Jump to content

Umbau Citroen XM Grill Y4 auf Y3 Grill. Machbar?


roibusch

Recommended Posts

Hallo, wer kann mir eine kurze Angabe machen? Ich möchte gerne meinen Citroen XM Y4 mit dem Y3 Grill versehen. Wie leicht ist das machbar. Hat der Grill mit den asymetrisch aufgebrachten Doppelwinkel andere Befestigungen oder  ist das 1 zu 1 identisch. Wäre für jeden Hinweis dankbar.   Lieben Dank schon jetzt für jede, auch nur kurze, Info!   Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Passt auf jeden Fall. 

Einzige mögliche Einschränkung: Beim Y4 sind Im Kühlergrill (untere Öffnung) zwei Schrauben. Wenn ich mich recht erinnere, ist das beim Y3 irgendwie anders. Kann mich aber auch täuschen, ist schon ein paar Jahre her. Ich habe mich damals mit den 4 (?) Schrauben oben an der Kühlertraverse und den zwei hinter den Standlichtern begnügt. Hält ohne Probleme auch so :)

Gruß Marcel

Link to comment
Share on other sites

beim y3 ist die mittlere maskenlamelle mit maske an die scheinwerfer geschraubt. die anschraubpunkte muss man am

scheinwerfer nur wegschneiden oder die besseren y4 scheinwerfer nehmen.

 

gruß Jens

 

Edited by slowly35
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Mein Y3 hat einen Y4 Grill, ich will das wieder ändern, habe allerdings die besseren Y4 Scheinwerfer, die natürlich drin bleiben sollen.

Wechsel geht, aber welche Schrauben bleiben dann ungenutzt?

Link to comment
Share on other sites

René Mansveld

Gar keine, die mittlere Lamelle ist nur an die Nase geschraubt, sonst nichts.
Die Scheinwerfer sind formmäßig identisch, die vom Y4 haben nur anderes Glas und keine Zwischenscheibe.
Befestigt ist jede Nase mit 5 Schrauben, 3 oben verteilt und 2 hinter den Standlichtern.
Die Befestigungspunkte sind identisch.

Gruß
René

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Nicht korrekt: Die Scheinwerfer sind unterschiedlich. Musste gezwungenermaßen letztes Jahr unseren leicht verunfallten Y4 wegen defekter Scheinwerfer vorne auf Y3 umbauen, da die Y3-Lampen nicht mit der Y4-Maske harmonieren.

Grüße

Henning

Link to comment
Share on other sites

Die Befestigung des Kühlergrills in der Mitte bei der Querverstrebung ist unterschiedlich, ansonsten sind die Scheinwerfergehäuse absolut identisch. Dafür gibt es aber 2 Versionen des Kühlergrills beim Y4 ;)

Y4 Scheinwerfer mit Y3 Maske geht problemlos! Das war auch die Frage des TE.

In den allerseltensten Fällen wird sich jemand auf Y3 Scheinwerfer eine Y4 Maske schrauben bzw. einen Y4 (mit Y4 Maske) mit Y3 Scheinwerfern bestücken wollen.

Ich rate jedem: raus mit den Y3 Scheinwerfern und welche ohne Plastikstreuscheibe vom Y4 rein! Wegen dem besseren Licht. Gibt's gebraucht zu Hauf und auch relativ günstig.

Edited by badscooter
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Donnerlittchen! Andere wissen schon viel, aber badscooter kennt die versteckten Feinheiten.

In jedem Fall kommen mir diese letzten Wahrheiten für mein Projekt gelegen.

Edited by Steinkul
Link to comment
Share on other sites

Naja, ich habe Y3 und Y4 Scheinwerfer im Lager liegen und schnell nachgeschaut ;) Dazu in meinen Y3 die Y4 Scheinwerfer eingebaut und das bessere Licht genossen ;) lgtg

Link to comment
Share on other sites

  • 5 years later...

Bin hier auf diesen Thread gestoßen.

Da die Änderung der Scheinwerfer 3/92 stattfand, also weit vor Y4, die Frage: Haben die Masken der mit ,,Y4-Scheinwerfern" ausgestatteten Y3 die zurückgesetzten Befestigungspunkte wie die Y4 Masken?

Oder gabs da Adapter / Distanzstücke? Ich bin mir ziemlich sicher mal sowas gesehen zu haben, finde es aber nicht mehr.

Wenn Möglichkeit 1 (zurückgesetzte Befestigungspunkte) könnte man eine späte Y3 Maske problemlos an Y4 bauen.

 

Die ganze Problematik ist auch nur was für absolute Originaliker, Pragmatiker lassen die mittlere Befestigung der Maske einfach weg, oder basteln irgendwas dazwischen.

 

Hatte schon überlegt, das Gehäuse eines frühen Y3 mit der Abschluss-Streuscheibe zu kombinieren, aber die grade zur Verfügung stehenden Scheinwerfer haben alle noch den Stecker im Deckel. Das gefällt mir nicht.

Link to comment
Share on other sites

Da ich von Y3 keine Ahnung habe, weiß ich nicht obs unterschiedliche Masken gibt. Meine überschaubare Auswahl an Y3 Masken haben alle die gleichen Befestigungspunkte, also weiter vorn als bei Y4 Masken. 

Befestigung in der Mitte weglassen mag vielmals eine Option sein, nicht jedoch wenn man mit dem Traktormotor rumfährt. Da vibriert alles, was nicht oft genug verschraubt oder verklebt ist.

Link to comment
Share on other sites

Auch alle meine Y3-Masken (auch die von 93) haben die gleichen Befestigungspunkte.

Hab leider keine 93er Scheinwerfer (das wären ja Y3 aber mit der Streuscheibe) um nachsehen zu können, wo da die Befestigungspunkte sind. Aber es gibt ja keinen Sinn, dass sie die Befestigungspunkte 1993 schon für den zukünftigen Y4 zurückversetzt haben. Andererseits würde das bedeuten, dass so ein Scheinwerfer obwohl mit Streuscheibe also augenscheinlich ein ,,Y4-Scheinwerfer" am Y4 nicht passt, weil er mit der Maske kollidiert.

Ich nehme für meinen Y4 mit Y3-Maske wohl doch Scheinwerfergehäuse mit Stecker im Deckel (da ist mehr Platz für das Xenon-Steuergerät) und baue die Streu-/Abschlussscheibe um.

Link to comment
Share on other sites

3 minutes ago, Dr.Jones said:

[...] Xenon-Steuergerät [...]

Wann und wo kann man sich den Karr... äh das schöne Stück denn mal angucken gehen? Alle 5tkm (teure) Glühbirnen wechseln nur damit man brauchbares Licht hat macht mir vermutlich auf Dauer keine rechte Freude.

Streuscheibe muss sowieso runter, da kann man das Glas wenigstens ordentlich von der Innenseite reinigen (Reflektoren nicht anfassen, vorher ordentlich spülen/schütteln). Und das Glas von vorne bequemer polieren - Glas am Gehäuse hab ich einmal poliert, mach ich nicht wieder.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb schwinge:

 das Glas von vorne bequemer polieren - Glas am Gehäuse hab ich einmal poliert, mach ich nicht wieder.

Mit was polierst Du denn das Glas?

Link to comment
Share on other sites

Mit Glaspolitur. :ph34r: :D

Nee, ernsthaft. 

https://www.sonax.de/pflegeprodukte/profiline/profiline-glass-polish/profiline-glass-polish-250-ml
-> HOW TO POLISH AND CERAMIC COAT CAR GLASS (YT)

Steinschläge bleiben Steinschläge. Die verwitterte Oberfläche wird aber glatt wie Babypopo. Nach einer halben Stunde polieren. Anschließend 2 Schichten Keramikversiegelung aufgetragen. Meine Scheinwerfer glänzen  (von weiter weg gucken!) jetzt wieder derart, dass ich sogar schon darauf angesprochen wurde.

 

Edited by schwinge
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb schwinge:

Wann und wo kann man sich den Karr... äh das schöne Stück denn mal angucken gehen?

Ich bin am nächsten Wochenende also 14.-16.10. im Vogtland, aber das ist ja auch noch ganz gut weit von Meißen... Außerdem wahrscheinlich mit dem Break (Zwilling zu Deinem nur etwa 4-5 mal soweit gefahren).

Link to comment
Share on other sites

9 minutes ago, Dr.Jones said:

Ich bin am nächsten Wochenende also 14.-16.10. im Vogtland, aber das ist ja auch noch ganz gut weit von Meißen... Außerdem wahrscheinlich mit dem Break (Zwilling zu Deinem nur etwa 4-5 mal soweit gefahren).

So weit ist das nicht, ich hab ja gerade mal etwa 200km zu Michael und nach Plauen sinds schon gute 80, zurück kannst du ja direkt die A14 nach Leipzig fahren, das dürfte sogar etwas weniger sein als ausm Vogtland.

Also effektiv vielleicht 50km Umweg unterm Strich.

Btw, ich habe Y4 Scheinwerfer unter meiner Y3 Maske, irgendwelche Probleme die anzubringen hatte ich nicht.

Edited by Manson
Link to comment
Share on other sites

Mir ginge es darum, die Xenons in Aktion zu sehen, im Vergleich zur aktuell hellsten OSRAM H1 Birne (Night Breaker Laser). Also mal n paar km im Dunklen Rehe suchen fahren. Und an irgendnem Garagentor die Hell-Dunkel-Grenze unter die Lupe zu nehmen.
Irgendwann mal, jetzt im Oktober ist bei mir traditionell Katastrophe.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...