Search the Community

Showing results for tags 'tankfopper'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 2 results

  1. Hallo, ich fahre einen auf LPG umgeruesteten Xsara Picasso, mittlerweile ca. 90.000 und prinzipiell bereue ich nichts. Wie aber sicher die Gas-Fahrer unter Euch wissen zaehlt ja die Benzinstandsanzeige auch runter beim Gasbetrieb. Soweit sicher nichts Neues fuer die Betroffenen. Leider ist es ja so. dass der Algorithmus, wie der Benzinstand berechnet wird und unter welchen Umstaenden der Tankinhalt tatsaechlich gemessen wird, nicht bekannt ist. Jedenfalls habe ich dazu im Netz nichts vollstaendiges gefunden. Mein Eindruck, je leerer der Tank de facto ist, desto seltener wird der echte Inhalt ueberprueft. Die Gasfahrer unter Euch kennen sicher auch die lustigen Fehlermeldungen, die sich ergeben, wenn der Tankinhalt zwar ausreichend fuer zig Kilometer ist, aber rechnerisch leer. Als da waeren: Airbag defekt, ESP wird abgeschaltet, "bitte suchen Sie eine Werkstatt auf" Nach einem Neustart funktionierte immer alls wieder und der Tankinhalt war wieder korrigiert, d.h. gemessen, nicht mehr berechnet. Nun ergab sich folgendes... Immer wieder habe ich mich geaergert, dass z.b. nach einem Urlaub (wo das Auto eine oder zwei Wochen gestanden hatte) die Batterie leer war. Da war der Wagen keine 3 Jahre alt. Zum Schluss, im Winter sprang er aber schon nach einem Wochenende oder nur einem Stehtag nicht mehr ohne Starthilfe an. Also habe ich ihm im letzten Winter eine neue Batterie spendiert. Dabei stellte sich heraus, dass das verbaute spanische Modell in den diversen Foren eh als "billiger Schrott" betitel wurde und ich keinen weiteren Gedanken darauf verwendet hatte, ob es einen Zusammenhang mit LPG und der Tankanzeige geben koennte. Ich erinner mich nicht mehr daran ob zum damaligen Zeitpunkt der Tank rechnerisch leer war, koennte sein, koennte aber auch nicht sein. Diesen Winter mit quasi neuer Batterie - nach Forenempfehlung ein gutes Modell und auch ein paar mehr Ah als die alte -, eine Woche krank zu Hause und der Wagen springt nicht an. Also Nachbarn um Starthilfe gebeten, danach zu Freunden die Batterie ans Ladegeraet gehaengt. Dann eine Woche gefahren, Samstags ein Stehtag, Sonntags ging wieder nix mehr, ADAC kommen lassen, dann wieder -> Freunde -> Ladegeraet... Dann mal was gemessen, Verdacht: es ist die Lichtmaschine, die die Batterie nicht laed. So richtig passten die Mesergebnisse aber nicht zu "kaputter Lichtmaschine". Allerdings gab es in irgendeinem Forenbeitrag eine Satz, der sinngemass aussagte "die Motorelektronik entscheidet darueber, ob die Lichtmaschine die Batterie laed oder nicht". Dann wieder die Woche ueber normal gefahren, Samstags Schneeeinbruch, Stehtag, Sonntags immer noch jede Menge Schnee, Stehtag. Montags haette ich den Wagen ausbuddeln muessen mit dem Risiko oder der Gewissheit, dass nach der Erfahrung der letzen Wochen, er eh nicht anspringt. Auf "Franzoesisches Roulette" hatte ich keine Lust also ab in die Bahn ;-) Montags abends war alles weggetaut. Startversuch am Dienstag: brrrmmm, starten kein Problem. Wo war der Unterschied? Ich hatte in der Woche zuvor den Benzintank gefuellt... Daraufhin nochmal diverse Stroeme/Spannungen gemessen und nix mehr deutete auf Probleme mit der Lichtmaschine hin. Dann eine Woche Urlaub, danach sprang der Wagen an. Mein Fazit: Im LPG Betrieb scheint bei berechnet leerem Tank die Batterie nicht geladen zu werden (wer weiss, was Citroen da noch alles "nicht macht"?). PS: Den Tankfopper habe ich seit mehreren Jahren bereit liegen, aber bisher habe ich niemand gefunden, der bereit ist den einzubauen. Entweder die Werkstatt hat keine Ahnung von der Elektronik oder weigert sich an der Elektronik zu basteln. Der Tankgeber selber mit den entsprechenden Kabeln sitzt am Tank. an den man im Picasso nur rankommt, wenn man den Tankausbaut, incl. dem damit verbundenen Aufwand. Weiss jemand wo das Signalkabel fuer den Tankgeber im Motorraum lang gefuehrt ist? Farbe? Das Kabel uss ja irgendwie zur Motorelektronik...