Jump to content

ständig durchgebrannte Sicherung vom Anlasser


Recommended Posts

Hallo liebe Forums-Mitglieder,

seit ein paar Wochen habe ich ein immer häufiger auftretendes Problem ... die Sicherung des Anlassers !!!! (C3 Baujahr 2006)

sie brannte anfänglich nur alle paar Wochen durch ... ausgetauscht und der Kleine lief wieder ...

jetzt seit ca. 1 Woche muss ich vor fast jedem Start die Sicherung tauschen ... eigentlich schnell gemacht (selbst ich als Frau GRINS) ... aber die Sache ist wirklich nervig, zumal man immer aussieht wie Schweinchen und je nach Witterung oder Lichtverhältnis ist das nicht gerade ein Vergnügen!

Möchte nun vorm Winter doch den Anlasser tauschen; eine Werkstatt heute nannte mir den Preis von ca. 180,-Euro plus nochmal 100,- Euro für den Einbau !!! Puhhhh ... hatte eigentlich die Hoffnung, dass es etwas günstiger wird!

Hat von Euch jemand Erfahrung wo ich günstig einen Anlasser bestellen kann??? Worauf muss ich achten, wenn ich ihn selbst bestelle?

was haltet Ihr von einer Schrottplatz-Anfrage???

Vielen Dank schon mal

Andeni

Link to comment
Share on other sites

Die Sicherung vom Anlasser?

Das ist mal was Neues, wo sitzt denn die und wie sieht die aus? Ich bin jetzt einfach neugierig :) weil hier kann ich scheinbar was lernen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Harald,

die sitzt unter der Motorhaube rechts neben der Batterie ... ist (wie soll´s anders sein ;-) die kleine gelbe 20A Sicherung, die gaaaanz rechts hinten sitzt ... mit großen Händen und dicken Fingern fast kein Rankommen ;-)

jaaaaa ... dank diesem Forum blieb mir auch schon ab und zu der Werkstattbesuch erspart und mein Auto ist nicht ganz so fremd für mich als Frau GRINS

Liebe Grüße

Andeni

Link to comment
Share on other sites

Hallo Oberhesse,

nö ... da gehört eine 20A rein ... eine 20A war drin und so steht´s auch im Betriebsbuch.

Auch der Tipp eine Höhere, also sprich 25A zu versuchen, scheiterte ... auch diese ist durchgebrannt.

Lt. Citroen-Werkstatt produziert der Anlasser eine zu hohe Spannung (weiß nicht ob ich das jetzt gerade richtig ausdrücke ... man möge es mir verzeihen) ...

Ein neuer Anlasser würde das Problem beheben.

54 KW / 73 PS

Link to comment
Share on other sites

Hab hier ne Ba von dem Modell 2007 und da steht 25A.

Ich guck gleich mal nach nem Anlasser.

Wo ist dein Standort?

Edited by Oberhesse
Link to comment
Share on other sites

Der Anlasser ist in vielen Cit und Peugeot verbaut Bei Cit. ist der Tausch sehr teuer.

Der Delco Remy z. B. kostet neu ab € 85,-- im freien Handel.

Hast du ne Werkstatt?

[TABLE]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]

OE-Nummern

[TABLE]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]CITROEN/PEUGEOT:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]96087192

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]CITROEN/PEUGEOT:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]95667753

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]CITROEN/PEUGEOT:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]5802E8

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]CITROEN/PEUGEOT:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]5802CG

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]CITROEN/PEUGEOT:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]5802C9

[/TD]

[/TR]

[/TABLE]

[/TD]

[TD][/TD]

[TD=class: infoBoxContents]

Vergleichsummern

[TABLE]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents][/TD]

[TD=class: infoBoxContents][/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents][/TD]

[TD=class: infoBoxContents][/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]ATL Autotechnik:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]A 13 855

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]BLUE PRINT:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]ADL141202

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]BOSCH:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]0 986 013 850

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]CASCO:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]CST15106

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]DELCO REMY:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]DRS3108

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]DRI:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]300.037.092

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]ELSTOCK:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]25-1254

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]ERA Benelux:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]RE8847N

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]EUROTEC:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]11013850

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]FARCOM:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]103220

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]FRIESEN:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]8013850

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]HC-PARTS:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]CS581

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]HELLA:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]8EA 726 138-001

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]HELLA:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]8EA 726 138-001

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]HELLA:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]8EA 726 205-001

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]HELLA:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]8EA 726 205-001

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]HERTH+BUSS ELPARTS:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]42432575

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]LAUBER:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]22.0390

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]LAUBER:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]22.0390

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]LAUBER:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]22.0581

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]LAUBER:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]22.0581

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]LUCAS ELECTRICAL:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]LRS00737

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents][/TD]

[TD=class: infoBoxContents][/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]PRESTOLITE ELECTRIC:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]20500737

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]QUINTON HAZELL:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]8013850

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]VALEO:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]432591

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]VALEO:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]432623

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]VALEO:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]433311

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]VALEO:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]436062

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]VALEO:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]455748

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]VALEO:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]726000

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]VALEO:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]726011

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents]VALEO:

[/TD]

[TD=class: infoBoxContents]726022

[/TD]

[/TR]

[TR]

[TD=class: infoBoxContents][/TD]

[TD=class: infoBoxContents][/TD]

[/TR]

[/TABLE]

[/TD]

[/TR]

[/TABLE]

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen Oberhesse,

ganz herzlichen Dank für Deine Infos! Du hast mir super weiter geholfen!

Da werde ich später mal anrufen und nen Termin vereinbaren ;-)

Dir ein schönes Wochenende

und viele Grüße

Andeni

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

und bevor man da den Anlasser ersetzt, schaut man einmal nach, ob nicht das Kabel zum Magnetschalter irgendwo angescheuert ist und Kurzschlüsse verursacht. Das wäre dann mit Tesaband für € 5,- zu reparieren.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Den Tip von Gernot wollte ich auch geben, ein Anlasser zieht nämlich immer viel mehr als die 25A ...... darum auch dass er immer direkt an der Batterie angeschlossen ist.

Darum auch meine Neugierde in meiner ersten Reaktion.

Du hattest aber ja auch Probleme mit den Sicherungen des Zigarettenanzünders ...... das weisst alles eher auf ein aufgescheuertes Kabel oder möglichen Kurzschluss in der Bekabelung zwischen dem Sicherungskasten im Motorraum und dem Zündschloss. Ich bezweifle sehr stark dass Dein Anlasser das Problemkind ist.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Habe das gleiche Problem seit 2 Jahren. C3 HDI Bauj, 2006

1. Maßnahme: neuer Anlasser - keine Probleme für ein Jahr.

dann wieder das Gleiche - fast nach jeder Fahrt Sicherungswechsel - Erst 20 A, dann 25 A.

2. Maßnahme: Ersatz des Sicherungskastens: Tipp der Citroenwerkstatt (Kommmentar) "die gehen weg wie warme Semmeln" ( 208,00 Euro!)

Mit frohem Herzen gestartet. Jetzt ist endlich der Fehler gefunden!

Am Abend ist meine Angetraute noch mal losgefahren und dann durfte ich die 30 km fahren, sie keine Sicherungen mehr dabei hatte.

Jetzt habe ich eine 30 A Sicherung reingmacht - seit 6 Fahrten ist Ruhe.

Natürlich habe ich ein mulmiges Gefühl, dass etwas passieren könnte - aber auf der anderen Seite kann ich mir das kaum vorstellen denn:

1. Hängt nur der Anlasser an der Sicherung

2. Läuft Saft maximal 2-3 Sekunden über den Anschluss und entweder der Anlasser orgelt oder nicht. Sollte er mal irgendwann nicht orgeln und die Sicherung ist noch ganz, werde ich natürlicih nicht weiter Strom auf die Zündung geben.

Ist diese Einstellung falsch und lebe ich gefährlich?

Ich wäre für die Stimme eines Fachmenschen ddankbar!

Gruß von einem überzeugten Citroenfahrer aus Gelsenkrichen!

Link to comment
Share on other sites

Die lebst nicht unbedingt gefährlich, nimmst aber einen deutlich höheren Schaden in Kauf.

Der Sinn einer Sicherung ist ja, die restlichen Komponenten in einem Stromkreislauf vor zu hohen Strömen zu schützen.

Anders ausgedrückt: Wenn man den Wert der Sicherung immer weiter erhöht, brennt halt irgend etwas anderes durch.

Das wird wahrscheinlich nicht das Kabel sein, sondern womöglich der Sockel im Sicherungskasten, oder aber das Relais, welches den Magnetschalter ansteuert.

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Aufklärung - aber ich habe keine andere Lösung! Auch die Werkstatt steht ratlos vor dem Problem. Die Kabel wurden auf Scheuerfehler untersucht. Nichts - Der Anlasse durchgemessen - nichts! Ständiger Sicheurngswechsle ist auch keine Lösung. Hast Du eine Idee?

Link to comment
Share on other sites

Interessanter Fred ohne technische Klärung.

Klar ist mir, dass ein Anlasser locker Ströme in der Größenordnung von 80 - 100 Ampère zieht, und deshalb ohne zwischengeschaltete Sicherung läuft. (Eben weil er in der Größenordnung 1 kW = 1000 Watt Leistung zieht bei nur 12 V Spannung.)

Was aber hängt denn dann an dieser Popelsicherung dran?

Der Magnetschalter vielleicht?

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

klar, nur der Magnetschalter ist abgesichert. Warum da keiner den Strom messen will ist mir auch schleierhaft. Gleich ´mal einen neuen Anlasser einbauen und dann wundern, wenn das Kabel durchgescheuert ist und Masseschluß hat.Reparaturen auf Glaspalastniveau.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Ich bin kein Fachmann, deshalb herzlichen Dank für die Erläuterungen.

Wenn nur der Magnetschalter an der Sicherung hängt und nicht der Anlasser selber (der offensichtlich ausreichend gut läuft, denn der Wagen startet mit funtkionierende Sicherung gut), könnte man ja davon ausgehen, dass der Magnetschalter nicht mehr richtig funktioniert oder manchmal blockiert. Liege ich da richtig?

images?q=tbn:ANd9GcS019KMhlvc8shvCwhcE3y6akYcLOzje90pbfE6pSLzc85yyAOY

Gruß

Hajot

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

der Magnetschalter kann blockieren wie er lustig ist. Dadurch zieht er nicht mehr Strom. Natürlich kann die Spule des Magnetschalters einen Masseschluß haben. Das ist mit einer hat der Magnetschalter weniger als 0,5 Ohm Messung ganz schnell geprüft. Dann wäre ein Anlassertausch gerechtfertigt.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Habe heute noch mal mit meiner Werkstatt gesprochen. Die sind der Meinung, dass mit der 30 A Sicherung nichts passieren kann. Blöd nur, dass ein neuer Sicherungskasten keinen Erfolg hatte. Seit 14 Tage habe ich Ruhe - das ist schon was.

Allen, die sich an der Diskussion beteilgt haben: herzlichen Dank!

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mit dieser Lösung, eine stärkere Sicherung reinzumachen nicht einverstanden. Die Sicherung soll ja auch die Leitung vor Überbelastung schützen. Deshalb spricht man auch bei der Hausinstallation beim Sicherungsautomat von Leitungsschutzschalter. Es kann also jetzt passieren, dass durch zu hohe Absicherung eine Leitung überhitzt, das zu einem Kabelbrand führen kann.(Schwelbrand) . Nochmal die Frage: (Und gib die ruhig deiner Werkstatt weiter) Wieso... wieso in aller Welt macht man keine Strommessung??? Ich bin Elektromeister, und weiß wovon ich rede...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...