Jump to content

Gummidichtung von Frontscheibe locker


knitterliese

Recommended Posts

hallo alle zusammen

habe da noch so ein nerviges Problem mit der Gummidichtung an der Frontscheibe.Dauernd lockert die sich beim Fahren, wenn ich sie wiederandrücke, ist sie scheinbar fest, aber nach wenigen Kilometern bammelt da so ein guter halber Meter rum, rechte seite oben.

Habe schon mit Pattex versucht, aber das hält nicht. Kann man Karosseriekleber nehmen oder welche andere Möglichkeit zum kleben gibt es da noch.

danke und Grüße

Knitterliese

Link to comment
Share on other sites

Normalerweise wird die gar nicht geklebt, vermutlich ist die Windschutzscheibe falsch eingebaut.

Ich würde Karosseriekleber nehmen. Beim nächsten Wechsel der WSS wäre die Dichtung dann natürlich hin, sie ist aber beim Xantia 1,6i mit Klima noch erhältlich und gehört eigentlich eh erneuert beim Wechsel der WSS. Besonders wenn der Wagen über einen Tempomaten verfügt.

Falls es sich jedoch um eine Ente mit 23 PS handeln sollte, bitte ich mein Posting nicht weiter zu beachten.

Falls es sich um einen Xm ohne Hydractiv handeln sollte, wäre mein Posting insofern beachtenswert, als daß die Federkugeln nach 10 Jahren erneuerungsbedürftig sein könnten.

Gruß

Torsten

Link to comment
Share on other sites

hallo Torsten

...Karosseriekleber wurde mir auch schon von einem Kumpel empfohlen, wollte nur mal im Forum nachfragen, bevor ich was falsches mache.

Übrigens, was hat eine Klimaanlage oder ein Tempomat mit der Gummidichtung von der Frontscheibe zu tun ????

Das ist ein ganz normaler BX 14, kein Xantia.

Wenn es eine DS wäre, dann würde es da wohl auch keine Probleme geben,

grüße

Rainer

Link to comment
Share on other sites

Das ist ein ganz normaler BX 14, kein Xantia.

grüße

Rainer

...ich denke, ThorstenX1 hat Deinen letzten Thread "BX Frontscheibe wechseln" ( aus Prinzip?!? ) nicht gelesen und hier hast Du keinen Fahrzeugtyp genannt...

LG Gabriel

Link to comment
Share on other sites

...ich denke, ThorstenX1 hat Deinen letzten Thread "BX Frontscheibe wechseln" ( aus Prinzip?!? ) nicht gelesen und hier hast Du keinen Fahrzeugtyp genannt...

LG Gabriel

Ich lese hier sehr viel und es gibt nichts, was ich "aus Prinzip" nicht lese.

Speziell das Thema "BX Frontscheibe wechseln" hat für mich einen gewissen Unterhaltungswert, da waren mal ein paar Jungs angereist, um eine gebrauchte Scheibe auszubauen, die Kosten der Tour wären auch dann größer als eine nigelnagelneue Scheibe gewesen, wenn sie sie nicht beim Ausbau zerstört hätten.

Aber ich lese nicht alles. Und fände es sehr nett gegenüber den Lesern, wenn der Fragende sich die Zeit nehmen würde, die notwendigen Infos gleich mitzugeben. Es nimmt einem die Zeit weg für wichtigeres, wenn man anfängt zu forshcen was der Threadersteller eigentlich will.

Dennoch Sorry für mein für manche etwas irritierendes Posting, obwohl ich auch einen funktionierenden Lösungsvorschlag dazupackte.

Gruß

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Ich lese hier sehr viel und es gibt nichts, was ich "aus Prinzip" nicht lese.

...

Aber ich lese nicht alles. Und fände es sehr nett gegenüber den Lesern, wenn der Fragende sich die Zeit nehmen würde, die notwendigen Infos gleich mitzugeben. Es nimmt einem die Zeit weg für wichtigeres, wenn man anfängt zu forshcen was der Threadersteller eigentlich will.

...

Gruß

Torsten

Sorry Torsten, ich wollte Dir nicht auf die Füße treten.

Bin ganz Deiner Meinung, dass in einem Thread alle nötigen Infos beisammen sein sollten.

Mein Kommentar war eher an Knitterliese gerichtet, der offenbar etwas erstaunt über Deine "Alle-Citroen" Antwort schien.

LG Gabriel

Link to comment
Share on other sites

Zur Strafe für meine etwas freche Antwort ist mir übrigens gestern bei 220 Sachen die obere Gummidichtung meiner WSS herausgesaugt worden... gab ein häßliches Geräusch am Dach, aber alles ganz. Peinlich: Die WSS hab ich selbst eingabaut. Ich werd die Gummileiste jetzt wohl mit Karosseriekleber fixieren... :D

Link to comment
Share on other sites

Gutes Stichwort um mal nachzuschlagen:

Citroen sagt, Karosseriekleber-Spray 08080 (3M) verwenden. Spray in Kappe der Sprühdose sprühen und dann flüssig verwenden. Erst aufkleben, wenn sich die Dichtung wegen ausreichender Wärme wieder selbst geglättet hat !!

Das dürfte weniger schmierig sein als Karosseriekleber aus der Kartusche. Ob es das aber noch gibt ? Die Info ist von Januar 1994.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...