Jump to content

Xantia 1,8i 16V diverse Fragen (unbekanntes Bauteil im Motorraum, Kabel an den Vordersitzen...)


bonninger
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

diese Woche war es endlich soweit. Hab meinen 14 jahre alten, mauritiusblauen X1 mit traumhaften 69.000km auf der Uhr nach Hause geholt.

Und man ist ja neugierig und will dann alles wissen von seinem neuem (bei mir auch erstem) Auto. Also sofort Motorraum und Innenraum gründlich inspektiert. Dabei sind mir folgende Dinge aufgefallen:

kimg1517.jpg

1. rechts unter dem LHM-"Fass" ist dieses Bauteil verbaut: kimg1519.jpg

Das silberne, das meiner Ansicht nach recht neu aussieht. Kann mir einer von euch sagen, was das für ein Teil ist? Würde mich schon interessieren, was da eventuell erneuert wurde^^

2. hab ich unter den Sitzen kabel entdeckt, die in selbige gehen. Nur hat mein Xantia keine Sitzheizung und die sitze können auch nicht elektrisch verstellt werden. Auch Airbags sind keine in den sitzen verbaut. Sind die da nur just-for-fun angeschlossen, oder haben die auch einen zweck? Sry für die unscharfen fotos, aber das musste ich quasi im blindflug fotografieren, weils im fußraum ziemlich eng zugeht^^

kimg1527.jpg

kimg1533.jpg

3. hab ich auch nach dem Kühlmittel gesehen. Im handbuch stand, dass der Füllstand zwischen Mini und Maxi auf dem schwarzen Behälter ganz links im Motorraum sein soll. Nur habe ich diese Skala nirgends gefunden. wo finde ich die denn? Zudem musste ich feststellen, dass das Kühlmittel total braun ist. Welche Ursachen kann das haben? dazu muss gesagt sein, dass der wagen fast 3 jahre in einer garage gestanden hat.

und zu guter letzt 4.: kann man irgendwie mit der fahrgestellnummer rausfinden, welche ausstattung mein xantia hat? würde mich schon interessieren was er noch so für sonderfunktionen hat die man nicht auf den ersten blick sieht (bremsenverschleißanzeige, wischwasser-füllstand-anzeige, etc).

Das war es fürs erste. denke mal, dass ich mich ab jetzt hier im forum öfters rumtreiben werde. Find das auto einfach klasse und wills so lang wie möglich fahren.

ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen. Danke schon mal im voraus.

Grüße, bonninger

Link to comment
Share on other sites

Das silberne Teil in deinem Motorraum ist das Steuergerät für das ABS. Die Kabel unter dem Sitz sind Teil des Airbag Systems und zünden beim Unfall deinen Gurtstraffer. In Bezug auf die weiteren Ausstattungsmerkmale kann ich dir nicht weiterhelfen. Aber die Hilfe kommt bestimmt morgen im Laufe des Tages. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Zu 3:

Da ist in dem Kühlausgleichsgefäß eine helle Hülse mit zwei Schlitzen. Am oberen Ende des Schlitzes ist Maximum, unten Minimum. 3 Jahre? Da kann man die Plörre mal wechseln. Ursachen könnten Korrosion sein, aber auch diverse Kühlerdichtmittel oder Öl.

Zu 4:

Schieb mir mal die Nummer rüber, dann sag ich dir, welche Ausstattung dein Xantia hat... :)

Viele Grüße

Fred :)

Link to comment
Share on other sites

Anhand von dem Stoffmuster deines Sitzes würde ich auf Ausstaungsniveau SX schließen.

Zu den Sonderfunktionen kann ich dir nur raten das Handbuch mal zu lesen, die Ausstatungen unterscheiden sich nur durch elektrische Helferlein wie z.B. Fensterheber, Schiebedach, elektrische Spiegel und Zusatzinstrumente wie Außen- und Öltemperatur.

Bremsverschleißanzeige und ABS haben alle Xantia was aber nicht heißt das diese noch geht, wenn das Wischwasser zuende ist merkst du es daran das nichts mehr aus den Düsen kommt.

Link to comment
Share on other sites

...wenn das Wischwasser zuende ist merkst du es daran das nichts mehr aus den Düsen kommt...

Es sei denn du hast das Winterpaket. :) Dann gibts dafür auch eine Anzeige...

Viele Grüße

Fred :)

Link to comment
Share on other sites

Bremsverschleißanzeige und ABS haben alle Xantia

Eine Bremsbelagverschleißanzeige haben beileibe nicht alle Xantia.

ABS war bei nach Deutschland gelieferten Fahrzeugen Standard, dennoch gibt´s auch bei den Forianern hier ein paar ohne ABS.

@Fred, der Wagen hier hat kein Winterpaket...

Link to comment
Share on other sites

Bremsverschleißanzeige und ABS haben alle Xantia was aber nicht heißt das diese noch geht.

Hallo,

das stimmt nicht. Mein Break hat keine Bremsverschleissanzeige und ABS haben (laut Haynes) auch nicht alle Xantias gehabt.

Gruss,

Tom

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das stimmt nicht. Mein Break hat keine Bremsverschleissanzeige und ABS haben (laut Haynes) auch nicht alle Xantias gehabt.

Gruss,

Tom

Bei meinem Break waren auch keine Kontaktkabel an den Bremsbelägen, die Bohrung in den Bremsbelägen und der Anschlußstecker waren aber vorhanden. Gibt es denn tatsächlich Xantia´s die genau so ärmlich ausgestatet sind wie mein Peugeot 205 Look der weniger Ausstatung als ein Trabi hat?

Link to comment
Share on other sites

Bei meinem Break waren auch keine Kontaktkabel an den Bremsbelägen, die Bohrung in den Bremsbelägen und der Anschlußstecker waren aber vorhanden. Gibt es denn tatsächlich Xantia´s die genau so ärmlich ausgestatet sind wie mein Peugeot 205 Look der weniger Ausstatung als ein Trabi hat?

Das hat nicht unbedingt etwas mit der Ausstattung zu tun, mein Xsara 1 mit Exclusive Ausstattung hat auch keine Bremsverschleissanzeige...

Ciao, Daniel

Link to comment
Share on other sites

Gibt es denn tatsächlich Xantia´s die genau so ärmlich ausgestatet sind wie mein Peugeot 205 Look der weniger Ausstatung als ein Trabi hat?

Ja, meinen. Der hat im Gegensatz zum Trabant nicht mal nen Tankmeßstab :(

Link to comment
Share on other sites

Hey zusammen,

zunächst einmal danke für die vielen und zügigen antworten. das forum hier ist ja echt klasse :)

Da kann man die Plörre mal wechseln.

Bin jetzt am Wochenende durchn TÜV gerasselt wegen verrosteten Bremsen und nem undichten Endtopf. War eigentlich klar aber jetzt weiß ich wenigstens was alles gemacht werden muss^^ und bei der gelegenheit kriegt er gleich ne richtige frischzellenkur mit frischem kühlmittel, Lhm und Motoröl.

@flamngmo: hab mir das handbuch schon von vorne bis hinten durchgelesen, nur stolpert man da ziemlich häufig über den stern *je (nach Land und) Ausstattung. Und da hab ich mich gefragt, ob es nich ne möglichkeit gibt, sich eine liste zu besorgen, auf der sämtliche funktionen draufstehen, die das fahrzeug hat. aber wenn sie die sonderausstattungen eh nur auf die dinge beschränken die du genannt hast, ist das ja recht übersichtlich.

und es wäre halt schon praktisch so eine lampe zu haben, die einem mitteilt, dass das wischwasser bald zu neige geht. oder springt die erst an wenn wirklich nix mehr drin ist?

Link to comment
Share on other sites

und es wäre halt schon praktisch so eine lampe zu haben, die einem mitteilt, dass das wischwasser bald zu neige geht. oder springt die erst an wenn wirklich nix mehr drin ist?

Ich habe eine solche Lampe noch nie gehabt und auch nicht vermisst. Wenn das Wasser aufgebraucht ist fahre ich die nächste Tankstelle ran und kippe ein wenig nach, zuhause wird dann weiter mit Scheibenreiniger/Frostschutz aufgefüllt.

Das einzige extra was ich mir bei meinen Autos wünsche sind elektrische Spiegel, erstens wegen dem Größenunterschied zwischen mir und meiner Frau und zweitens weil die Dinger meistens beheizt sind was ein sehr großer Vorteil in dieser Jahreszeit ist.

Link to comment
Share on other sites

Hey zusammen,

zunächst einmal danke für die vielen und zügigen antworten. das forum hier ist ja echt klasse :)

Gerne. :) Du hast auch PN. ;)

Bin jetzt am Wochenende durchn TÜV gerasselt wegen verrosteten Bremsen und nem undichten Endtopf. War eigentlich klar aber jetzt weiß ich wenigstens was alles gemacht werden muss^^ und bei der gelegenheit kriegt er gleich ne richtige frischzellenkur mit frischem kühlmittel, Lhm und Motoröl.

Bremsen vorne oder hinten? Wahrscheinlich hinten. Möglichkeit 1: Kofferraum volladen, rückwärts fahren, stark bremsen (durch die Beladung ist der Druck hinten an der Bremse höher). Oder in Höchststellung rückwärts fahren und bremsen. Würde ich nur bei sehr ebener Strecke empfehlen. Generell: Bremsen durchschauen, ob sich die Beläge gerade und gleichmäßg abnutzen, ob die Sättel gerade stehen, ob Bremsscheiben und Beläge OK sind.

Frischzellenkur ist immer gut. Wie alt ist der Luftfilter? Hat er Klima? Dann würde ich den Pollenfilter wechseln. Wie alt sind die Zündkerzen? Eventuell auch auf die Liste schreiben...

und es wäre halt schon praktisch so eine lampe zu haben, die einem mitteilt, dass das wischwasser bald zu neige geht. oder springt die erst an wenn wirklich nix mehr drin ist?

Dafür braucht man das Winterpaket, da war das Serie. Müsste man schauen, ob man die Teile für die Wischwasserstandsanzeige nachgerüstet bekommt. Ich füll regelmäßig nach, da wirds eigentlich nie ganz leer.

Viele Grüße

Fred :)

Link to comment
Share on other sites

@kugelblitz: hab ich schon gesehen. ziemlich ausführlich, die liste, die du mir da geschickt hast^^

zu den bremsen: vorne die sind laut tüv überhaupt nicht mehr zu retten. zu verrostet. das würde man auch nicht mit bremsen wegbekommen, zudem sieht man nicht wie weit sich der rost schon in die scheibe gefressen hat. hinten die würden mit viiiel wohlwollen noch gehen aber ich lass gleich alle wechseln. das problem war, dass der wagen in einer garage stand von der nich mal 200m weiter der starnberger see ist. heißt ziemlich hohe luftfeuchte. aber die tipps mit dem beladen werde ich mir merken.

luftfilter hab ich nachgeschaut. sieht aus wie neu. wurde wohl vorm letzten tüv gewechselt (das auto wurde zuletzt von einer alten dame gefahren. 3 monate nachm tüv ist diese leider verstorben und dann wurde er noch 3 monate vom sohn bewegt und seitdem stand er in besagter garage).

Ob er klimaanlage hat müsstest du eigentlich wissen^^ ja er hat ne klimaanlage. wo finde ich denn den pollenfilter? und wie alt die zündkerzen sind kann ich leider nicht sagen. leider wurde die 60.000km inspektion nicht mehr gemacht, weil dann wären sie relativ neu.

und diese wischwasser-anzeige muss ich jetzt auch nicht unbedingt haben. wäre halt eine nette spielerei gewesen. und was nicht drin ist, kann auch nicht kaputt gehen :)

grüße

Raphael

Link to comment
Share on other sites

Der Pollenfilter sitzt praktisch im Beifahrerfußraum im Armaturenbrett. Den Filz dort wegschrauben, 5x oder 6x Torx T15 oder T20, Abdeckung abnehmen, dann ist er in eine Platikkulisse eingeschoben. Beim X1 muss eine Schraube ab, dann kann man ihn rausnehmen, beim X2 muss ein Verschluss verschoben werden, dann geht er auf und raus...

Viele Grüße

Fred :)

Link to comment
Share on other sites

also der zahnriemen wurde zusammen mit den zwei oberen, vorderen federkugeln vorm letzten tüv gemacht. ist also gut 3 jahre alt. zum glück.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...