Kronberger

100 Jahre Citroen wirft Schatten voraus

Empfohlene Beiträge

badscooter
vor 3 Stunden schrieb Kugelblitz:

25 Autos und kein Xantia. :(

Jo mei, ein LNA ist auch nicht dabei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 5 Stunden schrieb badscooter:

Jo mei, ein LNA ist auch nicht dabei...

Kugelblitz schrieb ja extra 25 AUTOS :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
acc-intern

m kommenden Jahr wird Citroën einhundert Jahre alt. Pünktlich zur Eröffnung des Pariser Automobilsalons 2018 verrät die Marke einige der zu erwartenden Höhepunkte. Dazu gehören zwei neue Concept Cars : Das erste wird im März auf dem Genfer Automobilsalon, das zweite im April auf der Shanghai Motor Show vorgestellt. Um die Vorfreude zu steigern, enthüllt Citroën ein Teaser-Bild der beiden Concept Cars. Zum hundertsten Jubiläum im nächsten Jahr bringt Citroën auch eine Sonderedition.

teaserconcept-1018.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BXBreak4Life

ich wollte hierfür keinen eigenen Thread aufmachen... 

 

aber: ich spiele mit dem Gedanken an dem 100-Jahre-Treffen (18.Juli - 22. Juli) teil zu nehmen. Da ich aber bez. Treffen überhaupt keine praktischen Erfahrungen habe stelle ich mir einige Fragen: 

- wie läuft so ein Treffen ab? 

- was passiert dort an dem Wochenende so? (ich meine generell - am Programm für die 100Jahrfeier wird ja noch gearbeitet)

- laut Google-Maps beträgt die Entfernung für mich aus Wien 1400km - eine Reise muss also gut geplant (Zwischenstops) und durchdacht sein. 

- VorOrt (sollte mich meine Familie samt LG und Kindern begleiten) müsste ich mir auch ein Hotel organisieren.

 

Natürlich kenne ich die WebSite https://citroencc.com/ und habe mich dort schon eingelesen über die Möglichkeit von Unterkünften usw. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
acc-intern

Zur Feier des 100-Jahre-Jubiläums bringt Citroën eine Spezialserie seiner Modelle heraus: C1, C3, SUV Compact C3 Aircross, C4 Cactus, C-Elysée, C4 Space Tourer und Grand C4 Space Tourer mit dem Label "Origins since 1919".
Ein Video dazu siehe: https://youtu.be/OYctoy6KoLg 
Weitere Infos siehe: citroen-rend-hommage-a-ses-origines-avec-des-editions-collector-de-c1-c3-et-c4 und citroen-une-serie-speciale-origins-pour-feter-les-100-ans 

spezial100jahre-0119.jpg

bearbeitet von acc-intern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrankB

Würde mich interessieren was die Sondermodelle ausmacht - insbesondere den C-Elysée, den es ja hierzulande gar nicht mehr zu kaufen gibt.

Sollte zufällig jemand an Material (Prospekt?) dazu kommen -vielleicht bei einer Reise- dann wäre ich SEHR DANKBAR dafür...!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrankB

Ich habe mal die Citroen-Homepages einiger Länder (Frankreich, Polen, Spanien) bemüht:

Den C-Elysée gibt es dort NICHT als das Sondermodell, auch wenn er sonst im Lieferprogramm ist.

Umsomehr also die Frage: Wo gibt´s den (und Infomaterial dazu) ...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel

Die Sondermodelle sind noch nicht aufm Markt. Ich versteh es so, daß das Obengenannte ist eine Vorschau ist, was es dieses Jahr für ein Sondermodell gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrankB

Es geht mir nicht darum, ob man die jetzt schon kaufen kann - es geht darum, dass unter den o.g. Links einige Sondermodelle gezeigt werden, u.a. der C-Elysée.

Wenn man aber auf diversen Homepages der Länder schaut, werden die Sondermodelle (z.B. C1, C3 Aircross, ...) dort AUCH gezeigt / angekündigt - NICHT aber der C-Elysée...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Dabei scheint doch der C-Elysée der einzige zu sein, den man tatsächlich kaufen möchte wenn man denn könnte oder wollte.

Zumindest hebt er sich optisch angenehm ab von den anderen unförmigen Klötzen auf dem Bild.

bearbeitet von Manson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kronberger
Am 7.1.2019 um 00:34 schrieb Manson:

Zumindest hebt er sich optisch angenehm ab von den anderen unförmigen Klötzen auf dem Bild.

In Polen sind sie auch der Meinung, das Citroen in der Hinsicht was falsch macht:

Wenn wir auf das neue C4-Release warten, gibt es ein Modell, das im Angebot für kurze Zeit ersetzt werden kann. Modernes Interieur, Citroen Advanced Comfort, klassischer, aber sehr gepflegter Look der Limousine, starker 173-PS-Motor, der mit Ethanol arbeitet und in Europa nicht angeboten wird. Dies ist die Citroen C4 Lounge, die beispielsweise in Brasilien erhältlich ist. Citroen, du machst es falsch!

übersetzt aus

https://www.francuskie.pl/nowy-citroen-c4-lounge-2019/

Am 6.1.2019 um 12:51 schrieb FrankB:

NICHT aber der C-Elysée...

ist ja auch in der Meldung nicht aufgeführt

https://www.caradisiac.com/citroen-une-serie-speciale-origins-pour-feter-les-100-ans-173470.htm

 

und in England noch nicht mal der spacetourer

https://www.citroen.co.uk/about-citroen/news/citroen-origins-collectors-edition

 

 

bearbeitet von Kronberger
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrankB
vor 1 Stunde schrieb Kronberger:

 

In der von Dir zitierten nicht, im Youtube-Video und dem oben eingefügten Bild aber schon...also: WO soll es den geben...?

 

Ansonsten gebe ich Dir und den polnischen Kollegen natürlich recht (der C4 Lounge würde mir auch SEHR gefallen!), aber das gibt´s auch bei anderen Marken, dass man sich fragen muss, warum manchen Modelle nicht in diesem Land angeboten werden - "marktstrategische Gründe"...?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TurboC.T.

Die Origin-Sondermodelle tauchen ja noch gar nicht überall auf (in D, GR, ES habe ich sie noch nicht auf der Cit-Seit gesehen). Ich würde die Aktualisierung abwarten. Dann wird in den jeweiligen Ländern, wo der Elysée angeboten wird, bestimmt auch das Sondermodell zu sehen sein ;) 

Der C4 Lounge ist wirklich chic, aber ich kann mir 2 Gründe denken, warum es den hier nicht gibt:

1. Stufenheck ist tot. Zumindest in den Preisklassen diesseits von "Premium". Sogar VW verkauft keinen Jetta mehr in Europa und der aktuelle Stufenheck-Passat ist quasi nicht existent im Straßenbild.

2. Er baut, so sagen mir das einige Details v.a. im Innenraum, ziemlich sicher auf der PF2-Plattform des alten C4 II und Co. auf. Mit dessen Einstellung im Februar '18 und der Ablösung des Berlingo sind wohl die letzten PF2-Fahrzeuge zu gunsten der EMP2 aus Europa verschwunden. Ich denke, es wird nicht rentabel sein (für die ohnehin geringen Absatzchancen einer Limo) noch die alten Fertigungslinien hier zu behalten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel
vor 12 Minuten schrieb TurboC.T.:



2.  Mit dessen Einstellung im Februar '18 und der Ablösung des Berlingo sind wohl die letzten PF2-Fahrzeuge zu gunsten der EMP2 aus Europa verschwunden. I

Der ist nicht verschwunden. Er wird in Europa nach wie vor angeboten, z.B.in Spanien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uwe.v11

acc-intern    139

  • ACCM
  • acc-intern
  • ACCM
  • 139
  • 2.812 Beiträge

Citroën wird dieses Jahr die Produktion des E-Méhari (2018 nur 228 Verkäufe in F) einstellen und auch die Produktion des C-Elysée für Frankreich (2018 nur 1.692 Verkäufe in F), die nicht so gelaufen sind, wie erwartet. In den Schwellenländern soll der C-Elysée wohl weiter verkauft werden.
Die Meldung siehe: fin-de-production-citroen-e-mehari-c-elysee-2019 und citroen-mettra-fin-aux-productions-des-e-mehari-et-c-elysee-en-2019 


Claus! Weitere Infos und Bilder jeden Tag aktuell siehe: www.acc-intern.de

Kontakt: acc-intern(at)andre-citroen-club.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TurboC.T.
vor 1 Stunde schrieb EntenDaniel:

Der ist nicht verschwunden. Er wird in Europa nach wie vor angeboten, z.B.in Spanien.

Ich kann auf citroen.es keinen C4 II oder C4 Lounge finden. Auch den alten Berlingo nicht.

vor 2 Stunden schrieb TurboC.T.:


Der C4 Lounge ist wirklich chic, aber ich kann mir 2 Gründe denken, warum es den hier nicht gibt:

1. Stufenheck ist tot. Zumindest in den Preisklassen diesseits von "Premium". Sogar VW verkauft keinen Jetta mehr in Europa und der aktuelle Stufenheck-Passat ist quasi nicht existent im Straßenbild.

2. Er baut, so sagen mir das einige Details v.a. im Innenraum, ziemlich sicher auf der PF2-Plattform des alten C4 II und Co. auf. Mit dessen Einstellung im Februar '18 und der Ablösung des Berlingo sind wohl die letzten PF2-Fahrzeuge zu gunsten der EMP2 aus Europa verschwunden. Ich denke, es wird nicht rentabel sein (für die ohnehin geringen Absatzchancen einer Limo) noch die alten Fertigungslinien hier zu behalten...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel

Sorry hatte es mißverstanden, dachte, es ginge noch um den C-Elyssée.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juve
Am 11.5.2018 um 00:40 schrieb philo4500:

Ach...die DS...ein Schelm wer böses dabei denkt, dass die Göttin in Zukunft von der Marke Citroën ferngehalten wird;)  

 

Nochmal dazu: Es geht auch mit der Göttlichen im Trailer, allerdings schaut hier der Super-Tramper in die Röhre ...

Und der Xsara WRC muss für die Fahrt im Visa entschädigen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Audi 5000
Dabei scheint doch der C-Elysée der einzige zu sein, den man tatsächlich kaufen möchte wenn man denn könnte oder wollte.
Zumindest hebt er sich optisch angenehm ab von den anderen unförmigen Klötzen auf dem Bild.


So tief ist Citroën schon gesunken, dass ein Dacia Logan Klon (C-Élysée) das optische Highlight der Modellpalette darstellen könnte.

Gruß Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uwe.v11

ich hab jedenfalls angemeldet.

Ich fahre da hin.

C6 und Eriba

uwe

bearbeitet von uwe.v11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BXBreak4Life
vor 13 Minuten schrieb ACCM andrefrey:

Bin auch dabei, BX und Eriba

Gesendet via Tapatalk


mein Beitrag ist leider in der Sondermodell-Diskussion etwas untergegangen... aber wie kann man sich so ein Treffen vorstellen? Was passiert da von Fr-So? 

 

Seid ihr alle 3 Tage dort oder reicht 1er? Hotel oder Camping? Alleine oder ist das auch familientauglich (mit Kleinkindern)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uwe.v11

Mit Kind geht immer,auf Camping sowieso,tolle Citroens und Leute,kucken,staunen,schlendern,Crèps essen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.