Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'tct'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 21 results

  1. Hallo zusammen! Ich habe mal Restposten von nem Freundlichen gekauft, und da hätte ich noch: Original FERODO Bremsklötze inkl. Verschleissanzeigung für die Vorderachse. Fahrzeug: Xantia X1 Activa ab 95 2,1TD ab 96 2,0 TCT ab 95 Hätte gerne nen kleinen Obulus von € 10,- dafür. zzgl. Versand Bilder gibt`s per Whatsapp/Telegram. +436769754525
  2. Guten Abend Bei meinem frisch geretteten 96er Turbo C.T. Break stehen mal ein Service und diverse Arbeiten an. U.A. löst sich der Endschalldämpfer langsam auf, und der Mittelschalldämpfer ist ein sehr schlecht eingeschweisster Bosal, mit 6-7 echt schlechten Schweiss"nähten", und der an 2-3 Stellen leckt. Also am liebsten alles gleich ins Alteisen und neu, doch beides NFP (auch als Aftermarket wie Walker) und Turbo C.T. - spezifisch. Nun: – Ich habe einen ESD vom 1.8i 8v Break als NOS. Endrohr ist dünner, habe ich gesehen. Wie's auf der anderen Seite aussieht, werde ich nochmals richtig von unten anschauen und messen. – Da der Rest ja auch vergammelt ist, sollte trotzdem alles neu. Das heisst, selbst falls ich den ESD vom 1.8i anpassen könnte, bräuchte ich einen MSD. – Anscheinend könnte etwas vom HDI passen. Kann das jemand bestätigen? Ansonsten, gibt's ausser erneuten Reparaturen (am bereits reparierten Pfusch) oder teuren Sonderanfertigungen eine weitere hier bekannte Lösung ? Danke! Nicolas
  3. Hallo liebe Citroen Fahrer. leider wird mir unser zuverlässiger Xantia tct break inzwischen für die Familie zu klein. Auch wenn er schon einige Kilometer (282.700) runter hat, fände ich es einfach viel zu schade ihn zu verschrotten. Viel Geld werde ich wohl nicht mehr dafür bekommen (gerne Gebote), aber es wäre schön, wenn sich jemand finden würde, der sich weiter gut drum kümmern möchte. Laut Zulassungsstatistik hier im Forum gibt es ja auch nur noch ca 20 Stück in Deutschland. Der Einfachheit halber hier alle ehrlichen Vor- und Nachteile des Autos auf einen Blick (soweit sie mir gerade einfallen): o Laufleistung 282.700km, aber solange ich ihn habe immer nur Langstrecke + Super Fahrkomfort mit gut funktionierender Hydropneumatik + TÜV+AU neu im April 2017, gültig bis April 2019 + Fast neue Conti Sommerreifen (DOT 2015) auf sehr guten Alufelgen (alleine schon ein paar Hundert Euro wert) + Fast neue Conti Winterreifen (DOT 2015) auf Stahlfelgen (alleine schon ein paar Hundert Euro wert) + Motor läuft 1a, im Sommer und Winter + Bremsen vorne komplett neu mit Citroen Originalteilen, hinten noch in Ordnung + Rost an den Heulecken bds mit Reparaturblechen versorgt und mit Mike Sanders innen konserviert + Klimaanlage gerade neu befüllt, hat beim letzten Mal 2 Jahre gehalten + Heckscheibenwischermotor vor ein paar Jahren ausgetauscht + Für einen Kombi riesiger Kofferraum + Domlager sind vor ca. 2 Jahren gewechselt worden und in Top Zustand + Verbraucht weniger als der V6, läuft aber fast genauso gut. + Regelmässige Ölwechsel + Zahnriemen bei 240.000km gewechselt + Endtopf ziemlich neu + regelmäßige Rostvorsorge am Unterboden - Altersbedingt so einige kleine Kratzer und Dellen - Leider ist mir jemand mit Fahrerflucht hinten reingefahren und hat Stoßstange, Rückleuchte und linken Aussenspiegel beschädigt. Das Licht und der Spiegel wurden ersetzt, die Stoßstange hat noch eine Delle (siehe Bild) - Kabel in der Verbindung zur Heckklappe sind mit Quetschverbindern geflickt. Das könnte man besser/haltbarer mit Silikonkabeln machen (gibts bei Interesse dazu). - Wohl das bekannte Leck im Heizungswärmetauscher. Kostet wenig, macht aber viel Arbeit. Vor dem Verkauf ist meine Motivation und Zeit weg, es noch selbst zu machen. - Radio-Display hat Ausfall von LCD-Segmenten, läuft aber wunderbar. Kann man prinzipiell reparieren, mich hat es jahrelang nicht gestört Das sollte erst einmal das wichtigste sein. Man sieht, dass die technisch wichtigsten Dinge alle erledigt sind, der Wagen steht recht gut da. Alles weitere gerne bei einer Probefahrt in Regensburg oder München.
  4. silvester31

    XM TCT Auspuff

    Wie ist die Verfügbarkeit von Auspufftöpfen für den Y4 Break TCT ? Die beiden (teuren) Hinteren sind fällig. In den mir bekannten online Shops habe ich nichts gefunden. Zusatzfrage : Gibt es die Dinger noch in vernünftiger Qualität ? Ich möchte nicht in 2 jahren schonwieder unterm Auto rumkriechen.
  5. ACCM uly

    Suche XM Y4 tct Kupplungsseil

    Das Kupplungsseil von meinem XM Y4 txt Bj 98 ist defekt. Diesmal ist nicht das Seil gerissen, sondern der Plastikkörper, der in das Pedal eingehängt wird, ist gebrochen. Ich fürchte, dass das nicht zu reparieren ist, deshalb suche ich ein neues Kupplungsseil, eventuell auch ein gebrauchtes Seil. Vielen Dank
  6. Barbecker

    Ölverbrauch, warum?

    Mein TCT hat enormen Ölverbrauch. Ich hatte es auf eine defekte ZKD geschoben. Nun hat sich aber nach erneuter Prüfung herausgestellt das nicht die ZKD undicht ist, sondern die hinteren Froststopfen des Motors. Daher auch der Wasserverlust. Eigentlich kein Ding. Nun zum Ölverbrauch. Der Motor verbraucht auf knapp 500 KM einen Liter Öl. Von der Maximum- bis zur Minimummarkierung. Dann hört der Verbrauch auf. Der Ölstand bleibt auf Minimum stehen und ist jetzt nach knapp 250 KM auch nicht weiter abgesunken. Nur, warum ist das so? Gibt es eine Möglichkeit am Motor, das der genau diese Menge bis auf Minimum über die Unterdruckschläuche absaugen kann? Er vertropft nichts, absolut dicht der Apparat. Gruß Herbert
  7. xantiact

    Ladedruck TCT

    Moin, ich hätte da noch eine Verständnisfrage zum Ladedruck beim TCT. Ist der sereinmäßige Druck 0,6 bar oder 0,45 bar? Hab beides schon gelesen. Bei mir hab ich b eim Beschleunigen 0,6-0,7 bar, kurzzeitig auch 0,85 circa. Ist das der Overboost? Möchte, bevor ich ein Dampfrad bestelle, wissen ob das Serie ist oder ob mein Xantia gechippt oder sonst was ist. Gruß
  8. Hallo, nachdem ich über dieses Forum Mitte 2009 schon erfolgreich meinen geliebten Xanti verkauft hatte, möchte ich jetzt den XM verkaufen, da meine Frau ein familientauglicheres Auto haben wollte (ich konnte und will das noch nicht verstehen...). Da es bei Citroen ja keine wirklich schönen Kombis gibt bin ich seit 13 Jahren nun umgestiegen.... Aber ich komme irgendwann wieder Ich habe den Wagen hauptsächlich auf der Autobahn gefahren (Schätzungsweise 80% BAB, den Rest Stadt oder Landstraße). Verbrauch bei gemäßigter Fahrweise (~130-140km/h) zwischen 8l und 9l. Erstmal ein paar technische Fakten: - Citroen XM Y4 - BJ: 1995 (Erstzulassung: 15.05.1995) - TÜV/AU: 03/2014 - Fahrzeugcode: (2.1) 3001 (2.2) 248 - Motor: 2.0 TcT (Turbolader mit konstantem Drehmoment über hohen Drehzahlbereich) - Getriebe: Automatik 4HP18 (4-Gang Automatik, butterweich, Pflege s.u.) - Farbe: Silber/Grau - Typ: Limousine - Reifen: 205/60R15 - Kilometerstand aktuell ca 193.000km - 2 Vorbesitzer (Der Wagen war auf den Vorbesitzer und davor auf dessen eigene Firma angemeldet - also de facto ein Besitzer) Ausstattung: - Klimanalage - Lederausstattung (aus Y3, d.h. mit Echtholzapplikationen in den Türen und in der Mittelkonsole) - Elektrische Sitzheizung auf allen 4 Sitzen (ich habe diese nach Einbau der Sitze nie angeschlossen und kann daher nicht sagen ob diese funktioniert. Es sind jedoch alle Schalter dafür in der Mittelkonsole vorhanden) - Elektrisch verstellbare Vorsitze - Airbag - Zentralveriegelung mit Funk - ABS - Automatik - Elektrische Fensterheber vorne (die rechte Seite hat einen neunen Motor bekommen, die linke Seite funktioniert nicht). - Alphanumerisches Display zur Anzeige von Fehlermeldungen oder des aktuellen Radiosenders (funktioniert - da ich es repariert habe) - Elektrisch verstellbare Spiegel - Elektrisch höhenverstellbare Mittelarmlehne (!!!) - Lenkradfernbedienung (Originalradio ist verbaut) - Doppelte Heckscheibe (dass es im Winter beim öffnen des Kofferraums nicht kühl wird - lässt sich ohne Probleme rausnehmen) - 4 x Sommereifen auf original Citroen Alufelgen (s. Bilder) - 4 x Winterreifen mit original Citroen Radkappen Zustand: - Technisch bis auf die o.g. Mängel (Fensterheber links) sehr gut - Motor und Getriebe laufen wunderbar - Federung würde ich noch als weich einstufen, eventuell könnte man mal wieder den Hauptdruckspeicher wechseln - Hin und wieder kommt der Fehler, der Kühlwasserstand sei zu niedrig. Das ist aber ein Sensorfehler (Masseproblem). Kein Kühlmittelverlust. - Sonst keine elektronischen Mängel/Defekte (ABS, Displays, Pneumatik - alles funktioniert)! - Optisch auch gut, hier und da kleinere Kratzer, eine kleine Delle (Neider?) an der linken Fondtür (auf den Bildern nicht sichtbar) - die Karosse ist rostfrei, an der Unterseite der übliche Flugrost, aber keine Durchrostungen! Größere Reparaturen: - 12/2012 @ 150.000km: Wärmetauscher im Innenraum erstetzt - 11/2012 @ 150.000km: Batterie neu - 10/2008 @ 87.000km: Keilrippenriemem, Zahnriemen, Wasserpumpe -> Die Riemen halten meines Wissens nach 130.000km - 10/2005 @ 60.000km: Wechsel des Turboladers (Materialkosten 930€) Laufend durchgeführte Wartungen: - Wechsel des Getriebeöls (also immer 3l von den ca. 7l) aller halbe Jahre in Selbsthilfewerkstatt (entnommenes Öl ist rot und der Magnet weist kaum Ablagerungen auf, was auf einen Guten Zustand des Getriebes hindeutet) - Wechsel des Motoröls + Filter alle halbe Jahre - Ich habe nach einiges an Getriebeöl übrig (ATFIII) und würde dies mitgeben, falls ich nicht wieder auf einen Wagen mit einem gleichen Getriebe umsteige. Mitgeliefertes Zubehör: - Mehrere Kleinteile die vom Basteln übrig sind (u.a. Bremsklötze, Benzinfilter, Auspuffaufhängung, Schrauben, Schalter, Schrauben für Alufelgen) - Etwas LHM-Hydrauliköl, ATF-III Automatikgetriebeöl, Motoröl Nötige Reparaturen: - Laut Werkstatt muss für den TÜV folgendes gemacht werden: -- Auspuff (Mittel- und Endschalldämpfer) tauschen oder schweißen lassen -- Spur einstellen -- Zusammenfassung: Ich fahre den Wagen natürlich sehr gerne und auf der Aufbahn für lange Fahrten ist der Komfort wirklich grandios. Durch die schwarze Lederausstattung macht der Wagen auch wirklich gut was her. Natürlich hat der Zahn der Zeit schon etwas genagt - die genannten Fensterheber sehe ich hier als den größten Mangel. Technisch ist der Wagen sonst in sehr guten Zustand - d.h. ich hatte NIE einen Notfall oder Ausfall. ZV geht, Beleuchtung geht, Display links geht, Aussenspiegel funktionieren. Bis auf einen Kratzer auf dem Dach ist der Lack sonst in ganz gutem Zustand. Hinten links, gleich neben dem Scheinwerfer ist eine kleine Beule, die nicht groß auffällt (ich aber nie verstanden habe wie die da rein kam und die ich auch bei vielen anderen Citroen gesehen habe). Die Hydropneumatik funktioniert sehr gut und nach wenigen Sekunden ist der Wagen oben und startklar. Ich hoffe ich habe nichts vergessen - wenn ja dann bitte einfach fragen. Preis: 600€ inkl. allem genannten Zubehör (VHB). Ich würdemich freuen wenn der XM einen liebevollen neuen Besitzer finden würde. Bei ernsthaften Kaufinteresse bitte PN, bei technischen Fragen bitte übers Forum, so dass dann alle was von der Antwort haben. Besichtigung und Probefahrt jederzeit nach Absprache möglich (der Wagen ist noch zugelassen). Der Wagen steht derzeit in Magdeburg und wird nur abgemeldet übergeben (ich hatte da leider mal eine schlechte Erfahrung). Daher bitte einfach Kurzzeitkennzeichen oder Anhänger mitbringen. Dann lasst mal hören Rechtliche Anmerkung: Verkauf von privat, keine Garantie oder Rücknahme möglich, die Angaben wurden nach bestem Wissen gemacht - Irrtum vorbehalten.
  9. Hm! Das Heck-Klappe-Schoss wird nicht mehr von der Zentralverriegelung mitgenommen. Komisch! Mein Mann hat die Angewohnheit, ausgerechnet immer dann eine Tür zu öffnen, wenn ich gerade mit dem Sender die Zentralverriegelung bediene. Deswegen gibt es dann vorrübergehend immer Irritationen, die sich dann wieder auflösen. Neulich hat er die Kofferraumtür öffnen wollen, als ich gerade abschloss. Da blieb dieser Griff erst einmal nach hinten geklappt, ließ sich dann glücklicherweise aber wieder durch Einsatz des Schlüssels am Kofferraumschloss lösen. Nun dachte ich eigentlich, alles sei wieder paletti, habe das aber gar nicht kontrolliert. Heute nun höre ich, dass der Quittungston von der Heck-Klappe beim Abschließen gar nicht kam. Das Schloss blieb unverschlossen. Nun ist das nicht wirklich ein schwerwiegendes Problem. Warum ich es dennoch schildere ist, dass ich mal mitbekommen habe, dass durch eine besondere Schließfolge der Kofferraum abgeschlossen bleibt, obwohl die übrigen Türen offen sind. Das ganze kann man aber irgendwie zurück nehmen. Weiß jemand, was ich meine? Und wenn ja, darf ich bitte erfahren, was ich machen muss, damit bei Bedienung der Zentralverriegelung alles auf und zu geht, so wie ich es gerade will? Dorothea
  10. Activator

    Dampfrad beim TCT

    Hallo, zwischen welchen Komponenten wird eigentlich das Dampfrad angeschlossen wenn man es denn beim TCT verbrauchen möchte ? Und noch eine Frage: Bekommen eigentlich das Magnetventil und der MAP Sensor den gleichen Wert ? Sprich wo genau wird der Wert vom MAP-Sensor abgenommen ? Denke mal hinter der Drosselklappe ... also direkt im Ansaugtrackt ?! Macht das Steuergerät Probleme wenn MAP Sensor und Magnetventil unterschiedliche Werte bekommen ?
  11. Mein geliebter TCT hat einen Lagerschaden, suche einen Motorblock oder kompletten Motor, es handelt sich um einen Y4 BJ 99, Schalter Bitte auch bescheid sagen wenn einer weiß wer so etwas hat Besten Dank im voraus Tel.: 0511-835802 oder 0163-3811341 Günther
  12. Hallo, ich habe hier einen guten Mittelschalldämpfer von 2.0 Benziner und den dazugehörigen Vorschalldämpfer mit Rohr rumliegen. Leider passts doch nicht unter meinen 2.1er Turbodiesel. Also weg damit! Der Mittelschalldämpfer: Original Citroen Schalldämpfer. Etwas Rost am Konus, aber nichts wildes. Sonst nur Flugrost. Sieht aufm Foto natürlich übel aus.. Hält aber sicher noch eine ganze Weile. Ich sag mal 45€ Der Vorschalldämpfer: Schalldämpfer von Bosal, kleine Delle, wohl mal irgendwo hängen geblieben. Wird die Funktion aber nicht einschränken. Das Rohr ist auf der Länge komplett Rostfrei, der Schalldämpfer ist auch noch sehr gut. Ich sag mal 20€ Versand für den Vorschalldämpfer scheidet wegen der Größe leider aus glaube ich. Da müsste man sich wegen einer Abholung (Aachen z.B.) arrangieren. Für den Nachschalldämpfer sinds 6,90€ für die Post. gruß, Christian
  13. hallo, ich bin seit zwei wochen stolzer besitzer meines ersten xm (y4 tct). jetzt ist mir jedoch aufgefallen, dass ein quietschen bei ca. 1000-1200 u/min aus dem motorraum zu vernehmen ist. hat jemand spontan eine idee, was das sein könnte, ich habe nämlich noch keine fachwerkstatt für den xm gefunden. vielen dank im voraus.
  14. Hallo, bin drauf und dran mir diesen http://xlurl.de/L7J7n2 Wagen zu kaufen. Haben ihn mir heute schon mal angeschaut und die Funktionen im Stand geprüft. Machte soweit einen guten Eindruck, leider konnte ich noch keine Probefahrt machen (war ganz hinten eingeparkt). Kennt jemand den Wagen? Worauf ist besonders zu achten? Kommenden Samstag steht Probefahrt und dann ggf auch gleich der Kauf an. Danke im Voraus, das Landei
  15. Hallo zusammen! Mein Krokodil (grün, große (Heck-)Klappe) hat ein hoffentlich kleines Problem mit dem Motor. Wenn er kalt ist lässt er sich normal fahren also auch wenn ich mal testhalber Vollgas gebe aber sobald er etwas Temperatur hat darf ich nur mit viel Gefühl Gas geben, sonst (hört sich zumindest so an) läuft er nur auf 3 Zylindern. Je wärmer der Motor wird, desto weniger Gas kann ich geben. Wenn die Betriebstemperatur erreicht ist kann ich maximal 1/4 Gas geben sonst wieder auf 3 Zylindern. Das ganze passiert aber nur im Lastbetrieb! Im Leerlauf läuft er ein wenig unrund aber ich kann ohne Probleme Gas geben. Das ganze spielt sich bis ca. 4.500 Umdrehungen ab und dann denke ich ich sitze auf nem Katapult, der Wagen geht wie Hölle. Jetzt hoffe ich das Ihr mir weiterhelfen könnt, ich hab schon das ganze Forum durchforstet bin allerdings noch auf keine Antwort gekommen. Es handelt sich um eine Eva tct, Baujahr 1997, knapp 200.000 km. Ich hoffe auf baldige Hilfe! LG Marek
  16. Hallo, gibt es Erfahrungsberichte über ein brauchbares geschlossenes Schubumluftventil für den 2L Turbomotor ? Wie sieht es mit dem Tüv aus ? Hab bei der Forensuchen etwas von Ventilen von VAG oder Pug gelesen ... aber wenn es ein Originalteil ist wird ja kaum ein Gutachten mit dabei sein ?! Außerdem sollte es erst über 1 bar Ladedruck aufmachen. Ich habe das Teil bewusst Schubumluftventil und nicht Pop Off genannt, da ich nicht möchte, dass da irgendwas zischt und qualmt. Es soll einfach nur das Ansprechverhalten des Turbos verbessert werden. Daher bitte auch kein "Proll"-Disskusion!
  17. EntenDaniel

    Riesige Wespe oder schon Hornisse??

    Dieses Viech hab ich gestern bei mir in der Wohnung entdeckt. Hab echt nen Schock bekommen - komm gestrn Nacht von der Spätschicht heim und dann hockt das Teil hinter der Tür: Für eine Wespe sieht die mir sehr groß aus, aber gibt es Hornissen, die als Wespen getarnt rumfliegen? Die Länge, wie ich sie messen konnte war ca. 4cm. Das Tier war zum Glück bei meinem Eintreffen schon sehr schwach auf der Brust - hat wohl die brüllende Hitze über Tag in der Wohnung nicht ausgehalten. MfG DS
  18. Moin, keine Angst, fang jetzt nicht an wie Carsten Trotzdem nervt Madame gerade gewaltig. 1 Teil repariert, 2 dafür kaputt. Na ja, irgendwann kommt man vorne beim reparieren wieder an. Aber genug geheult. Seit heute schwächelt die Lenkung. Schwergängig beim starten, wird mit der Zeit nach einer Weile fahrt besser, geht nicht mehr freiwillig in Mittelstellung, die letzten 5 cm (Lenkradumfang) muss man nachschieben. Teilw. leichtes pulsieren. Ist eine Dirass mit 6+2 Pumpe. Scheint eher ein hydraulisches als ein mechanisches Problem zu sein. Pumpe kaputt? Hat die 6+2 2 Pumpe 2 getrennte Druckkreise?? Bin für Lösungsansätze dankbar. Merci + Gruss micha
  19. Hallo Activisten, wenn das Budget es zuläßt, will ich mir im Früjahr einen Activa TCT zulegen. Das Auto finde ich auf dem Papier sehr interessant, mir fehlt aber jede persönliche Erfahrung. Deshalb die Bitte: Wer in meiner Umgebung läßt mich mal einen Blick auf seinen Activa werfen? Schön wäre eine Sitzprobe; mal gucken, wie die Pedale stehen; Rundumsicht, also grob gesagt: paßt er mir? und eine Mitfahrt, um das AFS zu erleben. Noch besser wäre: ein TCT und/oder ein kompetenter Besitzer, der mir am lebenden Objekt eine kleine Kaufberatung geben kann (ich kenne zwar die von Norbert Fritz und xactiva.de, aber darüber lesen und es tatsächlich sehen sind ja zwei paar Schuhe). Das Nonplusultra: Ich dürfte selber mal eine Runde drehen. Das ist viel verlangt, ich weiß; kein Problem, wenn wer das nicht wollen würde. Ich wäre schon sehr dankbar für Gucken und Mitfahren. Durch die ganze Republik möchte ich dafür nicht unbedingt fahren wollen; PLZ 47509und vielleicht 100km plusminus... Das andere Thema (das wahrscheinlich heißer diskutiert wird) ist: Was kostet ein guter Activa TCT? "Gut" im Sinne von: Keine totale Gurke, muß aber auch nicht topgepflegt sein. Mit frischem TÜV, und dem Gefühl, bis zur nächsten HU ohne größere Reperaturen hinzukommen... Rostarm wäre mir noch wichtig. Hier sind ja gerade zwei Threads aktuell, die mir sagen, daß ich mehr als 800,- ausgeben sollte. In den Onlinebörsen finden sich einige für rund 1500,- und bei Ebay ist letztens der Rote aus Vechta, der mir einen ziemlich guten Eindruck machte, auch für etwa 1600,- weggegangen? Ausstattungswunsch wäre bei mir Klima, aber kein Leder. Bei mobile.de ist gerade einer für 500,- drin - hat sich den mal jemand angeschaut? Wenn jetzt Jemand schreiben würde: "Super Auto, wenn ich gerade Geld hätte!", würde ich mich auf den Weg machen. Aber ich schätze, der Activa ist ein sehr ausgeprägter Fall von: Das bessere Auto ist der bessere Kauf. Ich bin zwr begabter Schrauber-Laie, aber ich muß nicht, wenn ich nicht muß... Danke, Frank
  20. Hallo zusammen, , hier eine Info für alle, , in 26345 Bockhorn in Norddeutschland, , am 13. u. 14.06 vonm 08h bis 18 h für Autos, Motorräder, Sonder - und Nutzfahrzeuge, Traktoren . . bis 1978. es lohnt sich , , sehr groß. . www.bockhorner-oldtimermarkt.de und in Backsberg bei Bremen - Abfahrt bei Oyten durchfahren. . ist wie schon so oft das internationale Deutschlandtreffendes 2 CV www.det-2008.de ich meine das es so richtig ist, , Enten Rolf ist auch wieder da mit seiner Family, , und ein DS Treffen ist auch in der Nähe dort, wie mir Rolf sagte, , Also , , alle Mann in den Norden, , da gibts wieder viel zu sehn , , Bonne Route Chris
  21. dsfaner

    XM Y3 TCT; ABS-Fehlercode 51

    Hallo zusammen Habe heute die ABS-Steuerung ausgelesen. Neben den Fehlercodes 25 und 32 ( ABS-Sensor rechts und links vorn ) zeigte mir er auch den Fehler 51 an ( Elektroventil hinten ). Nun meine Frage: Wo finde ich dieses Ventil? Auch ohne Hebebühne zu finden? Falls ich es gefunden habe, wie kann es wieder gangbar gemacht werden? Gruß Uwe
×
×
  • Create New...