Jump to content

Heckklappendämpfer CX Kombi


Florian aus Freiburg
 Share

Recommended Posts

Florian aus Freiburg

Moin!

Ein Dämpfer ist mir (bzw. es war natürlich meine Frau...) aus der Aufnahme an der Heckklappe rausgeplöppt. Wieso lässt der sich jetzt nicht wieder zusammenschieben, um ihn wieder zu befestigen? Ist das Ding im Eimer? Gibt es einen Trick? Erwärmen? Rituelle Beschwörungen?

Dank und Gruß

Florian

Link to comment
Share on other sites

Florian aus Freiburg
wilhelm postete

100kp

OK, es hat keinen Zweck, ich muss mich also als Depp outen: Ist das viel oder schaffe ich das mit meinen im Fitnessstudio gestählten Bodybuilder-Oberarmen?

IRS Belgium postete

Und immer schön den schwarzen Peter den Frauen zuschieben

z.B. den Frauen die einen CX inserieren und einen BX verkaufen möchten, ja?

Grüße aus dem Breisgau

Florian

Link to comment
Share on other sites

Fruit of Dawn

Ich würde mal vermuten das es da ein Spannwerkzeug gibt...wahrscheinlich ein Universales da sich die Dämpfer aller Marken sehr ähneln sollten

Link to comment
Share on other sites

Sagt mal, was ist denn daran so kompliziert? Irgendwie verstehe ich das nicht...

Wenn ich das richtig sehe ist doch nur die Kugel des Dämpfers aus der Halterung gesprungen - oder? Dann braucht man doch nur mit einem 13er Schlüssel die Halterung abschrauben, drückt sie dann in die Kugel rein (notfalls mit Hammer?) und hebt die Heckklappe ganz hoch, das die Schrauben wieder reingehen. Der Dämpfer muss doch gar nicht manuell zusammengeschoben werden...

Irgendwie habe ich das Gefühl ich krieg das nicht richtig mit, denn das muss doch direkt ersichtlich sein?

Ratlose Grüsse

Michael

Link to comment
Share on other sites

Es ist nur so dass der Dämpfer los ja in seiner Endlage ist und dann fehlen Dir eben die entscheidenden 2 cm um die Schrauben reinzukriegen.

Jetzt aber nicht falsch verstehen ;-)

Grüsse aus Belgien

Harald

Link to comment
Share on other sites

Florian aus Freiburg

Danke für den Input Michael und vielleicht habe ich auch eine Blockade, aber: Wenn ich den Halter abschraube, dann würde ich - soweit ich das bisher sehen konnte - vor demselben Problem stehen. Dadurch, dass der andere Dämpfer noch drin ist, geht die Klappe eben nicht weit genug auf, um deinen Vorschlag umzusetzen. Ich traue dem Auto, das ich noch nicht so lange habe, aber auch zu, dass da irgendwie Murks im Spiel ist (falsche, d.h. zu lange Dämpfer oder so).

Grüße

Florian

Link to comment
Share on other sites

Florian aus Freiburg postete

Ich traue dem Auto, das ich noch nicht so lange habe, aber auch zu, dass da irgendwie Murks im Spiel ist (falsche, d.h. zu lange Dämpfer oder so).

Grüße

Florian

Die Dämpfer sind natürlich länger als die max Öffnungslänge, das kannst Du ganz einfach feststellen wenn Du probierst die Klappe noch weiter aufzukriegen, aber das geht nicht weil die Scharniere in der Endlage sind.

Müssten die Dämpfer da ihren Endpunkt schon erreicht haben würde ja die Klappe nicht ganz aufgehen.

Was Du aber probieren kannst ist einfach so ein kleines Spannband mit Rätsche nehmen, über die zwei Köpfe des Dämpfers legen und zusammen ziehen, so kannst Du ihn kurzzeitig verkürzen um ihn wieder montieren zu können.

Oder Du montierst auch die Unterseite ab und befestigst ihn erst an der Oberseite,an dem dicken Ende hast du dann doch mehr "Griff" um ihn manuel zusammenziehen zu können.

Viel Erfolg

Grüsse aus Belgien

Harald

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...