und dann noch weitersuchen. Ansonsten alle denkbaren Kontakte auf beginnende eKorrosion untersuchen und mit Kontaktspray behandeln, mit Silkon- oder Sprühfett konservieren, wäre außerdem eine sinnvolle Maßnahme, wenn speziell bei eintretender Feuchtigkeit und jetzt zum Winter sowieso.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
knitterliese

hallo asveny

...das die Lichtmaschine eventuell nicht richtig lädt, daran habe ich auch schon gedacht.Die Batterie 44 AH ist ca. ein Jahr alt aber der Strom reicht gerade so zum anlassen, wenn er mal länger als einen Tag gestanden hat, gibt es gelegentlich schon Startprobleme, manchmal 3 bis 4 Startversuche.

Dann wäre das Flackern der Nummernschildbeleuchtung sowie das relativ dunkle Rücklicht im Leerlauf zu erklären.Und weshalb der Scheibenwischer so langsam schleicht, nach einigen Kilometern wird er schneller , dann hat wohl die Batterie nachgeladen.

Habe noch eine gute LM vom BX Diesel, vielleicht passt die ja.

Sonst

 muß ich mal in der Bucht nachschauen, es ist allemal billiger als eine neue BSI !!!!

Danke für den Tip

Grüße aus dem Weserbergland

Knitterliese

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
knitterliese

...so, gestern hat das erste Mal die Batteriekontrole geleuchtet.

Keilriemen ist stramm, also werde ich mir schnellstmöglich eine neue LM besorgen. Oder den Regler wechseln, was viel billiger ist.Ist das schwierig ?

Habe da noch einen Unfall-Xsara stehen mit dem gleichen Motor 109 PS 16 V 1.6er, ob die LM von dem passt ( habe noch nix ausgebaut und verglichen )

Grüße

Knitterliese

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen