Jump to content

Werde untreu und Frage zu Konkurrenzforen


Grinda
 Share

Recommended Posts

So, nach 24 Jahren nur Citroen (5x BX, 1x Jumpy, 1x C8), kommt demnächst eine andere Marke vor die Tür.

Wird ein Volvo 240 Polar.

Daher auch meine Frage an evtl. Volvoforenkenner. Habe bis jetzt drei Volvoforen gefunden, will aber nicht überall "herumhupfen", vielleicht kann mir ja einer eines besonders empfehlen:

1.: http://www.volvo-forum.de/ scheint das größte zu sein, konnte aber noch keinen Einblick gewinne, da auch "nur lesen" nur mit Registrierung möglich ist und Registrierungen werden derzeit nur Mittwochs zugelassen (scheint ein "Hochsicherheitsforum" zu sein).

2.: http://www.volvopower.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl macht auf den ersten Eindruck keinen schlechten Eindruck, auch wenns wohl weniger Umgang als 1. hat.

3.: http://www.alter-schwede.de/ wirkt auf mich irgendwie unübersichtlich, zumindest finde ich mich auf anhieb (ACC-Forum verwöhnt) nicht so richtig zurecht.

Wär schön, wenn Kenner (Citronisten, sollen ja auch gelegentlich zu Volvo oder Saab schielen) mir hier Infos geben könnten.

Danke.

Gruß

Florian

P.S.: mein BX 19 TRS bleibt aber erstmal! Wenn auch nur abgemeldet in Tiefgarage eingelagert.

Link to comment
Share on other sites

1.: http://www.volvo-forum.de/ scheint das größte zu sein, konnte aber noch keinen Einblick gewinne, da auch "nur lesen" nur mit Registrierung möglich ist und Registrierungen werden derzeit nur Mittwochs zugelassen (scheint ein "Hochsicherheitsforum" zu sein).

wie die Firma Rast und Ruh,

morgens geschlossen, mittags zu :D

Link to comment
Share on other sites

VOLVO fahren?

mit dem Gedanken spiele ich zur Zeit auch und habe mich deshalb schon mal im "volvo-forum.de" angemeldet.

Ich war sehr positiv überrascht, wie zahlreich und schnell mir da geantwortet wurde ...

Link to comment
Share on other sites

Volvo 240 ist kultig. Zwar was ganz anderes als ein Hydropneumat, aber allemal einen Blick über den Tellerrand wert. Berichte ruhig mal, wie es Dir mit dem Teil ergeht. Zumindest ich würde mich drüber freuen.

Link to comment
Share on other sites

V50 konnte ich neulich geniessen. Der Reiz war mehr in der Rachengegend......

Aber 240 oder 740/ 940 sind schon ok. Vieles, was man als Citroenist liebt, können die nicht. Aber sie sind nicht nur optisch mit Ecken und Kanten konstruiert. Sowas mag ich, Charakter eben.

Link to comment
Share on other sites

Aber 240 oder 740/ 940 sind schon ok. ...... Aber sie sind nicht nur optisch mit Ecken und Kanten konstruiert. Sowas mag ich, Charakter eben.

Genau das reizt mich schon seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten und jetzt nutze ich die Chance....

Link to comment
Share on other sites

Volvo 240 ist kultig. Zwar was ganz anderes als ein Hydropneumat, aber allemal einen Blick über den Tellerrand wert. Berichte ruhig mal, wie es Dir mit dem Teil ergeht. Zumindest ich würde mich drüber freuen.

Mach ich, dauert aber noch ein paar Wochen. Der Fachmann meines Vertrauens (hier auch unterwegs) muß den Wagen noch fertig machen (Zahnriemen, Klima, etwas Rost entfernen, Klima instandsetzen, TÜV und Kleinkram), Wagen hat nebenbei erst knapp 264tkm aufm Buckel (gilt ja bei Volvo erts als gerade eingefahren ;-) )

Link to comment
Share on other sites

schlimm mit dir...ich hab meine Volvo-Phase bereits hinter mir..einzige was mir zusagte,war der 850/V70 mit der VW T4/A6TDI-Maschine,aber zu klein...

Gr SW

Link to comment
Share on other sites

schlimm mit dir...ich hab meine Volvo-Phase bereits hinter mir..einzige was mir zusagte,war der 850/V70 mit der VW T4/A6TDI-Maschine,aber zu klein...

Gr SW

... ach ich weiß, aber es reizt mich mal was anderes zu machen/fahren und "probieren geht über studieren" (wo ist das Phrasenschwein? )

... und der 850/V70 ist irgendwie schon fast zu modern und zu klein....

Will im Notfall auf meiner Mitte Juni geplanten Schwedentour darin auch mal übernachten können ( teilweise, insbesonder Nähe und nördlich des Polarkreises sind die Campingplätze in Schweden sehr dünn gesäht)

Link to comment
Share on other sites

Wo V draufsteht ist doch schon Ford-Technik drin.

Verwässert, kein echter Schwede.

Ich hatte mal Spaß an nem 960 Kombi.

Fetter unkaputtbarer 6-Ender mit klassischer Technik.

Hab leider keinen vernünftigen zu adäquatem Preis gefunden.

Aber das kantige ist schon gewöhnungsbedürftig, genau wie Tuborg.

Link to comment
Share on other sites

Moin ich komme ja aus der VOLVO Ecke und war sehr sehr lange im Volvo Forum unterwegs. Es ist sehr gut mit kompetenten Leuten. Aber nach 19 Jahren und 15 Volvo's musste es für mich was neues sein. Und bei Citroen fühle ich mich noch sauwohl.

Der zweier ist Kult aber von Komfort kann man bei diesen Kisten nicht sprechen. Das Fahrwerk ist Stand der Technik von 1974 mit Trappelstarrachse hinten. Die in zu schnell gefahrenen Kurven oder bei Bahnschienen gern mal versetzt. Die Technik kann Dir jeder Dorfschmied in der Walapampa in Gang setzen und sollte der Zahnriemen reissen passiert auch nicht der B 230 F ist ein Freiläufer. Ich habe die Kisten geliebt.

Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2

Link to comment
Share on other sites

Nur meine Meinung (aus Erfahrung) :

Volvo-Forum : Der Macher ist "etwas" seltsam drauf, fähige Forianer, aber viel Hick-Hack. Öfter mal Drohungen alles hinzuschmeißen,

Kritik am Forum wird nicht geduldet.

Volvopedia : Sehr fähige Forianer, freundlich, z.T. die gleichen Leute w.o. In letzter Zeit allerdings starke Tendenzen der Forenleitung

zur Monarchie, obwohl anfangs Demokratie und absolute Meinungsfreiheit auf den Fahnen stand.

Die anderen beiden Foren kenne ich nicht persönlich.

Link to comment
Share on other sites

Die Technik kann Dir jeder Dorfschmied in der Walapampa in Gang setzen und sollte der Zahnriemen reissen passiert auch nicht der B 230 F ist ein Freiläufer.

Der im Polar verbaute B200 aber nicht! Deshalb kommt der Zahnriemen jetzt auch neu.

Link to comment
Share on other sites

Will im Notfall auf meiner Mitte Juni geplanten Schwedentour darin auch mal übernachten können ( teilweise, insbesonder Nähe und nördlich des Polarkreises sind die Campingplätze in Schweden sehr dünn gesäht)

Hi Grinda,

in Schweden darst Du doch auch außerhalb der Campingplätze übernachten : Jedermannsrecht .

Gruß Torsten (Der Stein des nordischen Donnergotts Thor )

Link to comment
Share on other sites

Hi Grinda,

in Schweden darst Du doch auch außerhalb der Campingplätze übernachten : Jedermannsrecht .

Klar, ist bekannt. Will aber eher auf die Hütten auf den Campingplätzen zurückgreifen (und notfalls Auto).

Zelt auf- und abbauen bei Dauerregen und naß ein- und auspacken macht nicht nur Freude.

Link to comment
Share on other sites

Ich blicke zurück auf einen Volvo 440 und 3 240 Kombi (2 x D24, 1 x B230F) und war zu dieser Zeit bei den "alten Schweden" unterwegs.

Da mich die Elche aus der Pre-Ford-Zeit nie so ganz losgelassen haben und ich auch heute ein wenig zum 240er und ein wenig mehr zum C70 I Cabrio schiele, schau ich da gelegentlich noch rein. Übersichtlich ist es wirklich nicht, aber zumindest "damals" war der Umgangston auf einen annehmbaren Niveau und wurde viel und gerne geholfen. Es gibt viele Selbstschrauber dort.

"Volvopower" spricht mich schon vom Namen her nicht an. Stellt euch mal vor, wir wären hier bei "Citroënpower". Das, was ich mit dem Begriff "Power" assoziiere, hat jedenfalls wenig der Marke Volvo zu tun.

Das Volvo-Forum kenne ich nicht.

Was man hingegen fast vergessen kann, ist die Volvo-Ecke bei zum Beispiel Motor-Talk. Dort kann man aber so gut wie alle Sparten vergessen, die sich mit Importfahrzeugen beschäftigen.

Man sollte sich aber an den Gedanken gewöhnen, dass nicht alle (eigentlich die wenigsten) Foren ähnlich wenig restriktiv geführt werden wie dieses hier.

Link to comment
Share on other sites

HY,

meine Frau fuhr jetzt 3,5 Jahre lang nen 850er mit LPG.

Beim "alten-Schweden" fand ich IMMER innerhalb kurzer Zeit Antworten auf meine Fragen; sowohl für die Gasproblematik als auch speziell für den (großen) 850er stachen 2 extrem kompetente Jungs raus, die wirklich alles wußten, und sich durch mächtige Geduld (zur Not auch telefonisch) hervorhoben.

Wegen der Ersatzteilpreise konnte ich nicht klagen: Skandix hat fast alles in unterschiedlichen Qualitäten zu m. E. sehr humanen Preisen.

Wenns nach mir gegangen wäre, stünde jetzt kein Benz vor der Tür....

Beste Grüße,

Stone

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...