Jump to content

XM Y4 TCT VSX 1995 Limousine Automatik Leder Klimaautomatik, sehr gepflegt


Johannes_LE

Recommended Posts

Johannes_LE

Hallo,

nachdem ich über dieses Forum Mitte 2009 schon erfolgreich meinen geliebten Xanti verkauft hatte, möchte ich jetzt den XM verkaufen, da meine Frau ein familientauglicheres Auto haben wollte (ich konnte und will das noch nicht verstehen...). Da es bei Citroen ja keine wirklich schönen Kombis gibt bin ich seit 13 Jahren nun umgestiegen.... Aber ich komme irgendwann wieder :)

Ich habe den Wagen hauptsächlich auf der Autobahn gefahren (Schätzungsweise 80% BAB, den Rest Stadt oder Landstraße). Verbrauch bei gemäßigter Fahrweise (~130-140km/h) zwischen 8l und 9l.

Erstmal ein paar technische Fakten:

- Citroen XM Y4

- BJ: 1995 (Erstzulassung: 15.05.1995)

- TÜV/AU: 03/2014

- Fahrzeugcode: (2.1) 3001 (2.2) 248

- Motor: 2.0 TcT (Turbolader mit konstantem Drehmoment über hohen Drehzahlbereich)

- Getriebe: Automatik 4HP18 (4-Gang Automatik, butterweich, Pflege s.u.)

- Farbe: Silber/Grau

- Typ: Limousine

- Reifen: 205/60R15

- Kilometerstand aktuell ca 193.000km

- 2 Vorbesitzer (Der Wagen war auf den Vorbesitzer und davor auf dessen eigene Firma angemeldet - also de facto ein Besitzer)

Ausstattung:

- Klimanalage

- Lederausstattung (aus Y3, d.h. mit Echtholzapplikationen in den Türen und in der Mittelkonsole)

- Elektrische Sitzheizung auf allen 4 Sitzen (ich habe diese nach Einbau der Sitze nie angeschlossen und kann daher nicht sagen ob diese funktioniert. Es sind jedoch alle Schalter dafür in der Mittelkonsole vorhanden)

- Elektrisch verstellbare Vorsitze

- Airbag

- Zentralveriegelung mit Funk

- ABS

- Automatik

- Elektrische Fensterheber vorne (die rechte Seite hat einen neunen Motor bekommen, die linke Seite funktioniert nicht).

- Alphanumerisches Display zur Anzeige von Fehlermeldungen oder des aktuellen Radiosenders (funktioniert - da ich es repariert habe)

- Elektrisch verstellbare Spiegel

- Elektrisch höhenverstellbare Mittelarmlehne (!!!)

- Lenkradfernbedienung (Originalradio ist verbaut)

- Doppelte Heckscheibe (dass es im Winter beim öffnen des Kofferraums nicht kühl wird - lässt sich ohne Probleme rausnehmen)

- 4 x Sommereifen auf original Citroen Alufelgen (s. Bilder)

- 4 x Winterreifen mit original Citroen Radkappen

Zustand:

- Technisch bis auf die o.g. Mängel (Fensterheber links) sehr gut

- Motor und Getriebe laufen wunderbar

- Federung würde ich noch als weich einstufen, eventuell könnte man mal wieder den Hauptdruckspeicher wechseln

- Hin und wieder kommt der Fehler, der Kühlwasserstand sei zu niedrig. Das ist aber ein Sensorfehler (Masseproblem). Kein Kühlmittelverlust.

- Sonst keine elektronischen Mängel/Defekte (ABS, Displays, Pneumatik - alles funktioniert)!

- Optisch auch gut, hier und da kleinere Kratzer, eine kleine Delle (Neider?) an der linken Fondtür (auf den Bildern nicht sichtbar)

- die Karosse ist rostfrei, an der Unterseite der übliche Flugrost, aber keine Durchrostungen!

Größere Reparaturen:

- 12/2012 @ 150.000km: Wärmetauscher im Innenraum erstetzt

- 11/2012 @ 150.000km: Batterie neu

- 10/2008 @ 87.000km: Keilrippenriemem, Zahnriemen, Wasserpumpe -> Die Riemen halten meines Wissens nach 130.000km

- 10/2005 @ 60.000km: Wechsel des Turboladers (Materialkosten 930€)

Laufend durchgeführte Wartungen:

- Wechsel des Getriebeöls (also immer 3l von den ca. 7l) aller halbe Jahre in Selbsthilfewerkstatt (entnommenes Öl ist rot und der Magnet weist kaum Ablagerungen auf, was auf einen Guten Zustand des Getriebes hindeutet)

- Wechsel des Motoröls + Filter alle halbe Jahre

- Ich habe nach einiges an Getriebeöl übrig (ATFIII) und würde dies mitgeben, falls ich nicht wieder auf einen Wagen mit einem gleichen Getriebe umsteige.

Mitgeliefertes Zubehör:

- Mehrere Kleinteile die vom Basteln übrig sind (u.a. Bremsklötze, Benzinfilter, Auspuffaufhängung, Schrauben, Schalter, Schrauben für Alufelgen)

- Etwas LHM-Hydrauliköl, ATF-III Automatikgetriebeöl, Motoröl

Nötige Reparaturen:

- Laut Werkstatt muss für den TÜV folgendes gemacht werden:

-- Auspuff (Mittel- und Endschalldämpfer) tauschen oder schweißen lassen

-- Spur einstellen

--

Zusammenfassung:

Ich fahre den Wagen natürlich sehr gerne und auf der Aufbahn für lange Fahrten ist der Komfort wirklich grandios. Durch die schwarze Lederausstattung macht der Wagen auch wirklich gut was her. Natürlich hat der Zahn der Zeit schon etwas genagt - die genannten Fensterheber sehe ich hier als den größten Mangel. Technisch ist der Wagen sonst in sehr guten Zustand - d.h. ich hatte NIE einen Notfall oder Ausfall. ZV geht, Beleuchtung geht, Display links geht, Aussenspiegel funktionieren. Bis auf einen Kratzer auf dem Dach ist der Lack sonst in ganz gutem Zustand. Hinten links, gleich neben dem Scheinwerfer ist eine kleine Beule, die nicht groß auffällt (ich aber nie verstanden habe wie die da rein kam und die ich auch bei vielen anderen Citroen gesehen habe). Die Hydropneumatik funktioniert sehr gut und nach wenigen Sekunden ist der Wagen oben und startklar.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen - wenn ja dann bitte einfach fragen.

Preis: 600€ inkl. allem genannten Zubehör (VHB). Ich würdemich freuen wenn der XM einen liebevollen neuen Besitzer finden würde.

Bei ernsthaften Kaufinteresse bitte PN, bei technischen Fragen bitte übers Forum, so dass dann alle was von der Antwort haben.

Besichtigung und Probefahrt jederzeit nach Absprache möglich (der Wagen ist noch zugelassen).

Der Wagen steht derzeit in Magdeburg und wird nur abgemeldet übergeben (ich hatte da leider mal eine schlechte Erfahrung). Daher bitte einfach Kurzzeitkennzeichen oder Anhänger mitbringen.

Dann lasst mal hören ;)

CitroenXMTcT1995Med_01.JPG

CitroenXMTcT1995Med_02.JPG

CitroenXMTcT1995Med_03.JPG

CitroenXMTcT1995Med_05.JPG

CitroenXMTcT1995Med_06.JPG

CitroenXMTcT1995Med_07.JPG

CitroenXMTcT1995Med_08.JPG

CitroenXMTcT1995Med_09.JPG

CitroenXMTcT1995Med_13.JPG

CitroenXMTcT1995Med_14.JPG

CitroenXMTcT1995Med_16.JPG

CitroenXMTcT1995Med_17.JPG

CitroenXMTcT1995Med_20.JPG

CitroenXMTcT1995Med_22.JPG

CitroenXMTcT1995Med_25.JPG

CitroenXMTcT1995Med_26.JPG

CitroenXMTcT1995Med_28.JPG

CitroenXMTcT1995Med_31.JPG

CitroenXMTcT1995Med_33.JPG

CitroenXMTcT1995Med_35.JPG

CitroenXMTcT1995Med_38.JPG

CitroenXMTcT1995Med_40.JPG

CitroenXMTcT1995Med_41.JPG

CitroenXMTcT1995Med_43.JPG

CitroenXMTcT1995Med_44.jpg

CitroenXMTcT1995Med_46.jpg

Rechtliche Anmerkung:

Verkauf von privat, keine Garantie oder Rücknahme möglich, die Angaben wurden nach bestem Wissen gemacht - Irrtum vorbehalten.

Link to comment
Share on other sites

Wirklich schöne Bilder und eine mehr als ausführliche Beschreibung. Da sollte sich doch wohl kurzfristig ein neuer Eigentümer finden - viel Erfolg beim Verkauf!

Link to comment
Share on other sites

Johannes_LE

Hallo,

ich gebe den Wagen jetzt für 500€ ab, kann noch etwas verhandelt werden. Ich denke das ist ein echtes Schnäppchen. Bitte einfach melden und abholen :) Der Wagen wird dann hier in Magdeburg gemeinsam abgemeldet, daher bitte Kurzzeitkennzeichen mitbringen.

Montag (26.05.) ist die letzte Chance, dann muss ich den Wagen wegen der Versicherung abmelden und zum Autoverwerter bringen. Weiteres warten lohnt sich jetzt nicht mehr.

Grüße,

Johannes

Link to comment
Share on other sites

Na, das ist ja ne Drohung - Du kannst doch so ein schönes Auto nicht einfach wegschmeißen!

Hast Du ihn wenigstens in den Internetbörsen angeboten?

Ich kann kein weiteres Auto gebrauchen. Aber ehe ich so ein Schätzchen dem Verwerter überlassen würde, würde ich es lieber einem Aufkäufer geben, damit vielleicht noch ein Osteuropäer seine Freude daran haben kann.

Menno, was sind das hier worstcase-Szenarien...

Jungs, rafft Euch auf, rettet dieses Schätzchen!

Link to comment
Share on other sites

Jürgen, genau das ging mir auch durch den Kopf ... Den müßte man einfach mal mit nach Bocholt nehmen. Da wird sich doch einer finden ... müssen. Wenn ich dürfte wie ich wollte, ich wär schon unterwegs. Ich drück die Daumen.

Link to comment
Share on other sites

Johannes_LE

Hallo,

ja, mir täte das auch in der Seele weh. Aber bisher hat sich leider noch niemand gefunden. Automarkt ist ne Idee, aber die nehmen den XM auch nur sehr ungern. Eventuell eine dieser Visitenkärtchen, die immer am Auto stecken?

Würde den aber schon lieber hier "los werden" (hätte ich ein Grundstück mit Garage sähe die Sache anders aus ;) )

Grüße,

Johannes

Link to comment
Share on other sites

seb.bremer

Magdeburg, Martin?

Erst Visa entrosten, dann XM gucken an Himmelfahrt?

Aber ich kann leider auch nur tauschen, nicht kaufen.

Nebenbei: Glaub mir, Grundstück und Garage vergrößern das Problem nur...

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte bereits nach Bahnverbindungen gesucht. Platz habe ich zwar auch nicht wirklich - Zeit habe ich aber aktuell noch viel weniger. Aber ich verstehe auch nicht, dass sich noch kein Käufer gefunden hat.

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte schon Interesse. Aber leider bin ich erst am 02.06. (hoffentlich früher zum 30.05.) erst wieder "flüssig". Er käme dann nach Berlin und ich würde mich um ihn kümmern. :) Ich versuch noch 600,- Euro irgendwoher zusammen zu kratzen. Aber ich kann nichts versprechen. Aber gleich am 26.05. zum "Verwerter" zu bringen finde ich schon ziemlich hart.

Der Verkauf an "Visitenkartenleuten" ist eine sehr schlechte Idee. In Berlin gibts davon sehr viele, die meinen, die Autos am besten umsonst zu kriegen. Die Gefahr "über den Tisch" gezogen zu werden ist einfach zu gross. Ich hoffe daher, das der Verkauf nicht in der Not oder unter Zeitdruck erfolgt. Sowas ist generell nie für den Verkäufer gut.

Kurze Frage: Steht der nun in Magdeburg oder in Leipzig? Nach Kennzeichen wahrscheinlich eher in Leizip, oder?

Beste Grüße

Phoenics

PS: Mein erste Maßnahme nach dem Kauf wäre: Auspuff schweißen lassen und von "Reich & Sohn" (siehe hier: Reich & Sohn / MiniKat für Citroen XM) MiniKat rein, um von Euro1 auf Euro2 zu kommen. :P

Link to comment
Share on other sites

Lieber Johannes,

ich sehe gerade, das du bei mobile.de den XM jetzt auf 500,-Euro runtergesetzt hast. Leider macht es das auch nicht besser, denn: Ich habe mir beste Mühe gegeben, aber das Geld noch vor dem 26.05. zusammen zu kratzen, da sehe ich schwarz. Habe schon alles Versucht. Ich würde den so gerne vor dem Verschrotten retten, aber ich befürchte, ich kriege das nicht vor dem 30.05./31.05. hin (und das ist dann auch etwas "Glück" - je nachdem wie schnell die Bank mein Gehalt gebucht hat).

Das tut mir echt leid... :,( Schade...

Wenn jemand das vor dem 26.05. schafft, den XM noch vor dem Verschrotten zu retten, der sollte nicht lange Überlegen. Wäre schade um das Fahrzeug.

Beste Grüße

Phoenics

Link to comment
Share on other sites

JuBu 11 nimm ihn! Euro 2 hat der schon. Wenn nicht, schicke mir eine PN, dann lasse mir etwas einfallen.

Link to comment
Share on other sites

Hey, hey, hey... is meiner... *lach* Nein, wer zuerst kommt, malt zuerst. ;)

Ne, also, wenn ich das richtig sehe, hat er Euro1. Aber die Umrüstung mit MiniKat auf Euro2 rentiert sich allemal.

Link to comment
Share on other sites

Unverständlichkeit das Auto müsste EURO2 haben ansonsten lässt der sich mit Cit Bescheinigung umschreiben OHNE Minikat.

Y4 sind alle Benziner EURO2 fähig.

Link to comment
Share on other sites

Entenholgi

Leute, wo ist das Problem?

Dem Johannes z.B. eine Anzahlung per Überweisung anbieten, das Fahrzeug dann zeitnah Anfang des (Lohn)monats abholen.

Nach Abmeldung die paar Tage auf Privatgelände anstellen (z.B. Werkstatt gegen Kaffeekassenobulus).

Das kann man doch alles organisieren!

Komisch, dass erst reges Interesse entsteht, wenn mit Verschrottung gedroht wird, der Wagen ist ja nun schon ein paar Tage im Angebot. Mich hat er gleich interssiert, konnte mich gerade noch zurückhalten, habe eh schon vier XM.....

Also nun mal los und echte Zusagen machen, nicht nur ankündigen.

Grüße

Holgi

Link to comment
Share on other sites

Isser nu wech oder nicht?

Falls ja, kann ich dem käufer noch ne kopie vom gutachten von citroen anbieten. Damit schluesselt man ihn ohne technische veränderung auf eu2 um. Hab selbiges mit meinem tct bj95 automatik gemacht.

Wenn er noch nicht weg ist bescheid geben.

Link to comment
Share on other sites

Auf mobile.de steht der Hinweis auf Euro 1 und auch E10-tauglich, was in jedem Fall völliger Unsinn ist und den Motor zerbröseln würde. Euro 1 gäbe es nur in der Variante Importauto, und der jetzige Besitzer hat nicht Umschlüsseln lassen, was ich mir aber bei Johannes_LE angesichts seiner perfekten Verkaufspräsentation nicht vorstellen kann, s. posting 13,15 und vor allem 18. Johannes_LE sollte mal kurz den Verkauf bestätigen.

Link to comment
Share on other sites

@ Steinkul was is das für ein Quatsch E10 zerbröselt den Motor? Der Motor verträgt E10 völlig problemlos im Gegenteil er freut sich drüber wieso soll der zerbröseln???

Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies

lol, ich fahr so nen motor ohne turbo seit über 150000km mit e85 ...und das einzige was bisher zerbröselt ist, waren der kat und die hinteren kraftstoffleitungen ...beides altersbedingt und nach 25 jahren ja auch nicht weiter verwunderlich

ein liebhaberstück in 13 tagen an den mann/die frau bringen zu wollen ist ausserhalb von ebay allerdings schon sehr ambitioniert ;)

Link to comment
Share on other sites

Dann ruft mal bei Citroen an, was die euch erzählen und selbst das (Freigabe E10 nur für die aller letzten Modelle) und selbst das ist nicht wirklich empfehlenswert nach den Erfahrungen vieler Xm-Fahrer.

Link to comment
Share on other sites

Citroen hat es sich wie manch anderer Hersteller einfach gemacht und ein bestimmtes Datum festgelegt, bis zu welchem ALLE Motoren angeblich nicht E10-tauglich seien. Hier ist es m.W. der 1.1.2000

Beispiel Riemen-V6: Der Motor wurde vor 2000 und nach 2000 (letzte XM und Xantia) verbaut. Ich glaube nicht, dass ab 1.1.2000 damals andere Materialen in der Einspritzanlage verbaut wurden, weil die Politik ca. 10 Jahre später auf die Idee kommen wird, dem Sprit 10% Ethanol beimischen zu lassen :)

Der TCT wurde m.W. auch noch nach 2000 verbaut.

Mein XM verträgt E10 bis jetzt tadellos.

EDIT: Aber es ist klar, dass Cit offiziell an dieser einmal veröffentlichten Frist festhält.

Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies
Dann ruft mal bei Citroen an, was die euch erzählen und selbst das (Freigabe E10 nur für die aller letzten Modelle) und selbst das ist nicht wirklich empfehlenswert nach den Erfahrungen vieler Xm-Fahrer.

echt ...also ich kenn hier einige xm-fahrer die seit jahren problemlos e85 fahren ...und warum soll ich bei citroen anrufen? ich hab schon mehrmals geschrieben, das die keine testreihen für alte modelle fahren werden und sich den schuh der freigabe vorsichtshalber niemals anziehen werden!

ich werde auch meine cx und gsa mit e85 bewegen ...und auch sonst jeden benziner der mir in die finger kommt, weil ich gar keine veranlassung sehe noch irgendwas anderes zu tanken

und jetzt lasst den threadersteller seinen xm loswerden ...er gibt ja nur noch 3 tage zeit ;)

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...