Jump to content

C3 ruckelt bei eingeschalteter Klimaanlage


Recommended Posts

Hallo, 

Seit Ende Mai besitze ich einen C3, mit etwas mehr als 3000km.

Was mir bisher schonmal gelegentlich aufgefallen war, wird jetzt bei den Temperaturen sehr deutlich. Sobald ich die Klimaanlage einschalte, zuckt und ruckelt der Wagen unregelmäßig. Vom Gefühl her, vergleichbar mit dem zucken, wenn ein Automatik hochschaltet. Ist aber eben kein Automatik. Sehr nervig, weil er wirklivh unruhig fährt. Will damit auch nochmal zum Händler, wollte mich aber mal schlau machen ob es vllt ein bekanntes Problem ist. 

 

Danke :)

Link to comment
Share on other sites

Willkommen im Club.
Das ist leider "normal".
Dieses Ruckeln/Takten ist das Ein- und Ausschalten der Magnetkupplung, die den Klimakompressor betreibt.
Leider die einfachste und dümmste Art der Regelung, die es gibt.
Erster Gedanke war, Kältemittelverlust. Prüfen auf eigene Kosten und Kältemittelmenge war i.O.
Funktion gegeben.
Hab noch ein Firmwareupdate bekommen, dass wohl die Taktzeiten ändert.
Macht richtig Spaß bei 150km/h.
Ich seh die Kupplung nächstes Jahr inkl. Kompressor auf der Autobahn liegen.
Wenn du allerdings ein lautes (leise ist vorhanden) Zischen hörst, dann bekommste einen neuen ND Schlauch verlegt.
Tja.
Aber bitte versuch dein Glück und melde dann.
Meine Werkstatt denkt schon, dass ich Flöhe husten höre.
"Das machen doch alle..."
"Wird doch kalt..."

Hab den Kram jahrelang selber gemacht, daher weiss ich einiges.


C3 2018 Shine PT82

Link to comment
Share on other sites

Das ist eine manuelle Klimaanlage, oder? Bei einer Klimaautomatik sollte der Effekt nicht spürbar sein.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Bei mir is Automatik.
Und jedesmal denkste, da zieht einer am Wagen.
Macht sich extrem bemerkbar, weil Dreizylinder und 82PS.
Musste mir erzählen lassen, dass selbst die neue Generation Audi diese Regelung per an / aus hat.

C3 2018 Shine PT82

Link to comment
Share on other sites

Bei mir geht beides aber hab bisher nur die Klimaanlage genutzt. Finde es aber trotzdem nicht "normal". Kann ja nicht sein das der Wagen so unruhig fährt dann.. Fahrspass gleich null weil es einfach nur nervt. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ob Klimaautomatik oder nicht spielt nicht wirklich eine Rolle, es kommt drauf an ob ein geregelter Kompressor verbaut ist oder nicht. Beide Optionen sind sowohl bei manueller als auch bei automatischer Klimaanlage grundsätzlich möglich. Bei einem Motor mit wenig Leistung schafft es auch die Elektronik nicht vollständig das Bremsmoment des ungeregelten Kompressors beim Einschalten zu kompenseren, erst recht nicht bei großer Hitze wenn der Kompressor richtig Leistung braucht. Ein geregelter Kompressor läuft permanent mit und hat somit eine gleichmäßigere Leistungsaufnahme, da gibt es dann nicht daas typische Geruckel.

Konnte das gestern an meinem BX Diesel (69 PS ohne jegliche Elektronik und steinzeitlicher Kompressor) bei gut 30 Grad Außentemperatur auch wieder sehr gut merken, vor allem im Stadtverkehr. Auf der Landstraße geht es einigermaßen, aber spürbar bleibt es auch da. Das ohnehin nicht üppige Beschleunigungsvermögen ist bei laufendem Kompressor nochmals deutlich eingeschränkt...

Link to comment
Share on other sites

klavierfisch

Hab auch eine im C3 und benutze sie nur vielleicht mal über 30 Grad - so wie heute. Eingeschaltet nimmt sie meinem 1.4 Hdi unter 2000 Touren fast jedes Resttemperament - ein leises heulen hört man auch. Die zieht einiges an Drehmoment weg, zumindest bei der Hitze gerade. Läuft eingschaltet dem Gefühl nach volle Pulle mit...

Regelung des Kompressors über den Magnetschalter hört sich verschleissträchtig an - kann ich mir kaum vorstellen. Ich schalte meine vorsorglich immer nur im Leerlauf ein, rappelt vernehmbar beim einkuppeln.  Ruckeln tut er beim fahren nicht, aber, wie gesagt, man hat das Gefühl, irgendwer würde an der Stoßstange hinten hängen und kräftig ziehen.

Grüße Chris

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb klavierfisch:

Regelung des Kompressors über den Magnetschalter hört sich verschleissträchtig an - kann ich mir kaum vorstellen.

Das funktioniert seit Jahrzehnten so. Ein einfacher Kompressor kennt nur die Zustände "ein" und " aus". Seit einigen Jahren gibt es verschiedene geregelte Kompressoren, teilweise sogar welche ohne Kupplung. Aber ein ungeregelter ist immer noch am billigsten...

Link to comment
Share on other sites

Ebend. Die Taumelscheibenverdichter sind Permanentläufer und regeln über einen variablen Ventilhub. Ist das Beste was gibt.
Citroen hatte sie auch früher verbaut, war aber wohl zu teuer für den Mainstream.
Zumindest sagte mir der nette Werkstattgeselle, dem ich Beistehen durfte.

Im Peugeot gabs nur an oder aus und geregelt wurde mit Lüfterdrehzahl und Klappensteuerung (+Heizung).
War auch gut.
Warum Citroen das nicht macht ist mir schleierhaft.

C3 2018 Shine PT82

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb klavierfisch:

Regelung des Kompressors über den Magnetschalter hört sich verschleissträchtig an - kann ich mir kaum vorstellen.

Ich war auch der Meinung, dass die "Regelung" eine gefedert Taumelscheibe übernimmt und wenn die Klimaanlage während der Fahrt den Kompressor abschaltet ein Problem vorliegt:

z. B. zu hoher Druck durch geringere Kondensation des Kältemittels (Außentemperatur zu hoch) oder einfach etwas zu viel Kältemittel in der Anlage

, aber bx-basis berichtet oft von ungeregelten Kompressoren. Scheint "Stand der Technik" zu sein.

Die Kompressoren vom C3 82PS sind von CHONGQING JIANS :confused:

Ronald

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...