Gernot

Was geht eigentlich noch bei den Cabrios?

Empfohlene Beiträge

Ronald

Ein "Kerl wie ein Baum" in einem Pluriel bzw. 207CC weckt bei mir auch Assoziationen: Brisko Schneider oder Mike Hansen ;)

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Memphisto
vor 1 Stunde, Ronald sagte:

Ein "Kerl wie ein Baum" in einem Pluriel bzw. 207CC weckt bei mir auch Assoziationen: Brisko Schneider oder Mike Hansen ;)

Diese Herren erkennt man am Mazda.

Richtig begeistert sind wohl nur wenige vom Mustang EcoBoost:

https://www.youtube.com/watch?v=HNTp8ugVvT4

Ein vernünftiger Mustang ist halt wie Tofu-Wurst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

So ein T-Type ist vorhin im Stadtverkehr an mir vorbeigefahren. Ich als Fußgänger.

Kurz vor einer roten Ampel musste der Fahrer natürlich noch mal einen kurzen Gasstoß geben, offensichtlich mit offenen Auspuffklappen. Was dann passiert, ist ziemlich unbeschreiblich. Man kriegt einen solchen Schreck, dass man den Herzschlag spürt, das Trommelfell schmerzt und man wundert sich eigentlich nur, dass nicht im Umkreis alle Fensterscheiben zerspringen.

So geil das auch IM Auto oder auf der Landstraße klingen mag, mir ist völlig unverständlich, wie so etwas eine Zulassung bekommen konnte.

 

Gernot, so etwas wäre mir für dich eindeutig zu unseriös. ;)

bearbeitet von Juergen_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom
vor einer Stunde, Juergen_ sagte:

Kurz vor einer roten Ampel musste der Fahrer natürlich noch mal einen kurzen Gasstoß geben, offensichtlich mit offenen Auspuffklappen. Was dann passiert, ist ziemlich unbeschreiblich. Man kriegt einen solchen Schreck, dass man den Herzschlag spürt, das Trommelfell schmerzt und man wundert sich eigentlich nur, dass nicht im Umkreis alle Fensterscheiben zerspringen.

https://www.frag-einen-anwalt.de/Passanten-erschrecken,-ist-das-Koerperverletzung--f774.html

Wegen sowas habe ich vor wenigen Jahren in Bawü die Polizei angerufen. Weißer Einsterner, Fahrer und Beifahrer mit Migrationshintergrund. 30 Zone wegen Altersheim, etc. pp. Es kam eine Streife und hat sich darum gekümmert. 

bearbeitet von Auto nom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Aber ist es nicht der Hammer, dass man dazu keine bösen Buben und halbkriminelle Tuningbuden braucht, sondern so etwas heutzutage ganz serienmäßig tausendfach von den Fließbändern purzelt?

 

Auch viele offensichtlich serienmäßige 911er und AMGs fallen in diese Kategorie, wenn auch nicht ganz so extrem wie der F-Type.

 

(Nicht missverstehen: ich finde den F-Type ja geil, aber doch nicht um den Preis, die Gesundheit andere Leute zu gefährden.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom
vor 11 Minuten, Juergen_ sagte:

Aber ist es nicht der Hammer, dass man dazu keine bösen Buben und halbkriminelle Tuningbuden braucht, sondern so etwas heutzutage ganz serienmäßig tausendfach von den Fließbändern purzelt?

http://www.jaguarforum.de/forum/viewtopic.php?p=138252&sid=bb50d5db812141a4ff0f5bae30f4785b

Weil die egoistische Kundschaft es verlangt und der automobil-industriell Komplex dieses Geschäft lieber selbst betreibt als den Umsatz anderen zu überlassen.

Wer sexuell unatraktiv ist, kann so durch imitierte Brunftschreie auf sich aufmerksam machen und auf diese Weise die eine oder andere beischlafwillige Bordsteinchantal in Hab sechs Stellung versetzen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Der Vierzylinder F-Type macht die Klappe nur oberhalb 4000 U/min auf. Die Anlaßprozedur der V6 und V8 Modelle, die den Motor bei einem Kaltstart gesteuert erstmal durchorgeln, bis alle Nachbarn wach und gereizt sind, wäre für mich auch nicht akzeptabel. Ich hatte die Hoffnung, daß der Vierzylinder in der Normalversion diese Klappe gar nicht hat, aber der freundliche Händler hat mir das erklärt. Klappe haben alle, die R Modelle usw. haben noch einen Schalter in der Mittelkonsole und die dicken Motoren machen auch richtig Getöse beim Kaltstart, da sie eine ganze Zeit lang auf einem erhöhtne Leerlauf gehalten werden.

4617814657.jpg

Gernot

bearbeitet von Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Vielleicht lieber ein wenig erfreuliche Technik vom Ingenium Motor. Ein Zweiliter Vierzylinder mit Ausgleichswellen und hydraulischer Hubsteuerung der Einlaßventile:

Jaguar-300-hp-2-liter-Ingenium-turbo-gas

Eine Kette treibt die beiden Nockenwellen von der Kupplungsseite aus an:

Jaguar-300-hp-2-liter-Ingenium-turbo-gas

Der Motor ist als Benziner und auch als Diesel erhätlich. Der Block ist sehr solide gebaut. Man beachte die Wandstärke zwischen den Zylindern.

Jaguar-300-hp-2-liter-Ingenium-turbo-gas

Statt des Kompressors bei den V6 und V8 Modellen werkelt beim Vierzylinder ein zweiflutiger Turbolader mit Hybridlagern.

Jaguar-300-hp-2-liter-Ingenium-turbo-gas

Gernot

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TurboC.T.

Der Vierzylinder klingt aber auch ...

 

... albern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgins*

Vierzylinder-Sound kann Fiat ganz gut... 

Gruß Higgins 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Der Jaguar scheint ja recht schön aber den gibt es ja nur in rot/blau und grau. Den würde ich nicht wollen. Es jede Menge alberne Carbon Flecken aber keine Farbe und das bei 160k€. Das können die Deutschen Premiums aber besser.

bearbeitet von CX Fahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
picassoHDI

Audi wurde wohl noch nicht genannt als A3 Cabrio oder A5 Cabrio.

Der A3 ist ja kompakt... und eben Audi

Übrigens bin ich mit meinem DS 3 Cabrio sehr zufrieden!!!

Durch das Rolldach kann man eben auch im Herbst oft offen fahren, ist ja stufenlos einstellbar.

Und ganz so frei mag ich es im Rücken auch nicht.

Gut, einen Pluriel habe ich auch noch, der ist um einiges besser und wird wohl länger bei mir bleiben als der DS 3C.

P.S. Für den hinteren Briefkastenschlitz am DS 3C gibt es ja die praktischen 11er Bierkisten, die lassen sich in unserem Alter eh besser tragen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Den F-Type bekommt man in rot, weiß, blau, schwarz, grün, orange, gold und 50 Schattierungen (Asphalt bis Zement) von grau.

Orange gibt es als Metallicton extra teuer und als Effektlack zu einem gastronomischen Preis.

jaguar-ftype-v8s-drive.JPG

Citroën wollte mir ja 50 C4 andrehen, damit ich den orange bekomme. Das wäre noch teurer gekommen und das Viertel stünde heute noch voll von den Autos.
 

Bei den deutschen Premiumteilen komme ich mir in der Individualabteilung eher vor wie bei der Parfümerie Müller bei den Lippenstiften. Da gehe ich nur so durch, um dahin zu kommen, wo ich eigentlich hinwollte.

Gernot

(Metallic kostet Standard € 1125,-, Premium € 2249,-, Sondertöne wie Orange € 4300,- und als Effektlack € 7400,-)

bearbeitet von Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kwashiorkor
Aber ist es nicht der Hammer, dass man dazu keine bösen Buben und halbkriminelle Tuningbuden braucht, sondern so etwas heutzutage ganz serienmäßig tausendfach von den Fließbändern purzelt?
 
Auch viele offensichtlich serienmäßige 911er und AMGs fallen in diese Kategorie, wenn auch nicht ganz so extrem wie der F-Type.
 
(Nicht missverstehen: ich finde den F-Type ja geil, aber doch nicht um den Preis, die Gesundheit andere Leute zu gefährden.)
Es gibt nen Hyundai (ja, genau die) i30 anscheinend als Nürburgringversion, der soll 103db im Fahrzeugschein stehen haben. Ich krieg Mordgelüste, wenn so ein Heinz mit seiner pupsenden Mistkarre vorbeifährt. Oberschrecklich, das. Wie das letzte Aufbäumen eines längst obsoleten Dinosauriers. Ich freue mich auf die Elektroautos!
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Der Nachbar im Haus genüber hat so einen BMW, der röhrend und knatternd aus der Garage kommt. Ich dachte erst, daß wäre getunnt (das ist die rheinländische Prolvariante von "getuned"), aber ich fürchte das ist auch Serie. Dann habe ich natürlich noch einen im Haus, der eine Aprilia Racing und eine Ducati fährt. Zum Glück kann er das nicht gleichzeitig.

Ich würde da nicht mitmachen wollen. Auf jeden Fall nicht als der Lauteste.

Gernot

bearbeitet von Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel
vor 2 Stunden, picassoHDI sagte:

 

Übrigens bin ich mit meinem DS 3 Cabrio sehr zufrieden!!!

 

Die oben erwähnten Kritiken gegenüber des DS3 Cabrio galten glaub ich eher der Bezeichnung. Das,was Citroën da als Cabrio verkauft, ist genaugenommen eine Cabrio-Lumousine, so wie damals der Visa PleinAir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Ja, so ein ganz offener Wagen ist im Sommer schon eine tolle Sache. Das ist so wie bei der Bademode. Ein einteiliger Badeanzug kann bei entsprechendem Inhalt schon recht ansprechend sein, aber es gibt da durchaus verschärfte Varianten, die ich hier nicht im Bild zeigen möchte. Das würde zu sehr abschweifen.

Ein gut gemachtes Cabrio braucht übrigens auch keine Deflektoren oder sonstige Klappen am Dachrahmen, damit es nicht wummert, daß einem die Ohren herausfliegen. Ein unauffälliges Windschott ist das Maximum, was man darf.

Gernot

bearbeitet von Gernot
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
**HD**
vor 23 Minuten, Gernot sagte:

Das ist so wie bei der Bademode. Ein einteiliger Badeanzug kann bei entsprechendem Inhalt schon recht ansprechend sein, aber es gibt da durchaus verschärfte Varianten, die ich hier nicht im Bild zeigen möchte. Das würde zu sehr abschweifen.

 

Zeig mal Bilder Gernot,

auch wenn es abschweift .............  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Jetzt geht das mit der Heizkostensenkung wieder los.

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Eine aufblasbare Motorhaubenauflage würde den Liegekomfort auf dem F-Type sicherlich entscheidend verbessern.

16ef5ba3f48f06e71ed1fe636709c4b6.jpg

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgins*
vor 13 Stunden, Gernot sagte:

Der Nachbar im Haus genüber hat so einen BMW, der röhrend und knatternd aus der Garage kommt. Ich dachte erst, daß wäre getunnt (das ist die rheinländische Prolvariante von "getuned"), aber ich fürchte das ist auch Serie. Dann habe ich natürlich noch einen im Haus, der eine Aprilia Racing und eine Ducati fährt. Zum Glück kann er das nicht gleichzeitig.

Ich würde da nicht mitmachen wollen. Auf jeden Fall nicht als der Lauteste.

Gernot

Mein Nachbar fährt Fiat 500. Abarthig laut. Vor allem und besonders dann, wenn das Kind Mittagsschlaf halten soll... :angry:

Mit dem Handy in Stereo-Surround aufgenommen und dann über zwei aktive PAs mit je 600 Watt wieder zum Nachbargrundstück zurückgespiegelt half sehr gut das akustische Verhalten beim Losfahren doch etwas zu konditionieren. :)

Gruß Higgins 

  • Like 2
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Von dem 500er gibt es diese abartige Abarth Version. Die hatte ich einmal in einer Ampelkolonne vor mir, Akrapovic Abgasanlage ab Werk.

Bei mir hat die Frau des Krawallbruders in der Nachbarschaft immer eine moderierende Wirkung "Jetzt mach´doch endlich das Ding aus."

Noch ein Rätsel:    Hat hier noch einer außer mir ein déjà vu?

Block-Party-inline3-Jaguar-Land-Rover-V-

Das sind der V6 und der V8 Motor aus dem F-Type. Beide mit 90° Gabelwinkel. Sie werden auf der gleichen Linie gebaut. Die Kurbelwelle hat für die Zylinderpaare leicht versetzte Kurbelzapfen für gleiche Zündabstände.

Gernot

bearbeitet von Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

Ich finde diese Oval ja nicht so stimmig.

1jaguarf-type400sport.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Einfach etwas länger hinschauen. Oder eine dunkle Farbe ohne Chromeinsatz nehmen. Oder einen gebrauchten XK.

Gernot

bearbeitet von Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

Das "Original" sieht auch nicht besser aus, aber vermutlich hat jemand dem Designer gesagt: Wir brauchen was vom E-Type.

Maserati-Gran-Cabrio-Picture.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden