Jump to content

C6 2,7HDI dubioses Fehlerbild


FSB164

Recommended Posts

War eben beim Freundlichen. Anlass war eine Displaymeldung: Partikelfilter bald verstopft. Diese Fehlermeldung kam zweimal kurzhintereinander auf der Autobahn. Anschluss an das Diagnosetool.

Differenzdrucksensor anscheinend in Ordnung

Keine Regeneration erforderlich

DPF noch gut für 100tkm

Russ 23%

Und jetzt kommt's: Angaben aus dem Diagnosetool:

Ca 137 km zwischen letzten fünf Regenerationen

Belastungsprofil erschwerte Stadt

________________________________________________

Ich fahre aber hauptsächlich nur Autobahn mit 3 bis 5 Stunden Fahrzeit, kein Kurzstreckenverkehr. Wieso wird so häufig regeneriert?

Unterschied zwischen Bordrechner Verbrauch und Tanksäule mittlerweile 1,2 bis 1,50Liter, ist da was mit den Injektionen?

Angaben zum Auto ca. 170 000km, Platten vor dem AGR, jedoch AGR nicht ausprogrammiert.

__________________________________________________

Was ist da los?

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten, Cit2012 sagte:

Mir fällt dazu der tankdeckelsensor ein. Lg cit2012

Inwiefern? bitte mal kurz erklären?

Link to comment
Share on other sites

Am ‎26‎.‎06‎.‎2017 at 17:30 , Cit2012 sagte:

Mir fällt dazu der tankdeckelsensor ein. Lg cit2012

Falls defekt, geht dann noch die Warnanzeige für den offenen Tankdeckel? Diese Warnanzeige geht bei mir noch. Geht dann auch der Tankdeckelsensor?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...