Jump to content

Xantia X2 BJ 1999 Adapter für Lenkradfernbedienung


Xantia666
 Share

Recommended Posts

Hallo Forum!

Zuerst stelle ich mich mal kurz vor, denn dies ist mein erster Beitrag. Mein Name ist Tobias und ich komme aus Ennepetal. Seit Anfang des Monats gehöre ich zum Doppelwinkelclub da ich mir einen grünen, 99er Xantia Break mit 1.8 L 16V in der "Ocean" Ausstattung gekauft habe. Ist mein erster Citroën überhaupt und damit auch meine erste Hydropneumatik. Bis jetzt bin ich mit dem Auto sehr zufrieden, mal sehen was die Zukunft bringt...

Jetzt zu meiner Frage: da ich als Berufspendler einige Zeit im Auto verbringe möchte ich das Serienradio durch das Kenwoodradio aus meinem vorherigen Fahrzeug ersetzen. Es handelt sich um ein KDC-W6041U. Der Xantia hat eine Lenkradfernbedienung. Das Kenwood ist es laut Kenwood.de fernsteuerbar. Ich habe bereits das Internet und einige Foren durchsucht, es gibt auch eine Menge Information zu dem Thema, ich bin mir aber noch nicht sicher.

Dieser Adapter http://shop.afterbuy.de/Lenkradadapter-Citroen-Kenwood-Lenkrad-Fernbedienung-Adapter-Citroen-Xantia----Kenwood/a21667504_u3497/ passt zu meinem Radio, und, noch wichtiger, zum Baujahr meines X2. Allerdings steht in der Beschreibung, er funktioniere nur, wenn im Citroën eines entweder das Blaupunkt PH1D oder das Clarion PU9667A verbaut waren. In meinem ist aber ein Clarion 3035 RDS (1,5 DIN mit Kassette, ohne Wechslersteuerung) verbaut. Andere Adapter für BJ 99 habe ich nirgendwo gefunden, z.B. bietet Kenwood erst ab BJ 2000 an.

Meine Fragen: weiß jemand, ob der oben verlinkte Adapter auch mit dem 3035 funktioniert? Funktioniert ein Adapter für den Xantia BJ 2000 oder ist da etwas in der Verkabelung geändert worden? Falls das beides nicht geht: hat jemand einen Tipp, wo ich den passenden Adapter herbekommen kann?

Danke schon mal für Eure Mühe,

Schönen Gruß,

Tobias

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

2035, 3035 und 4035 sind die Bezeichnungen von Citroen für die Radios. Die Bezeichnung von Clarion dürfte anders sein. Das hat aber auf die Lenkradfernbedienung keine Auswirkung, die ist immer gleich für den X2.

Gruß

Fred :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich hab die Clarionbezeichnung des Werksradios weder im Kopf noch gerade greifbar, sie steht aber auf dem Radio. Falls sich keiner sonst meldet, lös also mal die 4 Torxschrauben und zieh es ein Stück heraus.

Gruß

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antworten!

Da ich ein fauler Sack bin habe ich gehofft, ich könnte das vorher klären, alles bestellen und einmal "raus und rein" mit dem Radio und fertig.

Aber unter diesen Umständen baue ich es erstmal aus und sehe dann weiter, wenn ich Zeit dazu habe, im Moment ist alles etwas knapp. Werde berichten.

Gruß,

Tobias

Link to comment
Share on other sites

Schaumburger

Das dürfte dann wohl das 4035 sein.

Hier ein kleiner Überblick der X2 Werksradios.

3035 (PU-1562A)7011_1.JPG

4035 (PU-9667A)pu9667a.jpg

RD01 (PU-2294B)pu2294b.jpg

Gruß

Andreas

Edited by Schaumburger
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

2035, 3035 und 4035 sind die Bezeichnungen von Citroen für die Radios. Die Bezeichnung von Clarion dürfte anders sein. Das hat aber auf die Lenkradfernbedienung keine Auswirkung, die ist immer gleich für den X2.

Gruß

Fred :)

Moin,

...das 2035 gibt es nicht.

Gruss aus dem Norden!

Link to comment
Share on other sites

Das dürfte dann wohl das 4035 sein.

Hier ein kleiner Überblick der X2 Werksradios.

3035 (PU-1562A)7011_1.JPG

4035 (PU-9667A)pu9667a.jpg

RD01 (PU-2294B)pu2294b.jpg

Gruß

Andreas

Moin,

das von Dir mit 4035 gekennzeichnete Gerät ist NICHT das 4035, sondern das 2030 aus dem X1.

Das mit 3035 gekennzeichnete Gerät ist NICHT das 3035, sondern das 4035 RDS.

Gruss aus dem Norden!

Edited by kleber_
Link to comment
Share on other sites

Moin,

...das 2035 gibt es nicht.

Gruss aus dem Norden!

Oh, sorry. Glatt übersehen.

Aber bei der LFB gibts trotzdem bei den X2 keine Unterschiede. :)

Viele Grüße

Fred :)

Link to comment
Share on other sites

Schaumburger

Kam mir doch gleich komisch vor, hatte ich ja auch in meinem X1 !?

Jetzt müßte es aber stimmen.

Das dürfte dann wohl das 4035 sein.

Hier ein kleiner Überblick der X2 Werksradios.

3035 (PU-1562A)xantia_radio_KICX4321.jpg

4035 (PU-9667A)7011_1.JPG

RD01 (PU-2294B)pu2294b.jpg

RB01 (????????) 22rc200-35.jpg

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Geile Zusammenstellung! Vielen Dank für die Mühe!

Das Foto von dem 3035 könnte aus meiner Karre sein, genau das ist es. Habe mittlerweile (hoffe ich) den passenden Adapter gefunden:

Autoleads PC99-X09. Außerdem brauche ich dazu wohl noch den Adapter PC99-KEN für das Kenwood Radio. Gibt es anscheinend bei uns nicht, ein Kollege von mir ist nächste Woche aber zum Glück in England, der bringt mir das Zeug mit, da muss ich nur den Versand innerhalb Englands zahlen.

Die Teile werden vermutlich Anfang KW 35 da sein, dann werde ich berichten, ob es und, wenn ja, wie es funktionert.

Gruß, Tobias

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So, hier mein abschließender Bericht:

Die Kabel und der Adapter sind wie geplant eingetroffen. Habe inklusive Versand jetzt ungefähr 30€ bezahlt, aber wie gesagt, Versand innerhalb Englands. Nach Deutschland wäre es teurer gewesen.

Zusätzlich habe ich mir im Internet für ca. 10€ inkl. Versand eine Blende gekauft, um die Lücke abzudecken, die beim Einbau eines 1-Din Radios entsteht, da das Originalradio 1,5-Din hoch ist.

Als ich letzte Woche alles einbauen wollte stellte ich fest, daß der Antennenanschluss nicht passt. Also dafür auch noch einen Adapter besorgt. Weil sowieso alles offen war, habe ich anstatt des Originalradios ein Blaupunkt LA MP71 eingebaut, damit ich wenigstens CD hören kann bis der Adapter kommt. Hierzu eine Anmerkung, falls jemand den Einbau dieses Gerätes plant: mit der Blende, die ich habe, läßt sich die Front des Blaupunkt nicht mehr herunter klappen, wenn es wie vorgesehen bis zum Anschlag in den Schacht geschoben wird. War mir für die paar Tage egal, stand einfach ein bisschen vor in der Zeit, für permanenten Einbau aber sicher ein Problem.

Am Samstag habe ich dann den Adapter bekommen. Alles eingebaut, Radio angeschlossen. Bei dem Adapter PC99KEN lag ein Zettel bei, der auf englisch die Anschlusssanleitung erklärt: ich musste, bei abeklemmter Batterie, das Radio mit den entsprechenden Din-Steckern anschliessen, jedoch OHNE den 4-Pin Din-Anschluss der Fernbedieung. Dann Batterie dran, Zündschlüssel rein, Zündung an. Dann auf Radio stellen und einen RDS fähigen Sender suchen (in meinem Fall war das WDR2) und speichern. Nun den Schlüssel wieder abziehen und den Stecker für die Fernbedienung anschliessen, Schlüssel wieder 'rein und schon - lief zwar das Radio, die Lenkradfernbedienung (LFB) machte aber keinen Mucks. Ich fing schon an mich zu ärgern bis mir auffiel, daß ich einen kleinen Stecker übersehen hatte. Schlüssel wieder ab, Stecker dran, und ta-dah! LFB funktioniert!

Die Knöpfe haben folgende Belegung:

Lautstärke + / - regelt natürlich die Lautstärke, egal ob Radio / USB / CD Betrieb.

Select - damit schatet man die Betriebsarten durch: Radio, CD, USB, (Aux, wenn aktiviert), Standby ...

Mute - aktiviert ATT

Skip + / - : Im Radiobetrieb schaltet man mit dem oberen zwischen FM / AM betriebe, mit dem unteren werden die Senderbänke FM1/FM2/FM3 durchgeschaltet. Im CD / USB betrieb skippt man hiermit durch die Ordner auf dem Datenträger.

Spulen + / - : Im Radiobetrieb aktiviert man damit den Sendersuchlauf. Schade, es wäre mir lieber, damit die einzelnen Speicherplätze innerhalb einer Senderbank durchzuschalten. Das muss man weiterhin am Radio machen. Im CD / USB Betrieb werden hiermit einzelne Titel vor oder zurückgeskippt. Spulen kann man damit nicht, das muss weiterhin am Radio erledigt werden.

Im großen und ganzen funktioniert damit alles so, wie ich es mir wünsche. Der Einbau war insgesamt auch problemlos. Ach ja, die beiden rückwärtig am Kennwood angebrachten Kabel mit den USB und Line-in Anschlüssen habe ich nach unten und hinter dem Aschenbecher durchgeführt, so daß diese beiden Anschlüsse jetzt in der kleinen Ablage unter der Heizungsregelung herauskommen.

Ich hoffe, damit dem ein oder anderen der den Einbau eines Kenwood Radios in den X2 plant geholfen zu haben und bedanke mich nochmal für die Hilfe, die ich hier im Forum bekommen habe!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...