Jump to content

Nochmal Fragen zu Zx


spihu70
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

1. Ich hab ja,wie geschrieben mir einen ZX 1,4i,bj 1995 zugelegt.

Da ja die Tycho Beleuchtung nicht komplett geht,nochmal die konkrete Frage ob mir jemand sagen kann,wie ich das kombiinstrument rausbekomme.

2.Ich möchte gerne die Zündkerzen wechseln.Welche empfiehlt ihr?

Die original eyquem,oder doch Bosch,nkg oder Beru??

3.Wie ist das mit der temperaturanzeige?Wenn ich zB auf der Autobahn fahre mit ca 130 kmh geht sie auf den ersten strich über 90,also ich denke sind 100 grad.werde ich dann langsamer,bzw gehe etwas vom gas und bleibe bei ca 100-110 kmh fällt sie wieder auf genau 90 grad.

Ist das so normal???

Das auto braucht kein Wasser,Heizung geht perfekt usw.

Danke für eure Hilfe.

Gruss aus oberfranken

Link to comment
Share on other sites

1. http://www.mi28havoc.de/wp-content/downloads/Citroen%20ZX/zx-tachoausbau.pdf

2. Motor KDX Eyquem RFC58LZK

3. läuft der Lüfter? Wann wurde zuletzt die WP und der ZR gewechselt? Öffnet das Thermostat richtig?

Hallo und danke.

Ob der Lüfter läuft kann ich jetzt nicht sagen denn beim fahren Krieg ich das nicht mit.

Der ZR und WP wurden vor 5 Jahren gewechselt.

Wie merke ich ob der Thermostat öffnet??

Heizung geht optimal,wenn er nicht offenen würde dann würde doch der Motor heiss,oder?bzw die heizung bliebe kalt oder lauwarm??

Mist,habe das PDF downgeloadet,aber lässt sich nicht offenen!!!!

Edited by spihu70
Link to comment
Share on other sites

Wie merke ich ob der Thermostat öffnet??

Heizung geht optimal,wenn er nicht offenen würde dann würde doch der Motor heiss,oder?bzw die heizung bliebe kalt oder lauwarm??

Die Heizung funktioniert bei geschlossenem Thermostat bestens, weil der Motor schön heiß wird. (kleiner Kreislauf). Heizung AUF ist die Notlösung für den überhitzten Motor.

Beobachte mal die Temperaturanzeige: Die Temperartur steigt und sollte bei Erreichen der Thermostat-Öffnungstemperatur (82/87°)deutlich fallen, um danach wieder zu steigen.

Ronald

Link to comment
Share on other sites

Salut, 1,4er TU Motoren, ob Saxo, ZX, 106 Pug, 306 Pug etc pp sind kleine Hitzköpfe, wo andere 90 Grad Betriebstemperatur haben, haben die halt eben 100 Grad, kein grund zur Sorge. Bzgl Tacho ausbauen, tachowelle im Motorraum auseinander schrauben, Abdeckung Zündschloss abschrauben (5 oder mehr torxe von unten), blende vorm Tacho ab, weitere paar torxe und sonstige, glaub es waren auch 2 kreuzschlitz, dann Tacho etwas zu dir ziehen, Tachowelle ab, Stecker runter, Tacho raus..............Gruss Stefan

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...