Jump to content

BX Serie 2 Schalter am Instrumententräger


ischsfi

Recommended Posts

Hallo Cit-Fans,

bei der Hauptuntersuchung meiner BXine hat der Prüfer festgestellt, dass der Schalter der Nebelschlußleuchte defekt ist. Ohne diesen kann er mir angeblich keine HU bestätigen. Hat jemand so ein Teil rumliegen und würde es für ein paar Euronen abgeben? Der Mist ist, dass da wirklich nichts anderes passt. Evtl. hat ja einer schon mal so ein Teil repariert und kann mir 'n paar Tipps geben? Normal bin ich nicht ungeschickt, aber es besteht hier die Möglichkeit, dass man nicht alle Erfahrungen selber machen muss.

Erst mal vielen Dank dass ihr es lest.

Schwebende Grüße

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten, bx-basis sagte:

Schwarz, hellgrau, blau oder beige?

:):):)

Ich glaube, das ist dem TE primär egal.

Link to comment
Share on other sites

Die Kappe kann man - mit Ausnahme der Modelle bis Mitte 1987 - eh tauschen, aber passend ist doch immer besser... Die Frage ob bei eingeschaltetem Abblendlicht geprüft wurde hatte ich noch vergessen, mit Standlicht (und bei skandinavischen Modellen auch bei aktivem Tagfahrlicht) gehen die NSL nämlich nicht an.

Link to comment
Share on other sites

Schwarz ist Trumpf. @bxbasis: Es ist definitiv der Schalter, da am Schalter bei eingeschalteter Beleuchtung Spannung anliegt. Der schaltet aber nicht durch. Wird wohl innen drin so 'n Kugelschreiber-Teil sitzen und wahrscheinlich sind irgendwelche Kontaktfedern lahm oder der Kontakt abgebrannt oder ....   Der Schalter ist äußerlich wie neu, schaltet aber nicht und Kontrolleuchte funzt auch nicht. Hab jetzt zum fahren so'n Mini-Kippschalter vom Elektronikhändler besorgt, ist aber keine Lösung.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Frederic hat noch nicht reagiert, war aber auch lang nicht mehr im Forum. hat sonst noch jemand 'ne Idee, vielleicht wie man das Altteil im kampfwert steigern kann?

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte einen Nebelschlußleuchtenschalter (schwarz) übrig, der ist aber noch im weißen TurboD eingebaut, könnte ich erst nächste Woche demontieren.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

falls Du noch nicht fündig geworden bist - ich hätte sowas, in schwarz und  in zwei Versionen. Beim mutmaßlich älteren stehen die Laschen für den Stecker im eingebauten Zustand waagerecht, beim mutmaßlich jüngeren senkrecht. Könnte eine Bedeutung haben... .

Viele Grüße
R.

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...