Jump to content

50 !!! Pfingsttreffen in Annweiler am Trifels vom 17. - 21.05.2018


BeLuBö
 Share

Recommended Posts

Screenshot_2018-01-23-20-54-52-1.png.112ed3d6cbd8124085b43b6b0ab9af80.png
 

Vom 17. - 21. Mai 2018 geht es wieder in die Pfalz, genauer gesagt an die Südliche Weinstraße (diesmal sogar einen Tag länger!!!


Wir schreiben das Jahr 1969, eine Zeit geprägt von 2CV, Dyane, Ami 6, Mehari und DS/ID, als in Camargue, Frankreich das allererste Pfingsttreffen des ACC, damals noch CC-Wiesbaden, stattfand. Hier wurde der Ami 6 in seinen Ruhestand verabschiedet; der Mehari, nun etwa ein Jahr alt, in den Kreis aufgenommen und Ami 8 sowie M35 mit Euphorie erwartet. 49 Jahre sind seitdem vergangen, mittlerweile zählen diese Fahrzeuge zu gesuchten Liebhaberobjekten, und bisher jedes Jahr! fand ein großes Pfingsttreffen statt. Weswegen wir nach diesen ungeraden 49 Jahren nun das 50. Pfingsttreffen willkommen heißen.
In diesen 49 Jahren bereisten wir/ihr ganz Deutschland, aber auch teilweise andere Länder, darunter Frankreich, Luxemburg und auch Österreich.
Uns erfüllt es mit Stolz euch, hier in Annweiler am Trifels, zu diesem besonderen Treffen begrüßen zu dürfen.  Dieses Jahr sind wir auf dem Zeltplatz beim Turnerjugendheim zu Gast, den wir von dem Jahrestreffen 2012 bereits kennen. Es ist also genügend Platz für Zelte und Wohnwagen vorhanden.

Screenshot_2018-01-23-20-54-59-2.png.03487ec30fffe7805fba10a8a1b87ad7.png
 
Weiterhin ein Spielplatz und mehrere Stromanschlüsse, allerdings nur auf Lichtstrom beschränkt. Also leider kein Kühlschrankbetrieb; aber wer braucht das schon, wenn man die Küchencrew hat. ;-)

Screenshot_2018-01-23-20-54-52-2.png.f967bc2ef3b9164b612612ae2def34f7.png


Annweiler liegt, mit seinen ca. 7000 Einwohner, im südlichen Pfälzer Wald, dem deutschen Teil des Wasgaus; etwa 130km von Stuttgart und Frankfurt am Main, 280km von Köln, 330km von Kassel und München, 630km von Hamburg und 690km von Berlin entfernt. International sind Straßburg 100 km, Luxemburg 180km, Zürich 320km, Brüssel 400km, Paris 480km und Salzburg 490km entfernt.
Hier die Luftlinienentfernungen als Übersicht:

Screenshot_2018-01-23-20-54-59-1.png.842f16425d9fe547bc39b15098b90f2c.png
Die Anfahrt erfolgt südlich, von Karlsruhe aus, über die A65 Richtung Landau.
Von Norden, über die A61 auf das nördliche Gegenstück der A65 Richtung Karlsruhe.
In beiden Fällen bis Abfahrt „B10 Annweiler/Pirmasens“. Nach längerem Befahren der B10 kommt, nach den Tunneln (Achtung Blitzer!!), links die Abfahrt „A.-West/A.-Sarnstall/A.-Bindersbach/A.-Gräfenhausen“.. Am Ende der Straße links Richtung Annweiler/Landau, danach im Kreisel die erste Ausfahrt nehmen um nach Annweiler einzufahren. VOR der JET-Tankstelle links in den Turnerweg rein und diesen bis zu seinem Ende folgen.
Die erste Nennung Annweilers geht bereits auf das Jahr 1086 zurück. Die Gründung erfolgte vermutlich bereits im 7. oder 8. Jahrhundert.
Überragt wird dieses schöne Städtchen mit seiner Altstadt, von der, von unserem Platz gut sichtbaren, Burg Trifels. Auf dieser ehemaligen Reichsburg wurden zeitweise die Reichskleinodien, darunter auch die Reichskrone, aufbewahrt. Ebenso wurde hier auf der Burg, für ein bis zwei Jahre, der englische König Richard Löwenherz gefangen gehalten.
Für unser Treffen machten wir uns lange und viele Gedanken, wie wir dieses besondere Treffen bestreiten können/sollen. Nur so viel sei gesagt, wir haben noch andere Jubilare dieses Jahr ;-)
Wie auf dem Jahrestreffen und der ACZ 6/17 schon angekündigt, starten wir aufgrund unseres Jubiläums dieses Mal OFFIZIELL bereits am Donnerstag mit unserem Treffen. Somit haben wir ein Tag mehr im Angebot, um euch noch mehr von unserer Region zu zeigen.
Eine besondere Freude für mich ist, euch mitteilen zu können, dass Ulla und ihre Küchencrew uns, wie bereits beim Jahrestreffen, wieder bekochen werden. Auch die Dortmunder haben sich etwas besonderes einfallen lassen, um unser Jubiläum gebührlich zu feiern. Lasst euch auch hier überraschen. Was schon verraten werden darf, möchte Ulla gerne in einem kleinen Statement selbst verkünden:
„Mittwoch Versorgung für alle die schon da sind (ohne Anmeldung) gegen Spende in unsere Spardose.
Wie immer gibt es während des gesamten Treffens für alle Teilnehmer:
Kaffee, verschiedene Teesorten, Kakao und Milch (kostenlos)
Donnerstag bis Sonntag ab ca. 14.00h:
Kuchen, Torten, Waffeln, Poffertjes oder andere Schmankeln
Preise zwischen 0,50€ und 1,50
Abendessen täglich ab ca. 19.00 h; täglich nach jedem Abendessen reichen wir Desserts (inclusive)
für Kinder bis zum 15. Lebensjahr sind alle Mahlzeiten kostenlos
Unser Treffentresen wird vor Ort sein, Ludger und Pascal freuen sich darauf die Treffenteilnehmer mit Faßbier und alkoholfreien Getränken zu versorgen.
Wie in jedem Jahr ist die Kückencrew auf Hilfe angewiesen, denn für uns ist die komplette Arbeit nicht zu schaffen.
Deshalb sind wir für jede helfende Hand dankbar.
Liebe Grüße von der Küchencrew
Ulla, Lilo, Beate, Ludger und Pascal“
 
Leider wird dieses tolle Wochenende auch etwas kosten, weswegen wir nun zu den Teilnehmerpreisen kommen:
Campinggebühren für 1 Einheit bestehend aus 1 Wohnmobil/Wohnwagen oder Zelt mit PKW und 1 Person pro Nacht -> 18,00€
Jede weitere Person/Nacht -> 7,00€
Durch Nutzung der vorhandenen Infrastruktur zahlen Hotel und Tagesgäste pro Tag -> 2,50€  
Bei allen kommt eine einmalige Teilnahmegebühr von 5,00€ je Person dazu.
 
Hotelgäste bitte ich, ihre Hotelzimmer direkt zu buchen. Hier hilft der Touristikverband unter:
www.trifelsland.de
www.annweiler.de/index.cfm?fuseaction=gaeste&rubrik=unterkuenfte
oder telefonisch unter der +49 6346 2200 gerne weiter.
 
Nach den schlechten Nachrichten mit den Kosten, nun die guten Gründe warum ihr kommen solltet und die Preise sich lohnen werden:
Donnerstag ist, wie oben erwähnt Anreise; natürlich sind die Fassbiertester und Aufbauhelfer auch bereits Mittwoch herzlichst willkommen.
Abendessen:
Nr. 1: Chilli con Carne    5,50 €
Nr. 2: gebackene Nudeln mit Schinken und Ei, grüner Salat    5,00 €


Freitag gibt es, ab ca. 08:30Uhr, das bekannte leckere Frühstück für jeweils 4,50€ pro Person und pro Tag.
Für diesen Tag sind wir noch im Gespräch mit der Daimler-Benz AG in Wörth. Wir haben vor, euch eine Werksführung durch das dortige LKW-Werk anzubieten. Hier werden seit 1963 (also seit 55 Jahren) LKWs produziert und ist heute, mit einer Produktionsfläche von 480.000qm, das größte Montagewerk für LKW über 6,5to Gesamtgewicht.
Falls dies nicht klappen sollte, haben wir als Alternative eine Werksrundfahrt und den Besuch mit evtl. Führung durch das Besucherzentrum der BASF SE im Angebot. Dieses Werk in Ludwigshafen, dass zugleich das Stammwerk der BASF SE ist, ist das größte zusammenhängende Chemieverbundwerk der Welt; und ist eigentlich ein eigener Stadtteil.
Beide Varianten beschränken sich bei den Kosten, lediglich auf die Bustransferkosten, welche zum Druck leider noch nicht feststanden.
Alle anderen, die nicht mitfahren, können bereits heute zur Bildersuchfahrt „Tour en France“ starten; Abgabeschluss ist aber erst am Sonntag um 17:00Uhr.


Als Abendessen stehen heute zur Auswahl:
Nr. 3: Erbsensuppe mit Einlage    6,50 €
Nr. 4: Reibekuchen mit Apfelmus, Lachs, Käse    6,50 €
Nach dem Abendessen geht es um 20:00Uhr gestärkt auf eine einstündige Entdeckungstour durch Annweiler, bei der Markward-Fackel-Führung. Markward war ein Vertrauter Kaiser Heinrichs VI. und kennt die Verhältnisse und Geheimnisse der Staufer und des mittelalterlichen Lebens. Der Preis je Person 3,00€
Samstag beginnen wir wieder mit dem besten Frühstück, besser als in jedem Hotel .
Um 10:00Uhr wollen wir dann wieder zu einem historischen Streifzug durch Annweiler aufbrechen, dieses Mal mit Richard Löwenherz persönlich. Hier wird er uns Geschichten aus seiner Zeit und der Gefangenschaft auf der Burg Trifels und Annweiler verzählen. Dauer etwa 1h zu einem Preis von 3,00€/Person.
Alternativ kann auch hier die Zeit für die Bildersuchfahrt oder eigene Erkundungstouren genutzt werden.
Abends wieder das Verwöhnprogramm von Ulla und Co. in Form eines leckeren Grillabends mit:
Nr: 5: Würstchen, verschiedenen Fleischsorten,
Salaten, Soßen, Gemüsepfanne mit Knobisoße und verschiedenen Brotsorten für    9,50€


Sonntag wird es zwar leider keine Corsofahrt geben, doch stattdessen startet nach dem Frühstück gegen 11:00Uhr das, in Kooperation mit dem MSC Ramberg, für alle Fahrzeuge ausgeschriebene Oldtimertreffen auf dem Vorplatz von unserem Gelände; dieses geht bis abends. Erwartet werden neben „normalen“ Straßenfahrzeugen auch ein paar besondere alte Rallyefahrzeuge von den MSC Ramberg-Mitgliedern.
Gegen 12:00Uhr ergänzt eine Citroën-Jubiläums-Olympiade unser Angebot; zu deren Teilnahme alle herzlichst eingeladen sind. Die Olympiade wird in zwei Aufgabenblöcke, einmal körperliche und einmal mit dem KFZ, aufgeteilt. Aber keine Angst, hier steht der Spaß im Vordergrund, schwere körperliche Arbeit steht nicht auf dem Programm! Einschreibungen hierzu sind bis 12:00Uhr möglich 
Für alle die hierauf keine Lust haben, können die Zeit erneut für die Bildersuchfahrt oder eigene Erkundungstouren nutzen.
Gegen 18:30Uhr beginnen wir mit dem finalen Abendessen, damit um 20:00Uhr die diesjährige Abendveranstaltung starten kann. Dieses Mal mit Prämierung der Bildersuchfahrt und der Olympiade.


Dieses Mal mit einem Novum: 3! Abendessen
Nr. 7: Ungarisches Kesselgulasch    6,90€
Nr. 8: Paella mit verschiedenen Fleischsorten     11,50€
Nr. 9: Paella mit Meerestieren    13,50€
Montag gibt es bereits ab 08:00Uhr dann das letzte Frühstück zu unserem 50. Pfingsttreffen mit gemütlichen Ausklang, bevor es (leider) wieder heißt:

„Alla dann, bis zum negschte Mol in der schääne Palz“ .

Wir, Heiko und Anna oder ich ergänzen hier, sobald es etwas neues gibt, laufend.

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Texasranger65

Na dann bin ich dieses mal auch schon beim Pfingstreffen dabei. Ich freue mich schon euch alle wieder zu sehen. Es grüßt der Ranger

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Sind genug Dolmetscher vor Ort ?
Heijo, mer könne aa Oxford-Deutsch schwätze [emoji6] wesch wie isch mään? [emoji23]

Spaß beiseite, bei uns braucht keiner Angst zu haben, dass er nicht verstanden wird.

Wir geben uns größte Mühe euch ein schönes Treffen zu bescheren.

Liebe Grüße

Heiko

PS: demnächst geben es mehr Details zu der Werksführung, die wahrscheinlich zu zwei Führungen werden wird. [emoji848]





Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

!!!!!NEUE INFORMATIONEN!!!!!

Hallo zusammen,

die erste Aktualisierung betrifft die Werksführung.

Wir haben, wie angekündigt, eine Werksführung beim Mercedes-Benz-Werk in Wörth erhalten.

Leider haben wir hier nur Platz für 25 Personen.

Daher haben wir im Team beschlossen, zusätzlich die BASF-Führung und Werksrundfahrt mit anzubieten.

Beide Veranstaltungen finden Freitags, 18.05.2018 statt und kosten pro Person  25,-€

 

Zeitplan für BASF:

Busabfahrt von Annweiler um 9:30Uhr

Ankunft Ludwigshafen 11:00Uhr

Start 1h-Führung Besucherzentrum 11:30Uhr

Start 1h-Werksrundfahrt 12:30Uhr

Heimfahrt zwischen 13:30 und 14:00Uhr

 

Zeitplan für Mercedes-Benz Wörth:

Busabfahrt von Annweiler um 12:00Uhr

Ankunft Wörth gegen 13:00Uhr

Beginn 2h-Führung MB-Werk 13:30Uhr

Heimfahrt zwischen 15:30Uhr und 16:00Uhr

 

Wenn ihr also bei diesen Führungen teilnehmen wollt, beeilt euch; die Führungen sind gut gefragt.

 

Liebe Grüße

Heiko mit Team

Link to comment
Share on other sites

  • admin pinned this topic
  • 3 weeks later...

Hallo zusammen,

was lange währt wird endlich gut.

Aufgrund längerer Krankheit und familiären Veränderungen haben wir es endlich geschafft:

http://www.acctreffen.de/Anmeldung-zum-ACC-Pfingsttreffen-2018

 

Die Online-Anmeldung zu unserem 50. Pfingsttreffen ist live. Für die Führung bei Mercedes-Benz haben wir allerdings nur noch begrenzt Platz.

 

Wir freuen uns auf euch.

 

Liebe Grüße

 

Heiko mit Team

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites



Für die Führung bei Mercedes-Benz haben wir allerdings nur noch begrenzt Platz.
 
Wir freuen uns auf euch.
 
Liebe Grüße
 
Heiko mit Team


Aktuell haben wir nur noch für 4 Personen in Wörth Plätze frei.
Danach ist keine Anmeldung für Mercedes-Benz möglich.

Auch sonst haben wir bereits jetzt eine hohe Resonanz:

30 Einheiten mit insgesamt 55 Personen sind bisher angemeldet.

Ich bedanke mich für euer Interesse und freue mich wahnsinnig auf Pfingsten.

Sollten noch Fragen offen sein einfach eine PN schreiben oder durch klingeln.
Ihr könnt mich aber auch gerne bei der Techno-Classica auf der Citroënstraße besuchen.

Liebe Grüße
Heiko und Anna mitsamt Team

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo meine lieben,
Für alle die sich schonmal vorab über das Mercedes-Benz-Werk in Wörth informieren wollen:

Seit 20:05Uhr läuft auf dem Sender "Welt", ehemals N24, die Dokumentation "Lastwagen im Minutentakt - das größte LKW-Welt der Welt"

Wiederholungen laufen danach auf N24-DOKU:

heute 21:05 Uhr
Montag 26.02. 11:45 Uhr und
Dienstag 27.02. 07:05 Uhr.

Liebe Grüße
Heiko Lenck

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Rommy Winterlight

Ich denke mal dass ich auch vor Ort sein werde. Hoffe mal dass mein ZX bis dahin wieder super aussieht^^ bisschen muss ich noch dran Machen.


@pseicko82 Eigentlich unnötig aber: Wie lange hast du dein Sony XZ Schon? ich hab meins seit 1 1/2 jahren und langsam machts performance-probleme, mich Interessiert nur ob du auch diese Probleme hast :o

Link to comment
Share on other sites

Hallo meine lieben Clubkollegen,

soeben traf die Anmeldung ein, mit der die Mercedes-Benz-Führung in Wörth ausgebucht wurde.

Somit sind nur noch Plätze für die BASF-Tour offen. Aber auch hier sind wir nicht mehr weit von der ersten vollen Gruppe entfernt.

Der regional angesehenste Citroënhändler Fischer aus Freinsheim hat auch seine MItarbeit, über seine Landauer Filiale, bestätigt.

Aktuell tüfteln wir noch etwas die Olympiade aus :-)

Wir freuen uns riesig auf Pfingsten.

Euer "pälzer" Orgateam :-)

 

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am ‎06‎.‎03‎.‎2018 at 19:44 , pseicko82 sagte:

...Der regional angesehenste Citroënhändler Fischer aus Freinsheim hat auch seine MItarbeit, über seine Landauer Filiale, bestätigt...

 

Servus Heiko! Schon ne Idee was Firma Fischer präsentiert? Wäre eventuell der neue C4 Cactus möglich?An welchem Tag sind sie vor Ort? Würde mir das KFZ dann gerne mal in Ruhe anschauen, ohne gleich ein lästiges Kaufgespräch führen zu müssen. Gruß Marco 

Link to comment
Share on other sites

Moin Marco,

die Fahrzeuge stehen noch nicht ganz fest. Wir werden uns aber auf die Neuerscheinungen beschränken. Der neue Cactus fiel da auch schon in die engere Wahl.

Wahrscheinlich werden es der C3, der C3 Aircross und eben der erwähnte C4 Cactus (vielleicht sogar noch ein alter als Referenz).

Anhängig auch davon mit was Citroën uns noch überraschen wird :-)

Die Fahrzeuge werden dann ähnlich dem letzten Jahr das ganze Wochenende zur Besichtigung zur Verfügung stehen.

 

Übrigens durfte ich gestern bereits, bei der Probefahrt mit dem DS7 schon den ersten neuen Cactus live sehen und begutachten :-)

Aber eigentlich sind sie beim Fischer nicht so aufdringlich, auch wenn man "nur" mal sehen will.

 

Grüße

Heiko

Link to comment
Share on other sites

Das klingt ja echt vielversprechend! Melde mich dann mal als Tagesgast an, habe nur noch keine Ahnung an welchem Tag. Danke für Deine ausführliche Info. Bis bald!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Wollte uns dann auch Anmelden , Xantia, Wowa , zwei Personen, drei Hunde . Von Do bis Mo .

Edited by HDI JUNKIE
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Am 20.4.2018 at 18:16 , FrankB sagte:

Hi Jörg, PRIMA - aber die Anmeldung geht vornehmlich über den Link (Beitrag weiter oben) oder hier nochmal: ANMELDUNG  ;)

 

Hallo Frank,

ja, du hast Recht. Sollte jemand vom Essen oder Programm etwas mitmachen wollen wäre eine offizielle Anmeldung besser, damit wir besser planen können.

Ansonsten reicht auch eine kleine Mail oder hier genauso :-)

Ein paar Überraschungsgäste kommen immer :-)

 

Die Zahlen sprechen aber für ein gutes Treffen :-)

Aktuell sind es (HDIjunkie und weitere mündliche Anmeldungen noch außen vor) aktuell 84 Personen, aufgeteilt auf 45 Einheiten.

 

Ihr seid der Wahnsinn :-)

 

Ich freue mich wahnsinnig.

 

Lg Heiko und Anna

Edited by pseicko82
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Anna, Heiko und Team - ja, wir freuen uns auch schon sehr (*Tage zähl*), was die Teilnahme an der Gemeinschaftsverpflegung betrifft ist uns das zeitlich noch zu weit weg - wir hoffen es ist OK, wenn wir uns gegebenenfalls am jeweiligen Vortag noch anmelden?

 

Bis dahin essen wir jedenfalls hier immer schön auf, damit das Wetter auch wird! ;)

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

hier eine wichtige Information für die Anreise:

 

Von Montag 14.05.2018 bis 18.05.2018 sind die Tunnel bei Annweiler ab jeweils 20 Uhr für Wartungsarbeiten gesperrt.

Ab diesem Zeitpunkt muss bereits Annweiler-Ost/Queichhambach abgefahren werden.

Am ersten Kreisverkehr über die erste Ausfahrt diesen verlassen und durch Annweiler durchfahren (Hauptstraße folgend)

Nach dem Bahnübergang kommt rechts die Jet-Tankstelle. Direkt danach dann rechts zum Turnerjugendheim abbiegen.

Siehe angehängtes Bild

Umleitung Pfingsttreffen 2018.PNG

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Also sind die Tunnel am Tag normal befahrbar?
Gruß Henry

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

  • admin unpinned this topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...