Brigantia_Driver

C6-Treffen 2018 - Ideensammlung (Wo soll's denn hin geh'n?)

Empfohlene Beiträge

Brigantia_Driver
Am ‎02‎.‎12‎.‎2017 at 09:15 , badscooter sagte:

Hier geht es um die Planung für das C6-Treffen. Und ich denke, das soll auch so bleiben!

 

Definitiv und UNBEDINGT !!! Ich bitte darum. Ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

hattet Ihr schon mal ein Treffen in Ulan Bator ?

Nicht ?  Dann wäre das vielleicht was - da gibt'S sogar ne Brauerei die Bier nach dem deutschen Reinheitsgebot braut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brigantia_Driver

Hallo an alle C6-Freunde!

JETZT wollte ich das Thema nochmals aufgreifen, denn das Ende des Sommers rückt näher, auch wenn er noch nicht mal begonnen hat. :)

WO soll es denn hin gehen? 

Es wurden ja schon Vorschläge  bezüglich Dresden gemacht. Kann ich mir gut vorstellen. Aufgereihte C6 vor der Semperoper. Ja.... Und wie schon erwähnt : Ich würde mich gerne wieder für die Organisation anbieten.  

 

ALSO :  Ich bitte um Meinungen,  Anregungen, Vorschläge usw.... !!! :)

 

Gruß,

Euer Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Helmut Bachmayer

Ich denke, bei allem was für Dresden spricht, es ist wieder mal zu weit für mich. Ich schlage mal Speyer, Hockenheim und die Rhein—Neckar—Region vor. Hier gibt es auch andere viele interessante Möglichkeiten, die einem Treffen für die Divas angemessen wären, Gruß der Bachmayer 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brigantia_Driver
vor 13 Minuten, ACCM Helmut Bachmayer sagte:

Ich denke, bei allem was für Dresden spricht, es ist wieder mal zu weit für mich. Ich schlage mal Speyer, Hockenheim und die Rhein—Neckar—Region vor. Hier gibt es auch andere viele interessante Möglichkeiten, die einem Treffen für die Divas angemessen wären, Gruß der Bachmayer 

Hallo Helmut.

Dann frage ich mal so direkt: Wie weit von deinem Zuhause darf es denn weg sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hansehardy63

Ein völlig verrückter Vorschlag: Hamburg. Ich wäre auch für die Organisation zuständig.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fantaweather

Hamburg wäre ich dabei. Schöne Stadt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 9 Stunden, hansehardy63 sagte:

Ein völlig verrückter Vorschlag: Hamburg. Ich wäre auch für die Organisation zuständig.

 

Und dann mit allen C6 durch den alten Elbtunnel durch... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMbremi

Hamburg ist überhaupt nicht verrückt. Hamburg ist klasse!

..und hat mehr Brücken als Venedig...

Ich bin auch dabei und fahre bei Holger mit.

Allerdings müßte man wohl einwenden, daß das für die meisten eine sehr lange Anreise wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Becks-Citro

Hamburg , da bin ich auch dabei, muss zu meiner Schande gestehen , dass ich da noch nie war .

Gruß Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim Schröder
vor 47 Minuten, Kugelblitz sagte:

Und dann mit allen C6 durch den alten Elbtunnel durch... :)

Eine schöne Idee aber wohl kaum umzusetzen. Zu Fuß ist es aber kein Problem, alle Teilnehmer gleichzeitig ein mal hin und zurück zu bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zurigo

Vielleicht darf ich hier mal kurz was Grundsätzliches anführen: für den einen C6-er ist Hamburg nah, für den anderen fern. So wird es immer sein, egal wo man sich trifft.

Wir verbinden mit dem C6-Treffen immer einen Urlaub oder besser gesagt: wir "nutzen" es dazu. Das heißt, wir übernachten schon mal auf der Strecke zum Treffpunkt (1 oder 2 Tage) und nach dem Treffen ebenfalls wieder ein paar Tage meist in der Nähe des Treffpunkts. Und auf dem Rückweg, der dann eine andere Route ist, besuchen wir dann Orte, die wir zwar aus dem Fernsehen oder aus Büchern kennen, aber noch nie dort waren. Das ist eigentlich sehr schön, weil man ja für diese oder jene unbekannte Stadt (oder Gegend) niemals eine Extrafahrt antreten würde. Und so kommen auch die Orte mit weniger Glamour dran. Das ist oft sehr überraschend und manchmal historisch sehr interessant. Wir würden ja sonst niemals nach Kiel fahren oder nach Hildesheim oder nach Frankfurt/Oder oder nach Friedrichshafen usw. Aber wenn man das mit dem C6-Treffen verbinden kann, dann fällt die Entscheidung leichter. Viel leichter. - Das Argument, für ein C6-Treffen verschleudere ich doch nicht meinen Urlaub, greift aus meiner Sicht also nicht.  

 Bei Hamburg würden wir z.B. einen kleinen Urlaub an der Küste (vielleicht sogar mal einen Tag nach Sylt) dranhängen. Nach Malente mal fahren und dort in der Nähe den ehemaligen "Immenhof" besuchen. Das interessiert mich sehr. War bisher selten höher als Hamburg. Die Stadt selber kenne ich allerdings ganz gut. Habe mal 4 Wochen dort gearbeitet - als Student. Und auch später noch ein paar Mal dort. Vor 6 Jahren auch wieder. - Aber egal. Das Umland ist ja toll.

Der Vorschlag Speyer würde uns nur 200 km kosten. Wir haben letzten Sommer auf dem Rückweg von Regensburg (C6) dort mal 2 Stunden verweilt. Unglaublich schöne, alte Stadt. Und dort gibt es tolle Museen (Raumfahrt) und ins Sinsheim, nur eine Viertelstunde entfernt, ebenfalls ein tolles Flugzeugmuseum. In Speyer wüsste ich auch schon, wo wir übernachten könnten: direkt am Dom. Das Hotel braut sein Bier selber und hat einen wunderbaren, schattigen Innenhof (Biergarten). Also wir wären in Speyer dabei. Und nach dem Treffen würden wir die Gegend noch besuchen: z.B. Heidelberg oder mal rüber in den Odenwald, Walldürrn usw. Alles Gegenden, die ich beruflich immer umfahren habe. Keine Zeit. - Jetzt habe ich Zeit. Und ich nehme sie mir.

zurigo

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMbremi
vor einer Stunde, Tim Schröder sagte:

Eine schöne Idee aber wohl kaum umzusetzen. Zu Fuß ist es aber kein Problem, alle Teilnehmer gleichzeitig ein mal hin und zurück zu bringen.

der alte Elbtunnel ist eine super Sache zu Fuß! Und da dürfen Fußgänger auch langlaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 1 Stunde, Tim Schröder sagte:

Eine schöne Idee aber wohl kaum umzusetzen. Zu Fuß ist es aber kein Problem, alle Teilnehmer gleichzeitig ein mal hin und zurück zu bringen.

Wieso? Das käme auf die Menge der teilnehmenden Fahrzeuge an. Ich war neulich unten, da sind auch ein paar Autos durchgefahren. Müsste man halt organisieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim Schröder
vor 8 Minuten, XMbremi sagte:

der alte Elbtunnel ist eine super Sache zu Fuß! Und da dürfen Fußgänger auch langlaufen.

Habe ich etwas anderes gesagt? Es wurde davon geschwärmt, mit allen C6 durch den alten Tunnel zu fahren und das dürfte, abhängig von der Teilnehmerzahl, spannend werden. Und btw beträgt die Spurweite der Fahrbahnen im Elbtunnel 192 cm. Die Spurweite des C6 beträgt 186 cm, also drei Zentimeter Luft auf jeder Seite. Das sollte man wissen, bevor man einen der vier Aufzüge einfährt. Und , was man noch wissen muss: Es gilt Einbahnstraßenverkehr von 8:00 bis 13:00 von St.Pauli nach Steinwerder und von 13:00 bis 18:00  wieder zurück. So schön ist Steinwerder dann doch nicht, dass man da ggf. mehrere Stunden verbringen will, bevor man wieder zurück kann. Für Fußgänger und Fahrradfahrer ist der Tunnel aber 24/7 gratis offen. Ein Durchgang zu Fuß lohnt sich auf jeden Fall, schöne Kacheln und Leuchter an den Wänden. Es lohnt sich auf jeden Fall auch, die Treppen zu Fuß herunter zu laufen und dann mit einem Aufzug wieder nach oben zu fahren.

Was HH als Treffpunkt für ein C6 Treffen angeht würde ich auch sagen, dass die Stadt ein tolles Ziel ist. Der Hafen (ein MUSS ist imho das Miniatur Wunderland in der Speicherstadt, für das man allerdings Zeit einplanen und auch rechtzeitig buchen sollte), der Hafen, die Elphi, die Reeperbahn, und tausend Sachen mehr bieten genug für mehr als ein Wochenende. Nur Autofahren ist in Hamburg nicht so schön, da immer viel los ist und aktuell viele Baustellen den Verkehr behindern. Für einen Konvoi nicht unbedingt geeignet. Ich fahre da jedenfalls gar nicht gerne und nutze, wo es geht, den ÖPNV (vergleichsweise günstig und sehr gut ausgebaut).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMbremi

Tim, ich wußte nicht, daß wir beide vom alten Elbtunnel reden.

So oder so eine schöne Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim Schröder

Alles gut! Ich wollt nur erwähnen, dass das mit dem alten Tunnel und Autos nicht ganz so einfach ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Helmut Bachmayer
vor 15 Stunden, Brigantia_Driver sagte:

Hallo Helmut.

Dann frage ich mal so direkt: Wie weit von deinem Zuhause darf es denn weg sein?

So, daß ich das in einem Tag hin und am nächsten her packe und trotzdem abends noch Benzin quatschen kann. Da sind mehr als 500 km mir zu weit. Das muß kein anderer so sehen. Gruß der Bachmayer 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM C3V6

Hamburg finde ich einen tollen Vorschlag, aber Speyer läge wesentlich zentraler und wäre damit für noch mehr Teilnehmer bei geringeren Anfahrtswegen erreichbar. Zurigos Ideen mit den technischen Museen sind ebenfalls super!

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zurigo

Alle Raumfahrtfreaks könnte hier auf ihre Kosten kommen.

 

https://speyer.technik-museum.de/de/raumfahrt

 

Und hier die Luftfahrt: Concorde und die Tupolew als Originale. Vom Automuseum Sinsheim gar nicht zu reden: dort stehen auch Citroens. Die suchen - glaube ich - noch einen guterhaltenen C6.

 

https://sinsheim.technik-museum.de/de/flugzeuge

 

zurigo

bearbeitet von zurigo
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
id_ds

Stimme Rainer zu: Hamburg ist schön - aber alles andere als zentral gelegen. Und die Concorde in Sinsheim von innen zu sehen ist für alle, die noch nicht da waren, lohnenswert. Speyer kenne ich noch nicht. Zurigos Beschreibung klingt vielversprechend. Finde daher die Idee Speyer/Sinsheim wirklich gut.

Herzliche Grüße

Wolfgang

bearbeitet von id_ds

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Becks-Citro

Es ist nur die Frage wer es dort organisiert, Währendt wir In Hamburg einer Organisator haben. Klar ist Hamburg nicht Zentral, aber das waren Saarbrücken und Regensburg auch nicht , Zental war Lemgo 

Gruß Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Martin Klinger
vor 9 Stunden, zurigo sagte:

Vielleicht darf ich hier mal kurz was Grundsätzliches anführen: für den einen C6-er ist Hamburg nah, für den anderen fern. So wird es immer sein, egal wo man sich trifft.

Das kannst du SO nicht sagen.

Rein mathematisch ist es natürlich in der Summe bzw. im Durchschnitt egal. Aber es geht ja wohl auch um das MAXIMUM der Anreise: Bei Hamburg sind etliche dabei, die über 1.000km einfachen Weg haben und dadurch wesentlich mehr Aufwand und Kosten. Und das wird nicht geringer dadurch, dass andere nur einen Katzensprung machen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Becks-Citro

1000km wohnst du in Österreich 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
5imon.

Ich komme auf 900 km. Wäre es mir Wert, wenn ich es mit etwas Urlaub darum herum verbinden könnte – sprich, das hängt dann vom genauen Zeitpunkt ab. Der Norden ist für mich immer ein lohnendes Reiseziel.

Für ein Wochenende wäre es definitiv zu weit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden