Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'kühler'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Hallo , Ich suche für einen Kollegen einen Kühler für 2 Liter Motor , dem kurzen , wer was weiss gerne melden .
  2. musikant33

    Probleme Kühlsystem Y4 2.5 TD

    Hallo, lese schon den ganzen Tag, was ich wegen des Druckes im Kühlsystem meines 2.5 TD tun kann. (Z.B. Ausgleichsbehälter schon auseinandergedrückt). Alles schien möglich. ZKD, ZK, Wapu, Thermostat... Habe heute mal mit dem CO"-Test eine unglaubliche Erkenntnis gewonnen. Prüfanordnung auf den Kühlerstutzen gesetzt und mal mehr und weniger schnell den Motor laufen lassen. Die Testflüssigkeit blieb blau ! Habe dann als Überprüfung meine Atemluft durch das Röhrchen geblasen. Und siehe da : Grüngelb-Färbung. Das würde ja heißen, ZKD und ZK scheiden als Verursacher aus. Mache das morgen nochmals bei verschiedenen Motor-Betriebszuständen. Mal schaun, ob sich das wieder so einstellt. Ursprünglich wollte ich "SteelSeal" als Dichtungsversuch reinschütten, bevor der Kopf runterkommt. Übrigens habe ich den XM schon 2011 mit voller Beladung aus Cro mit offenem Kühlsystem über 1200 km nach Hause gefahren (bitte keine Kommentare dazu. Ich weiß das Problem). Die Kühlflüssigkeit ist jedenfalls immer noch hellgrün. Ich denke, daß die Werkstatt im Dez. 2020 in Vorbereitung des TÜV keinen Wechsel der Kühlflüssigkeit vorgenommen hat. Morgen schaue ich mir auch den Kühler und die Schläuche an. Wann der Zahnriemen mal gewechselt wurde, muß ich auch noch in Erfahrung bringen wegen der Wapu. Die Laufleistung liegt bei 233.000 km. Reinhard
  3. Moin, mal wieder ein neues Problem mit meinem CITROËN C5 III Kombi (RW_) 2.0 HDi 150 / BlueHDi 150 110 KW. Seit längerer Zeit beobachte ich, das beim kalten Motor nach 1 Minute der elektrische Kühlerlüfter eingeschaltet wird. Schaltet man den Motor wieder ab, läuft der Lüfter noch 10 Minuten nach. Ich find es riecht auch sofort nach Gummi, wenn der Innenraumlüfter läuft (Motor immer noch kalt), Klima ist an. Wir geheizt, dann riecht es nicht nach Gummi. Es wird kein Fehler angezeigt. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Grüße von der Ostsee
  4. Habe noch einen neuen Wasserkühler / Motorkühler für einen Y4 TCT Automatik mit Klima übrig. Preis wird man sich sicher einig. Lieber Abholung in 66646, als Versand. Versand 15.- € und Wartezeit !
  5. Xantia2.1TurboX1

    Kühlmittel ablassen XUD11 Motor

    Hallo, Ich muss meinen Kühlkreislauf reinigen, da ein Wechsel von G12 vom Vorbesitzer auf das originale G33 ansteht. Ich habe dazu schon einmal das alte Kühlmittel an der Ablassschraube, links unten am Kühler, abgelassen. Laut Handbuch gibt es aber, abgesehen von den Entlüftungen, noch einen Ablass am Motor um alles vollständig zu entfernen. Den finde ich aber leider nicht und hoffe, dass jemand weiß wo er sich genau befindet. MfG Nico
  6. Servus, jeder bx gti 16v Fahrer (mit undichtem Kühler ) kennt das; woher nehmen wenn nicht stehlen? und selbst bei stehlen. ..wo? Was sind eure Lösungsvorschläge ausser beim Kühlerbauer des Vertrauens reparieren bzw nachbauen lassen? Gruß Chriss
  7. Hallo Habe vor ein paar Tagen die ZKD mit Zahnriemen, Wapu und Thermostat gewechselt. Mein Problem ist die Motortemperatur. Wenn ich zur Arbeit fahre (5Km pro Weg) ist alles ok. Heute bin ich länger gefahren und die Temp. ging kurz vor den roten Bereich, dann fällt sie wieder auf 90 Grad und steigt langsam wieder/schwankt. Am Kühlerdeckel haut er mir Wasser raus. Heizung wird warm, Schläuche sind auch warm aber nicht heiß und haben keinen Druck. Ob der Verschlussdeckel defekt sein könnte? 1.4i 75 Ps, 03/1999
  8. landofthefree

    Kühlwasserstand prüfen

    Hallo, ich möchte schauen ob ich genug Kühlwasser habe. Kann aber keine Min/Max Anzeige am Behälter sehen, weil da eine schwarze Verkleidung über dem Behälter ist. Wo kann ich den Stand denn ablesen? Danke! Xantia X2, 1,8 V6, Bj. 2000
  9. Hallo, seit heute leckt der Kühler meines XM ein wenig, vermutlich an der Falz, wo Plastik und Metall aufeinandertreffen. Nun meine Frage: laut Beschreibung passt dieser Kühler für den ES9J4, allerdings ist dieser 32 tief, ich habe aber auch einen gefunden, der 36 tief ist. Was stimmt denn nun? Welche Alternativen gibt es, was empfehlt ihr mir? Kann ich den Kühler selbst tauschen oder ist das eher was für die Werkstatt? (Habe bis jetzt noch nicht sooo viel geschraubt) So wie ich es verstanden habe: Kühlflüssigkeit ablassen, Schläuche entfernen, Riegel oben am Kühler umklappen und nach oben rausnehmen, Einbau in umgekehrter Reihenfolge, dann neu befüllen und entlüften. Angebot 1 (Valeo) Angebot 2 (Hella) Danke schon mal für eure Tipps! Gruß Lukas
  10. ACCM Jelle

    Neues Spielzeug: 83er BX 16 RS

    Wie im anderen Thread bereits zu lesen, steht nun ein neuer BX in meiner Garage Ein früher deutscher BX S1 von September 1983 (Markteinführung in D war glaub April 1983) Fahrzeuginfo: Modell: Citroen BX 16 RS Motor: 1569 ccm Leistung: 66kW/90PS KM-Stand: 120540 Ausenfarbe: weiss Innenfarbe: blau/türkis Ausstattungslinie: RS Sonderausstattung: Color-Verglasung, Radiovorbereitung Lebenslauf: 01.09.1983 Produktuion (Orga Nr.:2489) 12.02.1985 Erstzulassung, Siegburg SU-CX XXX (Erstbesitzer Bj.1940) 21.02.1989 Stillegung 07.03.1990 Wiederzulassung, Bergisch Gladbach GL-JE XXX (Zweitbesitzer Bj.1950), Angehöriger von Citroen Autohaus Friederichs 08.08.1990 Ummeldung, Bad Blankenberg DDR-Kennzeichen NMK X-XX (Drittbesitzerin Bj.1940) 08.09.1992 Ummeldung, Rudolstadt-Schwarza RU-MP XX (immer noch Drittbesitzerin) 02.09.1993 stillgelegt und vergessen (Besitzer inzwischen verstorben, Haus verkauft, BX gefunden) 19.06.2011 Angebot bei Mobile gesehen 03.07.2011 Besichtigung 06.07.2011 Kaufzusage 30.07.2011 Abholung im ca.440km entfernten Rudolstadt. Gestern war es soweit! Um 11:30Uhr machten "Stefan mit BX" und ich uns Richtung Thüringen auf, den Neuerwerb abzuholen. Nach einem kurzen Zwischenstop auf halber Strecke beim Autohof "Mücke", sind wir um 16 Uhr am Ziel angekommen. Der BX war ruckzuck verladen und nach 30min. ging es schon wieder auf dem Heimweg. Nach 3km wurde die erste Tankstalle mit Waschbox angefahren und der erste oberflächige Schmutz nach 18 Jahren mehr oder weniger entfernt. Nach einem weiteren Zwischenstop beim Autohof "Mücke", Abladen und Hängerzurückbringen waren wir kurz nach 0:00Uhr, nach fast 13 Stunden und fast 900km mehr auf dem Activa, endlich wieder zuhause. Heute gabs einen kleinen Reinigungsanfang, grob durchgesaugt, A-Brett und vordere Türverkleidungen feucht abgewischt, Scheiben geputzt und angefangen zu polieren (nur C-Säulenverkleidung), da gibt es noch jede Menge zu tun bis der Lack wieder glänzt. Bilder und Neuigkeiten werden hier immer mal wieder gepostet. Den Rest des Tages wird jetzt erstmal entspannt.
  11. Moin liebe Leute, bei meinem CS II HDI hat der Kühlerventilator die Arbeit eingestellt. Der läßt sich auch via Lexia nicht aktivieren. Ich tippe die Widerstände zur Drehzahlregelung oder der Motor sind verstorben. Hat jemand solch einen Ventilator in gebraucht? Der Freundliche möchte über 400 Euronen für das gute Stück auf dem Tische sehen.
  12. Metzgermeister

    Reifen innen

    Hallo Experten. Suchfunktion brachte mich nicht weiter.Heute gabs den Reifentausch auf Winter, Reifen VA innen mehr Verschleiß ? Ist das normal ? Achse wurde vor drei Jahren Optisch vermessen, oder kommt das von den Hinterbeinen die so nach außen stehen ? Muss ich da was machen ? Danke für Antworten schreibt Horst
  13. Hallo liebe Freunde der französischen Automobilbaukunst! Seit November habe ich auch einen C5 (Bj. 06, 2.0l, Schalter, Schrägheck). Der fährt eigentlich ganz wunderbar, macht aber mit einigen "Problemchen" immer mehr Ärger. Das größte Problem: Ursprünglich war vor einem Vierteljahr die Wassertemperatur auf der Nulllinie geblieben. Der Wagen kam in die Werkstatt und es wurde fehlende Kühlflüssigkeit durch einen mechanischen Defekt am Temperatursensor gefunden. Beides wurde behoben. Danach war alles zunächst i.O., bis der Motor irgendwann im betriebswarmen Zustand nur noch widerwillig anspringen wollte. Dabei blieb die Wassertemperaturzeige auf der Nullinie, genau wie die Öltemperatur. Das gleiche Phänomen tritt gelegentlich auch während der Fahrt auf. Dabei fallen beide Anzeigen - bei voll betriebswarmem Motor - sehr schnell von Normallage auf "eiskalt" und der Motor nimmt nur noch unwillig Gas an. Manchmal gibt es sich von selbst wieder nach wenigen Minuten, manchmal fahre ich rechts ran, schalte die Zündung aus und probiere es kurze Zeit später wieder. Wenn die Temperatur nach dem Einschalten der Zündung wieder steigt, springt auch der Motor wieder gut an und ich kann die Fahrt problemlos fortsetzen. Die Werkstatt meint, der Kühler sei einmal undicht gewesen und mit "Kühlerdicht" behandelt worden (Gibt eine Kalkspur am Kühler). Nun würde das bröckelige Dichtungsmaterial im Kühlkreislauf gelegentlich den Waserfluss behindern... Für mich klingt das nicht sehr logisch... Was meint ihr? Vielen Dank, Holger
  14. Hallo, in einem anderem Thread hatte ich ja bereits erwähnt, dass bei meinem 2004 C2 1,1 laut Citro der Kühlerlüfter und das Relais dafür defekt sind. Kostenpunkt 600€. Nun ich habe es wesentlich billiger alleine gemacht komme aber kurz ins Grübeln, da der Lüfter momentan nicht ansprang. Gut kann sein dass es noch nicht warm genug ist. Ach so mein Kleiner hat auch Klima. Nun der Lüfter ist ohne Probleme eingebaut worden. Ein Relais ist ja auch mit bei. (Bei dem alten Lüfter wie auch bei dem neuen) siehe Foto Nun sagte man mir in der Werkstatt, dass auch das Relais kaput sei und für beide Arbeiten je eine halbe Stunde Arbeit nötig wäre. Also habe ich auch folgendes bestellt: Sicher kann dies auch ein Fehlkauf sein, aber zur Not gehts halt zurück. Meine Frage, wo im Auto kann das sitzen, dass es eine halbe Stunde Arbeit nötig hat?
  15. Moin, entschuldigt Bitte wenn ich diese Frage zum 1000mal stelle aber ich brauche eure Hilfe ;-) Habe um die ecke einen dringend benötigten Kombi gefunden...ein C5 3liter Baujahr 2001 mit 132tkm...laut Händler ist der Stoßdämpfer hinten rechts im Eimer...was würde eine Reparatur ca kosten? Kosten soll er 2200€... Liebe Grüße Benjamin
  16. hallo zusammen habe mal wieder ein kleines Kühlwasserproblem bei meinem 14er BX.Nachdem ich beim Berlingo schön entlüftet habe mit Limoflasche in den Ausgleichsbehälter und das wirklich super geklappt hat, danke nochmal für die guten Tips, wollte ich das bei meinem 14er BX auch machen.Der hat aber keinen Ausgleichsbehälter also Pulle in den Kühler gesteckt und dann versucht zu entlüften.Das hat aber nicht geklappt, weil das Kühlwasser aus dem kleinen Loch vom Überlauf rausgelaufen ist.Hätte ich wohl vorher dicht machen sollen aber nicht dran gedacht.Als ich dann die Entlüftungsschraube an der Stirnwand zur Heizung hin schließen wollte merkte ich das ich drehen und drehen kann aber die Schraube hat gar keinen Anschlag das Gewinde scheint hin zu sein.Es kommen gelegentlich auch noch kleine Blasen bei der Schraube raus. Kann man diese Plastikschraube mit einer anderen Schraube ersetzen oder mit Silikon oder Dirko abdichten ?Die Heizung wird immer noch nicht warm, der ganze Zirkus mit dem Kühlwasser ist erst seit ich den Kaltlaufregler nachgerüstet habe.Jedenfalls habe ich am Samstag eine längere Testfahrt gemacht so ca.200 KM, es geht jedenfalls keine Kontrollampe mehr an. Was sollte ich jetzt machen ???Nur im Sommer fahren ist auch doof ! grüße Knitterliese
  17. ACCM Jelle

    4HP14 Differenzial

    Moin, Passt das Differenzial vom 4HP14 Dieselgetriebe in das 4HP14 Benzingetriebe? Wenn ja, ist der Wechsel bei eingebautem Getriebe möglich? Mein Gedanke ist, wenn ich die Diffs tausche, wird ja die Übersetzung länger und der Motor dreht in allen Gängen etwas niedriger. Mir geht's hauptsächlich um das hohe Drehzahlniveau auf der Landstraße und Autobahn. Gruß Thomas Gesendet aus der Obstschale.
  18. Moin zusammen, ich wundere mich seit einigen Tagen (na...eher 2 Wochen...) über eine grottenschlechte Youtube performance. Videos laden kaum bis garnicht und wenn, dann nur mit 144p. Ab und an werden selbst die Video-Stills als Vorschau auf andere Videos nicht angezeigt. OK, kann an gewissen Stoßzeiten im Netz liegen, dachte ich, aber Sonntag morgens um 6 Uhr ist das doch eher unwahrscheinlich. Andere Videoplattformen funktionieren tadellos, auch in HD. Interessant ist, wenn ich, falls das Video nicht lädt, den Downloadhelper nutze und das Video in HD runterlade, saugt mir das Teil ein 3 Minuten Video in 50 Sekunden herunter. Jemand eine Idee? Ein Traceroute nach youtube.com ist unauffällig. Ich habe das Gefühl, das der Stream dedektiert und ausgebremst wird. Gruß Bernd
  19. Hallo, ich habe einen 3.0 V6 24V (Y3). Im letzten Jahr ist meine Steuerkette gerissen, diese wurde repariert und dabei auch gleich beide Kopfdichtungen erneuert. Nach kurzer Zeit bemerkte ich Öl im Kühlsystem und habe die Werkstatt wieder aufgesucht. Die hat beide Dichtungen nochmals Überprüft und erneuert. Der Rest im System müsste gespült werden. Ich habe das Professionell erledigen lassen. Vor kurzem habe ich wieder Öl im Kühlsystem festgestellt und war bei einer anderen Werkstatt. Die sind der Meinung das es der Wärmetauscher ist. Wissen aber nicht wo der Steckt. Ich habe rumtelefoniert und man sagte mir der wäre am Großen Kühler in der Front aber da ist er nicht. Ich meine nicht den Heizungstauscher in der Mittelkonsole. Das Öl zerstört mir meine Kühlerschläuche, sie werden weich und reißen. Kann mir bitte jemand sagen wo dieser Tauscher ist oder hat vielleicht jemand eine andere Idee wo das Öl im Kühlsystem herkommt? Ich bin echt verzweifelt und weiß mir keinen rat mehr was ich noch machen kann, außer mich an dieses Forum zu wenden und zu hoffen das jemand einen Lösungsansatz für mein Problem hat. Danke S. Sonsalla
  20. Dunkelgrüner ´95er Citroën AX Fashion gesucht: OL-XU 432 (wegen Todesfall) Raum Hamburg - Harburg Telefon 015111978812 Die Schwester des Verstorbenen hat gebeten die Suche hier einzustellen.
  21. Hallo, mein C3 tonic ist Bj. 2003 und hat nun schon 190.000 km runter. Es wurden schon 2 neue Zkdichtungen eingebaut. Je Einbau 500 Euro! Angeblich wurde der Kopf Plan geschliffen?! Nun hat er nur noch Öl statt Wasser im Kühler. Es sieht alt aus, wie in einer Tropfsteinhöhle :'( Auch dreht der Wagen Rauf und runter,ohne dass ich Gas gebe.Er droht ständig aus zu gehen. Kein weißer Qualm. Da ich keine Ahnung davon habe,bitte ich hier um Tipps und Hilfe.....danke im Voraus...Grüße Anja
  22. Hallo, weis jemand ob der Kühler von nem 2000ner Evasion Disel auch in einen 97ger Benziner passt? MfG
  23. Hallo zusammen, um ein Anzeigeproblem mit der Motortemperatur besser finden zu können, würde ich gern wissen, welcher Sensor welches Signal abgibt. Bekommt das Temperaturanzeigeinstrument ihren Wert aus dem Sensor im Zylinderkopf? Wird der Kühlerlüfter vom Sensor gesteuert, der unten fahrerseitig in den Kühler eingeschraubt ist? Sollte bei Betriebstemperatur bis auf kleine Abweichungen die Zylinderkopftemperatur theoretisch identisch mit der Wassertemperatur im Kühler und im Kühlwasserausgleichsbehälter sein? Danke&Gruß
  24. hjtxm222

    Heckwischer

    Hallo, mein Heckscheibenwischer will nicht. Heute habe ich hinten alles auseinander gebaut. Scheinbar ist der Wischer so fest verschraubt worden, dass der Motor es nicht schafft den Wischer zu bewegen. Der motor funktioniert. Die Mutter am Wischeram ist abgeschrabt, aber der Arm ist nicht von der Welle zu bekommen. Mit roher Gewalt mache ich höchstens die Scheibe kapput. Hat jemand einen Tip ? Danke Jürgen
  25. Hallo zusammen, habe bisher XMV6 190 PS als Handschalter gefahren und spiele mit dem Gedanken, mir eine XM V6 190PS mit Automatik zuzulegen. Ich habe allerdings noch im Hinterkopf, dass die Automatikgetriebe beim XM nicht ´ganz unproblematisch sind- oder betrifft das nur die älteren Automatikversionen? Vielen Dank Andreas

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...