Jump to content

Geschwindigkeitswarner C4 Picasso Modell 2013


Recommended Posts

Hallo Forumsmitglieder,

habe folgendes Problem bei meinem eingebautem Navi (keine Ahnung wer der Hersteller ist),

wird mir die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht angezeigt und logischer Weise werde

ich auch nicht bei Überschreitung gewarnt. Im Menü ist "Warnung Geschw.überschr." und

"Anzeige Geschw.begrenz." angehakt.

Wer hat das gleiche Problem, oder eine Idee woran das liegen könnte, vielen Dank im voraus.

Grüße Harald

Link to comment
Share on other sites

Hallo Harald,

wenn ich die Betriebsanleitung richtig interpretiere hat das Navi keine Ahnung über Geschwindigkeitsbeschränkungen auf den Straßen. Man kann selbst eine Geschwindigkeitsbegrenzung festlegen bzw. aktivieren (in der Anleitung, die ich hier als PDF habe, auf Seite 169 beschrieben). Bei Geschwindigkeitsüberschreitung, die der Fahrer nicht durch heftiges Latschen aus Gas trotz aktivierter Begrenzung ausgelöst hat, gibt es eine Warnung. Also wenns z.B. bergab geht und der Wagen trotz Motorbremse schneller wird.

So ganz ist die Integration der ganzen Daten noch nicht perfekt. Die Verkehrssituationdaten von der Michelin Traffic-App landen scheinbar auch nicht im Navi. Schade ist auch dass die SIM-Karte im eTouch nicht für MyCity Connect genutzt werden kann, gern auch gegen die jährliche Gebühr wegen dem Mehr an Datenübertragung. Das würde diesen USB-Stick ersparen. Aber auch der C4 Picasso braucht ja Verbesserungspotential :)

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht mußt du das ganze am Lenkrad noch aktivieren

Bei meinem 2007er muß ich nach dem einschalten des Geschwindigkeitsbegrenzers am Lenkrad links noch "Pause-Taste drücken, damit das ganze dann geht, bzw. nach Zündung aus wieder neu aktivieren.

Evtl. ist das beim neuen ähnlich.

Gruß HD

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

danke für die Infos, ich möchte aber noch mal deutlich machen es geht mir nicht um die max

Geschwindigkeits Einstellung des Tempomaten, sondern um die Anzeige der zulässigen Höchstgeschwindigkeit

auf der Karte des Navibildschirmes und einer Warnung bei überschreiten dieser.

Ich würde gerne einen Screenshot des entsprechenden Menüpunktes vom Navi einstellen aber ich weis leider nicht wie man das macht.

Grüße Harald

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

danke für die Infos, ich möchte aber noch mal deutlich machen es geht mir nicht um die max

Geschwindigkeits Einstellung des Tempomaten, sondern um die Anzeige der zulässigen Höchstgeschwindigkeit

auf der Karte des Navibildschirmes und einer Warnung bei überschreiten dieser.

Ich würde gerne einen Screenshot des entsprechenden Menüpunktes vom Navi einstellen aber ich weis leider nicht wie man das macht.

Grüße Harald

Das scheint schlicht nicht zu funktionieren, da das Navi das nicht kann.

Link to comment
Share on other sites

Hallo ramino,

danke für die Info, das wäre sehr Schade, den laut den Menüpunkten

"Warnung Geschw.überschr." und "Anzeige Geschw.begrenz." sollte es das können.

eine Bitte noch könntest du mir sagen wo ich die Betriebsanleitung als PDF bekommen kann

LG Harald

Link to comment
Share on other sites

Hallo ramino,

danke für die Info, das wäre sehr Schade, den laut den Menüpunkten

"Warnung Geschw.überschr." und "Anzeige Geschw.begrenz." sollte es das können.

Wie gesagt, soweit ich das aus der Anleitung erkenne geht es dabei um die Warnung, wenn die eingestellte Maximalgeschwindigkeit z.B. durch Bergabfahrt überschritten wird. Zitat aus der Anleitung:

---------------

Bei starkem Beschleunigen sowie

bei Gefälle zum Beispiel, kann der

Geschwindigkeitsbegrenzer nicht verhindern,

dass die programmierte Geschwindigkeit

überschritten wird.

Der Begrenzer wird augenblicklich

ausgeschaltet, die angezeigte

Geschwindigkeit blinkt.

Ein akustisches Signal ertönt in

Verbindung mit einem Blinken der

Geschwindigkeit, wenn ein Überschreiten

der Geschwindigkeitsgrenze nicht von dem

Fahrer ausgelöst wurde.

---------------

eine Bitte noch könntest du mir sagen wo ich die Betriebsanleitung als PDF bekommen kann

Gern. Ich habe die Anleitung hier her:

http://flipbook.diadeis.com/infotec_AC/

und dann durchklicken: C4 Picasso, 2013 - ... Und wenn Du dann auf die "Umschlagseite" der Anleitung klickst siehst Du auf der nächsten Seite oben rechts ein "PDF"-Icon. Darüber kannst Du die Anleitung herunter laden.

Urgs.

Ich habe gerade nochmal durch die Anleitung gesucht und dabei folgendes gefunden:

---------------

Es ist nun möglich, die Warnung vor Risikozonen zu aktivieren und dann

Folgendes zu wählen:

- "Akustische Warnung"

- "Warnung Zielführung"

- "Warnung Geschw.überschr."

- "Anzeige Geschw.begrenz."

- "Zeit": die Wahl der Zeit ermöglicht die Bestimmung der Zeit, die der

Risikozonen vorangeht.

---------------

Es geht also doch. Theoretisch. Afaik gibt es nur keine Risikozonen-Definition für Deutschland.

Link to comment
Share on other sites

Hallo ich nochmal,

kann mir vieleicht jemand sagen der das gleiche Navi hat,

ob bei ihm die aktuell zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der

Karte angezeigt wird.

( C4 Picasso neu Intensive )

danke Harald

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

Dieser Punkt hat mich auch schon gewundert.

Bei einigen Straßen weiß das Navi, wie schnell man theoretisch fahren darf. Interpretiere den Punkt auch so dass man dann (wie z.B. beim TomTom) eine Warnung bekommt wenn man zu schnell ist.

Funktioniert aber auch bei mir nicht.

Ob die Geschwindigkeit der Straße bekannt ist, sieht man sehr gut wenn man das Display auf "Fahrhilfen" stellt.

Werde dazu die nächsten Tage noch ein paar Experimente machen...

Hingegen die Radarboxen (Österreich) werden angezeigt, auch wenn fast alle falsch sind ;)

Musste dazu die "Risikozonen" bei Citroen kaufen und mittels USB Stick einspielen. Anschließend die Option aktivieren - deaktivieren - und wieder aktivieren. Scheint wohl noch ein wenig fehlerhaft zu sein.

Mal sehen ob da ein Update kommt...

Die Risikozohnen gibt es übrigens nicht für Deutschland und die Schweiz - liegt wohl an der Rechtslage.

Früher gab es für das Problem alternative Anbieter (z.B. SCDB), welche aber laut Support von SCDB für den neuen Citroen keine Daten mehr anbieten dürfen.

LG

Link to comment
Share on other sites

Hab nochmal ein bisschen rumgespielt. Ich verstehen die Optionen inzwischen etwas besser:

- Wenn die "Risikozonen" also Radarboxen installiert sind und nur die Option "Akustische Warnung" aktiv ist, dann zeigt er die Radarboxen an.

- "Warnung Zielführung" bedeutet vermutlich, dass er Radarboxen nur dann zeigt, wenn die Zielführung (also Navi) aktiv ist.

- "Warnung Geschw.überschr." bedeutet vermutlich das er Radarboxen nur dann zeigt wenn man zu schnell ist - zumindest zeigt er keine Boxen mehr an, wenn die Option aktiv ist. Hab natürlich nicht versucht zu schnell zu fahren - vor der Radarbox wäre das eine ziemlich blöde Idee ;) Ich denke also die Option hat nichts damit zu tun, dass er immer warnt wenn man zu schnell ist. Das hab ich auch schon versucht, funktioniert nicht.

- "Anzeige Geschw.begrenz." dürfte die Meldung sein, wenn die Geschwindigkeitsbegrenzung die Geschwindigkeit nicht mehr halten kann - z.B. beim Bergabfahren.

Alles ein bisschen verwirrend... Ein gutes verständliches Userinterface schaut anders aus. Dazu glaub ich das es ohnehin nicht ganz funktioniert.

Die Radardaten sind sowieso totaler Müll. Da ist ein Radar drin den man vor 15 Jahren abgebaut hat. Fast jedes Radar ist auf der falschen Seite drin, in Österreich blitzt man von hinten!!! Neue Radargeräte (also neu im Sinne von stehen schon 3 Jahre) fehlen alle.

Fazit:

Die 7,- und die ganzen Optionen kann man sich schenken.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Humpix,

danke für deinen Bericht, ist sehr Informativ, nun

weis ich das bei meinem Navi kein defekt vorliegt.

vieleicht gibt es wirklich mal ein Update......

Vielen Dank

Harald

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

...vieleicht gibt es wirklich mal ein Update......

Hallo zusammen,

gibt es dazu mittlerweile neue Erkenntnisse bzw. ein Update? Habe heute meinen C4-Picasso neu bestellt....

Gruß,

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...