Jump to content

Biete Xantia Rückleuchten rechts und links


Chris007

Recommended Posts

Welche anderen Bilder ?

Es tut mir leid daß ich dich offenbar verärgert habe, aber ich konnte mir nicht so recht vorstellen, daß hier Rückleuchten angeboten werden, die jeder halbwegs normale Mensch einfach wegschmeißt. Nur deswegen hatte ich nachgefragt.

Link to comment
Share on other sites

Hey Torsten, , wen du hier so viel unterwegs bist, ist dir wohl nicht entgangen, das ich noch mehr Teile anbiete mit Fotos ! !

Es kann doch sein, das einer sie trotzdem braucht und seine noch schlechter sind und dann nur vorrübergehend, , wie auch immer !

Ich bin kein Xantia ner, , und nobody isch perfekt !

Link to comment
Share on other sites

Chris ich hatte Dir gesagt hau die weg ,weil Tüv bekommt man damit nicht gegebenfalls noch Ärger mit den lieben Ordnungshütern . 

Also Tonne auf und rein nicht böse sein.

Gruß Henry 

Link to comment
Share on other sites

Falls das bereits länger als 4 Wochen so ist, gib dem Chris einen Tipp wie du das genau gemacht hast. Ich selbst war daran kläglich gescheitert, zuletzt hatte ich die Gläser geschliffen und lackiert. Bis ich einsah, daß sich das Plastik von innen zerlegte, und man äußerlich auf Dauer rein gar nichts tun kann.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das mit dem aufpolieren sorgt für gewisse Zeit dafür, dass das Kunststoff wieder ansehnlich wird. Will man es jedoch dauerhaft wieder schön haben kommt man bei diesem Verwitterungsgrad wohl nicht drumherum, die Gläser nicht nur zu polieren sondern mit Schleifpapier zu bearbeiten (von grob zu fein natürlich) bis am Ende wieder das polieren und versiegeln steht.

Wie das im einzelnen geht möhte ich jetzt hier nicht im Detail ausführen, das führt glaube ich zu weit. Aber es kursieren ja im Internet genügend Anleitungen, wie so etwas geht (gehen könnte).

Gut geht das bei den heutigen Scheinwerferstreuscheiben aus Polycarbonat. Gefühlt war BMW davon eine Zeit lang recht stark betroffen, ebenso die alte E-Klasse usw. Ist vom Arbeitsaufwand recht überschaubar (klar, je nach Verwitterungsgrad) und auf jeden Fall günstiger als ein neuer Scheinwerfer. Man sollte nur wissen was man macht denn recht leicht ist in so eine Streuscheibe auch mal eine Kerbe, Kante o.ä. hineingeschliffen. Will sagen der Einsatz von elektrischen oder pneumatischen Exzenterschleifern macht sehr viel Sinn da man sich ansonsten je nachdem, wie schlimm die Ausgangsbasis ist, von Hand zu Tode schleifen würde... Nur damit halt aufpassen.

Im Falle der Xantia-Rückleuchten ist es denkbar, dass diese durch UV-Strahlung schon so geschädigt sind, dass man eine Zeit lang recht grob schleifen müsste um wieder auf eine "gesunde" Schicht zu kommen die man auch aufarbeiten kann. In diesem Fall wäre mir persönlich der Aufwand zu hoch, so selten sind die Dinger ja dann doch nicht. Aber zum üben kann man diese beiden Exemplare hier natürlich nehmen.

Wenn es natürlich so ist, wie es vermutlich bei Torsten der Fall war, dass die Schädigung durch UV-Strahlung schon so weit fortgeschritten war, dass der Kunststoff schon am Ende war hift das natürlich auch nicht mehr. Die jahre- und jahrzehntelange UV-Bestrahlung setzt den Materialien unglaublich zu, das kann man sich kaum vorstellen.

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...