Jump to content

Wer fährt Evasion-Felgen auf seinem CX?


CX-25-GTI
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, habe ein Angebot zu Evasion-Felgen, die ich dann auf einem CX S2 montieren würde. Momentan sind 195/70/14 auf 6Jx14 mit ET45 montiert. Die Evasion haben nach meiner Recherche 6,5Jx15 mit ET31. Würde 195/65/15 nehmen.

Man liest, dass bei manchen CX die hintere Radabdeckung bearbeitet werden muss. Sind denn dann auch Radkappen montiert? Radkappen stehen ja auch nochmal locker 2cm weiter raus. Ist das alles sehr knapp? Weil wenn Radkappen nicht mehr passen, werde ich die Felgen nicht nehmen.

Hat jemand Fotos. Ich finde im Netz nichts wirklich Aussagekräftiges dazu.

Danke schonmal. Gilbert

Edited by CX-25-GTI
Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

Ich fuhr. Mit 205er Bereifung.

Wie Go-Cart. Aber die CX-Ruhe ist doch schon ein wenig perdu. Also weniger Freude auf der Autobahn, dafür viel Freude auf Landstrassen in F.

Aber: der Lenkrollradius Null ist Geschichte. Und auch das merkt man.

Die Axialstücke werden zu Verschleißteilen.

Also besser nicht....

Jetzt habe ich die Alfa-Felge, deren Einpresstiefe sehr nahe dem Original ist.

Die Bereifung: 195iger.

Es stimmt: die 205er sind einfach besser, z.B. beim Bremsen oder Bremsen und Kurven. Sofern es nicht nass ist.

Die 195iger halte ich für einen brauchbaren Kompromiß.

Es ist zwar 'nur' ein TD2 von der Motorisierung her, aber das Fahrzeug hat ein Leergewicht von 1,6t Das müssen die Patschen eben auch bewältigen.

Gruß,

Jan

Edit: bei der Limousine, jedenfalls Serie 1, passten die Patschen noch unter die Abdeckung hinten.

Edited by ACCM Jan Goebelsmann
Link to comment
Share on other sites

Danke für die Einschätzung. Was Du schilderst hab ich irgendwie erwartet. Will die Räder auch nicht spontan kaufen und am selben Tag feststellen, dass es ein Fehlkauf war.

Hatte mal vorübergehend geliehene Stahlfelgen vom Alfa 147 drauf, die aber nicht genug Traglast hatten. Welche Alfa-Felgen hast Du denn montiert?

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

... wenn ich das noch wüßte; es gab nur eine, meine ich, zur Auswahl. Und auf die Traglast hatte ich geachtet.

Vielleicht hilft das weier:cc4c01410280078_800.jpg

Gruß,

Jan

Link to comment
Share on other sites

Da gibt es schöne Alu-Felgen vom Alfa 164. Die passen optisch ganz gut zum CX. Aber vorsicht, nicht alle passen mechanisch ohne weiteres. Bei manchen Felgen passen die vorderen Bremsättel nicht in die Felgen. Handelt sich nur um wenige mm. Eine Spurplatte mit 5 mm sollte da Abhilfe schaffen, aber dann hat man vorne ja auch nur ET35. Die Felgen vom 164 in dem "Gullideckeldesign" sind so welche, die nicht so ohne weiters passen - hätte ich noch einen Satz von liegen.

Da gibt es übrigens grade in der Bucht welche für 199,- zum Sofortkauf, die ich auch fahre, die passen.

Ich finde, selbst den Unterschied zwischen ET45 (Original) und ET40 (Alfa) merkt man deutlich. ET31 würde ich da nicht fahren wollen. Natürlich sind die Alfa-Felgen mit 195er Michelin-Bereifung auch eine 1A Alternative für Turbo-CXe.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

Den 'Rückstieg' auf ET 40 habe ich bemerkt; Original hatte ich auf dem CX nie gehabt. Ja, Alfa 164 war's.

Alu wollte ich nicht und nahm den Gullideckel in Kauf.

Sie wurden lackiert und, was mir wichtiger ist, innen mit Anti-Dröhn beschichtet (wenn man schon keine hydro-elastischen Elemente in die Aufhängung bringen kann.......)

Hauptanliegen war, auf moderne Reifen zurückgreifen zu können.

Deswegen gab es bei dem 'H'-Kennzeichen auch keine Schwieriegkeiten: Modifikationen, die der Sicherheit dienen, sind zulässig.

Gruß,

Jan

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

Das ist das Zeugs, das ein Lackierer auf Motorhaube, Tür, Spritzwand, Unterboden u.ä. spritzt, damit das Blech nicht zum Schwingen kommt.

Meine Überlegung leitete ich wie folgt ab: wenn hydroelastische Elemente die Rollgeräusche dämpfen, dann müssen die irgendwo nicht nur entstehen, sondern auch übertragen werden. Damit wird die Felge zum Hauptverdächtigen.

Da diese Elemente nicht für CXe verfügbar sind (und Autoschraube fluchen, wenn sie komplette Vorderachseelemente von BMW & Co. wechseln müssen, weil ein Element hinüber ist...), wollte ich einfach nur das Schwingen der Felge reduzieren oder unterbinden.

Blöd ist halt, dass ich vieles gleichzeitige gemacht habe, um den CX leise zu bekommen. Das ist mir auch gelungen, nur weiß ich nicht, welche Maßnahme am meisten Wirkung hat(te).

Kurz: ich weiß nicht, ob Placebo - Effekt oder nicht.

Eines weiß ich: mit N2 habe ich die Reifen (noch) nicht befüllt. Da evtl. die fehlende Feuchtigkeit zur angeblichen Geräuschreduktion beiträgt, habe ich es mal mit Atemluft (die besser entfeuchtet wird als die Luft an der Tanke) versucht. Ohne Unterschied. Jedenfalls nicht bei der beschichteten Felge.

Gruß,

Jan

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Tipps. Habe die 15"-Stahlfelgen für Alfa 164 jetzt entdeckt mit 6J Breite und ET40. Die Felgen vom Alfa 147 hatten ET 37,5 und das war beim S2 optisch stimmig - nur eben zu geringe Traglast.

Hast Du die Felgen mit Einzelabnahme eintragen lassen? Hattest Du dazu Unterlagen oder holt sich das der TÜV aus der Datenbank? Weißt Du noch Schraubenlänge und -typ?

Edited by CX-25-GTI
Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

Hat bei uns die Dekra eingetragen. Ist dafür zuständig. Ohne irgendetwas. Die haben nur genau die Felgenmarkierung geprüft. Jetzt übrigens wieder, nachdem eine Serie Stahlfelgen verschiedener Größen mit gefälschter KBA Nr. auf den Markt kam.

Im übrigen: er schaute auf Freilauf - und das war's.

Da die Evasionfelgen mit 205er Bereifung bereits eingetragen waren, war es eher ein Spaziergang - gegen Gebühr natürlich.

Gruß,

Jan

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Jan,

habe die Felgen bestellt. Wäre es möglich eine Kopie Deiner Eintragung/Papiere für meine Werkstatt zu bekommen? Gern auch nicht-öffentlich per E-Mail.

Viele Grüße, Gilbert

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Erster Anlauf mit den Alfa-Felgen ist leider gescheitert. In der Werkstatt war einer von der Dekra, bei uns ist aber wohl der TÜV Nord zuständig für Einzelabnahmen dieser Art. Und die kopierten Papiere vom CX S1 könnten wohl nicht für einen 2er verwendet werden... :(

Link to comment
Share on other sites

Hat vielleicht jemand aus dem Forum bei seinem CX der 2. Serie 15"-Alfa-Felgen eingetragen?

Viele Grüße, Gilbert

Edited by CX-25-GTI
Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

Fast würd' ich sagen: mach einen Ausflug in die Oberlausitz - zur Not. Vorher frage ich den DEKRA Mann hier, der mir das alles eingetragen hat.

Gruß,

Jan

Link to comment
Share on other sites

Hehe, gute Idee. Aber sind eine Strecke über 500km. Ich fahre die nächsten Tage mal beim TÜV,vorbei, um den preislichen Rahmen zu erfragen. Plan war eigentlich die Dunlop 195/65/15, die ich noch habe, auf den CX zu machen und mit Turbo-Look-Radkappen zu fahren. Hätte mir das nicht so kompliziert vorgestellt... :(

Edited by CX-25-GTI
Link to comment
Share on other sites

elektromicha

Hättest Du Alus gewollt, da hätte ich eine Eintagung mal machen lassen. Fürn Serie 2 Turbo. War nicht ganz billig das eintragen. Für Stahl kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Aber die Traglast der Felgen sollte der TÜV-Prüfer doch schon recherchieren können. Wo liegt denn das Problem?

Link to comment
Share on other sites

Aktuell sind die 14"-Alus drauf, aber die Reifen sind bald fällig. Da mir persönlich 15" oder 16" am CX besser gefallen würden und noch 195/65/15 im Keller liegen, wollte ich das unbürokratisch ändern.

Es hakte jetzt vor allem daran, dass Dekra das bei uns nicht abnehmen darf. Beim TÜV Nord hab ich noch nicht gefragt, was ich aber in Kürze nachholen werde. Dachte es würde dem Prüfer leichter fallen, wenn er sieht, dass ein Kollege das so bereits abgenommen hat.

Dekra wäre mir persönlich lieber gewesen, da ich mit TÜV-Prüfern schlechtere Erfahrung hatte bislang.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann nur noch mal den Tip geben.

Ruf bei der Basis an. Wenn Du das noch nicht gemacht hast. Die haben schon soviel " umgestrickt " und können Dich sicher beraten was geht und was nicht geht.

Bzw kennen vielleicht TÜV-Stationen die sich mit CX auskennen.

Link to comment
Share on other sites

Stimmt, hast eigentlich recht. Kundennummer hab ich dort auch. Montag angehen. Wäre so praktisch wenn sich Dirk Sassen bei mir um die Ecke auch um CXe kümmern würde...

Edited by CX-25-GTI
Link to comment
Share on other sites

CX-Basis konnte mir leider nicht weiterhelfen. War auch noch nicht beim TÜV.

Habe hier, etwas Off Topic und keine Alternative für mich, ein Video eines CX mit Alfa-Alus gesehen:

Link to comment
Share on other sites

Hm. Da ich einen cx I habe, passen meine Evasion/806 STAHL- Felgen nicht auf selbigen. Habe die aber noch liegen- vom 806 Turbo mit 215er, Index soll wohl reichen. Schlechte Reifen sind drauf, dafür umsonst, in RS. Geschenkt, da sonst Schrotti, der hier entlang bimmelt. Sonst kriegt er sie halt...

Link to comment
Share on other sites

CX-Basis konnte mir leider nicht weiterhelfen. War auch noch nicht beim TÜV.

Habe hier, etwas Off Topic und keine Alternative für mich, ein Video eines CX mit Alfa-Alus gesehen:

Na das Einparken muss der junge Mann noch ein bissl üben. :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...