Jump to content

LFB / Lenkradfernbedienung in Xantia X1 nachrüsten ?!


ACCM Volker Arians
 Share

Recommended Posts

ACCM Volker Arians

Vorab: Ich bin bekennennder Elektronik-Vollidiot !

Wer könnte mir in meinem Xantia X1 2,1 TD von Mai 1996 die LFB nachrüsten ?

Geht das überhaupt, ohne das Auto zerlegen zu müssen und den Airbag zu sprengen ?

Ich hab mehrere Radios da und auch mehrere Xantias mit Lenkrädern, in denen die LFB vorhanden ist. Alles in 47445 Moers / Nähe Duisburg.

Wenn jemand herkommt, gibt`s Kaffe & Kuchen & Nudelsalat & Gage.

Kann aber auch z.B. beim Xantia Treffen in Xanten gemacht werden.

Würde mich freuen, wenn`s klappt !

Volker

PS: Und eine Klimaanlage am gleichen Tag nachrüsten wäre auch nett :-) ( Scherz )

Link to comment
Share on other sites

Man braucht auch noch die Kontaktwalze für die LFB und den Kabelstrang vom Lenkrad zum Radio

Radio.

Wenn das Wetter wieder freundlicher ist läßt sich sicher was machen.

Edited by accm raddy
Link to comment
Share on other sites

  • 5 years later...

Hallo,

auch wenn das Thema älter ist. Kann es sein, dass man einiges mehr umbauen muss?

39699941gi.jpg
Das Lenkrad ohne Radiofernbedienung (links) hatte eine Wickelspule, die direkt mit dem Airbag verbunden war. Im Lenkrad rechts hingegen geht es vom Schleifring (4112Q1) zu einem halbkreisförmigen Steuergerät (unten im Bild) und von dort weiter zum Airbag (und zu einer Kontrolllampe in der Radiofernbedienung).

 

39699942nj.jpg
Möglicherweise sind die Airbags auch unterschiedlich. Leider habe ich mir nicht gemerkt, welcher Airbag in welchem Lenkrad war.

Grüße
Andreas

 

Edited by AndreasRS
Link to comment
Share on other sites

Schau aufs Produktionsdatum. Der ältere gehört in das Lenkrad mit integriertem Steuergerät. Wird so ähnlich wie beim XM sein, denke ich. Die erste Version Airbag (ohne Beifahrerairbag) hatte das Steuergerät im Lenkrad integriert. Danach wurde das Steuergerät auf den Mitteltunnel ausgelagert und konnte - je nach Programmierung - Fahrer- und Beifahrerairbag zünden.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vor 3 Stunden schrieb schwinge:

Schau aufs Produktionsdatum. Der ältere gehört in das Lenkrad mit integriertem Steuergerät.

Das könnte hinkommen, danke.

Das Lenkrad mit Airbag-Steuerteil (Radiobedienung) kommt aus Orga 6142, der Wagen hatte kein Beifahrer-Airbag.

Das Nur-Airbag-Lenkrad ist aus Orga 7239 und der Wagen hatte das Mittelkonsolen-Steuergerät und außerdem einen Beifahrer-Airbag.

Die Servicebox kennt für alle X1 nur den Airbag 4112AZ. Das Steuergerät im Lenkrad wird überhaupt nicht erwähnt. Wohl aber das Steuergerät in der Mittelkonsole, und zwar ohne Einschränkung der Organummer. Ich weiß sicher, dass es auch in X1 war, die nur den Fahrer-Airbag hatten (was sich mit Deiner Aussage deckt).

Die Änderung kam vermutlich mit Orga 6965, denn ab dann gab es eine neue Wickelspule für die Airbag-Xantias (für "nur Radio" hat man den 5-poligen Schleifring unverändert weiterbenutzt).

Grüße
Andreas

Edited by AndreasRS
Link to comment
Share on other sites

Ergänzung: Einfach in die Bücher gucken, die im Regal stehen: :blink:

Der Schaltplan aus "Modelljahr 1996" zeigt das Steuergerät im Lenkrad, dann ist auch die Airbag-Kontrolllampe im Lenkrad. Diese Einheit wird mit Zündungsplus versorgt. Ein weiteres Steuergerät ist in der Mittelkonsole, es ist nur für die Gurtstraffer zuständig, für die es keine Kontrolllampe gibt. Die Diagnosebuchse ist nur mit dem Gurtstraffer-Steuergerät verbunden; eine Airbag-Diagnose ist somit nicht möglich.

Das Buch "Modelljahr 1996, Nachtrag Nr. 1" kennt zwei Schaltpläne:
• Autos, die nur Gurtstraffer haben, sind so aufgebaut wie bisher (Steuergerät in der Mittelkonsole, Verbindung zur Diagnosebuchse, keine Kontrolllampe).
• Gibt es mindestens einen Airbag, so wird alles vom Steuergerät in der Mittelkonsole kontrolliert, also beide Airbags und die Gurtstraffer mit Kontrolllampe in der Tachoeinheit und Verbindung zur Diagnosebuchse. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Kontrolllampe auch einen fehlenden Gurtstraffer meldet.

Aus dem Nachtrag geht nicht hervor, dass die Änderung anscheinend mit Orga 6965 kam.

Grüße
Andreas

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo,

Ergänzung 2 nach weiterer Recherche und Infos von @herrmanndrucker: Es gibt zwei unterschiedliche Steuergeräte:

39874379ce.jpg

Das kleine mit der Nummer 6555JP ist ausschließlich für die Gurtstraffer. Es ist bei allen X1 verbaut, die Gurtstraffer haben, aber keinen Airbag. Außerdem bei allen Xantias mit Fahrer-Airbag bis Orga 6964 (dann ist wie schon gesagt, das Lenkrad-Steuergerät im Lenkrad, dort ist auch die Kontrolllampe). Für den Gurtstraffer gibt es keine Kontrolllampe, das Gerät ist aber mit der Diagnosebuchse verbunden.

X1 ab Orga 6965 mit mindestens einem Airbag haben das große Gerät, dass beide Airbags auslöst und außerdem die Gurtstraffer. Verbunden mit der Kontrolllampe in der Tachoeinheit und der Diagnosebuchse. Die Teilenummer ist immer 655642, egal ob ein oder zwei Airbags. Trotzdem muss das Gerät ja wissen, ob es den Beifahrer-Airbag gibt, um dessen Abwesenheit zu melden. Vielleicht lässt sich das mit ELIT einstellen.

Airbag-Nachrüstung mit Steuergerät im Lenkrad: Es muss auch die Innenraum-Lenksäule gewechselt werden, damit sie Stöße direkt ans Lenkrad weiterleitet. Außerdem sollten Gurtstraffer nachgerüstet werden, damit der Airbag einem nicht das Genick brechen kann.

Airbag-Nachrüstung mit Steuergerät in der Mittelkonsole: Die Teer-Dämmmatte muss entfernt werden, damit das Steuergerät Stöße ungedämpft detektieren kann.

Grüße
Andreas

Link to comment
Share on other sites

10 hours ago, AndreasRS said:

Vielleicht lässt sich das mit ELIT einstellen.

Die neuen Steuergeräte werden mit ELIT oder Lexia nach dem Einbau ins Fahrzeug programmiert. Ob man ein bestehendes Gerät auch umprogrammieren kann, weiß ich nicht.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 15.11.2020 um 21:24 schrieb AndreasRS:

Hallo,

Ergänzung 2 nach weiterer Recherche und Infos von @herrmanndrucker

Airbag-Nachrüstung mit Steuergerät im Lenkrad: Es muss auch die Innenraum-Lenksäule gewechselt werden, damit sie Stöße direkt ans Lenkrad weiterleitet. Außerdem sollten Gurtstraffer nachgerüstet werden, damit der Airbag einem nicht das Genick brechen kann.

Oh. Jetzt bin ich doch etwas in Sorge, da ich mir neulich von TorstenX1 ein Airbaglenkrad mit Steuergerät im Lenkrad habe nachrüsten lassen. Woran kann ich erkennen, ob mein X1 Gurtstraffer hat?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vor 4 Stunden schrieb X1-Fan:

Woran kann ich erkennen, ob mein X1 Gurtstraffer hat?

Ungefähr ab Modelljahr 1995 hat jeder Xantia Gurtstraffer.

Ganz vorne in der Mittelkonsole ist die Tastatur der Wegfahrsperre oder eine Ablage. Beides lässt sich einfach heraushebeln, zum Beispiel mit einem breiten Messer. Wenn darunter ein Steuergerät mit gelben Aufkleber und "Autoliv" ist, dürften Gurtstraffer vorhanden sein.

Die Gurtstraffer selbst sind im Sitz. Man müsste sie m.E. mit Spiegel und Taschenlampe sehen können.

Grüße
Andreas

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb AndreasRS:

Hallo,

Ungefähr ab Modelljahr 1995 hat jeder Xantia Gurtstraffer.

[...]

 

Na, da habe ich ja mal wieder den Hauptgewinn gezogen. 🤔

 

Mein Xantia ist von April 1994 und hat das Logo noch auf der Haube. Vermutlich wird er also weder Gurtstraffer noch die erforderliche Innenraum-Lenksäule haben. 💩

 

Werde das mal überprüfen (lassen) und berichte dann hier weiter.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vor 9 Stunden schrieb X1-Fan:

Werde das mal überprüfen (lassen) und berichte dann hier weiter.

Kannst Du ganz einfach selbst:

39890546ru.jpg
An der Kante hochhebeln....

 

39890545bn.jpg

Hier das große Gerät, das es erst ab Dezember 1995 gab. Bei Dir sollte hoffentlich das Kleine zu sehen sein (Bild weiter oben).

Ansonsten bist Du ja in guten Händen.

Grüße
Andreas

Edited by AndreasRS
Link to comment
Share on other sites

39894289uq.jpg
Ein Beifahrersitz von unten (links im Bild die Vorderkante). Die Existenz von Gurtstraffern erkennt man am orangen Stecker, den man mit Taschenlampe und Spiegel problemlos sehen kann. Der Gurtstraffer selbst ist das lange, zylinderförmige Teil unter dem Gurtschloss.

Grüße
Andreas

Edited by AndreasRS
Link to comment
Share on other sites

large.X1ohneGurtstraffer.jpg.852ad03f8592e47498a48f78dce74920.jpg

Vielen Dank für die weiteren Fotos. Super. 👍

So sieht es jetzt bei mir im Wagen aus. Ich hoffe man kann es erkennen, aber weit und breit kein Steuergerät zu sehen. 😢

Wegen der Gurtstraffer schaue ich mal morgen nach, aber ich vermute, da wird wohl auch nix da sein. Kann man die eigentlich in einen beliebigen Sitz nachrüsten?

 

Und noch eine weitere Frage: Welche Nummer muss diese ominöse andere Lenksäule haben?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb X1-Fan:

Na, da ist die letzte Zeit ja nett Gevatter ☠️ Tod mitgefahren. 😱

So groß ist das Risiko auch nicht. Wahrscheinlich ist ein Airbag ohne Gurtstraffer besser als gar kein Airbag.

Grüße
Andreas

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Bin jetzt aber trotzdem verunsichert. Naja, @TorstenX1 kümmert sich ja drum, dass es jetzt richtig wird. 😀 Aber dazu müsste er noch wissen, welche Teilenr. diese Lenksäule hat, die auch noch ausgetauscht werden muss.

 

Und, das ist eher eine Frage, die mich interessiert. Ich habe in meinem X1 die originale Lederbestuhlung inkl. elektrischer Sitzverstellung. Kann man dort Gurtstraffer nachrüsten?

Link to comment
Share on other sites

O.k. Vielleicht kann er ja mehr Licht ins Dunkle bringen. 😀

 

Ich hatte Dein Posting vom 22. Oktober aber auch so interpretiert, dass Du selbst die beiden Lenkräder auch in älteren Xantias ohne Airbag nachrüsten wolltest, oder?

 

So, kleiner Edit. Es gibt tatsächlich Xantias bei denen das Steuergerät für die Gurtstraffer in der Mittelkonsole unter den Fensterhebelschaltern ist. Da müsste ich jetzt mal nachsehen, weiß aber leider nicht, wie man die Mittelkonsole öffnet.

 

Nächster Edit, Anleitung für das Öffnen der Mittelkonsole:

Von hinten nach vorne. Zuerst das Ablagefach hinten nach oben hebeln und herausnehmen. Die Abdeckung der Fensterheberschalter entfernen. Die Schalter dann mit dem Rahmen, in dem sie sitzen, herausfummeln. Stecker können dran bleiben. Dann sollte genug Platz zum Nachsehen sein.

 

Ich werde das am WE mal machen und hier wieder reinschreiben.

Edited by X1-Fan
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vor 12 Stunden schrieb X1-Fan:

Ich hatte Dein Posting vom 22. Oktober aber auch so interpretiert, dass Du selbst die beiden Lenkräder auch in älteren Xantias ohne Airbag nachrüsten wolltest, oder?

ja, ich kam auf den Gedanken, weil ich alle benötigten Teile hier habe, einschließlich Schleifring mit Fernbedienung. Die neuen Informationen (Gurtstraffer, Lenksäule) haben mich allerdings verunsichert. Immerhin, eine Lenksäule und ein Gurtstraffer-Steuergerät habe ich hier. Aber keine Gurtstraffer. Mich interessiert ebenfalls, ob man die im Sitz nachrüsten kann.

Grüße
Andreas

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

Am 19.11.2020 um 15:21 schrieb X1-Fan:

So. Nachgesehen. Leider auch keine Gurtstraffer. 😢

[...]

Na, da ist die letzte Zeit ja nett Gevatter ☠️ Tod mitgefahren. 😱

Entwarnung! Die Information, dass ein Airbag ohne Gurtstraffer lebensgefährlich ist, ist "fake news", wie man heute so sagt. Die Lenksäule ist aber anders. Es gibt ein Dokument zur Umrüstung:

40309505ym.png

40309506db.png

40309504uu.png

Woran man die Lenksäulen unterscheiden kann, steht leider nicht drin.

Grüße
Andreas

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vor 5 Minuten schrieb kroack:

d.h. es gibt schon technische Vorrichtung  ( Sensor / Kabelbaum) in allen Xantias auch ohne Luftsack...

der Sensor ist bei Nur-Fahrerseite-Airbag im Lenkrad. Die einzige Vorrichtung ist Zündungsplus für den Schleifring.

Grüße
Andreas

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...